Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Produktpromotion

Welches Synology NAS ist das richtige für mich?

Du hast den Überblick über die ganzen NAS verloren? Ein, zwei, vier Bay oder noch grösser und von jedem gibts noch mehrere Modelle. Aber keine Sorge! Ich helfe dir, das für dich beste NAS zu finden. Aktionspreise solange Vorrat und bis am 7.5.

Bevor wir die diversen NAS auseinander nehmen, möchte euch die grundlegenden Unterschiede aufzeigen. Wir bieten drei verschiedene Arten von NAS an: Leergehäuse / Softbundle / Hardbundle.

Leergehäuse

Wie der Name schon sagt, kaufst du nur das NAS Gehäuse ohne Speicher (Festplatten).

Hier gehts zu den Synology Leergehäusen

Hardbundle

Hier sind die Festplatten bereits drin und die DSM Software von Synology ist vorinstalliert. Das NAS läuft out of the Box und du musst nur noch deinen Account anlegen.

Hier gehts zu den Synology Hardbundles

Softbundle

Das ist ein von uns zusammengestelltes Bundle. Du erhältst Festplatten und NAS separat. Die HDs musst du noch einbauen und die DSM Software selber installieren. Dies ist aber ein Kinderspiel und ist schnell und einfach erledigt. Dafür hast du gegenüber dem Einzelkauf von NAS und HD einen leichten Preisvorteil.

Hier gehts zu den Synology Softbundles

Bay

Begriff, der angibt über wie viele Einschübe für Festplatten das NAS verfügt.

Welche NAS Leistung benötige ich?

Speicherplatz

Die wichtigste Frage: Wie viel Speicher benötige ich? Dies hilft bei der Wahl für ein, zwei, vier oder x Bay NAS.

CPU und RAM

Je mehr Leute auf das NAS zugreifen oder je grösser die Dateien, beispielsweise Full HD/4k Filme, sind, desto mehr Leistung (Prozessor) brauchen wir. Quad Core Prozessoren sind leistungsfähiger als Dual Core. Der RAM ist aber eher zweitrangig. Im Gegensatz zu einem Desktop PC braucht es einiges weniger an Arbeitsspeicher. Bereits 512mb RAM können für einige Anwendungen ausreichen. Ein NAS als reiner Datenspeicher kommt schon mit einer einer CPU mit 1GHz Taktung und 256 MB Arbeitsspeicher aus.

Sollen auf dem NAS Server aber auch Musikdateien, Bilddateien und Videodateien gespeichert und vor allem gestreamt werden, dann sollte die CPU mindestens über eine 1.6 bis 2 GHz Taktung verfügen und der Arbeitsspeicher mindestens 1 GB betragen. Ist mein gewünschtes NAS Plex kompatibel?

Beispiel

Eine Familie mit fünf Personen. Im Haushalt befinden sich drei PCs, zwei TVs und zwei Notebooks. Von jedem PC/Notebook aus sollen Backups gemacht werden können. Zwei Personen möchten gerne am Abend einen Film schauen, jemand hört Musik, und eine weitere Person ist gerade vom Urlaub zurückgekehrt und kopiert Urlaubfotos auf das NAS, um sie später am TV mit allen anderen anzuschauen.

Hier würde ich ganz klar zu einem vier Bay NAS tendieren. Es braucht genug Speicherplatz und entsprechend Leistung. Produktseitig würde meine Wahl auf ein DS916+2G fallen. Falls viele Filme gestreamt werden, würde meine Wahl sogar auf die 8GB Version fallen. Ein weiterer Vorteil eines vier Bay Systems oder grösser ist, dass wir mit einem RAID 5 arbeiten können, welches mehr Datendurchsatz bringt. Zudem verliert ihr im Gegensatz zu einem zwei Bay nicht die Hälfte vom Speicher, wenn ihr die Festplatten spiegelt.

Was ist ein RAID 5?

