Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • Optane 900p Series (280GB, PCI-Express)
  • Optane 900p Series (280GB, PCI-Express)
  • Optane 900p Series (280GB, PCI-Express)
Intel Optane 900p Series (280GB, PCI-Express)

Produktbewertungen

Gesamtbewertung

Ø 4.9 von 5 Sternen


Deine Bewertung

Inwiefern erfüllt das Produkt deine Erwartungen?

9 Bewertungen zu Intel Optane 900p Series (280GB, PCI-Express)

User robertsan
Optane 900p Series (280GB, PCI-Express)

Blazing performance, for a price...

I've been trying various high performance M.2 SSDs and while newer models always improve in synthetic performance measurements, the day-to-day snappiness did't really change.

Not so with the 900p, it's immediately obvious that everything loads much faster compared to my previous Samsung M.2 SSD. Moving data sets with lots of small files (e.g. source code) is vastly improved too.

It is also important to install it in a PCI-E 3.0 x4 slot connected to the CPU and not the chipset as the main feature of the 900p is low latency which would be sub-optimal if shared with other devices. X99, X299, X399 platforms are the best options.
mehr


+
+
+
-
-

Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: Optane 900p Series (480GB, PCI-Express)

21.11.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User niekbergboer
Optane 900p Series (280GB, PCI-Express)

Ein sehr starkes Produkt für low-Latency anwendungen; ZFS SLOG, Filesystem Journal, Database Journal, etc.

Es ist klar dass man ein schnelles solid-state Gerät mit 280 GB Kapazität für ziemlich viel weniger Geld kaufen kann. Es ist auch klar dass wenn es einem nur um sequentielle Geschwindigkeit geht, es auch für weniger Geld geht.

Aber, und das ist der Punkt hier, wenn man ein gerat brauch das eine tiefe Latenzzeit hat für queue-depth 1 anwendungen, dann gibt es für CHF 369 kein besseres Gerät auf dem Markt - nicht mal ansatzweise.

Ich selber benutze das 900p als ZFS SLOG Gerät; mehr oder weniger als Journal / "synchronous write cache" für mein ZFS Speicherpool. Da geht es um vielen kleinen sychrone Schreibaktionen, und der Throughput wird da pur beschränkt durch die QD1-Latenzzeit. Eben das macht diese Gerät auserordentlich gut.

Die leistungsaufnahme liegt zwischen 4 und 12 W, je nach Benutzung, was zwar für ein "First Generation" Produkt nicht schlecht ist, für ein solid-state Gerät aber ziemlich hoch.
mehr


+
+
-

09.03.2018
1 Kommentar
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User antoine323verreyt
Optane 900p Series (280GB, PCI-Express)

The Fastest

Super pour du traitement 3D ou tout travail nécessitant un traitement long.


+
+
-

Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: Optane 900p Series (480GB, PCI-Express)

10.11.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Ctms
Optane 900p Series (280GB, PCI-Express)

Peut sans problème être utilisé professionnellement ou dans un environnement de jeux.

Très bon disque. performances égales aux prévisions du fabriquant.


+
+
+
+
-

09.11.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User ilja.fedorow
Optane 900p Series (280GB, PCI-Express)

Preis/Leistung nur zu Empfehlen

Top Produkt!Best erreichter Speed via PCIe. Lediglich als Bootpartition nicht für ältere Geräte ohne UEFI unterstützung geeignet.


+
+
+
-

12.09.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Amadeus3
Optane 900p Series (280GB, PCI-Express)

Empfehlenswert

Super schnell, aber vor allem auch gekauft weil dauerhaft und permanente Nutzung als Systemdrive damit kein Problem sein sollte.


+
+
-

Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: Optane 900p Series (480GB, PCI-Express)

27.05.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User imodesign
Optane 900p Series (280GB, PCI-Express)

Deklassiert jede SSD um Längen

Deklassiert jede SSD um Längen, um sehr viele Längen sogar. Der Umstieg von einer modernen SSD zur Intel Optane 900P fühlt sich ähnlich an wie damals der Umstieg von einer mechanischrn 5'400rpm HDD zu einer SSD.
Um die volle Performance bzw. insbesondere die extrem niedrigen Latenzen voll ausschöpfen zu können, empfehle ich die Optane an einem CPU PCIe Interface anzuschliessen und nicht an einem PCH PCIe Interface. Dank den niedrigen Latenzen fühlt sich der Computer im Alltag wirklich 100x schneller an als mit einer normalen SSD.
Konnte Windows 10 auf einem Supermicro X11SRA-F (Intel C422 Chipset) ohne zusätzliche Treiberinstallation etc. installieren. Die Optane wird während der Windows Installation wie jede normale SSD erkannt und angezeigt.
mehr


+
+
-

01.05.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User pugsalleinfo
Optane 900p Series (280GB, PCI-Express)

Coup de boost pour les chargements

Du très bon matériel pour mettre un coup de boost à votre ordinateur. J'ai installé des jeux plutôt lourds dessus (Battlefront 2, Shadow of War). Quel plaisir de gagner en temps de chargement !


+
+
-
-

Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: Optane 900p Series (480GB, PCI-Express)

28.02.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.