PC

Discussion about PC

avatar
2 years ago

Welcher Hardware Hersteller?

Mich würde mal interessieren, auf welchen Hardware-Hersteller ihr euch in der Regel verlasst.
Ich persönlich schwöre auf Asus, Intel, Nvidia, Corsair und Western Digital für HDs.
Hatte auf diese Weise nie Probleme.
Wie sieht es bei euch aus?

01andiplayz2 years ago18 contributions
18 contributions
avatar
2 years ago

Genau die selben.. wobei ich ASUS nicht ganz traue. Deren Zeug läuft zwar immer aber hin und wieder mit Problemen. MSI läuft meist garnicht und ArschRock kannste sowieso vergessen, obwohl die eigentlich mal aus ASUS entstanden sind.

denny.buchholz2 years ago
avatar
2 years ago

Bei Prozessoren verwende ich seit Jahren Intel...bislang ohne Probleme. Ist aber AMD gegenüber etwas unfair, weil ich es schlicht nicht einsetze. Bei Mainboards sind es Asus, MSI und Intel. Bei PSUs sinds meist Corsair oder Cougar. Bei HDDs eigentlich WD.
Bei SSDs ist es Samsung.
Bei Gehäusen ist es entweder Corsair oder Cooler Master (aber bei Gehäusen ist es noch viel mehr eine Philosphiefrage). Bei Grafikkarten bislang immer Nvidia von Asus oder MSI.
Man bleibt halt meist bei den Marken, die man kennt und mit denen man gute Erfahrungen gemacht hat....

scheuri82 years ago
avatar
6 months ago

Ich glaube, ich habe diesen Beitrag irgendwie ein paar "Minuten" aus den Augen verloren.
Ich bin halt Fan davon, in einem System möglichst wenige verschiedene marken zu verbauen. Darum würde ich eine SSD auch von Western Digital kaufen, damit sie zur HDD passt. Zumal die WD SSD genau so gut sind, wie die von Samsung.

01andiplayz6 months ago
avatar
6 months ago

Netzteile kaufe ich nur von SuperFlower, da diese die Netzteile tatsächlich selbst herstellen (anders z.B. Corsair bei vielen Modellen). Asus hat mich bisher nicht im Stich gelassen, Gigabyte dafür mehrfach. AMD Ryzen läuft bei mir top, aber zuvor hat der i7 920 auch seine Dienste brav verrichtet.

Löchliwasser6 months ago
avatar
6 months ago

Intel CPU > AMD(ist mir aber eher egal mit den neuen AMDs)

Aber definitiv nVidia > AMD. (Bevorzuge EVGA modelle)

J.Fietz6 months ago
avatar
6 months ago

Gebe dem Anon recht, ausser für Mining hat nVidia die Nase vorne. Gleich beschissen bei beiden GPU Herstellern ist aber Crossfire/SLI Untersützung in Spielen - die ist praktisch nirgendwo gegeben, oftmals hat man mit 2 Grafikkarten keine Verbesserung und in Einzelfällen sogar Verschlechterungen in Sachen FPS.

Löchliwasser6 months ago
avatar
6 months ago

bei mir hängt es schwer von der Komponente ab. Mainboard: Gigabyte und MSI, Graka die Strixx Varianten von Asus/Nvidia. Prozessoren ausschliesslich Intel. PSU BeQuiet, Wasserkühlung: Hauptsächlich EKWB, AlfaCool wenn nicht anderst möglich. Konnte übrigens mit meinen beiden 1080ti noch nie Verschlechterungen im SLI bemerken. Deutliche Verbesserungen hingegen hatte ich bei fast allen AAA Spielen in letzter Zeit, (FarCry, Masseffect, AC Origins...)

Scope846 months ago
avatar
6 months ago

he Leute, danke für Eure Infos, egal wie gut die Werbung eines Produkt ist, im Endeffekt zählt schliesslich die Qualität. # 01andiplayz ich kann mich Dir nur anschliessen, mit WD HDD´s bin ich die letzten 20 Jahre problemlos zufrieden. Was Netzteil anbelangt war bei mir immer be quiet verbaut und die haben mich nie enttäuscht.
Freue mich über mehr Infos eurerseits ;-)

Nimrod876 months ago
avatar
6 months ago

Bei cpu verwende ich seit jahren amd jedoch haben ich es bereut dass ich mich im jahre 2011 nicht besser informiert habe da wäre ich mit intel besser gefahren.jedoch bin ich felsenfest überzeugt dass meine entscheidung 2017 auf ryzen zu setzen die richtige war.
Bei mainboards setze ich bisher immer auf msi bis auf 2 kleine sachen immer zuverlässig.graka msi bisher immer top(einfach gute qualität aber günsitger als asus) netzteil bisher immer corsair voll zufrieden. ram corsair und gskill gehäuse be quiet. lüfter boxed oder noctua(in zukunft aufgrund schlechter optik eher be quiet oder ekwb

[Anonymous]6 months ago
To top