Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
CHF 292.–

Philips 24HFL2819D/12 (24")

Kompatibel mit Systemintegrator (SI) / Hotel-Logo und Begrüssung / Multicode-Fernbedienung / Channel Editor / USB-Cloning / ConnectShare / Sicherheitsmodus / Micro Dimming / 72-Stunden-Backup-Uhr

Art-Nr 5832943
 ca. 2-3 Wochen

Verfügbarkeit

  • ca. 2-3 Wochen

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Beschreibung

Verfeinern Sie die Zimmeratmosphäre mit erstklassigem Stil, Funktion und Design
Werten Sie gehobene Hotelsuiten mit ultra-schlanken, hochwertigen Displays der HC890 Serie weiter auf. Speziell für erstklassige 5-Stern-Hotelzimmer entwickelt, bestechen diese Displays durch einen hervorragend gearbeiteten Metallrahmen und Fuss und setzen einen edlen und luxuriösen Akzent. Die Hospitality-Displays der HC890 Serie haben ein ultraschmales Profil und passen dank der modernen Technologie von Samsung auch in die engsten Nischen. Zusätzlich zum eleganten Design bieten die Displays eine auf Hotelzimmer ausgelegte Technologie mit einem Informations- und Unterhaltungs-Hub der jede gehobene Hotelsuite zusätzlich bereichert.

Zufriedene Gäste mit reichhaltigen Informationen über die Samsung LYNK SINC 3.0-Lösung
Liefern und verwalten Sie die TV-Inhalte in den Zimmer mit der neuen Samsung LYNK SINC 3.0 Lösung auf einfache Weise. Mit diesem innovativen Display können Sie Ihre Anlage verwalten und Ihren Gästen Interaktivität bieten, ohne die unpraktischen Set-Top-Boxen (STB) oder System-Integratoren (SI) zu verwenden. Diese Lösung ermöglicht es Hotelmanagern, den Zustand der TV-Geräte zu überwachen und bietet ein IP-Netzwerk sowie die Möglichkeit, den Check-in- / Check-out-Status der Gäste zu überprüfen. Zudem können Sie damit die TV-Geräte fernbedienen, um deren Leistungen und Firmware auf effiziente Weise zu aktualisieren. Mit LYNK SINC 3.0 haben Hotels ein Tool zur Hand, um angepasste Senderlisten zu erstellen und die Zuweisung von verfügbaren Sendern auf Ihre speziellen Anforderungen auszurichten. Verlinkt mit dem Property Management System Server (PMS) bietet LYNK SINC eine vollständig unabhängige und kosteneffiziente Kontrolle über das Inhalts- und Display-Management.

Bieten Sie Ihren Gästen ein besseres Unterhaltungserlebnis mit reichhaltigeren Informationen über ein anpassbares Inhaltsmanagement
LYNK SINC 3.0 überzeugt durch die Kombination von neuen Funktionen zur Steigerung des Unterhaltungserlebnisses der Gäste, für mehr Komfort und Spass. Eine neue anpassbare Benutzerschnittstelle mit einer Gittervorlage, deren Inhalte individuell auf Gäste abgestimmt werden können, sorgt für eine einfachere Verwaltung. Diese Inhalte können einzigartige, völlig individuelle Startbildschirme sein, die die Zuschauer beeindrucken und das Markenimage steigern. Manager können verschiedene Gäste in Gruppen zusammenfassen und ihnen ähnliche Sender und Inhalte zuordnen, um den unterschiedlichen Anforderungen von z. B. Konferenzteilnehmern und Touristengruppen gerecht zu werden.
Basierend auf Informationen können einem einzelnen Gast oder einer Gruppe von Gästen Mitteilungen in Echtzeit gesendet werden. Um den Aufenthalt der Gäste zusätzlich zu bereichern, ermöglicht es LYNK SINC 3.0 den Hotels, Inhalte von Drittanbietern wie Wetter- und Fluginformationen von ausgewählten Flughäfen sowie Informationen zu Hoteldienstleistungen und Touristeninformationen in mehreren Sprachen zu übermitteln. Zudem können die Gäste über die SINC Lösung ihnen vertraute Samsung Apps und TV-Funktionen nutzen und haben einen einfachen Zugriff auf beliebte soziale Netzwerk-Sites.
mehr

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

AnwendungsbereichWerbefläche und TV
Helligkeit220 cd/m²

Allgemeine Informationen

Hersteller Philips
Produkttyp Hospitality TV
i

Hospitality TV

Digital Signage, der englische Begriff für die digitale Beschilderung, bezeichnet die Darstellung digitaler Medieninhalte, Bilder und Videos bei Informations- und Werbesystemen wie bspw. zu Werbezwecken vor oder in Geschäften, Informationsanzeigen in Institutionen wie Universitäten und Schulen, digitale Beschilderung von Räumen, Türen oder Gebäuden sowie in der Hotellerie (daher auch der Begriff Hospitality TV). Hier wird auf grossflächige Monitore und Displays zur Anzeige der Inhalte gesetzt, welche Fernseher ähneln, sich jedoch in der Funktionalität von diesen unterscheiden.