Ein RAID 5 ist ein Verbund aus mehreren Festplatten. Um ein RAID 5 einzurichten benötigt es mindesten drei Festplatten. Bei den NAS wäre dies somit ab einem 4-Bay möglich. Wieso empfehle ich ein RAID 5? Im Gegensatz zu einem zwei Bay System, wo wir nur die Möglichkeit einer Spiegelung der zwei Festplatten haben, ermöglicht es RAID 5, die Daten verteilt auf alle Platten zu speichern. Zusätzlich haben wir einen höheren Durchsatz beim Lesen und Schreiben von Daten. Bei einem zwei Bay System «verlieren» wir den Speicher einer Platte, da die Daten 1:1 von einer Festplatte auf die andere kopiert werden. Das RAID 5 bietet auch Datensicherheit, dafür verlieren wir aber den Speicherplatz von einer Festplatte. Beispiel: Wir haben 4×4TB installiert. Dann haben wir 3×4TB für unsere Daten zur Verfügung und 1×4TB fallen weg durch die RAID 5 Konfiguration. Sollte aber mal eine Festplatte aussteigen, kann diese ersetzt werden und man verliert seine Daten trotzdem nicht. Wer gerne mehr wissen möchte, kann sich hier informieren

Alle Synology NAS Modelle haben die gleiche Software installiert. Das Betriebssystem nennt sich DSM. Die Hauptunterschiede bei den Modellen liegen in den Anzahl Festplatten, die verbaut werden können und in der Leistung der NAS. Je mehr du machen willst oder je mehr Personen darauf zugreifen desto stärker muss dein NAS sein. Ich zeige dir anhand von Gruppen auf, welche NAS am besten für welche Anwendungsgebiete geeignet sind.

Allrounder NAS für kleinere Ansprüche

Du hast wenig Daten und brauchst dementsprechend auch nicht allzu viel Speicher? Du willst dein NAS vor allem für Backups nutzen und es greifen zwei bis fünf Leute darauf zu? Dann kommen für dich ein- und zwei Bay in Frage. Das DS116 ist ein wenig leistungsfähiger als das DS115j und das DS216j/DS216se hat zwei Festplattenschächte. Am besten erkennst du das im folgenden Vergleich

Grundsätzlich empfehle ich immer ein Backup vom NAS auf eine externe Festplatte zu machen, vor allem aber bei den 1 Bays, da du keine Möglichkeit hast, die Daten zu spiegeln.

DS115j
CHF 99.–
Synology DS115j
26

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: nur noch 1 Stück
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Genf: heute um 13:30
  • Kriens: heute um 11:20
  • Lausanne: heute um 15:40
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: nur noch 1 Stück
  • Zürich: heute um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

DS116
CHF 175.–
Synology DS116
Entdecken Sie die Leistung eines ortsunabhängigen Zugriffs, gestalten Sie Ihren Arbeitsablauf noch effektiver
3

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: heute um 12:45
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Genf: heute um 13:30
  • Kriens: heute um 11:20
  • Lausanne: heute um 15:40
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

DS216se
CHF 150.–
Synology DS216se
2

Verfügbarkeit

Postversand

  • 8 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: heute um 12:45
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Genf: heute um 13:30
  • Kriens: heute um 11:20
  • Lausanne: heute um 15:40
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

DS216se (2 x 3TB, WD Red)
CHF 393.–
Synology DS216se (2 x 3TB, WD Red)
1

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 3-5 Tage
    > 5 Stück versandbereit ab externem Lager

Abholen

  • Alle Standorte: ca. 4-6 Tage
    Aktuell > 5 Stück beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

DS216j
CHF 185.–
Synology DS216j
19

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 3-5 Tage

Abholen

  • Basel: nur noch 1 Stück
  • Bern: ca. 1-3 Tage
  • Dietikon: ca. 3-5 Tage
  • Genf: ca. 3-5 Tage
  • Kriens: nur noch 1 Stück
  • Lausanne: ca. 3-5 Tage
  • St. Gallen: ca. 3-5 Tage
  • Winterthur: ca. 1-3 Tage
  • Wohlen: ca. 1-3 Tage
  • Zürich: ca. 1-3 Tage

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

DS216j (2 x 2TB, WD Red)
CHF 390.–
Synology DS216j (2 x 2TB, WD Red)
48

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: heute um 12:45
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Genf: heute um 13:30
  • Kriens: heute um 11:20
  • Lausanne: heute um 15:40
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

