Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
CHF 646.–

Gainward GeForce GTX1080 Phoenix GLH (8GB, High End)

Art-Nr 5803026
 ca. 2-4 Tage 4 Stück versandbereit ab externem Lager

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 2-4 Tage
    4 Stück versandbereit ab externem Lager

Abholen

  • Alle Standorte: ca. 3-5 Tage
    Aktuell 4 Stück beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

11

Beschreibung

Die Gainward Nvidia GeForce GTX1080 Phoenix GLH bietet ein neues, effizienteres Hardware-Design und ist mit dem Phoenix Kühl-Design ausgestattet. Die zwei 10mm-Lüfter sorgen für eine leise Akustik, auch bei schwereren Workloads. Mit zwei VBIOS kann man die Karte übertakten und falls nötig zurück ins zweite «Backup BIOS» wechseln.

GeForce GTX 1080
Die Nvidia GeForce GTX 1080 bietet den bislang grössten Performance-Sprung einer neuen Grafikkarten-Generation dar. Sie lässt Vorgängermodelle bezüglich Spieleleistung und Energieeffizienz weit im Schatten stehen. Die Karte basiert auf einer GP104-GPU, welche sich aus 7,2 Milliarden Transistoren zusammensetzt und im 16-nm-Verfahren gefertigt wird. Die Rechenleistung von 9 Teraflops, 8 GB GDDR5X RAM, 2560 Shader-Einheiten und eine Speicherbandbreite von 320 GBps sind nur einige weitere Gründe, wieso die GTX 1080 eine der leistungsfähigsten Single-GPU-Grafikkarten ist. ermöglichen.

GPU-Boost 3.0
Bei «GPU Boost 3.0» handelt es sich um ein mächtiges Feature, das Ihnen nicht nur eine höhere Performance bringt, sondern auch feinere Einstellungen ermöglicht. Der Turbo sorgt dafür, dass die Schwelle zwischen tatsächlicher Leistungsaufnahme und dem so genannten «Power Target» kleiner wird. Wird also die TDP nicht erreicht, übertaktet sich die Grafikkarte automatisch. Zeitgleich wird dabei auch die Spannung angehoben, um einen stabilen Betrieb zu garantieren. In der Version 3.0 können Sie Frequenzverschiebungen für einzelne Spannungspunkte definieren, um die Taktrate bis zu einer bestimmten Temperatur zu erhöhen. Neu ist auch die Unterstützung von Overclock-Scannern, um eine benutzerdefinierte V/F-Kurve speziell für Ihre GPU zu schaffen.

Gaming vom Feinsten
Dank DirectX 12 und OpenGL 4.5 erleben Sie modernste Spiele in unglaublicher Qualität. Effekte werden zusehends realistischer und Bewegungen flüssiger und sauberer dargestellt.

Echtzeit Physik-Effekte
Erleben Sie mit NVIDIA PhysX wie Ihre Spiele durch dynamische Effekte zum Leben erwachen - mit flammenden Explosionen, interaktiven Trümmern, realistischem Wasser und lebensechten Charakteren.

Nvidia G-Sync
Durch die Synchronisation der Bildwiederholrate des Bildschirms mit dem Grafikprozessor verhindert G-SYNC Tearing und minimiert Ruckeln und Anzeigelatenzen für ein flüssiges, gestochen scharfes und spannendes Gamingerlebnis.

Bereit für Virtual Reality
GeForce GTX Grafikkarten sind die Plattform der nächsten Generation für die ultimative VR-Erfahrung. PC-Systeme und Grafikkarten mit der Kennzeichnung «GeForce GTX VR Ready» gewährleisten maximalen VR-Spass mit erstklassiger Grafikleistung.
mehr

Wichtige Informationen

Verkaufshinweis

Angebot begrenzt auf 2 Stk. pro Kunde/Firma. Aufgrund der aktuell grossen Nachfrage (Mining), haben wir eine Begrenzung Pro Artikel/Kunde eingeführt. Mehrfachbestellungen werden storniert. Vielen Dank für das Verständnis.

