Notebooks

Discussion about Notebooks

Notebook für Videobearbeitung

Hallo zusammen
ich suche ein Notebook (bevorzugt Mac Book) hauptsächlich zur Videobearbeitung. Könnt ihr mir zelfen was das beste ist, in Bezug auf Prozessor, RAM, Festplatte, etc.
Gruss und vielen Dank
Urs

urs.haerleposted in Notebooks about 1 year agolast Activity about 1 year ago9 Comments
posted in Notebooks about 1 year agolast Activity about 1 year ago9 Comments

Halllo Urs
Wenn du wirklich "das Beste" suchst oder etwas sehr gutes zu einem guten Preis solltest du dir überlegen gerade deswegen kein Mac zu kaufen...

BlackHeartabout 1 year ago
about 1 year ago

Vielleicht das XPS 15? Die GTX 1050 reicht aus für Videoschnitt und du kannst 4K-Screen und 32GB Ram haben. i7 (Kaby lake) und schnelle NVMe SSD gibts ebenfalls

Fondue123about 1 year ago
about 1 year ago

Videobearbeitung kann man mit High End Gaming gleichsetzen. Das heisst pralle Leistung in einem mobilen Gerät ergo wird relativ Teuer.

Fondue123 liegt da wirklich auf dem richtigen Weg und die Preise bestätigen das. Da wirst du an die 2000 Franken und warscheinlich mehr investieren müssen

32GB ist ein muss.

Dell XPS 15 Touch (15.60", UHD, Intel Core i7-7700HQ, 32GB, SSD)
Dell XPS 15 (15.60", UHD, Intel Core i7-7700HQ, 32GB, SSD)

A_B_C_Dabout 1 year ago
about 1 year ago

Für Videoschnitt ist ist der Prozessor wichtiger als die Graka.
Dazu kommt es beim Grading auch auf die Farbwiedergabe des Monitors an. Also Gaming und Videobearbeitung gleichzusetzen ist Blödsinn! Und genau deswegen keinen Mac zu kaufen als Argumentation ist ebenfalls Blödsinn. Die eingebautem Screens sind schon von Haus aus gut kalibriert. Ich benutze noch ein 2014er Macbook Pro und es reicht mir von der Leistung her.. Mit 4K wird es langsam etwas schwerer. Preis Leistung war dieses Macbook zu der Zeit Top und sorry aber keine Windowskiste konnte mithalten ;)

[Anonymous]about 1 year ago
about 1 year ago

@Anonymous also wenn ich mir die Preise von Macbooks und "Windowskisten" entgegen setze, bezweifel ich dass da Apple die Nase vor hat. Sorry aber https://www.digitec.ch/de/s1/producttype/notebook-6?bra=47&tagIds=614 i7 4Gen ab 2000 Franken & i7 7Gen ab 3000 Franken. Nein sorry. Apple ist bekannt für überrissene Preise, nicht nur im Smartphone Segment.

A_B_C_Dabout 1 year ago
about 1 year ago

@ChriZ86: Vergangenheit "war" als ich es 2014 gekauft hatte...
Retinadisplay, 8GB RAM und der bessere Grakachip.. für die 1350.- war das Gesamtpaket TOP. In diesem Preissegment gab es keine anständige Windowskiste. Und Win. 8 wollte ich schon gar nicht ;)
überrissen oder nicht. Mein Display ist schon von Werk aus gut kalibriert... was man von den anderen nicht sagen konnten. Ich benutze es auch nicht für Video sondern für Photoshop

[Anonymous]about 1 year ago
about 1 year ago

Heutzutage einen Mac zu empfehlen grenzt an Wahnsinn... Was aber stimmt ist, dass für Videoschnitt eher ein starke Prozessor von Nöten ist. Achte darauf, dass z.bsp ein i7 verbaut ist, wenn möglich mehr als 16gb ram, besser 32. Man sollte aber mehr Infos haben um etwas empfehlen zu können. Wie portabeo muss es sein? Bildschirmgrösse? Auflösung wichtig? Farbspektrum? Auf jeden Fall würde ich aber von einem Apple Gerät abraten.

BlackHeartabout 1 year ago
about 1 year ago

Ich habe ihm nie einen Mac empfohlen ;) sondern nur geschrieben dass die Argumente schwachsinnig sind ihm von einem mac abzuraten wegen der Graka. Die Preise sind völlig übertrieben das sieht auch ein blinder ;)
Wenn man wirklich viel Leistung will dann würde ich auch keinen Mac kaufen..

[Anonymous]about 1 year ago
about 1 year ago

Schau dir mal die HP ZBook Studio G3 Reihe an. Ich bearbeite Filme und Fotos mit meinen ZBook ohne Probleme. Halt etwas schwer (meine ältere Version), störrt mich persönlich aber nicht.

davidislerabout 1 year ago
about 1 year ago