Graphics cards

Discussion about Graphics cards

Gaming / Arbeits PC

Hallo Community

Ich habe einen Kunden, den einen PC von mir möchte. Er will den PC zum Arbeiten (CAD/Photoshop/Adobe Premiere) verwenden. Als spezielles, sollte sein Sohn den PC auch zum gamen benutzen können. Habt Ihr sonst noch irgendwelche Anregungen/Änderungen?

Liste: https://www.digitec.ch/de/ShopList/Show?shopListId=C9C8A15FFD01A8FB2B356A3EF22658C5

Vielen Dank für eure Hilfe

flexi-builds-pcs.jimdo.com2 years ago16 contributions
16 contributions
avatar
2 years ago

Für cpu und gpu zu kühlen nur einen 240er? Zu wenig, oder sind 2-3 in der liste? Und warum 1.5gb ssd? Da reichen auch weniger wenn du noch eine 6tb hdd hast.

[Anonymous]2 years ago
avatar
2 years ago

Bei der HDD würde ich nicht die NAS Version (RED) nehmen, sondern WD Blue oder Black.

Sim0n4522 years ago
avatar
2 years ago

Würde es unkompliziert machen und zu einem Digitec PC greifen. Da kannst du nichts falsch machen :-)

[Anonymous]2 years ago

Eigentlich sind es 2 240er Radis. Die primäre SSD (M.2) wird für den Bootvorgang / Programme benötigt. Die SSD wird auch für Programme und die 3. wird Partitioniert, sodass das Geschäftliche und die Spiele getrennt bleiben.

flexi-builds-pcs.jimdo.com2 years ago
avatar
2 years ago

WD Red ist für NAS (Server) gedacht.
WD Blue kann man so als Standard bezeichnen und ist für Desktop gemacht
WD Black hat die gleichen Eigenschaften wie die Blue, nur besitzt sie eine höhere Lese- und Schreibgeschwindigkeit.

Sim0n4522 years ago
avatar
2 years ago

Hmmm also falls der Computer auch für Rendering benutzt wird würde ich evtl. eher auf eine Nvidia Quadro als auf eine Geforce setzen, diese sind jedoch schnell mal 3 - 6x so Teuere wie eine 1080. Jedoch kann ich dir nicht sagen wie sich die Karte fürs zocken eignet. Die neue Titan X (Pascal) wäre wohl für beides gut, ist jedoch hier (noch) nicht erhältlich und muss direkt bei Nvidia bestellt werden.

Shin_CH2 years ago
avatar
2 years ago

Also nicht das es wichtig wäre:
Aber du packst dort insgesamt 5 Lüfter rein.
Dazu die Wasserkühlung, wozu auch immer, und eine aktiv gekühlte Grafikkarte mit nochmals 3 Lüftern....Sorry...aber WOZU? Wohnt der Kunde am Flughafen und ihn stört die Lautstärke nicht? Und nenn mich altmodisch, aber 650 Watt Netzteil erachte ich im hinblick auf eine mögliche zukünftige Aufrüstung als s bizzeli knapp bemessen.

jdorow_zh2 years ago
To top