Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Produktwissen

Wie du mit der Sony RX100 IV den perfekten Slow Motion Shot hinkriegst

Ich war jüngst in Sri Lanka. Mit dabei war meine Sony RX100 IV, eine kleine Kamera mit viel Power. Das Feature, das mich auch nach meiner Rückkehr in die Schweiz fasziniert hat und am Ende mein Videoprojekt bestimmt hat: Slow Motion. Doch ganz ohne Tücken kommt die Funktion nicht aus. Ich erkläre dir, wie du die perfekten langsamen Sequenzen hinkriegst.

Die Sony RX100 IV ist kann Zeitlupen mit bis zu 1000 Frames pro Sekunde (fps) aufzeichnen. 1000 Bilder pro Sekunde bedeutet eine 40fache Zeitlupe. Durch diese Zeitlupenaufnahmen sind eigentlich unspektakuläre Vorgänge auf einmal sensationell spannend. Gerade im Sportbereich oder in der Natur können Dinge sichtbar gemacht werden, die dem Auge sonst verborgen bleiben. Diese Möglichkeit blieb bisher nur sehr teuren Profikameras vorbehalten.

Cyber-shot DSC RX100 IV (20.1MP, 10FPS, WLAN)
CHF 775.–-10% mit Code
Sony Cyber-shot DSC RX100 IV (20.1MP, 10FPS, WLAN)
Überzeugt mit bester Bildqualität, 4K-Videofunktion, neuer Sensortechnologie und Pop-Up-OLEDSucher.
15

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: nur noch 1 Stück
  • Bern: heute um 12:45
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Genf: nur noch 1 Stück
  • Kriens: heute um 11:20
  • Lausanne: heute um 15:40
  • St. Gallen: nur noch 1 Stück
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: nur noch 1 Stück
  • Zürich: nur noch 3 Stück

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Im sogenannten High-Frame-Rate Modus (HFR) kann zwischen verschiedenen Optionen ausgewählt werden. Einerseits besteht die Möglichkeit zwischen 250, 500 oder 1000 Frames auszuwählen, andererseits muss der Benutzer zwischen einer Qualitätspriorität und einer Zeitpriorität entscheiden. In der Qualitätsprioriität sind Aufnahmen von zwei Sekunden möglich. In der Zeitpriorität sind bis zu vier Sekunden möglich, jedoch muss mit erheblichen Qualitätseinbussen gelebt werden.

Qualität im HFR Modus

Die Qualität im HFR-Modus variiert je nach Einstellung sehr stark. Beachtet werden muss, dass der Kamera Output in jedem Fall Full-HD ist, das heisst, die Aufnahmen werden auf 1920x1080 Pixel hoch skaliert. Zusätzlich croppt die Kamera bei höher werdenden Frame-Rates das Bild sehr stark. Es wird also nicht mehr der gesamte Sensor ausgelesen und es entsteht ein Zoomeffekt. Bei 1000fps ist dieser demnach am stärksten und man bekommt nur noch einen kleinen Bildausschnitt aufgezeichnet.

Eine Auflistung der Qualitätsunterschiede bei Slow Motion

Auslösung am Ende oder am Anfang

Im HFR-Einstellungsmenü gibt es zusätzlich die Option, das Video entweder am Ende oder am Anfang zu starten. Wählt man die Option «Auslösung am Ende», buffert die Kamera die vergangen zwei Sekunden (vier Sekunden im Zeitprioritätsmodus) in den Zwischenspeicher um diese auf die SD-Karte zu schreiben, sobald der rote Videoknopf gedrückt wird.

Der Modus «Auslösung am Anfang» versteht sich nun von selbst. Die Kamera speichert die folgenden zwei Sekunden auf der SD-Karte.

Und los gehts!

Um es vorweg zu sagen: Die Bedienung im HFR-Modus ist etwas kompliziert. Will man aufzeichnen, muss die Kamera zuerst in einen Standby Mode umschalten, in welchem alle anderen Funktionen reduziert werden, um Ressourcen zu sparen. Schärfe, Zoom etc. muss also vorgängig eingestellt werden. Nach der Aufzeichnung benötigt die Kamera rund 20 Sekunden, bis sie das File verarbeitet und gespeichert hat.

Je nach Situation ist das zu lange und das nächste, spannende Objekt hat sich bereits wieder bewegt. Ein Fact, den man immer im Kopf haben sollte.

Meine Tipps und Gedanken

Ich bevorzuge den Modus «Auslösen am Ende» – meistens will bekanntlich eine bestimmte Aktion eingefangen werden. Und hat man nur zwei Sekunden zur Verfügung, ist man mit diesem Modus auf der sicheren Seite.

Zudem ist man mit einer zehnfachen Zeitlupe im 250fps Modus meistens bereits sehr gut bedient. Die Auflösung ist mit 1824x1026 Pixeln annähernd Full HD (1920x1080) und extrem langsam ist das Video auch so. Aus zwei Sekunden werden demnach 20. Im Sri-Lanka-Video habe ich im Zeitenprioritätsmodus gefilmt, demnach ist die Auflösung nur 1676x566 Pixel.

Ein Unterschied zum Qualitätsmodus ist klar feststellbar.

Deshalb: Filmen am besten immer im Qualitätsmodus und mit 250fps.

Und noch was: Eine superschnelle SD-Karte muss sein, ohne geht es leider nicht.