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Taktfrequenz1746 MHz
Länge28.50 cm
Anzahl Shaders2560 x
Grafikkarten ModellGTX 1080
Grafikspeichertakt10 GHz

Allgemeine Informationen

Hersteller Gainward
Produkttyp Grafikkarte
i

Grafikkarte

Die Grafikkarte übernimmt in einem Computer die Aufgabe der Grafikausgabe. Dabei werden die vom Prozessor berechneten und an die Karte weitergeleiteten Daten in Bilder umgewandelt, um auf einem Monitor oder mithilfe eines Beamers angezeigt werden zu können. Entweder sind die Grafikkarten bereits im Chipsatz auf dem Mainboard verbaut, oder sie können als PC-Erweiterungssteckkarten (bspw. via PCI Express) mit dem Motherboard gekoppelt werden. Ausschlaggebend für den Kauf einer Grafikkarte sind GPU (Grafikchip), Video-Ram (Grafikspeicher) sowie die Anschlüsse (z.B. DVI und HDMI) für Monitore bzw. andere externe Geräte.

Hierbei kannst du als Kunde auf die Produkte bekannter Brands wie AMD, Asus, ATI, Dell, EVGA, Gainward, Gigabyte, HPE, Matrox, MSI, Palit, PNY, Powercolor, Sapphire, XFX und Zotac zurückgreifen. Einige davon sind modellspezifisch, d.h. sie können nur für ein bestimmtes Modell bzw. Marke von Computer verwendet werden.

Mehr Infos...

Artikelnummer5803026
Herstellernr.426018336-3668
Verkaufsrang in Produkttyp Grafikkarte82 von 411
Maximale Bestellmenge2
Externe Links Herstellerseite (de)

Grafikkarte Eigenschaften

i

Grafikkarte Eigenschaften

Eine Grafikkarte steuert in einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei Ausführung eines Programmes berechnet der Prozessor die Daten, leitet diese an die Grafikkarte weiter und die Grafikkarte wandelt die Daten so um, dass der Monitor alles als Bild wiedergeben kann. Grafikkarten werden entweder als PC-Erweiterungskarten (über die Bussysteme PCI, AGP oder PCI Express, früher auch ISA oder VLB) mit der Hauptplatine verbunden oder sind im Chipsatz auf der Hauptplatine enthalten.

Die wichtigsten Komponenten moderner Grafikkarten sind: GPU, Video-RAM, RAMDAC sowie die Anschlüsse für externe Geräte (z. B. für den Monitor).

Mehr Infos...

Hardware Anwendungsbereich
i

Hardware Anwendungsbereich

Gibt den Anwendungsbereich für Hardware an.

High End
i

High End

Dieses Produkt richtet sich an Konsumenten, die sich nicht mehr mit Einsteiger- und Mittelklasse- Produkten zufrieden geben. Sie sind bereit, für die höhere Leistung auch tiefer in die Tasche zu greifen.

Hardwareschnittstelle
i

Hardwareschnittstelle

Gibt an über welche Schnittstelle die Hardware am Computer angeschlossen wird.

Mehr Infos...

PCI-E x16
PCI Express Version
3.0
Max. anschliessbare Monitore
i

Max. anschliessbare Monitore

Gibt die Zahl der Monitore an, die maximal angeschlossen werden können.

Mehr Infos...

4 x
Steckkarte Formfaktor
i

Steckkarte Formfaktor

In der Computertechnik ist der Formfaktor eine Angabe über Größe und Befestigungsmöglichkeiten eines Bauteils, das in einem Computer Verwendung findet. Durch diese Standardisierung können verschiedene Komponenten einfach zusammengefügt und ausgetauscht werden.

Überbreit
i

Überbreit

Überbreite Steckkarten sind breiter als Standard Steckkarten und passen somit nicht in jedes herkömmliche Gehäuse. Beim Kauf dieser Steckkarten muss darauf geachtet werden, dass das Gehäuse genügend Platz dafür bietet.

