Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
CHF 14.90

Verrückt nach Paris (2002)

Neu-Edition 2013

Art-Nr 6672457
ca. 7 – 9 Tage

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 7 – 9 Tage

Abholen

  • Eine Abholung dieses Produktes ist leider nicht möglich.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Angebot von
i

Angebot eines Drittanbieters

Dieses Produkt wird durch einen Drittanbieter geliefert. Die Auftragsabwicklung läuft über uns, der Verkaufsvertrag kommt aber zwischen dir und dem Anbieter zustande.


Ex Libris CH
Verrückt nach Paris (2002) Produktbild
CHF 14.90

Verrückt nach Paris (2002)

Beschreibung

Hilde, Karl und Philip leben in einem Heim für Behinderte in Bremen und sind wirklich gute Freunde. Hilde arbeitet als Küchenhilfe, während Karl und Philip in der hauseigenen Fabrik "Watschelenten" herstellen. Enno (Dominique Horwitz) ist schon längere Zeit Betreuer im Heim und hat seinen früheren Idealismus über die Jahre komplett verloren. Abgeklärt und zynisch erledigt er seine Aufgaben. Als Karl mitbekommt, dass Enno ihm einen Job in einer betreuten Werkstatt ausserhalb des Heims vermiest und Philip sich mit seiner Freundin Vanessa gestritten hat, beschliessen die drei Freunde sich bei nächster Gelegenheit abzusetzen. Als eine Wattwanderung geplant wird, nutzen sie ihre Chance und starten ihren Urlaub vom Heim. Von Bremen geht es nach Köln und von dort Paris. Enno wird beauftragt die drei zurückzuholen und eine wilde Verfolgung beginnt...
Eins ist aber sicher - nach diesem Tr.
mehr

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

SpracheDeutsch
Spieldauer91 min
UntertitelDeutsch

Allgemeine Informationen

Verlag INDIGO
Produkttyp Komödie
Artikelnummer6672457
Release-Datum19.07.2013

Kategorisierung

Medium
DVD
Genre
Komödie

Film Eigenschaften

Sprache
Deutsch
i

Deutsch

Die deutsche Sprache gehört zum westlichen Zweig der germanischen Sprachen und wird vor allem in Deutschland, Österreich, der Deutschschweiz, Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien, Südtirol, im Elsass und von Minderheiten in weiteren mitteleuropäischen Ländern gesprochen. Weiterhin zählt Deutsch zu den Nationalsprachen Namibias. Zu den Varietäten der deutschen Sprache gehören einerseits die deutsche Standardsprache, die auf der Grundlage hochdeutscher Mundarten entstanden ist und auch als Hochdeutsch, Standarddeutsch, Schriftdeutsch oder als deutsche Literatursprache bezeichnet wird, andererseits eine Vielzahl von Lokaldialekten, die sich in hochdeutsche und niederdeutsche Mundarten aufteilen lassen und von der Standardsprache überdacht werden. Das Deutsche ist die meistgesprochene Muttersprache in der Europäischen Union und wird zu den zehn wichtigsten Sprachen der Welt gezählt.

Mehr Infos...

Spieldauer
91 min
Jahr
2002

DVD/Blu-ray Eigenschaften

Untertitelsprache
Deutsch
i

Deutsch

Die deutsche Sprache gehört zum westlichen Zweig der germanischen Sprachen und wird vor allem in Deutschland, Österreich, der Deutschschweiz, Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien, Südtirol, im Elsass und von Minderheiten in weiteren mitteleuropäischen Ländern gesprochen. Weiterhin zählt Deutsch zu den Nationalsprachen Namibias. Zu den Varietäten der deutschen Sprache gehören einerseits die deutsche Standardsprache, die auf der Grundlage hochdeutscher Mundarten entstanden ist und auch als Hochdeutsch, Standarddeutsch, Schriftdeutsch oder als deutsche Literatursprache bezeichnet wird, andererseits eine Vielzahl von Lokaldialekten, die sich in hochdeutsche und niederdeutsche Mundarten aufteilen lassen und von der Standardsprache überdacht werden. Das Deutsche ist die meistgesprochene Muttersprache in der Europäischen Union und wird zu den zehn wichtigsten Sprachen der Welt gezählt.

Mehr Infos...

Produktinformationen

Actor Paula Kleine, Wolfgang Goettsch, Frank Grabski, Dominique Horwitz, Martin Lüttge, Aglaia Szyszkowitz, Marion Mitterhammer, Hermann Lause, Corinna Harfouch, Doris Kunstmann, Hella von Sinnen, Renato Grünig, Egon Kalbow, Rolf Backert, Norbert Kentrup, David Opoku, Lucienne Vauville, Sandra Tkaczyk, Pago Bahlke, Anastasia Kuma, Klaus Thalmann, Angelina Akpovo, Anke Engelsmann, Francesca De Martini, Mateng Pollkläsener, Patrizia Moresco, Erik Roßbander, Peter Kaempfe, Gisela Meier, Joseph Bolz, Michael Godde, Sylvie Ndjend, Gigi Ledron, Lartev Larco
Director Pago Bahlke
Year 2002
Duration 91 Min
RegionCode 2
Medium Dvd
Product De
Subtitle Deutsch
Audio De, Deutsch DD 2.0 Stereo, Deutsch DD 5.1
Video 1.85:1

Bitte klicke direkt auf die fehlerhaften Daten, um auf das Meldeformular zu gelangen.

Alternativ kannst du einen allgemeinen Fehler-Bericht erfassen (falsches Bild, ungeeignete Zubehör usw.). Dieses Tool ist nicht für Fragen über Produkte gedacht. Bei Fragen wende dich bitte an unseren Kundendienst.

Abbrechen

Falsche Daten melden

Korrekturmeldung

Kommentar

Falsche Daten melden

Rückgabe und Garantie

Keine Garantie
14 Tage Rückgaberecht
i

14 Tage Rückgaberecht

Dieses Produkt stammt von einem Drittanbieter und kann innert 14 Tagen nach Versand retourniert werden.

Rückgabe und Garantie

Um eine Rückgabe oder einen Garantiefall anzumelden, kannst du unseren vereinfachten Retourenprozess verwenden: Rückgabe und Garantie

Bitte verwende unseren vereinfachten Garantieprozess. Dort wird die Dauer der Garantie korrekt ausgewiesen. Ebenfalls werden von dir gekaufte Garantieverlängerungen berücksichtigt. Damit stellst du sicher, dass deine Rückgabe oder dein Garantiefall möglichst schnell und einfach verarbeitet werden kann.

Verfügbarkeit

Postversand

Voraussichtlicher Liefertermin: ca. 7 – 9 Tage
Nicht an Lager beim Lieferanten

Eine Abholung dieses Produktes ist leider nicht möglich.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Fragen zum Produkt

Es wurden noch keine Fragen gestellt.

Hast du eine Frage? Frag die digitec Community.

Hast du eine Frage an die Community?

Es gelten die Community-Bedingungen.
Bei Fragen zu einem Auftrag melde dich bitte direkt beim Kundendienst.

Produktbewertungen

Dieses Produkt wurde noch nicht bewertet.

Hast du dieses Produkt verwendet? Teile deine Meinung mit der digitec Community.

Produkt bewerten
Verrückt nach Paris (2002) Verrückt nach Paris (2002)