Network attached storage (NAS)

NAS für Filmsammlung

Hallo zusammen,
Bin bei einem Kollegen übers NAS gestolpert, das heisst er hat mich aufmerksam gemacht das es sowas überhaupt gibt.
Da ich von NAS keine Ahnung habe , frage ich Euch was empfehlt ihr mir.
Kriterien: Meine Filmsammlung benützt ca 4-5 TB Festplattenspeicher und es kommt noch eine Menge an Filmen in Zukunft dazu (4K)
Ist Syntoligy 218+ geeignet mit Raid 1 ( Spiegeln)?
Festplatten hätte ich an 2x Western Digital 8TB red gedacht.
Das NAS müsste im Wohnzimmer stehen, also geringe Geräuschkulisse.
Wie schliesse ich das NAS an? Vom NAS übers Lan an den Router und vom Router an den Fernseher?
Vielen Dank für Eure Hilfe!
Bin auch über Produktempfehlungen sehr dankbar!
Lg
markus.inaebnit78posted in Network attached storage (NAS) 7 months agolast Activity 7 months ago2
posted in Network attached storage (NAS) 7 months agolast Activity 7 months ago2
Also ich würde dir das Synology NAS empfehlen. Ich würde aber das geld in die hand nehmen für eine version mit platz für eine M.2 SSD, das heisst du kannst schneller auf dateien zu greifen weil die m.2 wie einen Zwischen speicher ist. Mit dem Synologi system hast du eine Internet seite wo du Apps auf dein system herunterladen kannst dazu gehört auch das film streaming. Wenn du ein Smart TV Hast und das NAS am netztwer hast kannst du ganz einfach ohne weiteres auf dein NAS zugreifen, und deine Filme darüber abspielen. Ps: Kauf dir die grosse version um platz zu haben fürs aufrüsten das speichert so schnell und es ist so einfach zur handhabung du wirst nurnoch mit einem nas Arbeiten wollen, du Kannst auch über ein Tablet/iPad darauf zugreifen und darauf streamen einfach ein traum.

Das Synology würde ich jedem empfehlen du kannst mit gutem gewissen das Synology system kaufen :D
Ott-Holzbauposted 7 months ago
posted 7 months ago
Synology kann ich ebenfalls empfehlen. Das mit der SSD Cache ist nicht nötig. Habe ich auch nicht und bin sehr zufrieden.

Wichtig ist, dass du die Syno und den TV über ein Ethernet-Kabel mit dem Router verbindest. WLAN ist zu langsam für Filmestreaming in hoher Qualität.

Falls du vor hast, von unterwegs auf deine Daten zuzugreifen, dann ist bei deiner Internet-Verbindung zuhause eine anständige Upload-Geschwindigkeit sinnvoll. So mindestens 100mbit/s würde ich sagen.

Auch zu bedenken ist, dass du dann ein Gerät hast, das Tag und Nacht läuft, und somit Strom braucht, wenn auch nicht viel. Man kann sie natürlich abstellen, wenn man z.B. in die Ferien geht. Mit ein bisschen Hintergrundwissen ist es auch möglich die Syno, auch wenn du nicht zuhause bist, ferngesteuert ein- oder auszuschalten.

Der Zufall will es, dass ich meine DS218+ nächste Woche bei digitec verkaufen werde. Falls du Lust hast einen günstigen Einstieg zu machen;) Stocke auf die DS918+ auf, da die gerade im Angebot ist und ich mehr Speicherplatz brauche.
[Anonymous]posted 7 months ago
posted 7 months ago

Write a new post in this discussion