You're not connected to the Internet.
  • X470 Aorus Ultra Gaming (AM4, AMD X470, ATX)
  • X470 Aorus Ultra Gaming (AM4, AMD X470, ATX)
  • X470 Aorus Ultra Gaming (AM4, AMD X470, ATX)
CHF 161.–
Gigabyte X470 Aorus Ultra Gaming (AM4, AMD X470, ATX)

Rating on Gigabyte X470 Aorus Ultra Gaming (AM4, AMD X470, ATX).

User andimueller85

Funktioniert vernünftig mit einem Ryzen 7 3700X

Ich verwende dieses Board mit einem Ryzen 7 3700X zusammen mit Corsair Vengeance LPX RAM (2x, 16GB, DDR4-3200) mit aktivem XMP Profil und es funktioniert ohne Einschränkungen. Ich habe mich für ein X470 Board entschieden, da ich die aktiven Chipsatzkühler auf den neuen X570 Boards nicht so toll finde.

Das Installieren der Biosupdates für den Ryzen 3000 habe ich mit einem Ryzen 1200 gemacht. Das war etwas umständlich, da neben Biosupdate auch ein Update für den Embedded Controller durchgeführt werden muss (wegen Ram Kompatibilität). Dieses Update hat mein Bios zurückgesetzt und ich musste es erneut installieren. Laut Gigabyte muss das wie folgt gemacht werden:
1. Bios F31 installieren
2. EC FW Update Tool installieren (Bios wird zurückgesetzt)
3. Bios F31 erneut installieren
4. Aktuelles Bios für Ryzen 3000 (Bei mir F41) installieren

Anschliessend konnte ich den 3700X einsetzten und es hat alles funktioniert. Das Bios macht allerdings noch einen etwas unfertigen Eindruck. Das liegt vermutlich allerdings daran, das die Ryzen 3000 Unterstützung noch so frisch ist und in den bisher publizierten AGESA-Versionen von AMD noch einige Fehler vorhanden sind. Ich bin allerdings zuversichtlich, dass diese Fehler mit kommenden Biosupdates noch sauber gelöst werden können.

+
+
+
-
-
01.08.2019
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

There are no comments yet


Please log in to write a comment.