SDXC Card UHS-I U3 (64GB, Class 10)
CHF 65.10
Sony SDXC Card UHS-I U3 (64GB, Class 10)
2

Verfügbarkeit

  • ca. 7-9 Tage

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Für mich ist dieses kompakte Wunderding der ideale Begleiter, den ich immer und überall dabei haben kann und möchte. Sei es auf meinen Rucksackreisen, bei denen es auf Gewicht und Grösse ankommt oder in den Bergen beim Skifahren, Biken oder Wandern.

RX100 IV im Vergleich mit der 5. Generation

Cyber-shot DSC RX100 V (20.1MP, 24FPS, WLAN)
Show- room
CHF 1085.–-10% mit Code
Sony Cyber-shot DSC RX100 V (20.1MP, 24FPS, WLAN)
Premium-Kompaktkamera mit 1"-Sensor und sehr guter Autofokusleistung.
8

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: nur noch 1 Stück
  • Bern: nur noch 1 Stück
  • Dietikon: nur noch 1 Stück
  • Genf: nur noch 1 Stück
  • Kriens: heute um 11:20
  • Lausanne: nur noch 1 Stück
  • St. Gallen: nur noch 1 Stück
  • Winterthur: nur noch 1 Stück
  • Wohlen: nur noch 1 Stück
  • Zürich: nur noch 1 Stück

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Seit einigen Monaten ist das Nachfolgemodell der RX100 IV, die Sony RX100 V, auf dem Markt. Die beiden Modelle sehen von aussen praktisch identisch aus. Auch unter der Haube haben sich nur einige Details geändert. So kann jetzt im HFR-Modus neu doppelt so lange aufgezeichnet werden, also acht Sekunden lang. Auch der Autofokus soll nochmals verbessert worden sein. Neu wird in 0.05 Sekunden fokussiert. Beim Vorgängermodell waren es noch 0.09 Sekunden. Neu kann die Kamera zudem bis zu 24 voll aufgelöste Fotos pro Sekunde schiessen. Insgesamt bis zu 150 am Stück. Beim Vorgänger waren es noch 16 Fotos pro Sekunde und nach nur 45 Fotos war der Buffer voll.

Insgesamt sind es marginale Änderungen, welche für die meisten User kaum relevant sind. Welche Kamera es sein soll, entscheidest also du und dein Budget.

Cyber-shot DSC RX10 Mark II (20.20MP, 14FPS, WLAN)
noch 1 von 4 Stück
CHF 1149.–-10% mit Code
Sony Cyber-shot DSC RX10 Mark II (20.20MP, 14FPS, WLAN)
Mit grossem Zoombereich und dem weltweit ersten mehrschichtigen CMOS-Bildsensor. Damit können Sie atemberaubende 4K Filme, bis zu 40fache Zeitlupenaufnahmen, spektakuläre Fotos u.v.m. realisieren.
3

Verfügbarkeit

Postversand

  • nur noch 3 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: heute um 12:45
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Genf: Morgen um 13:30
  • Kriens: heute um 11:20
  • Lausanne: heute um 15:40
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Cyber-shot DSC RX10 Mark III (20.1MP, 14FPS, WLAN)
CHF 1529.–-10% mit Code
Sony Cyber-shot DSC RX10 Mark III (20.1MP, 14FPS, WLAN)
Bis zu 600mm grosser Zoombereich, schneller 1-Zoll-Sensor, Objektiv mit grosser Blendenöffnung und Zeitlupenaufnahmen mit bis zu 1000 Bildern pro Sekunde. 4K-Video.
3

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 2 Wochen

Abholen

  • Basel: ca. 2-3 Wochen
  • Bern: ca. 2-3 Wochen
  • Dietikon: ca. 2-3 Wochen
  • Genf: ca. 2-3 Wochen
  • Kriens: ca. 2-3 Wochen
  • Lausanne: ca. 2-3 Wochen
  • St. Gallen: ca. 2-3 Wochen
  • Winterthur: ca. 2-3 Wochen
  • Wohlen: nur noch 1 Stück
  • Zürich: ca. 2-3 Wochen

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Übrigens: Wem die kompakte RX100 IV respektive V zu klein ist und etwas mehr Zoombereich (24-600mm) möchte, kann auch zur Sony RX10 II und III greifen. Diese Kamera hat denselben, 1 Zoll grossen Sensor mit 20 Megapixeln Auflösung verbaut und ist ebenfalls in der Lage, bis zu 1000 fps Zeitlupenfilme aufzuzeichnen.

Und jetzt: Viel Spass!

User

Manuel Wenk

Als Videoblogger & Multimedia Producer ist es für mich selbstverständlich, Content multimedial aufzubereiten und technologisch immer auf dem neusten Stand sein zu wollen. Kommen neue Produkte auf den Markt, möchte ich diese am liebsten immer gleich sofort ausprobieren. Zum Glück arbeite ich an der Quelle! Meine Affinität zu chinesischen Handys lebe ich aus, indem ich diese alle paar Monate wechsle, ausprobiere und wieder verkaufe. Kennst Du z.B Leeco, Blubboo oder Ulefone? Privat zieht es mich Wochenende für Wochenende aus der Stadt in Richtung Berge. Sei es für Ski | Bike oder Hike.

Keine Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden


Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.

Corporate logo