DS216j (2 x 3TB, WD Red)
CHF 429.–
Synology DS216j (2 x 3TB, WD Red)
16

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: heute um 12:45
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Genf: heute um 13:30
  • Kriens: heute um 11:20
  • Lausanne: heute um 15:40
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: nur noch 1 Stück
  • Zürich: heute um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Leistungsfähigere zwei und vier Bay NAS

Du bist jemand, der nicht nur automatische Backups einrichtet, auch mal im DSM anzutreffen ist oder mehr als fünf Leute greifen auf das NAS zu? Die Allrounder NAS sind dir vom Speicherplatz her zu klein? Dann passen die folgenden NAS zu dir. Im Vergleich. zeigen sich die Unterschiede.

Der Vergleich offenbart, dass die CPU und der verbaute RAM die grössten Unterschiede ausmachen. Auch haben wir eine Differenz, was die Leistung für die Videotranskodierung betrifft. Hier gibt es zwei Gruppen. Unter diesem Link könnt ihr Nachschauen, was welche Gruppe genau Transkodieren kann. Dies ist vor allem für Filmliebhaber wichtig.

DS216+II (2 x 3TB, WD Red)
CHF 569.–
Synology DS216+II (2 x 3TB, WD Red)
3

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 3-5 Tage
    > 5 Stück versandbereit ab externem Lager

Abholen

  • Alle Standorte: ca. 4-6 Tage
    Aktuell > 5 Stück beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

DS216play (2 x 3TB, WD Red)
CHF 521.–
Synology DS216play (2 x 3TB, WD Red)
4K Ultra HD Video-Transkodierung
19

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 3-5 Tage
    > 5 Stück versandbereit ab externem Lager

Abholen

  • Alle Standorte: ca. 4-6 Tage
    Aktuell > 5 Stück beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

DS716+ II
CHF 469.–
Synology DS716+ II
Der ideale NAS-Server für wachsende Unternehmen
16

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: nur noch 1 Stück
  • Dietikon: nur noch 1 Stück
  • Genf: nur noch 1 Stück
  • Kriens: nur noch 1 Stück
  • Lausanne: nur noch 2 Stück
  • St. Gallen: nur noch 1 Stück
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

DS416play
CHF 445.–
Synology DS416play
7

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: heute um 12:45
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Genf: heute um 13:30
  • Kriens: heute um 11:20
  • Lausanne: heute um 15:40
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

DS916+
CHF 659.–
Synology DS916+
Ein NAS für die steigenden Ansprüche von Profis ‒ für hohe Produktivität und flexible Skalierbarkeit
20

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: heute um 12:45
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Genf: nur noch 1 Stück
  • Kriens: heute um 11:20
  • Lausanne: nur noch 1 Stück
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

DS416
CHF 389.–
Synology DS416
6

Verfügbarkeit

Postversand

  • 9 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: nur noch 1 Stück
  • Bern: nur noch 1 Stück
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Genf: heute um 13:30
  • Kriens: heute um 11:20
  • Lausanne: heute um 15:40
  • St. Gallen: nur noch 1 Stück
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Weitere zwei und vier Bay NAS

Neue Modelle / Racks

Du benötigst mehr Speicherplatz oder gar das Rack Format? Du hast viele Freunde die gerne auf dein NAS zugreifen oder eine extrem grosse Film-Bibliothek? Alles kein Problem! Das DS1515+/1815+ oder die neuen Versionen 1517+/1817+ verschaffen dir Abhilfe. Die folgenden NAS unterstützen dich dabei und bieten dir für alles genug Leistung.