Grafikprozessor

i

Grafikprozessor

Der Grafikprozessor (englisch Graphics Processing Unit – GPU, seltener Visual Processing Unit – VPU) dient zur Berechnung der Bildschirmausgabe auf Computern und Spielekonsolen. Dieser befindet sich entweder auf der Hauptplatine (Onboard, als Integrated Graphics Processor), der CPU mit integrierter Grafikeinheit (als sogenannte APU) oder auf einer Erweiterungskarte (Steckkarte), im letzteren Fall sind mehrere GPUs auf einer Grafikkarte möglich.

Mehr Infos...

Grafikchip (GPU)
i

Grafikchip (GPU)

Bezeichnung des Grafikprozessors

Mehr Infos...

nVidia GeForce
Grafikkarten Modell
i

Grafikkarten Modell

A video card, also referred to as a graphics accelerator card, display adapter, graphics card, and numerous other terms, is an item of personal computer hardware whose function is to generate and output images to a display.

Mehr Infos...

GTX 1080
Lithographie
i

Lithographie

Die Fotolithografie (auch Photolithographie) ist eine der zentralen Methoden der Halbleiter- und Mikrosystemtechnik zur Herstellung von integrierten Schaltungen und weiteren Produkten. Dabei wird mittels der Belichtung das Bild einer Fotomaske auf einen lichtempfindlichen Fotolack übertragen.

Mehr Infos...

16 nm
Prozessor Taktfrequenz
i

Prozessor Taktfrequenz

Ein Taktsignal oder Systemtakt (engl. clock signal, clock oder system clock genannt) ist in der Digitaltechnik ein binäres Signal, das der Koordination der Aktionen mehrerer Schaltkreise, insbesondere der Synchronisation von Flipflops, innerhalb komplexer digitaler Systeme dient. Je nach Anwendung kann das Taktsignal sich mit fester Frequenz wiederholen oder auch aperiodisch sein.

Mehr Infos...

1746 MHz
Boost-Frequenz
i

Boost-Frequenz

Dynamische Übertaktungsfunktion.

1885 MHz
Anzahl Shaders
i

Anzahl Shaders

A shader in the field of computer graphics is a set of software instructions, which is used by the graphic resources primarily to perform rendering effects. Shaders are used to allow a 3D application designer to program the GPU (Graphics Processing Unit) "programmable pipeline", which has mostly superseded the older "fixed-function pipeline", allowing more flexibility in making use of advanced GPU programmability features.

Mehr Infos...

2560 x

Grafikspeicher

i

Grafikspeicher

Als Grafikspeicher (Videospeicher) wird der gesamte durch die Grafikhardware (Grafikkarte, Onboard Grafikchip) nutzbare Speicher von Computern und Spielkonsolen bezeichnet. Dabei kann es sich um einen reservierten Bereich des Arbeitsspeichers handeln oder um ein exklusiv für diesen Zweck verbautes Speichermodul. (siehe Video-RAM)

Grafikspeichertyp
i

Grafikspeichertyp

Art des Grafikkartenspeicher welcher durch den JEDEC Semiconductor Memory Standard spezifiziert wird.

GDDR5X
i

GDDR5X

GDDR5X

Speicherkapazität
i

Speicherkapazität

Die Speicherkapazität bezeichnet die maximale Datenmenge, die in einer Datenstruktur oder in einem Datenspeicher gespeichert werden kann.

Mehr Infos...

8 GB
Grafikspeichertakt
i

Grafikspeichertakt

Taktfrequenz des Grafikspeichers, die sich je nach Speichertyp (GDDR5 etc.) aus dem effektiven Speichertakt ergibt.
Eine Grafikkarte mit effektiven Speichertakt von 975MHz und GDDR5 Speichertyp, besitzt somit einen Speichertakt von 3.9 GHz, da GDDR5 eine 4fache Datenübertragung pro Takt erlaubt.

Mehr Infos...

10 GHz
Speicherschnittstelle
i

Speicherschnittstelle

Die Speicherschnittstelle einer Grafikkarte ist die Verbindung zwischen Grafikchip und Grafikspeicher. Je breiter die Speicherschnittstelle ist, sprich je mehr Datenleitungen vorhanden sind, desto mehr Daten können zum und von dem Grafikspeicher gleichzeitig transferiert werden. Bildlich kann man sich dies als Daten-Autobahn mit mehreren Fahrbahnen vorstellen.

