Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • Core i9-9900K (8, LGA 1151, 3.60GHz)
  • Core i9-9900K (8, LGA 1151, 3.60GHz)
  • Core i9-9900K (8, LGA 1151, 3.60GHz)
CHF 559.–
Intel Core i9-9900K (8, LGA 1151, 3.60GHz)

Produktbewertungen

Gesamtbewertung

Ø 4.4 von 5 Sternen


Deine Bewertung

Inwiefern erfüllt das Produkt deine Erwartungen?

48 Bewertungen zu Intel Core i9-9900K (8, LGA 1151, 3.60GHz)

User Wyrx
Core i9-9900K (8, LGA 1151, 3.60GHz)

Not as hot as expected

I was a bit worried about all the reviews, criticizing how this CPU can't keep up its boost frequencies over long periods of time due to excessive heat. Because of that, I specifically bought a Noctua NH-D15, because it's "the best air cooler, that can even measure with water cooler".

I let the CPU work on some raytracing app I wrote long ago. The app can put 100% load consistently on all cores.
It's been running for over 3 hours, the CPU has been clocked at 4.7 GHz (stock boost frequency for all 8 cores) this entire time without dropping even once, and the temperature is around 50-55 °C with the fans in "silent mode".

Maybe the 9900K really does get very hot, and the NH-D15 is just that good, but judging by those temps, I could try and overclock this CPU.

At stock frequencies, it vastly outperforms my old 6700K.
At least I can finally play Assassin's Creed Odyssey without constant microstuttering.
This CPU is probably not worth upgrading to for those who own the newer 7700K or 8700K, but for any who seek gaming performance, this is a pretty good CPU.
mehr
Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: Core i9-9900K - Tray (8, LGA 1151, 3.60GHz)

09.11.2018
10 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous
Core i9-9900K (8, LGA 1151, 3.60GHz)

Eine lange und ausführliche Story Direct Die Fail/IHS abschleifen.

Guter Prozessor, nicht kühl, ob der 2700x bei 5Ghz auch so warm werden würde steht in den Sternen. Der 9900k kann ich definitiv empfehlen aber wer warten kann wartet am besten bis Februar oder März. Unter Wasser mit Prime 95(nicht Test von der8auer) (4.6GHz 8 Kerne) 73 bis 85 Grad bei 204W. (Angaben von HWMonitor).

Den Prozessor habe ich nicht delidded und den IHS habe ich auch nicht flach geschliffen, weis nicht ob die minimale Krümung die er hat mit LM als "Paste" schon zuviel ist. Werde ich aber bei dem Preis erst in 2 bis 3 Jahren ausprobieren.*

Verpackung ....wenigstens den Prozi in eine Plastikschale legen hätten sie können wie sie sonst ja auch machen. So liegt der Prozi bei der Trayversion zwischen Schaumstoff in der Verpackung.

* Leider habe ich das Warten nicht hingekriegt und den Prozi geköpft :-) Mainboard war zuerst das Aorus Z390 Master
Hier meine Geschichte von Direct Die fail zum IHS abschleifen.
9900k geköpft mit dem Delid Die Mate 2 von Der8auer erhältlich hier bei Digitec ;-) .
Loht abgekratzt und ja dann kommt das schleifen....es ist ist sehr verführerisch....und ich musste es einfach machen.
Gut runtergeschliefen auf das Z390 Master mit dem OC Frame von Der8auer installiert (momentan nicht erhältlich bei Digitec).
Gut PC an und mit 4.6Ghz getestet....ich war wirklich noch nicht zufrieden aber wieder alles auseinander nehmen...nee. Unter Prime egal welcher Test kam ich einfach nahe an die 100°C ran.

Naja mein Aorus Z390 Master war das zweite Das Erste war DOA. Doch mir fehlte an diesem Aorus Z390 Master vieles, somit hatte ich das Asus Maximus XI Formula gekauft. Und was soll ich sagen ich kann den 9900k bei tieferer Spannung stabil halten und dazu funktioniert das XMP der G.Skill 4000MHz C17.

Beim Mainboardwechsel den Prozi angeschaut mit dem Haarwinkel und....ich hatte nicht Flach geschliefen. Ok nochmals ran bis er Flach war. Installiert getestet und es war noch schlimmer Runtergetaktet unter Prime auf 3.6Ghz und immer noch hitten 2 Kerne 100 Grad an. Weggenommen und gesehen, dass der Kühler auf dem OC Frame ansteht...zuviel abgeschliefen ( das Mass des Die ist mit dem Tiefenmass 0.67mm). Dachte schon ein neuer Prozi muss ran. Direct Die fail..

Dann kam die Idee IHS oben Runterschleifen und vorallem Flach schleifen(Achtung auch da nicht zuviel Runterscheifen sonst steht der Kühler auf der CPU Halterung an). Vorallem unten am IHS habe ich runtergeschliefen, so dass es wieder Kontakt zwischen IHS und Die gibt und ein wenig Spiel zwischen Platine und IHS. Effektive Kupferdicke über dem Die hat so nur 0.2mm abgenommen.

LM installiert DIE - IHS und IHS - Kühler.
Testbedingungen habe ich dieses Mal wie Der8auer youtube.com/watch?v=Ccqid7F... genommen damit ihr ein Vergleich habt.
HWMonitor 8Kerne, 255W, 5Ghz bei 1.3V, max Temp im Test 78°, 79°, 82°, 84°, 91°, 91°, 94°, 95°C nach 15min. Durchschnitt von 86.75°C vs Der8Auer 6 Kern 83 Grad.
SFF heat Test Prime 95 = max 80°C
mehr

+
+
+
+
-
-
-

Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: Core i9-9900K - Tray (8, LGA 1151, 3.60GHz)

18.11.2018
2 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Machinae
Core i9-9900K (8, LGA 1151, 3.60GHz)

Läuft sehr gut für Gaming und Rendering. Würde sie wieder kaufen.

