Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Beschreibung

HPE Aruba Access Point AP-305, Anwendungsbereich: Small/Medium Business, AccessPoint Features: Controllerbasiert, Montage: Wand, Decke, Antennenanschluss: Kein Anschluss, RJ-45 Anschlüsse: 1 ×, PoE, WLAN Standard: 802.11ac, WLAN Geschwindigkeit 2.4GHz: 400 Mbit/s, JX936A.

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Max. Port Geschwindigkeit1000 Mbit/s (Gigabit Ethernet)

Allgemeine Informationen

Hersteller HPE
Produkttyp Access Point + Repeater
i

Access Point + Repeater

WLAN-Repeater zeichnen sich dadurch aus, dass sie das bestehende WLAN-Netz erweitern. Um dies zu erreichen, wird das Funksignal von einem Router aufgefangen und verstärkt wieder abgegeben. Ein Repeater empfiehlt sich vor allem, wenn das drahtlose Netzwerk in einigen Räumen zu schwach oder überhaupt nicht empfangbar ist. Einfache Repeater beeinflussen die übertragene Information nicht, sondern bereiten nur das elektrische bzw. optische Signal auf. Höher entwickelte Repeater können das Signal mit einer Kennung versehen.

Ein Access Point ("drahtloser Zugangspunkt") arbeitet fast gleich. Hauptunterschied: Im Gegensatz zum Repeater empfängt der Access Point das Signal über eine LAN-Verbindung und leitet es anschliessend weiter. Zudem sendet der Access Point auf einem anderen Kanal als der Router. Ferner kann ein Access Point im Ad-hoc-Modus als Schnittstelle zwischen mehreren Endgeräten verwendet werden. So können Geräte wie Computer und Drucker kabellos miteinander verbunden werden.

In unserem Sortiment findest du Produkte von folgenden Marken: Alcatel-Lucent, ASUS, AVM, Cisco, Devolo, D-Link, EnGenius, HPE, Huawei, Linksys, MikroTik, Netgear, TP Link, Ubiquiti, Zyxel.

Mehr Infos...

Artikelnummer6086249
Herstellernr.JX936A
Externe Links Herstellerseite (de)

Anwendungsbereich

i

Anwendungsbereich

Beschreibt den Anwendungsbereich eines Produktes.

Anwendungsort
i

Anwendungsort

Beschreibt den Ort, wo das Produkt am besten benützt wird.

Business
i

Business

Im Geschäftsumfeld sind die Ansprüche bezüglich Sicherheit, Produktivität und Zuverlässigkeit höher als im privaten Gebrauch. Business Notebooks sind daher tendenziell langlebiger und zeichnen sich durch erweiterte Herstellerunterstützung aus (z.B. Treibersupport). Sie haben widerstandsfähigere Gehäuse, eine gute Schnittstellenauswahl und verbesserte Verwaltungsfunktionen dank Windows Pro. Vor allem aber, sollten Business Notebooks sicher sein. Denn auf ihnen werden wichtige Daten gespeichert. Zu den Sicherheitsfeatures von Business Geräten zählen in der Regel:

- Bessere Basis-Garantiedeckung (inkl. Erweiterungsmöglichkeiten)
- Laufwerkverschlüsselungen
- Physische Diebstahlsicherung
- Fingerprintreader
- Trusted Platform Module (TPM)
- Smart Card Reader
- Intel vPro usw.

Auf Grund dieser Vorteile erfreuen sich Business Notebooks auch bei Privatkunden an einer immer höheren Beliebtheit.

Mehr Infos...

Montageort
Decke
i

Decke

Eine Decke (auch Plafond) ist im Bauwesen ein (meist) horizontales Bauteil, das einen Raum nach oben abschliesst. Als Geschossdecke bildet sie die begehbare Fläche von höherliegenden Geschossen.

Mehr Infos...

Access Point Eigenschaften

Betriebsmodi
i

Betriebsmodi

Wireless Betriebmodi, die der Access Point unterstützt.

Mehr Infos...

Access Point
i

Access Point

Ein Wireless Access Point, auch Access Point (AP) oder Basisstation genannt, ist ein elektronisches Gerät, das als Schnittstelle für kabellose Kommunikationsgeräte fungiert.

Mehr Infos...

Max. Anzahl Clients
256 x
802.11ac Übertragungsrate
1300 Mbit/s
802.11g/n Übertragungsrate
400 Mbit/s
Dual-Band
i

Dual-Band

Dual Radio ermöglicht beispielsweise parallelen Funkbetrieb in 2,4 und 5 GHz für heterogene Client-Umgebungen oder verbessert die Perfomance bei Repeating-Lösungen.

