Routers

Discussion about Routers

WLAN Erweiterung mit Apple Routern

Wir haben zu Hause bereits seit längerer Zeit eine Apple Time Capsule im Einsatz, welche auch ein WLAN bereitstellt. Nun hatten wir vermehrt das Problem, dass in einem Zimmer die WLAN Verbindung deutlich abgesackt ist und unzuverlässig war. Dies wollten wir verbessern.

andreas_kocherposted in Routers over 2 years agolast Activity over 2 years ago6 Comments
posted in Routers over 2 years agolast Activity over 2 years ago6 Comments

Ich muss meinen Text aufteilen, da es sonst zu Problemen führt.

Zuerst wollen wir das mit folgenden Setup lösen:
1. Apple Time Capsule
2. Powerline von Wohnzimmer nach Büro
3. Apple Airport Express, per Powerline angehängt
Das hat leider bei uns nicht funktioniert, weil Powerline je nach Wohnung unbrauchbar ist. Im Büro hatten wir gerade noch 2 Megabits Durchsatz. Also musste ich die Geräte zurück geben.
Daher haben wir anstelle von Powerline nun eine LAN-Verbindung vom Wohnzimmer in das Büro ziehen lassen.

andreas_kocherover 2 years ago
over 2 years ago

Konfiguration also wie folgt:
1. Swisscom Router mit Internet
2. Apple Time Capsule im Wohnzimmer, welche das WLAN bereit stellt
3. LAN-Verbindung von Wohnzimmer zum Büro
4. Airport Express im Büro, welche das bestehende WLAN erweitert
Grundsätzlich funktioniert dieses Setup perfekt. Jedoch klappt die automatische Konfiguration über die App "Airport" von Apple nicht, wenn man dabei "bestehendes WLAN erweitern" wählt. Daraufhin habe ich im Internet eine Lösung auf englisch gefunden, welche perfekt funktioniert hat. Hier eine deutsche Anleitung und ergänzt mit meinen Erfahrungen.

andreas_kocherover 2 years ago
over 2 years ago

1. Airport Express per LAN-Kabel mit einem Mac verbinden (beim Airport Express den LAN-Anschluss wählen, siehe Packung mit Bezeichnung 'Ethernet').
2. Airport Programm auf Mac starten
3. Dort unter "andere WLAN Geräte" den Ethernet Anschluss wählen
4. Nun das Gerät als "neues WLAN einrichten" installieren
5. Dabei das selbe WLAN (SSID) eingeben, wie bereits beim bestehenden WLAN verwendet wurde. Ausserdem Verschlüsselung und Passwort gleich wählen wie beim bestehenden WLAN.
6. Abwarten, bis der Airport Express soweit mit der Installation ist

andreas_kocherover 2 years ago
over 2 years ago

7. Unter dem Tab "Internet" prüfen, ob unter "verbinden mit" DHCP gewählt ist. Sonst anpassen.
8. Unter dem Tab "Netzwerk" den Router-Modus auf "Aus (Bridge-Modus)"
9. Einstellungen aktualisieren und warten, bis der AirportExpress die Konfigurationen übernommen hat
10. Vom Mac trennen
11. Nun per LAN-Kabel den Airport Express und den ersten WLAN-Router wie folgt verbinden: beim Airport Express den WAN-Anschluss (siehe Verpackung, Anschluss mit rundem Symbol) und beim ersten WLAN-Router einen freien Ethernet Anschluss verwenden.

andreas_kocherover 2 years ago
over 2 years ago

12. Airport Express prüfen, ob alles i.O. ist
13. Sollte ein Fehler Doppel-NAT angezeigt werden, wurde womöglich automatisch der Bridge-Modus entfernet. Kann wieder aktiviert werden.
Obige Anleitung sollte auch mit dem Airport App auf iPhone/iPad funktionieren. Habe ich aber nicht ausprobiert.
Ausserdem sollte es egal sein, ob das bereits verwendete WLAN auch durch ein Apple Gerät erfolgt. Möglich ist also auch eine Erweiterung, wenn der Swisscom Router auch als WLAN-Router fungiert.

andreas_kocherover 2 years ago
over 2 years ago

Die Installation benötigt aber so keine 10 Minuten und jetzt haben wir ein äusserst stabiles und schnelles WLAN. Ich kann also das Ganze empfehlen.

andreas_kocherover 2 years ago
over 2 years ago