You're not connected to the Internet.

Processors

The central processing unit (CPU) is the portion of a computer system that carries out the instructions of a computer program, to perform the basic arithmetical, logical, and input/output operations of the system. The CPU plays a role somewhat analogous to the brain in the computer. The term has been in use in the computer industry at least since the early 1960s. The form, design and implementation of CPUs have changed dramatically since the earliest examples, but their fundamental operation remains much the same.more

Discussion about Processors

User sunsun112

Gamer PC zusammenbauen [Hilfe] Komponenten

Hallo. Ich würde gerne einen Gamer PC selber zusammenbauen.
Nun da ich nicht 100% weis welches teil passt etc würde ich euch gerne um Hilfe bitten.

Ein muss:

Grafik: Gigabyte GTX 970 G1
DDR4 RAM sicher 16GB
Gehäuse: Corsair Graphite 780T White

es sollte hald einfach gut sein um Aktuelle und Neue Games spielen zu können auf Max wenn möglich.

Budget 1600.-

Eigentlich wollte ich das ganze nicht mit Intel Prozessoren sondern mit AMD nur was ich bis jetzt gesehen habe, haben AM3+ Mainboards keinen PCI Express x16 3.0 Anschluss..

Würde mich freuen wenn mir jemand evt einen zusammenstellt und hier Postet.

Viele dank

24.02.2016
6 posts
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Umpapau1

Hi!

Momentan lohnen sich die AMD-Prozessoren leider leistungsmässig kaum. Ich empfehle dir folgende Zusammenstellung:
- Corsair Graphite 780T White, 195.- CHF
- Netzteil BeQuiet Straight Power 500W, 107.- CHF
- AsRock Z170 Extreme4, 155.- CHF
- Intel Core i5 6600K, 266.- CHF
- 4x Corsair Vengeance 4 GByte RAM DDR-2133, 122.40 CHF
- Sapphire Radeon R9 390X, 426.- CHF
- Samsung 850 EVO Basic 256 GByte, 97.40 CHF
- Western Digital AV-GP, 2 TByte, 98.90 CHF

Damit wärst du bei 1'467.- CHF.

24.02.2016
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Umpapau1

Die R9 390X würde ich der GTX970 vorziehen. Neuere Spiele benötigen deutlich mehr VRAM. Die GTX970 hat aber lediglich 3.5GByte schnell angebundenen Speicher. Bei Nutzung der letzten 0.5GByte kommt es zu starken Leistungseinbrüchen, was sich schon in Full HD bemerkbar machen kann (und in Zukunft auch wird). Damit bist du zumindest VRAM-seitig länger gefeit, bis du wieder aufrüsten musst.

Was natürlich noch fehlt, ist eine Windows-Version und ein DVD/BluRay-Laufwerk. Ob du das brauchst, weiss ich allerdings nicht.

24.02.2016
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User sunsun112

Herzlichen dank erstmal an alle!

Bis jetzt finde ich alles ziemlich gut.
Ich würde noch einen

be quiet! Dark Rock PRO 3 = 88.- & ein DVD Laufwerk kaufen dann sollte das alles passen.

Nur bin ich noch wenig unsicher mit einem I5, ob ich da nicht Probleme bekomme in Zukunft.

Und die Zusammenstellung von Umpapau1 stimmt da alles überein?

Vielen dank

24.02.2016
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Umpapau1

Der Dark Rock Pro 3 ist eine gute Wahl! :)
Der i5 ist ziemlich fix und du hast, dank k-Modell, die Möglichkeit zu übertakten. Ich bin aktuell noch immer mit einem 4 Jahre alten 3770k unterwegs, ohne in ein CPU-Limit zu laufen. Die wenigsten Spiele sind heute CPU-limitiert und werden es auch noch eine ganze Weile nicht sein. Der i7 ist halt 100.- CHF teurer und dabei nicht wahnsinnig schneller (bzw. du kaufst dir damit auch nicht Jahre mehr an Zukunftssicherheit).

24.02.2016
Report abuse

You must log in to report an abuse.

Please log in to add a post to this discussion.