Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
GeForce GTX 1070 Phoenix GS (8GB, High End)
CHF 523.-
Gainward GeForce GTX 1070 Phoenix GS (8GB, High End)

Gesamtbewertung

4

5.0 von 5 Sternen

4 Bewertungen zu Gainward GeForce GTX 1070 Phoenix GS (8GB, High End)

User sergio.rossi208
GeForce GTX 1070 Phoenix GS (8GB, High End)

Tolle Graka!

Sehr gute Grafikkarte, die auch unter Volllast beachtlich boostet, und auch dann kaum hörbar ist.

Bekommt man aber selbst auf dem Schweizermarkt deutlch billiger als hier bei Digitec, keine Rede vom deutschen Anbietern.
Kaufe ausschliesslich im Inland, und akzeptiere höhere Preise, da wir ja auch deutlich höhere Löhne einfahren, dennoch wäre eine Preisanpassung von Nöten.

(Tiefpreis:449, aktueller Toppreis 476.85) "Achtung zeitlicher Rahmen!"
mehr


+
+
+
-

12.03.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User g.savoldelli
GeForce GTX 1070 Phoenix GS (8GB, High End)

Gainward FTW

Bin sehr zufrieden mit dieser Karte, Battlefield 1 läuft auf Ultra sogar mit 200% Auflösung (super Sampling) flüssig und die Karte wird nicht über 66° Celsius warm. LED lassen sich manuell verstellen und die Karte macht einen soliden und wertigen Eindruck. Wer eine Karte sucht, die ohne viel Schnickschnack daher kommt und ihren Job tadellos erledigt, macht bei Gainward sicherlich nichts falsch.mehr


+
+
+
-

08.12.2016
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User ThothHermes
GeForce GTX 1070 Phoenix GS (8GB, High End)

Leiser und kühler als anderen Grafikkarten :) Top!

Bin sehr zufrieden. Ich game mit einem 3440x1440 Ultrawide Monitor (alle spiele auf ultra grafik):
Titanfall2 60fps (maximum des Monitors)
Star Citizen 45fps
Battlefield 1 60fps (maximum des Monitors)
Elite Dangerous 60fps
Dragonage Inquisition 55fps
Sie ist viel Leiser als die MSI GTX 1070, die ich vorher hatte! :)
Wichtig!: Wenn die Lüfter unterhalb von 20% sind, werden sie regelmässig an- und ausgeschaltet,
deshalb habe ich sie so eingestellt:
ab 20 Grad 20% und bei 50 Grad 35% (dann steigend bis 100%).
So bleibt es immer leise und kühl :).
Cool ist auch, dass die Temparatur durch die LEDs angezeigt werden kann.
Overclocking nur mit einem Klick. (habs aber nie ausprobiert, weil ich sie schonen möchte)
mehr


+
+
+
+
+
-
-

17.04.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.