Diese Geräte sind speziell für den Einsatz in Hotels gedacht, um den Gästen dort mediale Inhalte visuell ansprechend vermitteln zu können. Somit können Hotels und weitere entsprechende Einrichtungen massgeschneiderte Angebote bereitstellen und ihre Gäste mit hochauflösenden Bildern verwöhnen. Damit die Gäste nicht nur TV schauen können, sondern sich auch über das Wetter, Restaurant-Angebote, Karten und Aktivitäten in und rund um das Hotel informieren können, bieten ihnen die Hospitality TVs die nötigen Voraussetzungen, Menüs und Features.
[[image:6308046]]

Wir führen hier die grössten Brands wie Philips, Samsung und Sony, ebenfalls in diversen Grössen und Ausführungen.

Artikelnummer5832943
Herstellernr.24HFL2819D/12

Farbe

Farbgruppe
Schwarz

Display Eigenschaften

i

Display Eigenschaften

Die Anzeige beschreibt in der Technik allgemein eine Vorrichtung zur optischen Signalisierung von Zuständen und Werten, insbesondere Messwerten.

Anwendungsbereich
Werbefläche und TV
Bildschirmdiagonale (Zoll)
i

Bildschirmdiagonale (Zoll)

Die Grösse eines Displays wird typischerweise mit der Distanz (in Zoll) zwischen zwei gegenüberliegenden Ecken angegeben. Ein Problem dieser Methode ist, dass zwischen Seitenlängenverhältnissen nicht unterschieden wird obwohl die Fläche bei gleichbleibender Diagonale abnimmt, je weniger quadratisch das Display ist. Beispielsweise hat ein 21'' Bildschirm mit Seitenverhältnis von 4:3 eine Fläche von ca. 211 Quadratzoll, wobei ein 16:9 21'' Monitor eine Fläche von nur ca. 188 Quadratzoll aufweist.

24 "
Bildschirmdiagonale (cm)
61 cm
Bildauflösung
i

Bildauflösung

Die Bildauflösung ist ein umgangssprachliches Maß für die Bildgröße einer Rastergrafik. Sie wird durch die Gesamtzahl der Bildpunkte oder durch die Anzahl der Spalten (Breite) und Zeilen (Höhe) einer Rastergrafik angegeben.

Mehr Infos...

1366x768
TV Bildschirmtechnologie
LED-Backlight
i

LED-Backlight

LED-Backlight bzw. LED-Hintergrundbeleuchtung oder LED-Unterlicht, ist eine Variante der Durch- bzw. Beleuchtung von LC-Displays. Sie kommt bei so genannten LED-TV-Geräten und bei TFT-Computermonitoren zum Einsatz. Eingesetzt werden weisse oder farbige, zu weiss mischbare Leuchtdioden (LED), die hinter den Flüssigkristallelementen angeordnet sind.

Mehr Infos...

Bildwiederholfrequenz
i

Bildwiederholfrequenz

Die Bildwiederholfrequenz oder Bildwiederholrate ist ein Begriff aus der Film-, Fernseh- und Computertechnik. Sie bezeichnet die Anzahl der Einzelbilder pro Sekunde, die z. B. auf eine Kinoleinwand projiziert werden oder auf einen Fernsehbildschirm oder Monitor durch dessen Elektronenstrahl geschrieben werden. Man gibt diese i. A. in der Einheit Hertz (Hz) an.

Mehr Infos...

100 Hz
Helligkeit
i

Helligkeit

Helligkeit ist ein Überbegriff subjektiver Eindrücke und objektiver Messgrößen für die Stärke einer visuellen Wahrnehmung von – sichtbarem – Licht.

220 cd/m²
Blickwinkel (H)
i

Blickwinkel (H)

Der Blickwinkel bezeichnet die Perspektive, unter der bestimmte Dinge betrachtet werden bzw. die Richtung, die sich von einem bestimmten Standpunkt aus ergibt.

176 °
Blickwinkel (V)
i

Blickwinkel (V)

Der Blickwinkel bezeichnet die Perspektive, unter der bestimmte Dinge betrachtet werden bzw. die Richtung, die sich von einem bestimmten Standpunkt aus ergibt.

