Notebooks

Discussion about Notebooks

Warmes bis heisses Surface Book selbst bei anspruchslosen Aufgaben.

Hey Communitiy.

Ich besitze ein Surface Book mit 256GB SSD, i7 6600U Prozessor und 8GB Ram.
Seit einer Weile hab ich folgendes Problem: Wenn ich das Surface starte, und es einfach anlasse (ohne offene Programme etc) wird mein Surface Book nach ca. 7-10 Minuten sehr Warm (im unteren, mittleren Display-Bereich und auf der Rückseite, also habe ich stark die CPU oder die Intel Grafikkarte im Verdacht). Ich weiss, dass das Surface Book bei anspruchsvollen Arbeiten schnell warm werden kann, jedoch sollte dies im Leerlauf nicht der Fall sein (meiner Meinung nach).
Ich habe alle neuen Updates installiert und das Surface Book bereits zurückgesetzt, das Problem besteht weiterhin.
Ich habe die Temperatur und CPU Auslastung gemessen, die CPU pendelte sich zwischen 0 und 10% im Leerlauf ein und die Temperatur stieg teils auf maximal 72 Grad an. Es flaut dann zwar nach einer gewissen Zeit wieder auf etwa 40-40 grad ab, dennoch ist es sehr unangenehm, da ich viel auf dem Bildschirm schreibe zwecks handschriftlichen Notizen an der Uni. Es kommt auch nicht immer vor, manchmal bleibt das Surface auch verhältnismässig kühl, trotzdem kommt mir das sehr komisch vor. Doch bevor ich wieder im Shop vorbeigehe (wäre schon das 2. mal wegen des Surface Books), wollte ich mal hier fragen, ob jemand ähnliche Probleme hatte. Ich hatte bei meinem alten Surface Book keine solche Hitzeprobleme, weiss daher also auch nicht, wie warm ein Surface Book auch bei kleinen Aufgaben wie etwa surfen im Internet werden sollte, aber über 70 Grad erscheint mir doch zu viel.

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten:-)

timalposted in Notebooks about 1 year agolast Activity about 1 year ago8
posted in Notebooks about 1 year agolast Activity about 1 year ago8

Ich meinte, das ist leider ein etwas "bekanntes" Problem.. hast du alle MS-Updates inkl BIOS Updates drauf?

[Anonymous]posted about 1 year ago
posted about 1 year ago

Meiner Meinung ein Fall für die Reparatur..

[Anonymous]posted about 1 year ago
posted about 1 year ago

Ich hab im Internet und zahlreichen Foren auch gelesen, dass viele dieses Problem haben.. Alle Updates, sowohl BIOS als auch MS wurden gemacht.. hab das Gefühl ist eher ein Hardwarefehler?

timalposted about 1 year ago
posted about 1 year ago

Naja du könntest, sofern du ein paar Tage auf das Gerät verzichten kannst und willst, es schon einsenden um zu Prüfen, ob alles den Spezifikationen entspricht...

Die andere "Lösung", Software die die Drehzahl der Lüfter etwas minimiert

[Anonymous]posted about 1 year ago
posted about 1 year ago

Die Lüfter sind ja nicht wirklich das Problem.. wenn ich die Drehzahl minimiere, wird das Surface ja noch heisser oder?^^

timalposted about 1 year ago
posted about 1 year ago

Ups ja mein Fehler, bin iwie noch bei den Lüftern gewesen, hast recht :-) ... ja.. war es immer so?

[Anonymous]posted about 1 year ago
posted about 1 year ago

Kein Ding:-) Also ich hab das Gerät jetzt etwa 2 Wochen, und ist eigentlich seit da das Problem.. Die höchste Temperatur war so um die 78 Grad, da war das Surface aber auch in stärkerem Gebrauch (mehrere Programme offen, Eclipse, einige Dokumente). hab dann gedacht ich mach mal Tests im Leerlauf etc, und hab da eben Temperaturen zwischen 40 und 72 Grad bekommen, ohne dass ich irgendwas gemacht habe (es stand einfach mit offenem Display da).

timalposted about 1 year ago
posted about 1 year ago

Schicks ein, da ist was faul. Hab das gleiche mit i5 und das wird nicht mal handwarm.

onkelnatasposted about 1 year ago
posted about 1 year ago