Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
TLC200 (1MP)
CHF 235.–
Brinno TLC200 (1MP)

Gesamtbewertung

1

4.0 von 5 Sternen

1 Bewertung zu Brinno TLC200 (1MP)

User compidigi
TLC200 (1MP)

Als Einsteigermodell geeignet

Die Zeitrafferkamera Brinno TLC200 ist für Einsteiger und Tüftler ganz gut geeignet. Man darf nicht allzu tolle Bildqualität für diesen Preis erwarten. Generell bekundet die Kamera Mühe, grosse Kontraste zu verarbeiten (schattige Berge, heller Himmel oder etwa aus dem Fentser mit grossen Dunkel-Hell Kontrasten). Ist das Licht konstant, dann kann es in Innenräumen auch bei wenig Licht eingesetzt werden - die Qualität ist OK.
Weil das Resultat fertige Filme sind, genügt es, diese auf den Mac/PC zu laden, den Film anzuschauen und im geeigneten Format zu sichern.
Die Bedienung ist rel. einfach, ein bisschen Probieren und schon kanns losgehen. Das mitgelieferte Gehäuse dient grad auch als Transportschutz. Die mitgelieferte Karte reicht, ich habe jedoch sofort eine 16 GB Karte eingelegt. Auf jeden Fall sind die Ergebnisse immer wieder erstaunlich und voller Überraschungen und es macht Spass, sie selbst auf Reisen mitzunehmen und auszuprobieren. Der Anschluss an ein USB Kabel (statt Batterien) ist eine gelungene Idee. So muss man sich keine Sorgen machen und kann das Gerät mehrere Tage laufen lassen. Wobei die Batterien lange halten.
Nice to have - für professionellen Einsatz wohl dann nicht mehr geeignet (Velotour usw.)
mehr


+
+
+
+
-

19.04.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.