You're not connected to the Internet.

Lenses

Discussion about Lenses

User AlenisCenn

Das 50 - 250mm ist schon ein superzoom und hat nur sehr spezielle Einsatzzwecke. 18-135mm decken also die wichtigsten Brennweiten ab, etwas Weitwinkel, viel "Normalbereich" für Video und etwas Zoom. Tipp: 30mm auf der 80D entsprechen etwa dem Menschlichen Auge, also perfekt für Video. Wir haben das 18-135mm in der Firma, privat habe ich das Sigma 17-70mm, ist etwas Lichtstärker und sehr scharf.

14.07.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User mcleisa06

Wie immer bei solchen Fragen kommt es darauf an, was Du aufnehmen willst. Beide Objektive sind nicht sehr lichtstark. Willst Du oft am Abend Bilder machen, wist Du das bemerken (hohe ISO = Bildrauschen, lange Verschlusszeit = verwackelte Bilder). Ansonsten eher das 18-135, da es viel universeller ist.

15.07.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User sgt_bear

Wenn dir Videos wichtig sind, würde ich ebenfalls das 18-135mm empfehlen, da zb. 250mm für Video schlichtweg nicht taugt, da du es nicht halten kannst. DSLR-Videos werden oft sogar mit fixen (Prime Lens) oder nur leicht verstellbaren (zb. 16-35mm) gemacht.

31.07.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

Please log in to add a post to this discussion.