Ja
Anzahl Antennen
i

Anzahl Antennen

Beschreibt die Anzahl physisch eingebauter Antennen.

3 x
Antennengewinn
i

Antennengewinn

Der Antennengewinn ist ein Maß für die Richtwirkung und den Wirkungsgrad einer Antenne. Er ist das Verhältnis der in Hauptrichtung abgegebenen Strahlstärke, verglichen mit einer verlustlosen Bezugsantenne gleicher Speiseleistung, die definitionsgemäß einen Antennengewinn von 0 dB hat. Als Bezugsantenne wird meist eine Dipolantenne oder ein hypothetischer Isotropstrahler mit in allen Richtungen gleicher Strahlstärke gewählt.

Mehr Infos...

2.40 dB
WLAN Verschlüsselung
i

WLAN Verschlüsselung

Beschreibt die Verschlüsselungsmethode des WLANs.

Mehr Infos...

WPA-PSK
i

WPA-PSK

Wi-Fi Protected Access (WPA) is a certification program administered by the Wi-Fi Alliance to indicate compliance with the security protocol created by the Wi-Fi Alliance to secure wireless computer networks. This protocol was created in response to several serious weaknesses researchers had found in the previous system, Wired Equivalent Privacy (WEP). PSK means that it is only for Pre-Shared-Key mode

,
WPA2-PSK
i

WPA2-PSK

Wi-Fi Protected Access 2 (WPA2) ist die Implementierung eines Sicherheitsstandards für Funknetzwerke nach den WLAN-Standards IEEE 802.11a, b, g und n und basiert auf dem Advanced Encryption Standard (AES). Er stellt den Nachfolger von WPA dar, das wiederum auf dem mittlerweile als unsicher geltenden Wired Equivalent Privacy (WEP) basiert. WPA2 implementiert die grundlegenden Funktionen des neuen Sicherheitsstandards IEEE 802.11i.

Mehr Infos...

,
WEP
i

WEP

Wired Equivalent Privacy ist das ehemalige Standard-Verschlüsselungsprotokoll für WLAN. Es sollte sowohl den Zugang zum Netz regeln, als auch die Vertraulichkeit und Integrität der Daten sicherstellen.

Mehr Infos...

,
WPA-EAP
i

WPA-EAP

WPA enthält die Architektur von WEP, bringt jedoch zusätzlichen Schutz durch dynamische Schlüssel, die auf dem Temporal Key Integrity Protocol (TKIP) basieren, und bietet zur Authentifizierung von Teilnehmern Pre-shared key (PSK) oder Extensible Authentication Protocol (EAP) über IEEE 802.1X an.
EAP – Extensible Authentication Protocol RFC 3748 (Request for Comments) ist ein von der Internet Engineering Task Force (IETF) entwickeltes, allgemeines Authentifizierungs-Protokoll, das unterschiedliche Authentisierungsverfahren (wie z. B. Username/Password (RADIUS), elektronische Zertifizierung, SIM (Subscriber Identity Module), etc.) unterstützt. EAP wird oft für die Zugriffskontrolle bei WLAN (Wireless Local Area Network)-Netzwerken genutzt.

Mehr Infos...

,
WPA2-EAP
i

WPA2-EAP

Wi-Fi Protected Access 2 (WPA2) ist die Implementierung eines Sicherheitsstandards für Funknetzwerke nach den WLAN-Standards IEEE 802.11a, b, g und n und basiert auf dem Advanced Encryption Standard (AES). Er stellt den Nachfolger von WPA dar, das wiederum auf dem mittlerweile als unsicher geltenden Wired Equivalent Privacy (WEP) basiert. WPA2 implementiert die grundlegenden Funktionen des neuen Sicherheitsstandards IEEE 802.11i.

EAP – Extensible Authentication Protocol RFC 3748 (Request for Comments) ist ein von der Internet Engineering Task Force (IETF) entwickeltes, allgemeines Authentifizierungs-Protokoll, das unterschiedliche Authentisierungsverfahren (wie z. B. Username/Password (RADIUS), elektronische Zertifizierung, SIM (Subscriber Identity Module), etc.) unterstützt. EAP wird oft für die Zugriffskontrolle bei WLAN (Wireless Local Area Network)-Netzwerken genutzt.

Mehr Infos...

Seamless Roaming
i

Seamless Roaming

Seamless Roaming beschreibt das Übergeben eines WLAN Clients von einem AP zu einem weiteren AP, ohne dass dabei die Verbindung des Clients abbricht. Dies ermöglicht ein unterbrechungsfreies mobiles Arbeiten innerhalb des WLAN-Netzes.
Unter vorbehalt, das Seamless Roaming nicht bei jeden WLAN Client funktioniert. Vor allem ältere Chipsätze können Probleme bereiten.

