You're not connected to the Internet.

Notebooks

A laptop computer is a personal computer for mobile use.

Discussion about Notebooks

User j.brich

Unsicher welches Notebook es werden soll

Hallo zusammen

Ich fange demnächst meine Lehre an und suche dafür ein passendes Notebook. Ich werde es für Office Anwendungen, gelegentliches Streaming (vlt. 1x pro Monat) und Video-Editing benutzen.
Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig bei der Auswahl helfen. Mein Budget ist übrigens nicht sonderlich gross (bis 500CHF, wäre aber froh wenn es ein bisschen weniger wäre).

Ich bedanke mich schon mal im Voraus.

15.06.2016
16 posts
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User kbuntschu

Hallo,
Meiner Meinung nach solltest du dich in diesem Preisbereich im Second-Hand-Bereich umschauen (Ricardo, Tutti, Anibis) oder die Chromebooks genauer anschauen (alles online, kein Windows, eher weniger für Videobearbeitung). Da ich annehme, dass du das Notebook auch in die Berufsschule mitnimmst, würde ich dir allgemein eines zwischen 12-14 Zoll empfehlen, welches nicht allzu schwer ist (<1.5kg). Es sollte wenn möglich in jedem Fall 4GB Ram oder mehr besitzten und eine SSD wäre wünschenswert (>128GB) (macht im täglichen Betrieb einen enormen Unterschied zu einer normalen Harddisk).

15.06.2016
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User benzill87

Hoi Tanja, bei diesem Budget ist das, wie kbuntschu gesagt hat, nur via Second-Hand möglich. Per Zufall habe ich mir gestern ein neues Notebook bestellt und muss nun mein altes verkaufen. Ist ein Dell XPS 14 von 2013, welches noch einwandfrei läuft und ein super Design hat. Mit SSD-Festplatte, i7 Prozessor, also sehr schnell aufgestartet etc. Wenn ich dich irgendwie kontaktieren kann, mache ich dir gerne ein Angebot. Sonst geht es in 1-2 Tagen auf ricardo. Dann einfach nach Dell XPS 14 suchen (mache noch genügend Bilder etc.). Habe 100% positive Bewertungen seit Jahren ;-) Lg

16.06.2016
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User kbuntschu

Lieber in SSD und Arbeitsspeicher investieren als in einen schnelleren Prozessor. Schlussendlich ist die Kombination der Komponenten entscheidend. i3 mit mehr Arbeitsspeicher und SSD würde ich einem i5 Prozessor vorziehen.

17.06.2016
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User uborck

Immer zu empfehlen sind die Geschäftsmodelle der grossen Hersteller.
Gerade auch für die Schule und Lernen empfehlen sich diese weil gerade die Energieverwaltung und andere Funktionen für professionellen Einsatz eingebaut sind und die Peripherie oft einfach funktionieren anstatt zu basteln. Für diese Geräteklasse gibt es spezialiserte Gebrauchthändler welche die Geräte aufbereiten und so wieder für Jahre einsetzbar sind...

17.06.2016
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User lüku93

Wenn du streamen willst wie du spielst und Videis bearbeiten willst, dann reichen 500.- grob gesagt vier Mal nicht aus.
Streaming sicher eine Gtx 900er Serie Karte, min i5 Prozessor und 8GB ram.
Wenn du anständig Videos bearbeiten willst und nicbt nach ein zwei Projekten deinen Lappi rösten willst empfehle ich auch hier eine 900er Karte, i5, bzw. besser i7 Chip und 16GB ram.
Wieso muss es ein Laptop sein? Mobilität? Ansonsten würdest du mit einem Tower PC für weniger Geld mehr Leistung kriegen.

19.06.2016
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Anonymous

Also 500.- reichen für deie Anforderungen nicht aus.... Alleine für das Streaing / Video bearbeiten benötigst du eine dedizierte Grafikkarte... Alleine diese Anforderung macht das Notebook relativ teuer.

Allgemein empfehle ich dir ein Occassion Gerät zu kaufen oder noch bisschen zu warten, bis du mehr Geld zur Verfügung hast. 500.- ist für ein Notebook ein zu geringes Budget (meine Meinung).

24.06.2016
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User j.brich

Danke schon mal für die vielen Antworten.
Ich habe vergessen zu sagen, dass das Streaming nicht auf dem Laptop geschaut wird, sondern mittels HDMI auf dem TV. Und wie gesagt wird das höchstens (wenn überhaupt) 1-2x im Monat vorkommen.
Ich werde das Notebook nicht allzu oft brauchen, da alltägliche Dinge wie z.B. Surfen oder E-Mails schreiben auf meinem Chromebook erledigt werden.
Nun die Frage, die ich mir stelle: Ist es wirklich notwendig viel Geld auszugeben für einen Laptop der für gelegentliche Officeanwendungen und Videobearbeitung gebraucht wird?

24.06.2016
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User lüku93

Wenn das streaming nur per HDMI Kabel gemacht wird (oder auch per Chromecast, was ich sehr empfehlen kann), dann reicht dir blöd gesagt schon ein "Härdöpfu" aus um das zu machen. Beim Video editieren musst du halt wissen, ob du nur ein zwei Clips aneinander schneidest mit einfachen Wischübergängen, zwei- drei Fotos einfügst und noch eine Hintergrundmusik reinschmeisst. Für etwas in der Art würde auch ein schwacher Lappi reichen aber sobald du dann noch Effekte, 3-D Elemente, etc. einbeziehen willst, wird der der Lappi nicht lange hinhalten.
Kauf ein Lappi, spare für einen PC :)

29.06.2016
Report abuse

You must log in to report an abuse.

Please log in to add a post to this discussion.