You're not connected to the Internet.
Special Offers

Are you fed up with your crappy notebook?

From Thursday (24 August 2017) on, you’ll have the chance to retire your old notebook and get 250 CHF off one of three devices we’ll put on offer. The picture below might help you guess which ones you’ll get to choose from. What’s your guess?

34 comments

User r1chard132

Hat Digitec die Preise für das Surface Book i5 & 256gb SSD nach oben "korrigiert"?

Ich überlege mir schon länger, ein Surface Book anzuschaffen, doch bisher war der Preis auf Digtec 1799.- und nicht 1849.-

Der Kickback würde somit nicht 250, sondern CHF 200 betragen....

20.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User rerbef123

Hab mir diesen Kauf auch überlegt. Warum zahle ich jetzt plötzlich 1559.- anstatt 1499.-? Andere onlineshops bieten es immernoch billiger an.

20.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User SturmpalungeHD

hahaha ja warscheinlich schon

20.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Anonymous

OT: Mir gefallen die Surface Books vom Konzept her.
Doch kann deren i7-7600U (Dual-Core) nicht mit dem i7-4700HQ (Quad-Core) in meinem über 4 Jahre alten 'Schrottbook' mithalten. Der Vergleich muss nicht 'technisch fair', sondern Anwendungs-bezogen sein. Ich brauche ein mobiles Arbeitsgerät mit 1. Priorität bei Rechenleistung und RAM. Daher wird es für mich wohl nie ein Surface-Book geben, da es viel teurer ist als massiv leistungsfähigere, etwas weniger kompakte Geräte in derselben Preisklasse.

20.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User pacman8

Der i7-4700HQ (Quadcore, 47W) ist etwa 50% schneller als der i7-7600U (Dualcore, 15W). Auf einen Kern bezogen ist der i7-7600U etwa 35% schneller als der i7-4700HQ. Wenn man in diesem konkreten Fall von Rechenleistungsbedarf redet, dann nutzt man sicher auch Software, die hochgradig parallelisiert ist.

21.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Anonymous

So ist es. In meinem Fall sind es die Build-Tools in der Software-Entwicklung mit virtuelle Maschinen, wobei es eher auf Multiprocessing als auf Multithreading ankommt. Auch die ungefähr doppelte Leistungsaufnahme (bei gleicher Performance) stört mich beim Haswell weniger, da gerade diese Prozessorgeneration in Sachen Energiesparen einen Sprung nach vorne gemacht hat. Top Akkulaufzeit und Rechenleistung bei kompaktester Bauform gibt es nicht zusammen, da muss jeder selber Prioritäten setzen.

21.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User Anonymous

Mein 2013er Laptop mit i7-4700HQ, 16GB RAM, GTX 850M und 512 GB SSD (total ca. 1700.-) passt mir zum Arbeiten und für viele Spiele immer noch so gut, dass ich es selber repariert habe (50.- für Tastatur und Lüfter).
Auch Linux wirkt hier verfrühter Hardware-Entsorgung entgegen. So sollte es sein.

20.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User jonock

Surface, Surface Laptop, Surface Book

18.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User ppsign

... also bis jetzt gibt es ja kein Surface Book mit Alcantra ;-)

18.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User Nostromo

Nach dem Surface-Gate und der aktuellen Kaby-Lake Throttling Problematik, versucht M$ alles die Produkte an Mann/Frau zu bringen. Auch Digitec hebt wie immer kurz vor einer Aktion die Preise an.

Angesichts dieser Fakten bleibt man besser bei seinem Schrottbook oder investiert in was Gscheites wie ein MacBook/Pro oder ein Thinkpad Txxx/Xx.

20.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User ParTick

Besser ein PorscheDesign BookOne oder wenn es lautlos und günstig sein soll das Acer Aspire Switch Alpha 12. Ein 2in1 ohne Lüfter mit i7

21.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Nostromo

Oder dann gleich den König der lüfterlosen Subnotebooks nehmen. Gleichzeitig auch noch sehr lange Akkulaufzeit und nicht sonderlich von Throttling betroffen - Apple MacBook 2017
notebookcheck.com/Top-10-Su...

21.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User slightlydrunk

AUF KEINEN FALL EIN SURFACE BOOK! Hatten nur Probleme im Business-Umfeld. Beide Geräte mussten je mind. 2 Mal zur Reparatur geschickt werden, bei einem sogar direkt nach einer vorhergehenden Reparatur.
Die Geräte sind für GAR NICHTS! Und die Preiserhöhung vor der Aktion ist ja bei Galaxus normal.

21.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User jettaman

Du hast die Schnauze voll von deinem Schrottbook, DANN KAUF EIN MACBOOK.

20.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Anonymous

Noch besser ein Thinkpad T.

20.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User jettaman

Schrottbook

20.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User JTR.ch

Die jetzigen Macbook werden selbst von jahrelangen Mac Fans nicht empfohlen. Und das will was heissen!

20.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User jettaman

Ja und never ending Updates im Windows sollte ja besser dagegen sein? Ich sehe das hier nur windows kinder rumlümmeln, ich verabschiede mich darum sonst bekomm ich noch einen bluescreen

20.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Platinum22

Bin selber fleissiger Apple-User, aber genau solche Mac-Trolls gehen mir sowas von auf den Zeiger...

20.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment


Please log in.

You have to be logged in to create a new comment.

Corporate logo