Mehr Infos...

256 bit
Speicherbandbreite
i

Speicherbandbreite

Die theoretische Leistungsfähigkeit wird als Speicherbandbreite (Memory Bandwidth) angegeben, welche abhängig von der Breite des Speicherinterfaces, der Grafikspeicher-Technik (SDR, DDR, usw) und dem Grafikspeicher-Takt abhängig ist.

320 GB/s

Kühlung Eigenschaften

i

Kühlung Eigenschaften

Kühlung oder Abkühlung ist ein Vorgang, bei dem einem System oder Gegenstand Wärme bzw. thermische Energie entzogen wird. Sprachlich wird deshalb auch Entwärmung als korrektere Bezeichnung für die Kühlung verwendet.

Mehr Infos...

Grafikkarte Kühlsystem
i

Grafikkarte Kühlsystem

Aufgrund der hohen thermischen Verlustleistung durch die zunehmende Komplexität von Grafikprozessoren bzw. teilweise auch des Grafikspeichers sind ähnlich aufwendige Kühllösungen wie bei Prozessorkühlern notwendig.

Mehr Infos...

Aktiver Kühler
i

Aktiver Kühler

Ein aktiver Kühler, der nicht Referenz ist, ist ein Kühler, der anstatt durch den Hersteller der Grafikkarte durch den Verkäufer verbaut wurde. Dieser Kühler ist meist effizienter als der ursprüngliche Referenzkühler des Herstellers.

Anzahl Lüfter
i

Anzahl Lüfter

Es ist jeweils nur eine der angegeben Grössen möglich.

Mehr Infos...

2 x

Grafik Technologie Versionen

i

Grafik Technologie Versionen

Gibt die verschiedenen Versionen der Technologien und Programmierschnittstellen für Grafikkarten an.

DirectX Version
i

DirectX Version

DirectX ist eine Sammlung COM-basierter Programmierschnittstellen (englisch Application Programming Interface, kurz API) für multimediaintensive Anwendungen (besonders Spiele) auf der Windows-Plattform und kommt auch auf der Spielekonsole Xbox zum Einsatz.

Die DirectX-Sammlung von Software-Komponenten deckt nahezu den gesamten Multimediabereich ab. Vorrangig kommt es zum Einsatz bei der Darstellung komplexer 2D- und 3D-Grafik, bietet aber auch Unterstützung für Audio, diverse Eingabegeräte (zum Beispiel Maus, Joystick) und Netzwerkkommunikation.

Mehr Infos...

12
OpenGL Version
i

OpenGL Version

OpenGL (Open Graphics Library) ist eine Spezifikation für eine plattform- und programmiersprachenunabhängige Programmierschnittstelle zur Entwicklung von 2D- und 3D-Computergrafik. Der OpenGL-Standard beschreibt etwa 250 Befehle, die die Darstellung komplexer 3D-Szenen in Echtzeit erlauben. Zudem können andere Organisationen (zumeist Hersteller von Grafikkarten) proprietäre Erweiterungen definieren.

Mehr Infos...

4.50

Anschlüsse

HDMI Type A
i

HDMI Type A

The High-Definition Multimedia Interface (HDMI) is a compact audio/video connector interface for transmitting uncompressed digital streams. It represents a digital alternative to consumer analog standards such as Radio Frequency (RF) coaxial cable, composite video, S-Video, SCART, component video, D-Terminal, and VGA.

1 x
DisplayPort
i

DisplayPort

DisplayPort is a digital display interface standard (approved May 2006, current version 1.1a approved on January 11, 2008) put forth by the Video Electronics Standards Association (VESA). It defines a new license-free, royalty-free, digital audio/video interconnect, intended to be used primarily between a computer and its display monitor, or a computer and a home-theater system.

Mehr Infos...

3 x
DVI-D (Dual Link)
i

DVI-D (Dual Link)

Durch Dual Link können zwei digitale Signale zugleich übertragen werden, womit dann höhere Auflösungen möglich sind.
An einem DVI-D Anschluss können keine Analogen Signale (z.b. durch einen DVI-VGA Adapter) übertragen werden.

