Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Primera-Line (10x, T13)
CHF 28.–
Brennenstuhl Primera-Line (10x, T13)

Gesamtbewertung

12

4.9 von 5 Sternen

12 Bewertungen zu Brennenstuhl Primera-Line (10x, T13)

User bonotis1940
Primera-Line (10x, T13)

I had been looking for something like this for age...

I had been looking for something like this for ages:
10 sockets that are NOT all on the same side, plus they are all outward-facing!
This allows plugging in appliances that have a big plug (such as the ones that include the power supply/transformer).
Additionally there is an on/off switch for each row of sockets.

An excellent solution that looks well-made.

Wish they made it in black.
mehr


+
+
+
-

Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: Primera-Line (10x, T13)

27.02.2014
1 Kommentar
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User dragonchild
Primera-Line (10x, T13)

Gutes Produkt. Wäre der Erdungspol anderrum gesetzt, dann wäre der Anschluss für Adapter und Zeitschaltuhren genial, ist es aber leider nicht!

Entspricht der Beschreibung und wäre soweit ein Top-Produkt. Einziger Stern-Abzug wegen der Problematik die nahezu alle Steckleisten haben: Adapterstecker und Zeitschaltuhren überlappen weitere Steckdosen und machen deren Benützung unmöglich.


+
+
+
-
-

Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: Primera-Line (10x, T13)

17.04.2015
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Yurine27
Primera-Line (10x, T13)

Geniales Teil!

Man kann eigentlich schon dem Bild entnehmen, warum es so gut ist:

1. Steckdosen sind nach aussen gerichtet. Dadurch kann man einige grosse Adapter einstecken ohne Angst haben zu müssen, dass der Adapter aufgrund der Länge eine andere Steckdose überdeckt.

2. Beide Reihen können separat ein- und ausgeschaltet werden. Dadurch kann effizient Strom gespart werden.
mehr


+
+

28.06.2015
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User ozelot
Primera-Line (10x, T13)

Steckplatzanzahl / Ausrichtung

Es stehen genug Steckplätze zur Verfügung, positiv finde ich auch die Ein- / Ausschalter für je 5 Stecker.


+
+
+

Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: Primera-Line (10x, T13)

25.02.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User ufedakar
Primera-Line (10x, T13)

Kaufempfehlung

Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis.
Dank dieser Steckleiste passen nun alle zu grob konstruierten Netzteile drauf :)

02.02.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous
Primera-Line (10x, T13)

Sehr gut

Eine Steckdose, die funktioniert


+
+
-

Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: Primera-Line (10x, T13)

23.12.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Barramïn
Primera-Line (10x, T13)

PAR-FAIT

C'est parfait !!!! De la place pour les gros bloc d'alimentation ! Pas chère et parfait, c'est niquel !!


+

16.11.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous
Primera-Line (10x, T13)

Zufrieden

Bin sehr zufrieden damit.


+
+
-

Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: Primera-Line (10x, T13)

25.10.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Kirsh1793
Primera-Line (10x, T13)

Das Steckdosenmonster

Bietet viele Steckplätze und durch die zwei Reihen mit separaten Schaltern auch eine gewisse Flexibilität. Die Steckleiste ist allerdings etwas klobig.


+
-

Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: Primera-Line (10x, T13)

16.10.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User br.ma
Primera-Line (10x, T13)

Solid, flexibel, relativ gross/klobig

Solide Steckdosenleiste mit angenehm dezent beleuchteten Schaltern. Ist allerdings auch ziemlich gross da die Steckplaetze gedreht sind und einen ordentlichen Abstand haben, was eigentlich nur fuer Steckernetzteile Sinn macht. Allerdings gibt es da mittlerweilen viele Modelle welche ihrerseits ebenfalls "gedreht" sind, so dass sie letztendlich wieder laengs (anstatt quer) stecken und somit den naechsten Steckplatz verbauen. Moechte man dies nicht kann man sie ganz am Anfang (Schalterseite, hat genug Abstand zu den Schaltern) oder Ende (ragt dann eben ueber Leiste hinaus) einstecken.
Stecker lassen sich bei allen Steckplaetzen problemlos einstecken, obwohl aufgrund der Kindersicherung ein ziemlich hoher Widerstand besteht.
Aufgrund der integrierten Kabelaufnahme ist die Leiste etwas hoeher als erwartet, was eigentlich nur einen Nutzen bringt wenn man sie sehr nahe neben der Steckdose platziert.
Fuer meine persoenlichen Beduerfnisse waeren zwei kleinere (einreihige) Steckdosenleisten letztendlich noch geeigneter gewesen, aber das bemerkt man jeweils erst wenn man versucht alles einzustecken...
mehr

Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: Primera-Line (10x, T13)

27.09.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.