You're not connected to the Internet.
  • Steel Connected (Analogue wristwatch, connected watch, 36mm)
  • Steel Connected (Analogue wristwatch, connected watch, 36mm)
  • Steel Connected (Analogue wristwatch, connected watch, 36mm)
CHF 114.–
Nokia Steel Connected (Analogue wristwatch, connected watch, 36mm)

Rating on Nokia Steel Connected (Analogue wristwatch, connected watch, 36mm).

User PhilippBeavis1993
Steel Connected (Analogue wristwatch, connected watch, 36mm)

Schöne Hybriduhr mit wenigen Funktionen.Aber Perfekt für Einsteiger die keine volle Smartwatch wollen und nicht alle Sportlichen Aktivitäten tracken wollen…und vor allem nicht Ihren Puls.

Nach ca. vier Wochen geben ich nun diese Bewertung ab und bin leider etwas enttäuscht. Aber erstmal zu den positiven Dingen an der Uhr. Das Design gefällt mir sehr gut. Die Uhr ist in schlichtem schwarz, wirklich schick und passt immer zum Outfit dazu. Ebenfalls ist sie angenehm zu tragen und schmerzt auch beim Schlafen nicht. Die Anzeige des täglichen Schrittziels von 0 -100% wird ständig aktualisiert und ist als analoger Zeiger ausgeführt was echt super aussieht. Die App ist übersichtlich relativ übersichtlich aufgebaut und gibt einen Überblick über alle wichtigen Daten des Tages. Die bewegungsbedingte Schlafaufzeichnung funktioniert gut, genauso wie die vollautomatische Erkennung von Schwimmen und Laufen. Zusätzlich kann die Uhr mit einer Nokia Smart Waage verbunden werden um sein Gewicht zu checken und dieses automatisch an die App weiterzuleiten. Leider habe ich so eine Waage nicht, ist aber auf alle Fälle ein tolles Feature und eine Überlegung wert.
Nun zu den Dingen die mich nicht überzeugt haben. Die Uhr hat leider keinen integrierten Pulsmesser. Man kann zwar per Frontkamera eine Pulsmessung durchführen indem man den Finger auf diese legt, aber mal ganz ehrlich...Puls am Finger messen mit der Kamera + Blitz, nichts für mich. Die Schlafaufzeichnung macht auch nicht wirklich viel Sinn, da diese nur über die Bewegung der Uhr geht und mein Ruhepuls etc. nicht getrackt wird. Außerdem muss man um die Schritte mit der App zu konfigurieren das GPS am Handy anmachen…ich frage mich warum? Schade ist ebenfalls, dass man kein Training vorgeben kann, also z.B. wenn man Situps oder Liegestütze macht. Eine zusätzliche Stopfunktion wäre auch Hilfreich für den Sport.


+
+
+
-
-
-

13.11.2017
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

There are no comments yet


Please log in to write a comment.