176 °

Ausstattung + Funktionen

Touch
keine Touch-Funktion
TV-Tuner
DVB-C
i

DVB-C

DVB-C bezeichnet eine Variante von DVB, die für die Übertragung von digitalen Mehrwertdiensten über Kabelanschluss verwendet wird. In der Regel ist das die digitale Aussendung von Fernsehsignalen. Das Übertragungssystem DVB-C gestattet ebenfalls die zusätzliche digitale Übertragung von Hörfunkprogrammen.

Mehr Infos...

,
DVB-T
i

DVB-T

DVB-T bezeichnet die terrestrische (erdgebundene) Verbreitung digitaler Fernsehsignale. DVB-T ist eine Variante des Digital Video Broadcasting (DVB), die vor allem in verschiedenen europäischen, asiatischen und afrikanischen Staaten sowie in Australien als Standard für die Übertragung von digitalem Fernsehen und Hörfunk verwendet wird.

Mehr Infos...

,
PAL
i

PAL

Das Phase-Alternation-Line-Verfahren, kurz PAL, ist ein Verfahren zur Farbübertragung beim analogen Fernsehen. Es wurde mit dem Ziel entwickelt, störende Farbton-Fehler, die im NTSC-Verfahren nur manuell und unbefriedigend ausgeglichen werden können, automatisch zu kompensieren. Grundlage des Verfahrens ist der Gedanke, dass zwei aufeinander folgende Bildzeilen mehr Ähnlichkeit als Unterschied aufweisen, weil Bilder aus Flächen bestehen.

Mehr Infos...

Timer
i

Timer

Als Timer (engl. für Zeitmesser) oder Zeitgeber im engeren Sinne bezeichnet man in der technischen Informatik und der Elektronik einen Steuerbaustein, der zur Realisierung der unterschiedlichsten zeitbezogenen Funktionen sowie in Zählern eingesetzt wird.

Mehr Infos...

Ja
Integrierte Lautsprecher
i

Integrierte Lautsprecher

Ein Lautsprecher dient der akustischen Wiedergabe von Audio Signalen.

Mehr Infos...

Ja
Weitere Features
Fernbedienung
,
Wake-up timer
,
Security Mode

Halterung + Ergonomie

VESA Wandhalterungstyp
i

VESA Wandhalterungstyp

Das VESA Flat Display Mounting Interface (FDMI) ist ein Standard für Befestigungen von Flachbildschirmen an Wänden, Decken, Tischen oder Fahrzeugen, der je nach Abmessung und Gewicht des Bildschirms mindestens 4 Gewinde für Schrauben vorsieht: Bis Oktober 2002 wurde diese Standardisierung unter der Bezeichnung Flat Panel Monitor Physical Mounting Interface (FPMPMI) geführt.

Mehr Infos...

75 x 75 mm

Anschlüsse

HDMI Type A
i

HDMI Type A

The High-Definition Multimedia Interface (HDMI) is a compact audio/video connector interface for transmitting uncompressed digital streams. It represents a digital alternative to consumer analog standards such as Radio Frequency (RF) coaxial cable, composite video, S-Video, SCART, component video, D-Terminal, and VGA.

1 x
Composite Video
i

Composite Video

Composite video is the format of an analog television (picture only) signal before it is combined with a sound signal and modulated onto an RF carrier.

1 x
D-Sub Buchse
i

D-Sub Buchse

D-Sub, als Abkürzung für englisch D-Subminiature, ist eine weit verbreitete Bauform eines Steckersystems für Datenverbindungen.

Mehr Infos...

1 x
VGA
i

VGA

A VGA connector as it is commonly known (other names include RGB connector, D-sub 15, mini sub D15 and mini D15) is a three-row 15 pin DE-15. There are four versions: original and DDC2 pinouts, the far older and less flexible DE-9 connector, and a Mini-VGA used for laptops.
The common 15-pin VGA connector found on most video cards, computer monitors, and other devices, is almost universally called "HD-15". HD stands for "high-density", which distinguishes it from connectors having the same form factor but only 2 rows of pins. However, this connector is often incorrectly referred to as a DB-15 or HDB-15.[citation needed]
"VGA connectors" and their associated cabling are almost always used solely to carry analog component RGBHV (red - green - blue - horizontal sync - vertical sync) video signals along with DDC2 digital clock and data.
Where size is a constraint (such as laptops) a mini-VGA port can sometimes be found in place of the full-sized VGA connector.

1 x
SCART
i

SCART

SCART (from Syndicat des Constructeurs d'Appareils Radiorécepteurs et Téléviseurs) is a French-originated standard and associated 21-pin connector for connecting audio-visual (AV) equipment together. It is also known as Péritel, 21-pin EuroSCART and Euroconnector.

Mehr Infos...

