You're not connected to the Internet.
AVR-X6300H (11.2 Channel, Dolby Atmos, Wi-Fi, 11 x 205W, Black)
CHF 1'940.–
Denon AVR-X6300H (11.2 Channel, Dolby Atmos, Wi-Fi, 11 x 205W, Black)

Rating on Denon AVR-X6300H (11.2 Channel, Dolby Atmos, Wi-Fi, 11 x 205W, Black).

User Städtler
AVR-X6300H (11.2 Channel, Dolby Atmos, Wi-Fi, 11 x 205W, Black)

Top Gerät - Bei Fragen einfach melden

Dies ist ein super AV-Receiver. Ich bin vom AVR-4311 auf diesen umgestiegen, da ich 4k upscaling und Dolby Atmos brauchte. Insgesamt ein super Produkt mit kleineren Mängeln, welche hoffentlich noch Sofwaremässig behoben werden.


+
+
+
+
+
+
-
-
-

12.11.2016
10 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Städtler

Ja, ich habe ebenfalls vom 4311 auf den x6300h gewechselt. Aus meiner Sicht ist es klanglich um einiges besser. Hängt aber sehr viel von den Lautsprechern ab und der Raumbegebenheit. Und das aero 3d finde ich als zwingendes Udgrade.

11.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Holiidays

Sie meinen Auro-3D? Das benötige ich nicht, da es erstens nicht mit Dolby Atmos kompatibel ist und zweitens gibt es fast keine Filme in Auro-3D. Im Allgemeinen frage ich mich eher, ob sich das Upgrade (in Sachen Klang) lohnt, wenn man weiterhin bei einer 5.1 Aufstellung bleibt.
Solange ein Auro-3D kein Standard wird, würde ich auch nichts dafür bezahlen.

15.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Städtler

Aus meiner Sicht lohnt sich der Wechsel nicht, sollte man bei 5.1 bleiben und nicht auf das Heos Mehrraumsystem angewiesen sein. Ansonsten sind auch 5.1 abgemischte filme in auro-3d um ein Mehrfaches besser im Klang-/Raumempfinden.

15.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Holiidays

Vielen Dank für Ihre Antworten. Das Einzige, was für mich zählt, sind die Anschlüsse und die Atmos-Kanäle. Mehr brauche ich nicht. Aber wenn Sie sagen, dass schon der Klang im 5.1-Betrieb besser ist, dann werde ich schauen, ob ich mir diesen Receiver in Zukunft anschaffen werde. Ob ich überhaupt wechsle, steht noch aus. Würde von 5.1 auf 7.1.4 oder 7.2.4 oder mindestens 5.1.4 gehen.

18.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User veronikaD

hallo. in ihrer bewertung schreiben sie, dass sich der ton verzögert wenn man heos boxen mit diesem receiver verwendet. ist das auch der fall wenn man den tv/dvd angeschlossen hat, ton und bild also verzögert sind? sorry, bin technisch nicht so versiert...

24.11.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Städtler

Salü
Eine Bild/Ton Verzögerung gab es nie. Dies war lediglich beim Ton über gewisse Equalizer Einstellungen der Fall. Also Ton-Verzögerung zwischen Main-Zone und den weiteren angehängten HEOS-Räumen. Dies wurde aber mittlerweile behoben.

24.11.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Anonymous

Kurze Frage: mein Exemplar wird oben auf der Oberfläche so heiss, dass ich es kaum berühren kann (obwohl nur 1 Center und 2 kleine Surround Lautsprecher) betrieben werden. Ist das bei Dir auch so? Mein älterer Pioneer LX-57 wird kaum lauwarm im gleichen Setup.

10.12.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Städtler

Hallo. Ich hatte Zeitweise ebenfalls das Problem, dass er sehr warm wurde. Den Fehler konnte ich bei mir bei leicht oxidierten Lautsprecherkabel finden. Nehme also genügend dicke Kabel und vergewissere dich, dass die Kabel an der Terminals ordnungsgemäss angeschlossen sind. Dann sollte der Receiver wieder schön kühl sein.

11.12.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User andybaecher

Falls du Dolby Atmos nutzt: Ich besitze Dolby Atmos Enabled Speakers auf den beiden Front LS, allerdings wird der Ton zu weit vorne von der Decke herunterprojeziert, also ca. 1.5m vor der Sitzposition. Wie sollte man da am besten vorgehen, um diese korrekt zu platzieren?

02.01.2018
Report abuse

You must log in to report an abuse.


We assume no liability for answers that were not written by our employees.


Please log in to write a comment.