Ja
Gastzugang
i

Gastzugang

Möglichkeit ein separates WLAN für Gäste aufzuschalten.

Ja
RJ45/LAN
Ja
Anzahl RJ45/LAN Ports
1
Max. Port Geschwindigkeit
i

Max. Port Geschwindigkeit

Beschreibt die maximale Datenübertragungsrate. Wird nicht unbedingt von allen Ports unterstützt.

Mehr Infos...

1000 Mbit/s (Gigabit Ethernet)
i

1000 Mbit/s (Gigabit Ethernet)

In computer networking, Gigabit Ethernet (GbE or 1 GigE) is a term describing various technologies for transmitting Ethernet frames at a rate of a gigabit per second (1,000,000,000 bits per second).

Mehr Infos...

PoE
i

PoE

Power over Ethernet (PoE) bezeichnet ein Verfahren, mit dem netzwerkfähige Geräte über das 8-adrige Ethernet-Kabel mit Strom versorgt werden können. Bitte beachten Sie den Unterschied zwischen Stromaufnahme / Speisung per PoE und der Abgabe von PoE, um andere Geräte über Ethernet mit Strom zu versorgen.

Mehr Infos...

Ja
PoE Standard
i

PoE Standard

Power over Ethernet (PoE) bezeichnet ein Verfahren, mit dem netzwerkfähige Geräte über das 8-adrige Ethernet-Kabel mit Strom versorgt werden können. Im engeren Sinne wird heute mit PoE meist der Standard 802.3af mit bis zu 15.4 Watt Leistungsabgabe gemeint. Mit 802.3at, vor der Standardisierung auch als PoE+ oder PoE plus bekannt , wurde die maximale Leistungsabgabe von 15,4 W auf 25,5 W erhöht.

802.3af (PoE)
i

802.3af (PoE)

PoE mit bis zu 15.4 W Leistungsabgabe.

Mehr Infos...

,
802.3at (PoE+)
i

802.3at (PoE+)

PoE+ mit bis zu 25.5 W Leistungsabgabe.

Mehr Infos...

WLAN Standard

i

WLAN Standard

Beschreibt die Übertragung eines WLANs.

Mehr Infos...

802.11a
i

802.11a

IEEE 802.11a-1999 or 802.11a, is an amendment to the IEEE 802.11 specification that added a higher throughput of up to 54 Mbit/s by using the 5 GHz band.

Mehr Infos...

Ja
802.11ac
i

802.11ac

IEEE 802.11ac is a wireless computer networking standard of 802.11, currently under development (Draft 4.0[1]), providing high-throughput wireless local area networks on the 5 GHz band.

Mehr Infos...

Ja
802.11b
i

802.11b

802.11b has a maximum raw data rate of 11 Mbit/s and uses the same media access method defined in the original standard. 802.11b products appeared on the market in early 2000, since 802.11b is a direct extension of the modulation technique defined in the original standard. The dramatic increase in throughput of 802.11b (compared to the original standard) along with simultaneous substantial price reductions led to the rapid acceptance of 802.11b as the definitive wireless LAN technology.

Mehr Infos...

Ja
802.11g
i

802.11g

This works in the 2.4 GHz band (like 802.11b) but operates at a maximum raw data rate of 54 Mbit/s, or about 19 Mbit/s net throughput. 802.11g hardware is fully backwards compatible with 802.11b hardware.

Ja
802.11n
i

802.11n

802.11n is a proposed amendment which improves upon the previous 802.11 standards by adding multiple-input multiple-output (MIMO) and many other newer features. Though there are already many products on the market based on Draft 2.0 of this proposal, the TGn workgroup is not expected to finalize the amendment until November 2008.

Ja
802.11n
Dual band
i

Dual band

Mit dem Begriff Dualband wird die Fähigkeit von Mobiltelefonen bezeichnet, auf beiden in Europa verwendeten Frequenzbereichen Verbindungen herzustellen.
In Europa verwenden die Netzbetreiber zwei Frequenzbänder, im Bereich von 900 MHz (ursprünglich D-Netz genannt) und im Bereich von 1800 MHz.

Anschlüsse

USB 2.0 Typ-A
i

USB 2.0 Typ-A

Der Universal Serial Bus (USB) ist ein serielles Bussystem zur Verbindung eines Computers mit externen Geräten. Mit USB ausgestattete Geräte oder Speichermedien können im laufenden Betrieb miteinander verbunden (Hot-Plugging) und angeschlossene Geräte sowie deren Eigenschaften automatisch erkannt werden.
USB eignet sich für viele Geräte wie Massenspeicher (etwa Festplatte, Diskette, DVD-Laufwerk), Drucker, Scanner, Webcams, Maus, Tastatur, aber auch Dongles und sogar Grafikkarten und Monitore.

