Camcorders

Discussion about Camcorders

avatar
2 years ago

Videokamera oder Webcam für YouTube Videos? Und welche?? (Zeichenvideos, Vlogs)

Hallo zusammen

Ich möchte gerne YouTube Videos machen. Vor allem Zeichnungsvideos, sogenannte Speedpaints bei denen der Prozess einer Zeichnung schlussendlich auf wenige Minuten komprimiert wird. Digital kann ich das bereits machen, jetzt möchte ich das aber auch gerne mit meinen traditionellen (von Hand) Zeichnungen machen.
Deshalb suche ich eine Kamera die mindestens HD Qualität (eigentlich lieber UHD) aufnimmt und deren Handhabung nicht zu schwer ist, denn ich bin Kamera Anfänger. Sie muss auch auf ein entsprechendes Stativ passen.
Und gut aus der Nähe filmen denke ich...und ist eine Art Direktübertragung des Videomaterials auf den Laptop möglich oder muss das immer zuerst auf eine SD Card? Kenn mich nicht aus haha....

Also....reicht dafür eine gute Webcam oder muss es eine Videokamera sein? Und benötige ich für saubere Tonaufnahmen (wenn ich mal nicht extra nachvertonen will) noch ein Profi Mikrofon oder nehmen Videokameras auch in gut Tonquali auf?

Mein Budget liegt ungefähr bei 200-300 Fr. Nur für die Kamera, ohne Profi-Mikrofon einberechnet.

Wäre schön wenn mir jemand weiterhelfen kann.

Raffii*2 years ago5 contributions
5 contributions
avatar
2 years ago

Edit: Die Kamera muss mehrere Stunden Filmen können, denn Zeichnungssessions dauern gerne mal bis 3h oder mehr. Die Kamera sollte also direkt ans Stromnetz abschließbar sein und nicht nur einen Akku besitzen.

Ich seh schon, bei diesen Anforderungen wird wohl keine Kamera in meinem Budget liegen. Deshalb sag ich mal maximal 500,- Franken darf sie kosten. Aber günstiger ist immer willkommen.

Raffii*2 years ago
avatar
2 years ago

Hi,

Also für dein Budget wäre das einzige mit UHD eine GoPro Hero 4 für ca. 400.- Eine Spiegelreflex kommt auch nicht infrage, weil bei denen die Filmaufnahme (Ausser bei teuren) auf 30min (am Stück) begrenzt ist. Ich würde wohl einen FullHD-Camcorder kaufe, z.B. von Canon, schau einfach nach, ob er kein Aufnahmelimit hat. Wenn du bis 3h in FullHD aufnehmen willst, darfst du auch nicht eine grosse Speicherkarte vergessen. Diese muss nicht ultraschnell sein, sollte aber 32-64gb haben.

Ich filme mit der Panasonic GH4 in 4K, kostet aber auch 1200.- ;-) LG

Fenek982 years ago
avatar
2 years ago

Hoi,

Anders als Anonymous da oben, empfehle ich dir entweder eine Spiegelreflex Kamera mit der du sagen wir alle 30 Sekunden ein Foto schiessen lassen kannst. (die Timer kosten etwa 10chf)
Heute ist gerade die Gopro hero 4 black wieder im Angebot, was für 300.- ein sehr guter kauf ist und gerade für deine Anwendung sehr einfach in der Handhabung ist.

Timonline2 years ago
avatar
2 years ago

Wie siehts aus mit einer Canon Legria? Ist eine davon für meinen Verwendungszweck angemessen?
Und wenn die Cam in Full HD aufnimmt, kann ich das dann doch auch am PC in 4k rendern, oder irre ich mich da?

Danke für das Feedback übrigens!

Raffii*2 years ago
avatar
2 years ago

Hallo
Ganz einfach, kauf Dir was mit Timelap Funktion, ne Gopro z.b... Dan auf die Timelaps Funktion und alle 0.5 oder 1 sec ein Foto machen.. Danach in der Gopro Software zusammenfügen und fertig ist Dein Video.. 3h zeichnen bei 2 Bildern pro Sec gibt 15min, normal sind ca. 24 Bilder pro Sec für ein Film.

stoffel.matthias2 years ago