Processors

Discussion about Processors

Welcher ist eigentlich der beste Prozessor zum spielen, den man aktuell in einen Computer einbauen kann?

Nur aus Spass wollte ich mal wissen: Welcher ist eigentlich der "ultimative" Prozessor zum Spielen, den man so momentan bekommen kann, wenn der Preis egal wäre. Würde da der teuerste Xeon besser abschneiden oder eher ein i7 mit weniger Kernen?

Und würde es nützen zwei von ihnen gleichzeitig einzubauen?

[Anonymous]posted in Processors almost 2 years agolast Activity over 1 year ago8 Comments
posted in Processors almost 2 years agolast Activity over 1 year ago8 Comments

Hallo - Xeon-CPU's sind Workstation- und Serverprozzis von Intel. Früher gabs mal einen Xeon der zum Spielen geeignet war weil die integrierte Grafik fehlte und er darum etwas günstiger war. Heute empfiehlt sich der i7-7700K als einer der schnellsten Spiele-CPU's. Mehr Kerne heisst nicht automatisch mehr Spiele-Leistung, in der Regel sind CPU's mit 6 und mehr Kernen in Anwendungen besser, nicht bei Spielen.
Multi-CPU ist meines Wissens nur mit Sockel 2011 und 2011-v3 möglich, nicht bei 1151 (also dem i7-7700K).
Soviel in Kürze, es gibt sicher noch weitere Kommentare zu deiner Frage...

Peter8157almost 2 years ago
almost 2 years ago

Zum gamen? 7700k 350-400.- CHF
falls du im lotto gewonnen haben werden willst ;-) -> 6950k 1700-1800.- CHF

brischealmost 2 years ago
almost 2 years ago

Danke für die nagative Bewertung! Was stimmt an meiner Aussage nicht?

brischeover 1 year ago
over 1 year ago

Der 6950k ist langsamer in Games als der 7700k. Teuer =/= besser. 6950k ist für Workstations und Multi-Core Anwendungen gedacht, wobei heutzutage würde ich eher ein Ryzen 1700 + OC empfehlen, da der an 6950k levels herankommt für 1/4 vom Preis.

Das ultimative fürs Gaming heutzutage wäre ein i7 7700k, kombiniert mit 32GB 3600 RAM sowie einer 1080Ti. Inklusive irgend einer 1TB M.2 SSD

gamerriciover 1 year ago
over 1 year ago

Wie sähe es aus mit einem x99 motherboard (und dann halt 6950k), das 2 volle PCIex16 Schnittstellen unterstützt? (i7 unterstützt nur 1x16 oder 2x8 PCIe Lanes). Dann könnte man 2 1080Ti rein packen, und auch beim RAM läge mehr drin (quad channel statt "nur" dual). Ausserdem würde ich eine zweite SSD über SATA für das Betriebssystem verwenden, da Kollegen berichten, dass Windows über die M.2 viel langsamer startet als über SATA.

rem3_1415926over 1 year ago
over 1 year ago

@Rem3: Tja, mit CHF 4'000 - 5'000 bist du dabei... Leistung ist dann zwar mehr als top, das System ist für die nächsten Paar Jahre auf der absolut sicheren Seite, aber der Preis ist eben auch top!

Peter8157over 1 year ago
over 1 year ago

lDie 7700K ist trotzdem schneller in Games. Nochmal zum aufschreiben:
Games: 7700K
Games & Arbeiten: 1700 mit OC
Arbeiten: 6959K

SLI 1080Ti wird dir kaum was bringen, da erstens 90%+ der Games kein SLI unterstützen, zweitens wird sich das kaum ändern und drittens, selbst wenn sie es unterstützen ist allerhöchstens 25% mehrleistung zu erzielen, wasl achhaft ist.

Nimm dir ne 7700K, ne 1080Ti, 1TB M.2, 32GB 3600 RAM, mach ne custom WaKü rein und OC das Zeug in die Hölle. Bringt dir wesentlich mehr als ne 6950K und 1080Ti SLI

gamerriciover 1 year ago
over 1 year ago

Und bezüglich SSD & M.2 Haus drauf wo du willst. Spielt bezüglich 7700K/1700/6950K keine Rolle, ausser du redest von haufenweise SSDs

gamerriciover 1 year ago
over 1 year ago