Mehr Infos...

1 x

Netzbetrieb Eigenschaften

i

Netzbetrieb Eigenschaften

Unter Netzbetrieb versteht man allgemein, dass das Produkt über das Stromnetz mit Energie versorgt wird.

PoE
i

PoE

Power over Ethernet (PoE) bezeichnet ein Verfahren, mit dem netzwerkfähige Geräte über das 8-adrige Ethernet-Kabel mit Strom versorgt werden können. Bitte beachten Sie den Unterschied zwischen Stromaufnahme / Speisung per PoE und der Abgabe von PoE, um andere Geräte über Ethernet mit Strom zu versorgen.

Mehr Infos...

Ja
PoE Standard
i

PoE Standard

Power over Ethernet (PoE) bezeichnet ein Verfahren, mit dem netzwerkfähige Geräte über das 8-adrige Ethernet-Kabel mit Strom versorgt werden können. Im engeren Sinne wird heute mit PoE meist der Standard 802.3af mit bis zu 15.4 Watt Leistungsabgabe gemeint. Mit 802.3at, vor der Standardisierung auch als PoE+ oder PoE plus bekannt , wurde die maximale Leistungsabgabe von 15,4 W auf 25,5 W erhöht.

802.3af (PoE)
i

802.3af (PoE)

PoE mit bis zu 15.4 W Leistungsabgabe.

Mehr Infos...

,
802.3at (PoE+)
i

802.3at (PoE+)

PoE+ mit bis zu 25.5 W Leistungsabgabe.

Mehr Infos...

Leistungsaufnahme
13 W

Lieferumfang

i

Lieferumfang

Mit Lieferumfang ist beim Produkt enthaltenes Zubehör gemeint, welches zum Produkt dazu geliefert wird.

Lieferumfang
2x Deckenmontage-Clip

Produktdimensionen

i

Produktdimensionen

Abmessung eines Objekts

Länge
165 mm
Breite
165 mm
Höhe
38 mm
Gewicht
460 g

Bitte klicke direkt auf die fehlerhaften Daten, um auf das Meldeformular zu gelangen.

Alternativ kannst du einen allgemeinen Fehler-Bericht erfassen (falsches Bild, ungeeignete Zubehör usw.). Dieses Tool ist nicht für Fragen über Produkte gedacht. Bei Fragen wende dich bitte an unseren Kundendienst.

Abbrechen

Falsche Daten melden

Korrekturmeldung

Kommentar

Falsche Daten melden

Garantie & Rückgaberecht

Defekt bei Erhalt (DOA) 30 Tage Bring-In

Garantie 24 Monate Bring-In

Bedingtes Rückgaberecht

Garantie und Rückgabe

Um eine Rückgabe oder einen Garantiefall anzumelden, kannst du unseren vereinfachten Retourenprozess verwenden: Rückgabe und Garantie

Bitte verwende unseren vereinfachten Garantieprozess. Dort wird die Dauer der Garantie korrekt ausgewiesen. Ebenfalls werden von dir gekaufte Garantieverlängerungen berücksichtigt. Damit stellst du sicher, dass deine Rückgabe oder dein Garantiefall möglichst schnell und einfach verarbeitet werden kann.

Garantie­verlängerung

Garantie-Verlängerung Bring-In

Garantie-Verlängerung Bring-In

Die Garantie wird zu den gleichen Bedingungen wie die Herstellergarantie verlängert.

auf 3 Jahre CHF 59.60
auf 5 Jahre CHF 85.20

Weitere Informationen zu Garantieverlängerungen

Verfügbarkeit

Postversand/Abholen

 Liefertermin leider unbekannt. Beim Lieferanten nicht an Lager.
Nicht an Lager beim Lieferanten

Letztes Lieferterminupdate am 19.05.2017

Alle Angaben ohne Gewähr.

Kunden Fragen und Antworten

Es wurden noch keine Fragen gestellt.

Hast du eine Frage? Frag die digitec Community.

Eine Frage stellen

Frag andere Kunden nach den Eigenschaften, Fähigkeiten oder Verwendung eines Produktes.

Kundenbewertungen

Dieses Produkt wurde noch nicht bewertet.

Hast du dieses Produkt verwendet? Teile deine Meinung mit der digitec Community.

(0)
Produkt bewerten
HPE Aruba Access Point AP-305 HPE Aruba Access Point AP-305