1 x
HDMI Version
i

HDMI Version

Die Spezifikations-Versionen beschreiben die von der HDMI-Organisation vorgegebenen Spezifikationen, die an HDMI-verifizierte Geräten gestellt werden. Neue Spezifikationen werden in unregelmäßigen Abständen veröffentlicht. Darin enthalten sind Vorgaben an Eigenschaften der Endgeräte, Kabeleigenschaften und übermittelte Signale und deren Funktion.

Mehr Infos...

2
DisplayPort Version
1.4

Energieversorgung

i

Energieversorgung

Details zur Energieversorgung.

Min. empfohlene Systemleistung
i

Min. empfohlene Systemleistung

Minimale Leistung des Systems, um das Produkt zu benutzen.

500 W
PCI-E 6Pin
i

PCI-E 6Pin

6pin Stromanschluss für Grafikkarten

Mehr Infos...

1 x
PCI-E 8Pin
i

PCI-E 8Pin

8pin Stromanschluss für Grafikkarten

Mehr Infos...

1 x

Produktdimensionen

i

Produktdimensionen

Abmessung eines Objekts

Länge
28.50 cm
Breite
13.30 cm

Eigenschaften

Grafikkarte Technologien
i

Grafikkarte Technologien

Verschiedene Technologien einer Grafikkarte

HDCP
i

HDCP

Bei HDCP (Highbandwidth Digital Content Protection) handelt es sich um einen Verschlüsselungsstandard, der an digitalen Schnittstellen wie DVI oder HDMI zum Einsatz kommt. Audio- und Video-Inhalte sollen durch HDCP sicher wiedergegeben werden. Ein Aufzeichnen des Contents ist bei HDCP-verschlüsselten Medien nicht möglich.

Mehr Infos...

,
nVidia SLI ready
i

nVidia SLI ready

Die NVIDIA® SLI® Technologie ist eine innovative Plattform aus mehreren NVIDIA Grafikkarten und einem SLI-zertifizierten Mainboard zur Steigerung der Grafikleistung. Die NVIDIA SLI Technologie verwendet proprietäre Softwarealgorithmen und eine eigene Skalierlogik in jedem NVIDIA Grafikprozessor und liefert damit die doppelte Leistung (mit zwei Grafikkarten) bzw. die 2,8fache Leistung (mit drei Grafikkarten) gegenüber einer einzelnen Grafiklösung.

Mehr Infos...

Virtual Reality
VR Ready
Lieferumfang
i

Lieferumfang

Mit Lieferumfang ist beim Produkt enthaltenes Zubehör gemeint, welches zum Produkt dazu geliefert wird.

Treiber CD
i

Treiber CD

Im Lieferumfang befindet sich eine CD mit dem Treiber zum Produkt.

Mehr Infos...


Bitte klicke direkt auf die fehlerhaften Daten, um auf das Meldeformular zu gelangen.

Alternativ kannst du einen allgemeinen Fehler-Bericht erfassen (falsches Bild, ungeeignete Zubehör usw.). Dieses Tool ist nicht für Fragen über Produkte gedacht. Bei Fragen wende dich bitte an unseren Kundendienst.

Abbrechen

Falsche Daten melden

Korrekturmeldung

Kommentar

Falsche Daten melden

Downloads

Broschüre | 963.1 KB

Rückgabe und Garantie

Defekt bei Erhalt (DOA) 7 Tage Bring-In
Garantie 36 Monate Bring-In
30 Tage Rückgaberecht
i

30 Tage Rückgaberecht

Dieses Produkt kann innert 30 Tagen nach Versand bzw. Abholung retourniert werden. Bei geöffneten Produkten wird ein Abschlag von mindestens 10% verrechnet. Ist das Produkt beschädigt, unvollständig oder ohne Originalverpackung? Dann können wir es leider nicht zurücknehmen.

