You're not connected to the Internet.
  • 16-300mm, f/3.5-6.3 Di II VC PZD, Macro, Canon
  • 16-300mm, f/3.5-6.3 Di II VC PZD, Macro, Canon
  • 16-300mm, f/3.5-6.3 Di II VC PZD, Macro, Canon
CHF 519.–
Tamron 16-300mm, f/3.5-6.3 Di II VC PZD, Macro, Canon

Question about Tamron 16-300mm, f/3.5-6.3 Di II VC PZD, Macro, Canon

User Witschiursbasel
 Accepted answer

Mein Vorschreibet "Plagioklas"hat richtig geantwortet. Das Tamron 16-300mm kann vom Bojonet her auf die EOS5D MarkII montiert werden. Bei der EOS 5D Mark III handelt es sich um eine Vollformatkamera und diese benötigt Objektive der Baureihe EF. Das Tamron 16-300 entspricht der Canon Baureihe EF-S welche nur für den kleineren Bildchip (APS-C) geeignet ist. Ob die Kamera in den Einstellungen so verändert werden kann, dass auch EF-S Objektive gebraucht werden können, entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung Ihrer EOS 5D MIII. Sollte die Umstellung möglich sein, so resultiert bestimmt ein Cropfaktor von 1,6. Die bedeutet, dass der Blickwinkel des Objektives dann demjenigen eines Vollvormat 27 - 480mm entspricht. Ergänzend resultiert eine Verringerung der belichteten Fläche des Bildchip und damit eine Reduktion der maximal möglichen Pixel. Die Reduktion der maximal möglichen Pixel stellen, in Verbindung mit dem optisch eher schwächeren Objektiv keine ideale Kombination dar!

Für die EOS 5D MarkIII sind andere Objektivkombinationen empfehlenswerter!

Das Tamron 16-300 ist ideal, wenn trotz digitaler Spiegereflex (mit APS-C Chipgrösse) mit wenig Gewicht und wenig Stauraum ein möglichst grosser Brennweitenbereich abgedeckt werden soll und die Dokumentation wichtiger ist als die absolute Bildqualität.

19.09.2016
Report abuse

You must log in to report an abuse.

Please log in.

You have to be logged in to answer a question.