Notebooks

Discussion about Notebooks

avatar
over 2 years ago

Beste Notebook-Performance die man kaufen kann?

Ich bin Software-Entwickler und brauche ein leistungsfähiges Notebook. Grafik und Audio spielen eine untergeordnete Rolle, CPU, RAM und IO müssen aber was hergeben. Ich hatte Anfangs Jahr das Lenovo W550s gekauft in der Erwartung eine schnelle Maschine zu kaufen, verbringe aber weiterhin sehr viel Zeit mit warten auf Build-Tasks. Im Prinzip sind die Specs:
- CPU: so schnell wie möglich
- RAM: so viel wie möglich, min. 16 GB
- SSD
- Preis: egal, ist mein tägliches Arbeitsgerät
- Display ca. 15"

Welche Notebooks bieten absolut gute Performance?

Danke, Simon

sniederbover 2 years ago22 contributions
22 contributions
avatar
over 2 years ago

Mit dem W550s hast du, was CPU-Leistung angeht, nur ein Stromspar-Modell erwischt...
Ich empfehle dir mal, nach "mysn" zu googlen - dort kannst du dir alles selbst konfigurieren. Ich habe selbst von dort das P406 und bin Top zufrieden.
Je nach dem kannst du auch übertaktbare Desktop-CPUs verbauen lassen usw.

soriover 2 years ago
avatar
over 2 years ago

Danke fürs schnelle Feedback. Bei den Gaming-Laptops habe ich immer das Gefühl dass ich vermutlich recht viel Geld für eine hervorragende GPU liegen lasse, die ich dann nie brauche. Bin eigentlich mit der Zuverlässigkeit und Langlebigkeit von Lenovos sehr zufrieden, nur kriege ich auch da trotz unzähliger Reviews kein gutes Bild welches denn nun "das Schnellste" ist. Auch der W541 schneidet nicht überall gut ab.

sniederbover 2 years ago
avatar
over 2 years ago

Gerne!
Das ist das tolle an mysn - du kriegst dort, auch bei den Workstations, die kleinste GPU mit dem grössten Prozessor.
Wieviel Speicherplatz brauchst du?
Und wo ist dein absolutes Limit in Sachen Budget? Spätestens irgendwo gegen 4-6k ist bei jedem Schluss ;)

soriover 2 years ago
avatar
over 2 years ago

Falls dein Notebook aus dem Ausland selber importieren solltest (wie von Sori empfohlen), überleg dir genau wie viel dir eine Garantie wert ist. Wie lange kommst du ohne dem Gerät aus? Bei deinem Lenovo Gerät hast du 3 Jahre Vor-Ort Garantie. Bei "mysn" habe ich kurz nachgeschaut, die bieten einen Bring-In Service für die Schweiz an. Andere Notebookverkäufer aus dem Ausland bieten keinen Service in der Schweiz an und man muss das Gerät selber einsenden. Dies verursacht zusätzliche Kosten und bedeutet vor allem längere Reparaturzeiten.

[Anonymous]over 2 years ago
avatar
over 2 years ago

Im Moment habe ich 16GB, das reicht. Damit sollten aber nicht alle Steckplätze belegt sein, damit ich später mal auf 32GB rauf kann. Die SSD muss min. 500GB haben. Der Lenovo ThinkPad P50 mit i7-6820HQ ist hier auf digitec 3'146.- (aber nicht lieferbar), wenn ich dafür nicht mehr wartend am PC sitzen muss, zahle ich das gerne.

sniederbover 2 years ago
avatar
over 2 years ago

@Suite_74: "Bring-in" heisst "bring es selber vorbei" oder sende es ein, also das gleiche Problem wie bei allen anderen importierten Geräten. On-site zu deutsch Vor-Ort das ist wünschenswert.

Nostromoover 2 years ago
avatar
over 2 years ago

Am Besten konfigurierst du dir auf Dell.ch eine fette Mobile Precision 5000 oder 7000 Series. Dort bekommst du u.a. einen mobile Xeon, sehr viel RAM und schneller PCIe SSDs. GPU kannst du eine kleine oder moderate Quadro nehmen. Obendrein gibt es optional noch bis zu 5 Jahre Vor-Ort Support. Was will man mehr?

Nostromoover 2 years ago
avatar
over 2 years ago

Euch allen ganz herzlichen Dank fürs Feedback, ich mach mich in den nächsten Tagen mal auf zum Notebook-Vergleich. Hab jetzt jedenfalls eine wesentlich bessere Ahnung worauf ich schauen soll (und auf welchen Sites).

sniederbover 2 years ago
To top
Please log in to add a post to this discussion.