Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Swiss-Line Power Strip (8x, T13)
CHF 20.–
Brennenstuhl Swiss-Line Power Strip (8x, T13)

Gesamtbewertung

16

4.0 von 5 Sternen

16 Bewertungen zu Brennenstuhl Swiss-Line Power Strip (8x, T13)

User juan1905
Swiss-Line Power Strip (8x, T13)

Werde beim nächsten Mal bestimmt keine Steckdosenleiste von Brennenstuhl kaufen.

Habe zwei Stück davon gekauft und bei beiden hatte ich Probleme. Und zwar konnte ich bei einigen Dosen den Stecker nicht einstecken. Später habe ich festgestellt, dass die Kindersicherung zerbrochen war. Schlechte Verarbeitung.


+
-

05.08.2018
1 Kommentar
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User midumidu
Swiss-Line Power Strip (8x, T13)

Preist/Leistung OK

schön Stromsparend. Leider gibt es keine anderen Steckerleisten mehr. Sehr günstige Leiste


+
+

Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: Swiss-Line Power Strip (6x, T13)

04.09.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User kevin.florio
Swiss-Line Power Strip (8x, T13)

Funzionale, ma migliorabile

Funziona come dovrebbe. Se avesse le prese angolate sarebbe più versatile

Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: Swiss-Line Power Strip (4x, T13)

11.07.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User NiemandWirklich
Swiss-Line Power Strip (8x, T13)

Erfüllt Erwartungen

Hervorragendes Produkt wenn einen die (±) Kindersicherungen nicht stören.


+

28.02.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User andreas_kocher
Swiss-Line Power Strip (8x, T13)

Gute und günstige Steckdosenleiste zum Strom sparen

Die Steckleiste ist extrem günstig und funktioniert tadellos. Einzig das bereits von vielen Personen "angedrohte" Problem bleibt. Auch wir mussten noch kurz ins UEFI (neues BIOS) von Asus abtauchen, um die korrekten Einstellungen vorzunehmen. Wer ebenfalls ein Asus-Board hat:

1. PC rebooten
2. F8 drücken, bis UEFI Oberfläche angezeigt wird
3. Erweiterte Einstellungen öffnen
4. Register "APM" wählen
5. ErP ready auf "enabled" stellen
6. Sichern, neu Starten

Obwohl merkwürdig, muss man tatsächlich obige Option aktivieren, damit der Strom am USB-Anschluss ausgeschaltet wird.

Eine Steckdosenleiste mit Master/Slave über USB ist das einzige, was an modernen PC's funktioniert. Den häufig ist der Standby-Verbrauch sonst so tief, dass der Strom auch im Standby einfach ausgeschaltet wird.
mehr


+
+
-

Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: Swiss-Line Power Strip (6x, T13)

29.04.2016
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User beat.hohmann
Swiss-Line Power Strip (8x, T13)

Alternative zu Master-Slave-Steckdosenleisten

Funktioniert prinzipiell gut und hat den Vorteil, dass die Stromversorgung für das "Mastergerät" von anderswo erfolgen kann (abgesetzte Subwoofer etc.). Ist aber nicht mit allen Geräten völlig problemlos, da beim Aufstart des "Masters" (z.B. eines AV-Verstärkers) manchmal die USB-Spannung mehrmals ein- und ausgeschaltet wird. Bei Geräten mit einer geschalteten 230V-Steckdose kann man einfach dort ein USB-Netzteil einstecken und die Steckdosenleiste so via USB aktivieren.mehr

Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: Swiss-Line Power Strip (6x, T13)

31.01.2016
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.