You're not connected to the Internet.
STOCKHOLM 230 DAB inkl. DAB-Antenne (Bluetooth, DAB+, SDHC, F-USB, F-Aux)
CHF 229.–
Blaupunkt STOCKHOLM 230 DAB inkl. DAB-Antenne (Bluetooth, DAB+, SDHC, F-USB, F-Aux)

Rating on Blaupunkt STOCKHOLM 230 DAB inkl. DAB-Antenne (Bluetooth, DAB+, SDHC, F-USB, F-Aux).

User fthomma
STOCKHOLM 230 DAB inkl. DAB-Antenne (Bluetooth, DAB+, SDHC, F-USB, F-Aux)

Eine vernünftige Ergänzung für ältere Fahrzeuge ohne Bluetooth / Mutimedia-System.

Ich habe mir das Blaupunkt Stockholm angeschafft, weil das nachrüstbare Bluetooth-Modul von Mercedes ein Vielfaches gekostet hätte, bei einem Bruchteil der Funktionen. Damit töte ich zwar die fahrzeugeigene GPS-Führung, auf welche man wegen der Trägheit in welcher Updates angeboten werden, ohne Weiteres verzichten kann (z.B. kennt das MB-Navi die Autobahn zwischen Uboldo zum Mailänder Flughafen bis heute nicht). Die für mich wichtigste Funktion ist das Bluetooth-Streaming. Es wird die gesamte Tonausgabe meines Smartphones (LG G4 Dual-SIm) gut hörbar wiedergegeben. Die Bluetooth-Kopplung funktionierte auf Anhieb. Die Geräte verbinden sich automatisch, sobald ich die Zündung starte. Mein Smartphone startet automatisch Google Play Music (Option in der Google Play Music App) und spielt die letzte Playlist ab. Wenn man dazu eine GPS-App startet, werden die Anweisungen vom Smartphone perfekt unter die Musik gemischt. Wenn ein Smartphone gekoppelt ist, steuern die Bedienknöpfe an der Front des Radios dann das Smartphone - ohne Gefahr einer Buße. Eingehende Anrufe werden ebenfalls über alle Lautsprecher ausgegeben. Dabei werden die Tonausgaben der Lautsprecher aus den Eingaben des Mikrofons gelöscht, damit der Telefonie-Partner sich nicht selber hört. Hintergrundlärm wird gedämpft. Wenn ein Anruf Anruf eingeht während das Radio aus ist, schaltet es sich zur Annahme ein und nach Beendigung wieder aus.
DAB+ ist ebenfalls sehr gut. Mehr Sender in besserer Qualität. Es verhält sich zum UKW-Radio wie eine gute Magnetband-Kassette zur CD. Kein Rauschen, knacken oder andere Sender die sich Untermischen. Jede Wiedergabe wird unterbrochen, wenn auf dem Traffic-Kanal von UKW / DAB eine Warnmeldung eingeht. Bei meinem Mercedes war es sehr leicht einzubauen. Mit dem original MB- Radio-Zieher, oder zwei Nagelfeilen das alte Radio entfernen. DAB-Antenne verlegen. Neues Radio samt mitgelieferten Rahmen einstecken - fertig. Stecker A+B passen (Grundfunktion). Für C gibt's Adapter.


+
+
+
+
+
+
-
-

09.07.2016
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

There are no comments yet


Please log in to write a comment.