Rückgabe und Garantie

Um eine Rückgabe oder einen Garantiefall anzumelden, kannst du unseren vereinfachten Retourenprozess verwenden: Rückgabe und Garantie

Bitte verwende unseren vereinfachten Garantieprozess. Dort wird die Dauer der Garantie korrekt ausgewiesen. Ebenfalls werden von dir gekaufte Garantieverlängerungen berücksichtigt. Damit stellst du sicher, dass deine Rückgabe oder dein Garantiefall möglichst schnell und einfach verarbeitet werden kann.

Garantieleistungen

Garantie-Upgrade zu Premium Express-Service

Garantie-Upgrade zu Premium Express-Service

Das Gerät wird innerhalb von 24h ersetzt, repariert oder gutgeschrieben.

auf 3 Jahre CHF 47.50

Weitere Informationen zu Garantieleistungen

Testberichte

-

Durchschnittliche Bewertung ohne Bewertung
Anzahl Testberichte 1

-
CT Magazin 2-GHz-Grafikkarten - GeForce GTX 1070 und GTX 1080
Platzierung Testbericht ohne Rang
Testnote ohne Note
CT Magazin Logo

Edition 18/2016 - Bei der Gainward GeForce GTX 1080 Phoenix handelt es sich um die schnellste Grafikkarte im Testfeld. Dabei nimmt sie jedoch mit dem riesigen Kühlsystem gleich drei Steckplätze in Beschlag. Die Kühlleistung der Grafikkarte ist gut, sie ist im Test nie wärmer als 72°C geworden und taktete dabei im Turbo-Modus dennoch bis zu 2050 MHz. Trotz ihrer sehr guten 3D-Performance bleibt sie unter Last dennoch angenehm leise mit 0,8 Sone.

sehr hohe Spieleleistung
sehr leise unter Last
Lüftersteuerung
Zum kompletten Testbericht

Verfügbarkeit

Postversand

 Voraussichtliche Lieferzeit ab externem Lager: ca. 2-4 Tage
4 Stück versandbereit ab externem Lager

Abholen

Alle Standorte

 Voraussichtliche Lieferzeit: ca. 3-5 Tage
Aktuell 4 Stück beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Passendes Zubehör

Video Kabel

HDMI 2.0 High Speed 4K60Hz UHD (3m, Premium, Schwarz)
CHF 28.–
Club 3D HDMI 2.0 High Speed 4K60Hz UHD (3m, Premium, Schwarz)
23

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: nur noch 2 Stück
  • Bern: nur noch 4 Stück
  • Dietikon: nur noch 1 Stück
  • Genf: nur noch 1 Stück
  • Kriens: nur noch 2 Stück
  • Lausanne: nur noch 3 Stück
  • St. Gallen: nur noch 2 Stück
  • Winterthur: nur noch 3 Stück
  • Wohlen: 5 Stück
  • Zürich: 8 Stück

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

+6

Kunden Fragen und Antworten

Die 3 hilfreichsten Kundenfragen

User helder.mggp.almeida

Im at this moment considering an upgrade to my system:
My presente build is:
INTEL CORE i5 2500K (3.3GHZ)
ASUS P8P67 PRO REV 3.0
CORSAIR TX-650W
COOLERMASTER DOMINATOR 690 II
NOCTUA NH-D14
GSKILL KIT 8GB DDR3 1600MHZ RIPJAW (CL9)
ASUS GTX460 DIRECTCU 1GB DDR5 PCI-E

Im thinking in upgrade to the folowing components:
- Another GSKILL KIT 8GB DDR3 1600MHZ
- Gainward 1080 GLH
- SSD Evo Basic 500gb
- Overclock the Sandy bridge to 4.5-6

My question is, will the new graphic card be suported by the MB (isnt it to big)?, also due to the noctua nh-14? And what do you think about this upgrade?

12.11.2017
1 Antwort
User maurolabate
Akzeptierte Antwort

The 1080GLH should fit in the first slot, even with a NH-D14. I have it on the ASUS MAXIMNUS VIII HERO on the first slot, with the same cooler.
The GPU is 2.5 slots, the only problem would be in your MOBO (ASUS P8P67 PRO REV 3.0) the heatsink on the MOBO chipset is quite tall, I hope it won't interfere with the GPU.
The other thing I would be careful with is the PSU. Not sure if the TX-650W has enough power lines. The 650W are enough for the config, but you might need some cable splitters.
I think it's a great upgrade for your system. The gain given by the GPU will be massive, your CPU will become bottleneck for 1080p gaming, but you will improve FPS many times over a GTX460.