DS1515+
CHF 762.–
Synology DS1515+
Review storagereview.com, Dez. 2014: "...a NAS server that allows for future expansion while providing top-tier transfer speeds as well as an established infrastructure of applications and features."
24

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 3-5 Tage
    > 5 Stück versandbereit ab externem Lager

Abholen

  • Basel: nur noch 1 Stück
  • Bern: ca. 4-6 Tage
    Aktuell > 5 Stück beim Lieferanten an Lager
  • Dietikon: ca. 4-6 Tage
    Aktuell > 5 Stück beim Lieferanten an Lager
  • Genf: ca. 4-6 Tage
    Aktuell > 5 Stück beim Lieferanten an Lager
  • Kriens: ca. 5-7 Tage
    Aktuell > 5 Stück beim Lieferanten an Lager
  • Lausanne: nur noch 1 Stück
  • St. Gallen: nur noch 1 Stück
  • Winterthur: ca. 4-6 Tage
    Aktuell > 5 Stück beim Lieferanten an Lager
  • Wohlen: nur noch 1 Stück
  • Zürich: ca. 4-6 Tage
    Aktuell > 5 Stück beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

DS1815+
CHF 960.–
Synology DS1815+
Als Nachfolger zum DS1813+ kommt das DS1815+ nun mit 2.4GHz Quad Core Intel Prozessor. Die Lese- und Schreibleistung steigt auf bis zu 450 MB/s bzw. 420 MB/s an!
20

Verfügbarkeit

Postversand

  • nur noch 2 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: heute um 12:45
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Genf: heute um 13:30
  • Kriens: heute um 11:20
  • Lausanne: heute um 15:40
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Die beliebten 5 und 8 Bay in der neuen Version!

DS1517+
CHF 862.–
Synology DS1517+
Hochleistungs-NAS, optimiert für Verschlüsselung und intensive Aufgaben
2

Verfügbarkeit

Postversand

  • 5 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: heute um 12:45
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Genf: heute um 13:30
  • Kriens: heute um 11:20
  • Lausanne: heute um 15:40
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

DS1517+
CHF 915.–
Synology DS1517+
Hochleistungs-NAS, optimiert für Verschlüsselung und intensive Aufgaben
2

Verfügbarkeit

Postversand

  • nur noch 3 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: heute um 12:45
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Genf: heute um 13:30
  • Kriens: heute um 11:20
  • Lausanne: heute um 15:40
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

DS1817+
CHF 999.–
Synology DS1817+
Hochleistungs-NAS, optimiert für Verschlüsselung und intensive Aufgaben

Verfügbarkeit

Postversand

  • nur noch 1 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: heute um 12:45
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Genf: heute um 13:30
  • Kriens: heute um 11:20
  • Lausanne: heute um 15:40
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

DS1817+
CHF 1079.–
Synology DS1817+
Hochleistungs-NAS, optimiert für Verschlüsselung und intensive Aufgaben

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: heute um 12:45
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Genf: heute um 13:30
  • Kriens: heute um 11:20
  • Lausanne: heute um 15:40
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

RS816
CHF 605.–
Synology RS816
3

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 3-5 Tage
    > 5 Stück versandbereit ab externem Lager

Abholen

  • Alle Standorte: ca. 4-6 Tage
    Aktuell > 5 Stück beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

RS3617XS
CHF 2980.–
Synology RS3617XS

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 3-5 Tage
    > 5 Stück versandbereit ab externem Lager

Abholen

  • Alle Standorte: ca. 4-6 Tage
    Aktuell > 5 Stück beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Wenn dir das Rack-Format lieber ist, können wir natürlich auch dieses anbieten. Hier richten sich die "kleineren" 4-Bay an Enthusiasten oder KMUs.

Firmenkunden

Für grössere Firmen bieten wir auch ein entsprechendes Rack-Portfolio an. Vom 4-Bay bis zum 16 Bay bzw. 24-Bay SSD Rack-NAS ist hier alles dabei. Somit werden auch Ansprüche für grössere Firmen rundum abgedeckt.

Tipps – NAS einrichten

Zum Schluss möchte ich euch noch ein paar wichtige Tipps mit auf den Weg geben, wenn ihr zum ersten Mal ein NAS einrichtet.

Nachdem ihr das NAS eingerichtet habt, gibt’s immer der Standard-Account Admin. Dieses Account solltet ihr aus Sicherheitsgründen deaktivieren. Ein Hacker probiert immer zuerst mit Admin + Passwort. Somit erschweren wir das schon mal.

Als erstes in die Benutzer-Verwaltung und einen Doppelklick auf den Admin-Benutzer.

