Graphics cards

Discussion about Graphics cards

avatar
a year ago

Suche möglichst leise Mittelklasse-Grafikkarte

Hallo Zusammen

Ich plane ein neues Setup und bin deshalb auf der Suche nach einer möglichst leisen mittelklasse Grafikkarte mit gutem Preisleistungsverhältnis.

Ziel:
- Setup für Fotobearbeitung und nebensächliches / gelegentliches Zocken
- gedämmtes Gehäuse, kein RGB Zeugs, keine Fenster (Fractal Design Define R4, Grösse der GraKa sollte also kein Problem sein)
- möglichst leise
- restliche Plattform noch etwas unschlüssig (Ryzen, Coffee-Lake, Kaby-Lake) jedoch auch etwas im Mittelklasse Bereich
- Preisbereich GraKa: ca. 300.-
- Preisbereich Gesamtes Setup: Ziel wäre ca. 1'000.- (Gehäuse, Netzteill und Festplatten vorhanden)


Vielen Dank für eure Mithilfe und Inputs!

almik_mca year ago21 contributions
21 contributions
avatar
a year ago

Asus gtx 1060 strix ist sehr leise und leistungsstark für wenig geld

leslola year ago

Guck dir mal die GTX 1050 TI KalmX von Palit an, gibts bei Digitec für 212, ist leistungstechnisch ausreichend und dabei auch noch passivgekühlt. Palit GeForce GTX 1050 Ti KalmX (4GB, Einsteiger)
Hier ein Test von Computerbase: https://www.computerbase.de/2017-02/palit-geforce-gtx-1050-ti-kalmx-test/2/

Ich muss sagen, ich finde die Karte persönlich sehr interessant, und würde sie mir fürn HTPC gerne zulegen.

Kreisrundekubikquadratura year ago
avatar
a year ago

Die GTX 1050Ti ist aber nicht gerade Mittelklasse, die ist eher solide "Einsteigerklasse", wie das so schön heisst. Sprich gut für 1080p bei 60fps mit vollen Einstellungen bei mässig anspruchsvollen Spielen und hohen (wenn auch nicht sehr hohen) Einstellungen bei den wirklich anspruchsvollen. Und man kriegt die ab 170 Franken.
Kauf dir wenn schon, dann eine 1060, die sind so um die 300.- und liefern deutlich mehr als die 1050Ti, die GTX1060 ist dadurch offiziell auch für VR geeignet im Unterschied zur 1050Ti.

Qwertza year ago

da hast du nicht gerade unrecht, aber ich denke, er wird mit einer 1050 TI auch gut dran sein. Die 100 Fankren sollte er dann lieber in die Plattform stecken (R7 anstelle von R5, zum Beispiel), da man diese doch meistens so 5-6 Jahre oder noch länger benutzt, während die GPU alle 2 jahre ersetzt wird. Zumindest während der letzten 12 jahren war das die Zauber formel, aber es scheint eh gerade so zu sein, als dass sich das jetzte etwas ändert.

Kreisrundekubikquadratura year ago
avatar
a year ago

Und im idle sollten sowieso die meisten 1060er die Lüfter ausschalten.

Mit den Teilen kommst du auf 900.-.

Was für ein Netzteil hast du?

Wotan4a year ago
avatar
a year ago

Ich würde lieber einen ryzen 7 anstatt ryzen 5 nehem weil die leistung für fotobearbeitung besser ist. Zudem würde ich die gtx 1060 strix von asus für besser halten, weil sie recht leise ist.

leslola year ago
avatar
a year ago

Achja, mit welcher Software bearbeitest du Fotos?

Wotan4a year ago
avatar
a year ago

Ich bearbeite keine fotos. Aber der ryzen 7 ist durch die anzahl kernen besser im verarbeiten von videos und fotos.

leslola year ago
avatar
a year ago

So gross ist der Unterschied auch nicht.. Bei einem Budget von 1000 CHF würde ich mir nicht den Ryzen 7 kaufen. Ergibt null Sinn

[Anonymous]a year ago
To top
Please log in to add a post to this discussion.