Verfügbar inerhalb von einem Tag. Gesamtleistung ist um 25% besser als ein i7 8086k (meine vorherige CPU). Ist ein wenig Schwerer als die vorgänger Generation fals das wen interessiert.


+
+
-

Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: Core i9-9900K - Tray (8, LGA 1151, 3.60GHz)

09.11.2018
8 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous
Core i9-9900K (8, LGA 1151, 3.60GHz)

Klare Kaufempfehlung aber nicht für Gamer

Ich bin begeistert! Hab mir den Kollegen am Cyber-Monday gegönnt inkl. neuem Mainboard. Im normalen Betrieb merke ich keinen Unterschied zum i7-6700k den ich vorher hatte. Vergesst gaming! Ich merke NULL Unterschied zum i7-6700k (100-170 FPS bei den neusten Spielen). Der Grund wieso ich begeistert bin ist die Performance bei Adobe Premiere Pro! Früher CPU bei 100% und kein FullHD Video konnte man Ruckelfrei in der Vorschau anschauen. Jetzt mit dem i9 selbst 4k Videos ohne Probleme innert einer Sekunde geladen. Das Rendern dauert nicht einmal halb solange wie die Clipdauert beträgt (FullHD Content) früher circa doppelt solange wie die Clipdauer. Klare Kaufempfehlung wer CPU-lastige Software einsetzt. Mit der Intel "Wasser-Kühlung" bleibt der CPU selbst bei längerer Belastung bei 32-58 Grad Celsius.mehr

+
-

Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: Core i9-9900K - Tray (8, LGA 1151, 3.60GHz)

27.11.2018
1 Kommentar
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Nemain
Core i9-9900K (8, LGA 1151, 3.60GHz)

Geiles Teil, läuft wie ein Biest und kommt bei mir bei Volllast Test nicht über 50 Grad.

Einfache Montage, funktioniert 1A!

03.04.2019
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous
Core i9-9900K (8, LGA 1151, 3.60GHz)

geile CPU

Gaming Vergleich mit Ryzen 2700x
Deutlich besser, konnte einiges FPS rausholen, kann die CPU nur empfehlen

Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: Core i9-9900K - Tray (8, LGA 1151, 3.60GHz)

12.11.2018
4 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Peter8108
Core i9-9900K (8, LGA 1151, 3.60GHz)

Top Leistung und für die Zukunft gerüstet...

Habe gerade meinen "alten" I7-7700K durch den I9-9900K ersetzt. Läuft top, taste mich langsam an das max. OC bei Luftkühlung heran, ohne dabei die Spannung zu erhöhen.... Kühle mit Noctua NH15, bei 4,9GHz erreicht die CPU max. 73°C - 75°C mit Prim95. Da ist sicher noch was drin. Leistung top, Verpackung unnötig viel Plastik - lieber CHF 20.00 weniger dafür eine "normale" Verpackung...mehr

+
+
+
-

02.05.2019
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User MRGM
Core i9-9900K (8, LGA 1151, 3.60GHz)

sehr gut.

sehr gute 9te i9 PC Leistung, 8 kern und 16 Logische Kern, bin sehr zufrieden, Danke Digitec.


+
+

28.03.2019
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User kraftstube
Core i9-9900K (8, LGA 1151, 3.60GHz)

Klasse CPU, gut Übertaktbar mit viel Leistung. Arbeitstier.

Benötige den CPU meistens für Renderings/Videoschnitt und Bildbearbeitung. (Adobe und Davinci)
Für Gamer preislich nicht wirklich interessant aber das sollte jetzt zwischenzeitlich jeder wissen. Für die ewigen Preisnörgler, kauft euch einen anderen CPU welcher euch eher entspricht. Ansonsten: Bisschen Overglocken und mit einer Wasserkühlung bestücken, Hitzkopf fängt nicht zu schwitzen an und die Leistung ist super.mehr

+
+
+
-
-

01.01.2019
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User jamesap
Core i9-9900K (8, LGA 1151, 3.60GHz)

Powerful but hard to cool

Not very lucky with my sample.
Was expecting to be able to do 5.2 GHZ. Can only do 5.0. Requires 1.32v under load to do 5.0 and its barely coolable with a custom loop (2x360 radiators). 85c under full load.
Its very hot.
Coming from x99. Memory could do 3466 cl14, can only do 3400cl14 in the new system with same voltages. Either worse cpu memory controller or motherboard.
2160 cinebench score at 5.0GHZ
mehr

+
+
-
-

Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: Core i9-9900K - Tray (8, LGA 1151, 3.60GHz)

13.11.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Zbi-bi
Core i9-9900K (8, LGA 1151, 3.60GHz)

Tip top !

Ce processeur est tout simplement top !
Avec ma config, il monte souvent à 4.9 GHz.
Attention tout de même à bien le refroidir. Je n'ai pas lésiné avec mon Noctua NH-D14 (qui n'était pas du tout évident à monter et qui complique considérablement l'accès à la carte mère)
J'ai beaucoup hésité entre AMD et intel, mais il n'y a pas photo. Actuellement les intel montent plus haut en fréquence et la RAM est mieux gérée.
mehr

+
-
-

20.06.2019
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.