Es öffnet sich ein weiteres Fenster. Hier einfach den Haken "Dieses Konto deaktivieren" setzen und auf ok klicken. Somit haben wir diesen Account deaktiviert. Ihr wollt aber natürlich Herr über euer NAS bleiben. Wir legen dafür einen neuen Account an.

Zuerst kümmern wir uns aber noch um die Passwort-Richtlinien. Dies ist vor allem wichtig, wenn ihr mehrere Benutzer habt. Wir rufen wieder die Benutzer-Verwaltung auf und wählen diesmal «erweitert» aus. Hier solltet ihr die Einstellungen wie auf dem Bild übernehmen. Für noch mehr Sicherheit könnt ihr einstellen wie häufig das Passwort gewechselt werden muss. Wir geben so zwingend vor, dass jeder Benutzer ein langes und schweres/sicheres Passwort verwenden muss.

Da war doch noch was – ahja der neue Admin Account. Wechselt wieder auf Benutzer und dann auf: Erstellen Hier hinterlegen wir einen Benutzernamen. ACHTUNG nicht Admin nehmen . Wir wählen etwas wie: blabla_4947. Email-Adresse und ein sicheres Passwort hinterlegen.

In der Registerkarte Benutzergruppe können wir den Account noch in die Gruppe administrators werfen und somit haben wir im Handumdrehen ein neues und sichereres Admin Login eingerichtet. Damit wir es Dritten den Zugriff noch mehr erschweren wollen, aktivieren wir die 2 Stufen-Verifizierung.

Die Einstellungen dafür könnt ihr unter Benutzer -> Erweitert vornehmen. Einfach den Haken reinmachen und den Punkt: Alle Benutzer anwählen. Danach müsst ihr nur noch dem Setup folgen und die 2 Stufen-Verifizierung mit der gewünschten App auf dem Handy einrichten.

Somit habt ihr schon sehr vieles, mit extrem wenig Aufwand gemacht, um euer NAS gegen Angreifer und Hacker abzusichern. Ich lege euch diese Einstellungen sehr an Herz.

User

Christian Seeholzer

"Fass bitte meinen Computer nicht an." Diesen Satz hörte ich andauernd in meiner Kindheit, denn ich war bekannt dafür, an elektronische Geräten - vor allem PC's - rumzuschrauben. Ausbauen-Einbauen. Herausfinden, wie es funktioniert. Bald entwickelte sich eine Leidenschaft. Fliessender Strom wurde fliessendes Herzblut - diese Leidenschaft verwandelte sich zum Beruf. Die grösste Faszination erlebe ich beim Computerbau, Planungen von Wasserkühlungen aber auch beim Vergleichen von Komponenten. Als entspannte Abwechslung leite ich mit Freunden einen Filmclub - wo ich Kurzfilme für diverse Festivals realisiere.

54 Kommentare

User alain1989

Der Titel ist etwas verwirrend, es müsste heissen "Welches Synology ist das richtige für mich?"

21.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User MGübeli

Ganz deiner Meinung

22.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Christian Seeholzer

Hey alain1989

Titel sollte eigentlich so heissen :) Wurde korrigiert.

25.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User gm5star

Titel ist sehr unglücklich gewählt (Bezahl- Schleichwerbung?). Ich habe zwar auch ein Synology NAS, bei mir aber aus dem Grund weil es nach meinen Recherchen für meine Bedürfnisse das richtige war. Es gibt aber noch viele andere Heratellter wie QNAP, Buffalo etc.

22.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Christian Seeholzer

Titel wurde angepasst, danke für den Hinweis.

Es gibt auch noch andere Hersteller. da gebe ich dir recht. Es gab aber auch schon zahlreiche Beiträge zu den anderen Herstellern,

25.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Whatevah

Gibt anscheinend nur eine ein einziger Hersteller von NAS auf dieser Welt ???

22.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User bucherandre

Naja, wenigstens steht ganz oben, dass es eine Produktpromotion ist... Wenigstens auf Alternativen könnte man schon hinweisen, obwohl ich selber seit vielen Jahren die NAS von Synology einsetze.

