Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
CHF 35.90

Patron, Die Arbeiter Und Die Krise

Patron, die Arbeiter und die Krise

Art-Nr 2413379
ca. 6 – 8 Tage

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 6 – 8 Tage

Abholen

  • Eine Abholung dieses Produktes ist leider nicht möglich.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Angebot von
i

Angebot eines Drittanbieters

Dieses Produkt wird durch einen Drittanbieter geliefert. Die Auftragsabwicklung läuft über uns, der Verkaufsvertrag kommt aber zwischen dir und dem Anbieter zustande.


Ex Libris CH
Patron, Die Arbeiter Und Die Krise Produktbild
CHF 35.90

Patron, Die Arbeiter Und Die Krise

Beschreibung

Die Weberei Keller AG im zürcherischen Wald ist eines der ungezählten Opfer einer Weltwirtschaftskrise, die mehr als 240 Millionen Arbeitsplätze vernichtet und Steuergelder von über 3500 Milliarden Franken verschlungen hat. «DOK» hat den Patron und seine Arbeiter durch die vier Jahreszeiten der Krise begleitet und zeigt die globalen Schockwellen im Mikrokosmos eines KMU.

«Kurzarbeit hatten wir schon zwei bis drei Mal, aber so schlimm war es noch nie», erklärt Metin Oezcan, 19 Dienstjahre bei Patron Gunkel. Der Chef des Maschinenparks muss feststellen, dass luxuriöse Vorhangstoffe in Krisenzeiten nicht mehr gefragt sind. Jede dritte Webmaschine steht still, die Arbeiter dürfen nur noch halbtags arbeiten.

«In Krisenzeiten wird der Textilmarkt zum Basar»: Patron Gunkel versucht, seine japanischen Garnlieferanten im Preis zu drücken, um die knappen Margen seiner Kunden auszugleichen - ein fatales Domino. Der Lieferant darf nicht kippen, sonst hat auch Gunkel Mühe zu überleben.

«Man meint, man sei im falschen Film»: Sekretärin Karin Wick wird nach vier Dienstjahren entlassen. Sie ist eine der Angestellten, die über die Klinge springen müssen, um die Fabrik zu retten. Wird sie einen neuen Job finden?

«Kann der Bund uns unterstützen?» Bei seiner Hausbank ist er abgeblitzt, jetzt bittet der verzweifelte Patron FDP-Ständerätin Erika Forster um eine Bürgschaft. Wird er den dringend benötigten Kredit von einer Million bekommen?

Dauer: ca. 50 Min.

Sprache: Schweizerdeutsch

Untertitel: Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte

Bildformat: 16:9 / Produktionsjahr: 2009
mehr

Spezifikationen

Für detaillierte Spezifikationen bitte auf "Mehr anzeigen" klicken.

Allgemeine Informationen

Produkttyp Sonstige DVDs
Artikelnummer2413379
Release-Datum25.12.2009

Kategorisierung

Genre
Sonstige Filme

Produktinformationen

Artist Various Artists
Year 2009
Duration 50 Min
Medium Dvd
Product De
Subtitle De

Bitte klicke direkt auf die fehlerhaften Daten, um auf das Meldeformular zu gelangen.

Alternativ kannst du einen allgemeinen Fehler-Bericht erfassen (falsches Bild, ungeeignete Zubehör usw.). Dieses Tool ist nicht für Fragen über Produkte gedacht. Bei Fragen wende dich bitte an unseren Kundendienst.

Abbrechen

Falsche Daten melden

Korrekturmeldung

Kommentar

Falsche Daten melden

Rückgabe und Garantie

Keine Garantie

14 Tage Rückgaberecht

Dieses Produkt stammt von einem Drittanbieter und kann innert 14 Tagen nach Versand retourniert werden.

Rückgabe und Garantie

Um eine Rückgabe oder einen Garantiefall anzumelden, kannst du unseren vereinfachten Retourenprozess verwenden: Rückgabe und Garantie

Bitte verwende unseren vereinfachten Prozess im Kundenkonto. Dort werden auch allfällige von dir gekaufte Garantieverlängerungen berücksichtigt. Damit stellst du sicher, dass dein Fall möglichst schnell und einfach verarbeitet werden kann.

Verfügbarkeit

Postversand

Voraussichtlicher Liefertermin: ca. 6 – 8 Tage
Nicht an Lager beim Lieferanten

Eine Abholung dieses Produktes ist leider nicht möglich.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Fragen zum Produkt

Es wurden noch keine Fragen gestellt.

Hast du eine Frage? Frag die digitec Community.


Hast du eine Frage an die Community?

Es gelten die Community-Bedingungen.
Bei Fragen zu einem Auftrag melde dich bitte direkt beim Kundendienst.

Produktbewertungen

Deine Bewertung

Inwiefern erfüllt das Produkt deine Erwartungen?

Patron, Die Arbeiter Und Die Krise Patron, Die Arbeiter Und Die Krise