13.11.2017

Eine Frage stellen

Frag andere Kunden nach den Eigenschaften, Fähigkeiten oder Verwendung eines Produktes.
Bei Fragen zu einem Auftrag melde dich bitte direkt beim Kundendienst.

Für deine Beiträge in der Community gelten die Community-Bedingungen.

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

Ø 4.8 von 5 Sternen


Die 3 nützlichsten Bewertungen

User dus.gehrig
GeForce GTX1080 Phoenix GLH (8GB, High End)

Sehr Gut

Nach nur etwa 70 Tagen kommt die Karte auch noch hier an.

Sonst ist die Karte ein Beast und kann jedes Spiel auf max. problemlos spielen


+
+
+
-

06.10.2016
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User jeromefavre
GeForce GTX1080 Phoenix GLH (8GB, High End)

Une meilleure solution qu'un SLI de GTX 970

J'ai commandé cette carte en juillet à bon prix et reçue le 5 octobre (mais Digitec n'y est pour rien).
L'attente vaut largement la peine. Avant, j'avais deux GTX 970 en SLI, théoriquement ces cartes sont plus puissantes qu'une GTX 1080 seule. Mais en pratique, un mono GPU surpuissant est plus efficace. Voici quelques tests que j'ai faits (Corei7 4790K @4GHz, 16 GB DDR3, alim 850W, PC sur TV Oled UltraHD (3840*2160 @60Hz):

Jeux qui tournent mieux qu'un SLI de 970 :
************************************************
DOOM : 60fps continu avec les réglages sur "high" et certains sur "moyen" et avec Vulkan.
Fallout 4 : 60fps continu malgré des réglages plus élevés qu'avec le SLI de 970.
Mirror's Edge Catalyst : 60fps continu en "hyper", très impressionnant
Assassin's Creed Unity : enfin jouable en UltraHD ! (SLI non supporté, donc injouable en UltraHD avant)
Star Wars Battlefront : 60fps continu, toutes options au max, photoréaliste !

Jeux équivalents à un SLI de 970 :
***************************************
Witcher 3 : réglages élevés, environ 45-55 fps, équivalent au SLI de 970
Rise of the Tomb Raider : réglages élevés, environ 50 fps
Obduction : réglage très élevés, 60 fps avec quelques ralentissements. Pas de HDR malgré les annonces!

Jeu qui tourne moins bien :
*******************************
Dying Light : le seul jeu qui tourne moins bien qu'avec le SLI de 970. Le framerate passe brutalement de 60 à 30 fps lorsque la scène devient complexe (V-Sync activé)

J'ai également testé le HTC Vive sur cette machine. Tous les jeux sont parfaitement fluides, alors qu'avec les 970, des ralentissements pouvaient apparaitre de temps en temps. La démo de NVIDIA VR FunHouse est très impressionnante avec cette carte.

La température est très basse, GPU-Z l'a mesurée au maximum à 72°C. La fréquence du GPU n'est jamais descendue en dessous de 1999 MHz. Ma tour est déportée et je n'entends de toute façon pas le bruit de la ventilation.

Un excellent achat !
mehr


+
+
+
-

19.10.2016
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User gneuchler
GeForce GTX1080 Phoenix GLH (8GB, High End)

Würde ich wieder kaufen. Die Preispolitik bei Nvidia treibt aber mittlerweile komische Blüten

Gutes Teil

Stemt 4k Auflösung in diversen Games. Leider ist die CPU etwas älter (3770k @ 4.3 GHZ), damit sie nicht ihr volles Potential schöpfen kann


+
+
-

06.07.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Gainward GeForce GTX1080 Phoenix GLH (8GB, High End) Gainward GeForce GTX1080 Phoenix GLH (8GB, High End)