22.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User mediaguy

Schade, dass mur Synology erwähnt wird. Da hätte ich mehr erwartet.

22.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Christian Seeholzer

Der Titel war etwas verwirrend gewählt, wurde aber angepasst. Wir bringen immer wieder diverse Berichte zu allen Marken. Immer wieder mal reinschauen :)

25.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User franzelot

"Sollen auf dem NAS Server aber auch Musikdateien, Bilddateien und Videodateien gespeichert und vor allem gestreamt werden, dann sollte die CPU mindestens [...]"

Interessanter wird es, wenn über Docker Anwendungen (z.b. Minecraft Server) laufen sollen...

22.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User wmueller

dann ist mehr RAM mehr RAM! Synology ist etwas kompliziert beim RAM ausbauen. Beim DS216 hab ich das gemacht und das klappt gut (vermutlich ade Garantie!): blog.fedorov.com.au/2016/02... - und es gibt schöne Anleitungen zum Setup: drfrankenstein.co.uk/2017/0... - ist ein recht gieriges Ding, also lieber oben ins Regal greifen :)

22.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User cornelisst

Nicht zu verachten bei NASs, ist der Stromverbrauch. Habe es in unserem Geschäft ein Jahr lang laufen gehabt (DS213+). Fazit: CHF 200.- Mehrkosten. Hatte die Stromsparfunktionen eingeschaltet (bis zu einem gewissen Mass). Lasse mich gerne eines Besseren belehren wenn ich etwas falsch gemacht habe.

23.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User gm5star

Keine Ahnung wie das gehen soll. Mein DS415 läuft den halben Tag mit 4x6TB und meine Stromkosten betragen in einer 4.5 Zi Wohnung mit allen Geräten ca 400. Ein än DS213 braucht nicht mehr wie 20W/h unter normaler Last, rein daher können 300 fast nicht sein.

23.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Christian Seeholzer

Hey cornelisst

Kann ich auch nicht ganz nachvollziehen. Ich habe zu Hause 2 NAS im Dauerbetrieb und deswegen nicht wirklich grosse Mehrkosten. Stelle das NAS doch mal so ein, dass die Festplatten nach xx Minuten nicht benutzen, in den Ruhezustand gehen und schalte Wake-on-Lan ein. Wenn du wieder darauf zugreifen willst, kommen die Platten dann automatisch aus dem Ruhezustand.

25.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Ajeje

Ich fürchte, du hast einen anderen Stromdieb am Netz. Bei ca. 0.20 CHF/kWh sind 200.- etwa 1'000 kWh, sprich 114 W ein Jahr lang, immer, 24/7. Das ist ~5x der Verbrauch bei Vollbetrieb inkl. 2 Festplatten und doppelt so viel wie das Netzteil überhaupt liefern kann (Netzteil sollte 60 W können).
Also ich tippe stark auf eine andere Ursache...kannst dennoch mal fühlen, ob das Netzteil Netzseitig zu heiss ist (würde so aber kaum 1 Jahr überleben, imo).

25.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User cornelisst

Danke an Alle,
ich werde das nochmals genauer ansehen mit einem, davorgeschalteten Strommessstecker.
Anderes Thema zum NAS: Was haltet ihr von Aufwand/Kosten für Backups auf einer FP im Gegensatz zu einer Cloud Lösung? Schliesslich sind Backups vom NAS auch wichtig...

26.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User dzambazi

Wieso habt ihr 2 mal die DS1817+ gelistet mit 2 unterschiedlichen Preisen, beides Leergehäuse ?

22.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Chris_

Eines hat 2GB RAM das andere 8GB vorinstalliert

22.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Christian Seeholzer

Wie bereits richtig erwähnt, Synology hat 2 Versionen mit unterschiedlichem RAM herausgebracht. Du kannst zwischen 2GB und 8GB vorinstallierem RAM wählen und maximal 16GB verbauen.

25.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User gianluca_s

Betreibt hier schon jemand ein NAS mit reinen SSD's? Wenn ja, welche SSD's würdet ihr empfehlen? Mir ist klar, um die volle Leistung auch auszunutzen sollte man am PC 10Gbe, Switch/Router Anbindung haben.

