You're not connected to the Internet.

Graphics cards

A video card, video adapter, graphics accelerator card, display adapter, or graphics card is an expansion card which generates output images to a display. Most video cards offer added functions, such as accelerated rendering of 3D scenes and 2D graphics, video capture, TV-tuner adapter, MPEG-2/MPEG-4 decoding, FireWire, light pen, TV output, or the ability to connect multiple monitors (multi-monitor). Other modern high performance video cards are used for more graphically demanding purposes, such as PC games.
Video hardware is often integrated into the motherboard, however all modern motherboards provide expansion ports to which a video card can be attached. In this configuration it is sometimes referred to as a video controller or graphics controller.
more

Discussion about Graphics cards

User Mandarb01

Vielleicht nicht so ne populäre Meinung, aber ich würde nicht mehr auf den 7700K gehen. Das Z270 Mainboard ist mit dem Prozessor bereits ein Dead-End und du wirst nur upgraden können, wenn du gleich das Mainboard mit auswechselt.

2 Möglichkeiten: AMD Ryzen R1600 mit ASUS B350 Strix oder X370 Strix (das B350 reicht völlig) -> Upgradepath vorhanden durch AM4

Oder auf CoffeeLake warten (5. Oktober gemäss Leaks) und 8700K kaufen. Leaks deuten auf 370 Euro für den 8700K hin.

B350 ist 144.-, R5 1600 209.-. Guter Kühler drauf und auf 4-4.1GHz übertakten.

12.09.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User KingSwizzly

Ich schliesse mich Mandarb01 an. Die Kombination Mainboard / CPU liefern mit dem mainstream LGA 1151 Sockel kaum Möglichkeiten das einte oder andere aufzurüsten.. Wenn du schon das Geld hast, würde ich auf einen neueren Sockeltyp wechseln, da du sonst in 4 Jahren noch einmal so viel Geld ausgeben wirst. Mit deiner GPU hast du bestimmt eine gute Wahl von einem guten Hersteller gewählt. An der GPU und CPU lassen sich bekanntlich am meisten Fränkli sparen. Wobei eine Investition in einen neuen Chip auch wirklich etwas bringt. Ich persönlich würde nie ein WLAN Peripheriegerät wählen.

12.09.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User marcelcarn

Kann ich mich anschliessen.
Die 4 Kerne des 7700K sind nicht mehr grossartig zukunftsfähig und Z270 ist so gut wie tot.

-Möglichkeit 1 AMD R1600X oder gar die 8 Kerner 1700(X) etc., schönes B350 oder gar X370 Brett wie das Asus Prime X370-Pro,
was eh grad runtergesetzt ist und mindestens 16GB am besten 3200er Ram wie die Ripjaws oder Trident Z (min CL15).

-Nummero 2 Intel 8700K mit Z370er Brett, wobei die Z370er auch eher ein kurzen Auftritt haben werden. Aufrüsten wird nicht gross klappen, die richtigen CoffeLake Chipsätze aka Z390 gibts erst ab Q1 18. GPU Aorus Extreme besser und günsti

12.09.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Anonymous

Ich würde die entsprechenden komponenten durch folgende ersetzen digitec.ch/de/ShopList/Show... diese sind kompatibel und bieten dir die nötige power. beim kühler würde ich den stock cooler ausprobieren. ein richtig anständiger kühler. für den fall das er nicht reicht kannst du ihn immer noch ersetzen. Was noch dazu gesagt werden sollte auf 4-4.1 wirst du ihn nicht mit garanie bringen. meiner läuft bei anständiger spannung nur bei 3.85ghz stabil reicht jedoch vollkommen aus. sofern du nicht auf 1080p oder 1440p zocken willst.

15.09.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

Please log in to add a post to this discussion.