You're not connected to the Internet.

Televisions

What should you look out for when buying a TV and which innovations are out there? Hbb-TV, 3D, USB recording and streaming of online content has become the norm for most TVs. However, OLED technology, ultra-high definition resolution and Curved Design are still brand-new and not a standard feature. But how good are these innovations? OLED technology is synonymous with intense, lifelike colours, high contrast ratio, deepest black and excellent motion clarity. When compared to LCD and Plasma TVs, the difference is clearly visible. Ultra-high definition resolution (also known as 4K) equals 3840x2160 pixels – that’s four times more pixels than current Full HD resolution. This is a particular advantage when it comes to self-produced content as many cameras and video cameras are already UHD enabled. There are also movies out there in 4K; however, regular cable TV is not yet broadcast in 4K. UHD TVs are equipped with an upscaler that upscales Full HD content to 4K quality. Curved LED TVs are not only easy on the eye but also at the forefront of the trend to use large TVs in small rooms. The curvature increases the sense of contrast and spatial depth and enables viewers to see the full picture even at short viewing distance.more

Discussion about Televisions

User proact

Ist ein TV als Monitor im Sizungszimmer geeignet?

Hallo zusammen

Ich suche für ein Sitzungszimmer ca. 8 Personen einen wirklich guten Bildschirm mit ca. 55-65 Zoll. Meine Frage, eigenet sich ein normaler OLED TV dazu? Am liebsten sollten dann die Notebooks (alles Win10) sich drahtlos mit dem TV verbinden können, also ohne einen teuren Zusatz wie ClickShare nutzen zu müssen.

Hat da jemand schon Erfahrungen und ein TV-Empfehlung?

11.12.2017
3 posts
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User stiblomat

Hallo

Am einfachsten und schnellsten geht halt schon ein HDMI-Kabel, so ist es bei uns realisiert.

Drahtlos kommt mir eigentlich nur ChromeCast in den Sinn:
OS des TV's muss Android sein (oder den Stick am HDMI-Post eines TV's) dann kann über den Chrome Browser das Bild gestreamt werden. Aber ob das mit dem Win10-Desktop auch geht kann ich dir nicht sagen.

14.12.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User caprez95

Für Windows 10 gibt den Microsoft Wireless Display Adapter v2: digitec.ch/de/s1/product/mi.... HDMI in den TV, USB für Strom anhängen und schon kannst du mit dem Notebook eine direkte Verbindung zum Stick herstellen und das Bild auf den TV streamen.

14.12.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User tookitogo

Ich würde aber für diese Anwendung einen LCD und kein OLED empfehlen, da die “Burn-in”-Eigenschaften von OLED noch offen sind; es könnte sein, dass z.B. Taskbar mit der Zeit einbrennt. Beim LCD besteht diese Gefahr nicht.

20.12.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

Please log in to add a post to this discussion.