23.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Christian Seeholzer

Hey gianluca_s

Du kannst dies auf der Herstellerseite von Synology oder QNAP nachschauen, die haben dafür ein Tool. Das gewünschte NAS auswählen und es zeigt dir alle kompatiblen HDD/SSD an.

synology.com/de-de/compatib...
qnap.com/de-de/compatibilit...

Synology hat z. B auch ein spezielles NAS rausgebracht rein für den SSD Betrieb: digitec.ch/de/s1/product/sy...

Wir halt extrem teuer, da du Server-SSDs benötigen wirst wegen der Langlebigkeit und Anzahl Schreibzyklen.

Was ich dir aber sonst auch empfehlen kann ist zu Cachen. Mit der DS1815+/1817+ Kannst du eine M.2 PCI Karte zukaufen und so 2 SSDs zum Cachen installieren. Oder schau dir mal die Hybridlösungen von QNAP an:
digitec.ch/de/brand/qnap-39... da kannst du HD und SSD + M.2 SSDs zum Cachen installieren.

25.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User gianluca_s

Danke für die Antwort. Genau an das DS1817+ oder DS1517+ hatte ich gedacht. Ein Rack-Nas wie das FS3017 wäre für ein Homenetzwerk zuviel des Guten XD Die PCI Schnittstelle hätte ich halt lieber mit der 10Gbe-Karte ausgestattet und deshalb kein SSD Cache über M.2 möglich. Deshalb kam ich halt auf die direkte SSD Lösung. Ist halt im Moment doch noch einiges teuerer :(

25.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Christian Seeholzer

Aus welchem Grund willst du denn unbedingt SSDs? Wenn du nicht dauernd hin und her kopierst, bringt es dir nicht all zu viel.. :)

Was aber auch gehen würde z. B. mit der 1817+ 2 HD Slots nehmen und mit 2.5" SSDs ausstatten zum Cachen. Dann könntest du trotzdem die 10GB/s Karte installieren, verlierst aber halt 2 Slots.

Und sonst kommt halt wirklich nur QNAP in Frage als alternative mit ihrem System, da gibt es einiges mehr Auswahl, was Cachen betrifft.

25.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User gianluca_s

Fotobearbeitung (RAW-Dateien usw.) , die Konfig 2HDSlots in SSDs als Cache verwenden, ja das wäre eine Option. Danke :)

25.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User SelimK

Ich brauche ein NAS um grosse 4K-Video-files abzuspeichern, muss diese aber nicht streamen können, es geht also rein um eine externe Festplatte respektive privaten Cloud-Speicher. Was würdet ihr empfehlen?

23.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User gm5star

Die 416 wäre da sicherlich nett.

23.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Christian Seeholzer

Da kommts dann eher darauf an wie viel Speicher du insgesamt benötigst. Ich würde dir aber sicher nicht unter einem 4-Bay empfehlen und sicher ein RAID 5 einzustellen, da du mehr Durchsatz hast beim schreiben/lesen. Ich würde dir zu einem DS916+2GB oder DS1515+/1517+ raten oder wenn du noch mehr Speicherplatz brauchst ein DS1815+/1817+.

25.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User gm5star

Ein Raid5 macht aber für eine einzelne Person welche das NAS im Haushalt braucht keinen Sinn. Im Netzwerk ist ja sowieso bei 1Gbit Schluss und grosse WD Reds erreichen das auch im normalen Betrieb. Sprich um auf Filme und Daten zuzugreifen würde ich auf ein Raid verzichten, ausser man hat nebenbei eine anständige Backup Strutkur. Wenn bei einem Raid5 eine Platte ausfällt, dann muss mit einer Ersatzplatte das Array wiederhergestellt werden, vorher hat man keinen Zugriff auf die Daten. Während...

25.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User gm5star

...der Wiederherstellung ist bei einem Raid5 die Chance für den Ausfall einer zweiten Platte vergleichsweise hoch, da die Platten extrem belastet werden. Tritt der Ausfall einer weiteren Platte beim wiederherstellen des Arrays ein, hat man alle seine Daten verloren. Ich hab mein 4-bay NAS als Ablage für Musik (Plex Server) und Filme, welche ich mit meinem HTPC (Kodi Mediacenter) abhole. Für das braucht man kein Raid5. Der Film muss ja nicht vorgängig auf den HTPC kopiert werden um ihn....

