Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • Kryonaut (11.10g, 12.50W/m K)
  • Kryonaut (11.10g, 12.50W/m K)
CHF 27.–
Thermal Grizzly Kryonaut (11.10g, 12.50W/m K)

Produktbewertungen

Gesamtbewertung

Ø 4.8 von 5 Sternen


Deine Bewertung

Inwiefern erfüllt das Produkt deine Erwartungen?

12 Bewertungen zu Thermal Grizzly Kryonaut (11.10g, 12.50W/m K)

User Andres75
Kryonaut (11.10g, 12.50W/m K)

Work as promised. Easy to apply. More than enough quantity.

My alienware was throttling.

Now is not :)


+
-

22.05.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Hellvetianer
Kryonaut (11.10g, 12.50W/m K)

Top Produkt

Getestet mit einem geköpften i7 3770K... macht doch schon 12°C aus, ohne Flüssigmetall.


+
+
+

03.06.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Superstition
Kryonaut (11.10g, 12.50W/m K)

Gutes Produkt, Favorit

Sehr Gutes Produkt welches ich den Standart mitgelieferten Wärmeleitpasten zu 100% bevorzuge :) für Cpu's in Standart on OC. geeignet. Würde es, und werde es ganz sicher wieder kaufen


+
+
+
-

14.04.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User bj200680
Kryonaut (11.10g, 12.50W/m K)

Une très bonne pâte thermique

Efficace et simple à appliquer


+
+
-

16.10.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User markushumm
Kryonaut (11.10g, 12.50W/m K)

Top-Wärmeleitpaste

Beste "nichtmetallische" Wärmeableitung die ich bisher benützt habe


+
+
+
+
-

26.09.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User trax1981
Kryonaut (11.10g, 12.50W/m K)

Naja

Bin mir da nicht so sicher, eingesetzt zwischen einem 8700k und einem Kraken X42 als Ersatz für die original paste. Nach 1 Monat wieder schlechte Kühlung. Nun habe ich Flecken/Löcher auf CPU und Kupfer des Kühlers. Die Flecken sind nicht entfernbar mit Lösungsmittel und sind mit dem Fingernagel deutlich spürbar.
Kann es sein das Kryonaut in bestimmten Fällen zu Korrosion führt?
Vielleicht ist auch das Kupfer des Kraken X42 von sehr schlechter Quali.......
mehr

13.04.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Paolo Berwert
Kryonaut (11.10g, 12.50W/m K)

Top

Top Produkt. Wahrscheinlich die Beste Paste (Flüssigmetall ausgenommen). Genug für einige Prozessoren, Grafikkarten etc.
Einfach in der Handhabung


+
+
+

08.04.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Manuel Rindlisbacher
Kryonaut (11.10g, 12.50W/m K)

Perfekt

Habe die Wärmeleitpaste für die PS3 benutzt und kann sie nur weiterempfehlen. Tut was sie soll

21.09.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User wengim5
Kryonaut (11.10g, 12.50W/m K)

Alles sehr gut

Gute Wärmeleitfähigkeit, deutliche verbesserung zur alten Paste. Auch sehr gut verteilbar mit der mitgelieferten Gummilippe. Top Produkt.


+
+
-

16.05.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User WernerSchuler
Kryonaut (11.10g, 12.50W/m K)

Sehr empfehlenswert

Verarbeitung mit harter Kunststoffspatel bei sehr langsamer Verteilung gut möglich. Durch die Spritze fein dosierbar und mit Schraubkappe zu verschliessen.


+

21.06.2016
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.