You're not connected to the Internet.
  • Body+ (Android, iOS, Display)
  • Body+ (Android, iOS, Display)
  • Body+ (Android, iOS, Display)
CHF 107.–
Nokia Body+ (Android, iOS, Display)

Rating on Nokia Body+ (Android, iOS, Display).

User tobi172
Body+ (Android, iOS, Display)

Tolle Waage, vermisse jedoch die Möglichkeit die Herzfrequenz zu messen.

VERPACKUNG

Auf der Vorderseite der Verpackung ist das Gerät zu sehen, sowie einige Features genannt. Die Rückseite und linke Seite beschäftigt sich mit den Funktionen. Ein praktisches Band erleichtert einem den Transport bis nach Hause. Öffnet man den Karton auf der Unterseite kann man die Innenschachtel herausziehen. Klappt man diese einfarbigen Schachtel auf erblickt man sofort die Nokia Body+ Waage. Darunter befinden sich die Zubehörteile: ein Micro-USB-Kabel und eine Schnellstart-Anleitung.

DESIGN

Durch die Material-Wahl und ihren Abmaßen von 33x33cm und einer Höhe von nur 2,3cm kommt die Waage auf ein Eigengewicht von knapp 2 KG Kg. Belieben wird die Waage mit 4 mitgelieferten Batterien. Das Gehäuse und die Glasoberfläche wirken sehr hochwertig und edel. Das Schwarz-Weiß-Display auf der Oberseite zeigt sämtliche gemessen Werte an.

VERARBEITUNG

Die präzise Verarbeitung gibt kaum Anlass zur Kritik. Die Waage ist gut verarbeitet. Das Gehäuse ist wie bereits erwähnt sehr hochwertig, daher wirkt die Nokia Body+ sehr wertig und robust. Außerdem haben die wenigen Tasten einen sehr angenehmen Druckpunkt und das Display stellt die Messwerte gut ablesbar da.

AUSSTATTUNG

Die Besonderheit smarter Waagen wie der Nokia Body+ ist das Berechnen von Gesundheitsdaten und die App-Anbindung zur bequemen Betrachtung und Dokumentierung der Daten. Auf einem Schwarz-Weiß-Display zeigt die Waage bereits einige Daten wie Gewicht und Körperfettanteil an. Die Waage kann sich die Werte von bis zu 8 Personen merken und automatisch wechseln.

BEDIENUNG

Die Einrichtung der Body+ ist einfach und dauert knapp 10 Minuten.
Die hauseigene Health-Mate-App führt den Benutzer Schritt-für-Schritt durch die Einrichtung.
Die Bedienung erfolgt nahezu ausschließlich über die App. Diese ist übersichtlich aufgebaut und bietet Einblick auf alle gemessene Daten. Direkt beim Starten der App befindet man sich in der Timeline-Ansicht, in dieser werden alle Werte in chronologischer Reihenfolge aufgeführt.


+
+
+
-

31.10.2017
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

There are no comments yet


Please log in to write a comment.