25.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User gm5star

abzuspielen. Dasselbe bei Musik. Mit smb oder entsprechender Netzwerkfreigabe wird das auch laufend "gestreamed". Zudem kann man ja auch für den privaten Bereich mit einem 4-bay NAS 4x10TB reinpflanzen. Vorteil, das Gerät passt anständig wo hin (wird beim DS1815 etwas komplizierter) und hat wohl eine bessere Energiebilanz als bei nem DS1815 wo man vielleicht mehr als 4 Platten, dafür aber wohl kleinere drin hat. Ausser man hat das volle Programm alles mit 10TB Platten.

25.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User JTR.ch

Interessant wäre mal ein NAS welches nur schon 1080p Filme encodieren kann für Plex und Co und dabei Leistungsreserve noch hat Selbst der Quadcore Atom von meinem DS415+ packt das nicht. Von 4K encodieren muss man nicht mal träumen wollen.

24.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Christian Seeholzer

Hey JTR

Das ist durchaus sehr Interessant. Ich hab selber Plex zu hause am laufen. Seit den neusten Updates ist Plex nochmals leistungshungriger geworden. Wir werden aber sicher was in diese Richtung bringen, kann dir aber noch nicht sagen wann genau.

26.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User JTR.ch

Kein Problem ich bin als Lifetime Subscriber von Plex auf Kodi, bzw. OSMC auf einem Raspberry Pie 3 gewechselt. Läuft einfwandfrei dank hardwaremässigen h.265 Beschleunigung. Auch ist mein Nexus 6P mit Kodi performanter als ein iPhone mit Plex. Plex ist für mich ein totes Produkt, und genauso iOS weil sie zuviel Software wegblocken die wirklich interessant ist. Wer sein Android Handy zu einem DS Ersatz gemacht hat oder gar PSP Spiele darauf spielt, weiss was ich meine.

26.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User mobilewelt

Im to lazy,
Ich will mir so ein ding holen, möchte es jedoch zu hause platzieren und vom Geschäft aus auch vollen Zugriff haben. Zugriff haben heisst, wenn ich mal im Geschäft an was arbeite und zu Hause weiter arbeiten möchte, will ich kein USB Stick mittragen. Sondern alles auf dem NAS haben.

26.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User mobilewelt

Dazu müsste man vermutlich Ports freigeben, was ich verstehe und machen könnte.
Zusätzlich will ich Filme streamen können, nun die Frage, gibt es auch eine Möglichkeit mit dem Handy auf den NAS zu zugreifen/zu streamen?

1. Ist es möglich vollen Zugriff auch vom Geschäft aus zu haben? (Backups erstellen obwohl es zu Hause ist)
2. Ist es möglich auf dem Handy Zugriff auf den NAS zu haben oder allenfalls zu streamen vom NAS aus ohne Plex?

26.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Christian Seeholzer

Hey mobilewelt

Das wäre alles möglich du musst dafür halt entsprechend Ports freihaben (eher Geschäftsseitig problematisch) und alles entsprechend einrichten. Am einfachsten über eine QuickConnect ID. So kannst du auch Filme via DS Video App von Synology auf iOS und Android streamen.

Wenn du Backups vom Geschäft aus machen willst, dauert das halt viel länger, da es über das Internet geht. Würde ich weniger empfehlen.

Beachte bitte den unteren Teil mit dem Standard-Admin löschen etc. du gibts dein NAS so gegen aussen ersichtlich frei. Entsprechend muss du Sicherheitsvorkehrungen treffen, damit fremde keinen Zugang erlangen können. Ich empfehle dir auch zwingend die 2-Faktoren-Authentifizierung einzurichten.

27.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User mobilewelt

Sehr hilfreich danke sehr, meistens sind es kleine dateien die über das geschäft backupt werden, somit sollte das kein problem sein.

27.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.


Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.

Corporate logo