1 x
USB 2.0 Typ-A
i

USB 2.0 Typ-A

Der Universal Serial Bus (USB) ist ein serielles Bussystem zur Verbindung eines Computers mit externen Geräten. Mit USB ausgestattete Geräte oder Speichermedien können im laufenden Betrieb miteinander verbunden (Hot-Plugging) und angeschlossene Geräte sowie deren Eigenschaften automatisch erkannt werden.
USB eignet sich für viele Geräte wie Massenspeicher (etwa Festplatte, Diskette, DVD-Laufwerk), Drucker, Scanner, Webcams, Maus, Tastatur, aber auch Dongles und sogar Grafikkarten und Monitore.

Mehr Infos...

1 x
Audio (3.5mm) Anschlüsse
i

Audio (3.5mm) Anschlüsse

Es sind 3.5mm Audioanschlüsse vorhanden. (Mindestens Audio Output).

1 x
Coaxial S/PDIF
i

Coaxial S/PDIF

Sony/Philips Digital Interface (S/PDIF) ist eine Schnittstellen-Spezifikation für die elektrische oder optische Übertragung digitaler Stereo- oder Mehrkanal-Audiosignale zwischen verschiedenen Geräten für die Anwendung im Unterhaltungselektronikbereich.

Mehr Infos...

1 x
RF / Coaxial IN
1 x
CI Steckplatz
1 x

Energieversorgung

i

Energieversorgung

Details zur Energieversorgung.

Leistungsaufnahme
25 W
Leistungsaufnahme (Standby)
i

Leistungsaufnahme (Standby)

In electrical engineering, power consumption refers to the electrical energy over time that must be supplied to an electrical appliance to maintain its operation. The power consumption is usually a result of power used to perform the intended function of the device plus additional "wasted" power that is dissipated as heat, vibration and/or electromagnetic waves.

Mehr Infos...

0.30 W
Energieeffizienzklasse
i

Energieeffizienzklasse

Die Energieeffizienzklasse ist eine Bewertungsskala für das europäische Energie-Label. Dieses soll den Absatz von besonders energiesparenden Elektrogeräten in der EU fördern.

Mehr Infos...

A

Lieferumfang

i

Lieferumfang

Mit Lieferumfang ist beim Produkt enthaltenes Zubehör gemeint, welches zum Produkt dazu geliefert wird.

Lieferumfang
Fernbedienung inkl. Batterien
,
Tischfuss
,
Garantiekarte
,
Broschüre

Produktdimensionen

i

Produktdimensionen

Abmessung eines Objekts

Länge
5.4 cm
Breite
55.4 cm
Höhe
33.9 cm
Gewicht
3.8 kg

Bitte klicke direkt auf die fehlerhaften Daten, um auf das Meldeformular zu gelangen.

Alternativ kannst du einen allgemeinen Fehler-Bericht erfassen (falsches Bild, ungeeignete Zubehör usw.). Dieses Tool ist nicht für Fragen über Produkte gedacht. Bei Fragen wende dich bitte an unseren Kundendienst.

Abbrechen

Falsche Daten melden

Korrekturmeldung

Kommentar

Falsche Daten melden

Rückgabe und Garantie

Garantie 24 Monate Bring-In
30 Tage Rückgaberecht
i

30 Tage Rückgaberecht

Dieses Produkt kann innert 30 Tagen nach Versand bzw. Abholung retourniert werden. Bei geöffneten Produkten wird ein Abschlag von mindestens 10% verrechnet. Ist das Produkt beschädigt, unvollständig oder ohne Originalverpackung? Dann können wir es leider nicht zurücknehmen.

Rückgabe und Garantie

Um eine Rückgabe oder einen Garantiefall anzumelden, kannst du unseren vereinfachten Retourenprozess verwenden: Rückgabe und Garantie

Bitte verwende unseren vereinfachten Garantieprozess. Dort wird die Dauer der Garantie korrekt ausgewiesen. Ebenfalls werden von dir gekaufte Garantieverlängerungen berücksichtigt. Damit stellst du sicher, dass deine Rückgabe oder dein Garantiefall möglichst schnell und einfach verarbeitet werden kann.

Dienstleistungen

Installation Standalone Hospitality-TV

Wandmontage

Deckenmontage

Wandmontage einer 4er Videowall

Wandmontage einer 9er Videowall

Verfügbarkeit

Postversand/Abholen

 Voraussichtlicher Liefertermin: 2-3 Wochen
Nicht an Lager beim Lieferanten

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Kunden Fragen und Antworten

Es wurden noch keine Fragen gestellt.

Hast du eine Frage? Frag die digitec Community.

Eine Frage stellen

500 / 500 Zeichen

Kundenbewertungen

Dieses Produkt wurde noch nicht bewertet.

Hast du dieses Produkt verwendet? Teile deine Meinung mit der digitec Community.

(0)
Produkt bewerten
Philips 24HFL2819D/12 (24") Philips 24HFL2819D/12 (24")