Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
Produktvorstellung 76

Unser Fotozubehör-Liebling im Januar

  • Pro Autofokusadapter Leica M - Sony E-Mount
  • Pro Autofokusadapter Leica M - Sony E-Mount
  • Pro Autofokusadapter Leica M - Sony E-Mount
CHF 428.–
Techart Pro Autofokusadapter Leica M - Sony E-Mount
Der revolutionäre Adapter verwandelt deine Leica M Objektive in Autofokus-Objektive

Verfügbarkeit

Postversand

  • Nur noch 4 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: heute um 13:00
  • Bern: heute um 12:00
  • Dietikon: heute um 12:00
  • Genf: übermorgen ab 14:00h
  • Kriens: übermorgen ab 13:00h
  • Lausanne: übermorgen ab 12:30h
  • St. Gallen: übermorgen ab 13:00h
  • Winterthur: heute um 13:00
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 12:15

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Der Techart Pro ist ein fast schon revolutionärer Adapter: Objektive mit einem Leica M Anschluss werden an Kameras mit einem Sony E Mount adaptiert. Das Spannende daran ist die Möglichkeit, erstmals rein manuelle Objektive mit Autofokus zu betreiben. Der Adapter erreicht dies durch einen integrierten Motor, mit welchem das komplette Objektiv verschoben wird, um dadurch die Fokusebene exakt auf den Sensor auszurichten.

Mit diesen Kameras verwendbar

Bisher können die A7S II und die A7R II, sowie die a6300 mit dem Adapter verwendet werden, da bei diesen das Phasen-Autofokussystem auch für Objektive von Drittherstellern genutzt werden kann. Trotz geringem Gewicht von nur 133g ist der Motor stark genug, damit Objektive mit einem Gewicht von bis zu 700g betrieben werden können. Der präzise Motor erlaubt eine sehr schnelle Fokussierung und unterstützt nicht nur den AF-S Modus, sondern auch kontinuierlichen Fokus im AF-C Modus. Nur bei Videoaufnahmen kann der Adapter nicht eingesetzt werden.

Details

Bei Objektiven bis 50mm Brennweite brauchst du nur den Fokus auf unendlich zu stellen und schon kann es losgehen. Bei Brennweiten von mehr als 50mm kann eine ungefähre Vorfokussierung nötig sein, um die bestmögliche Schärfe zu erhalten. Der Adapter kann zudem Informationen zur verwendeten Brennweite und Blende an die Kamera übertragen, damit diese in den Exif-Daten korrekt gespeichert werden. Diese Einstellungen und sogar Updates der Firmware können mit einer App über Bluetooth durchgeführt werden.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Das neue Kamerasystem <strong>Nikon Z</strong> kommt Ende September
Video
FotografieProduktvorstellung

Das neue Kamerasystem Nikon Z kommt Ende September

<strong>Canon EOS R:</strong> die neue Vollformat ohne Spiegel
FotografieNeu im Sortiment

Canon EOS R: die neue Vollformat ohne Spiegel

Das grosse Potenzial der spiegellosen Canon-Systemkameras
FotografieReview

Das grosse Potenzial der spiegellosen Canon-Systemkameras

User

Matthias Widmer

  • Category Planning Manager

7 Kommentare

3000 / 3000 Zeichen
Es gelten die Community-Bedingungen.

User Anonymous

Autokokus!! Genial, wo gibts das?

21.01.2017
User cgg2060

In einer roboterbetrieben digitec Palmenfabrik ;)

22.01.2017
User shoffmeister

Der Adapter realisiert eine Form von Autofokus dadurch, dass der Abstand des Objektivs zum Sensor variiert wird.

Das steht ja auch schon oben im Text, und ist auch im verlinkten Video sehr gut zu erkennen.

22.01.2017
User Anonymous

Lies mal, da ist ein Rechtschreibfehler (Autokokus) in der Produktbeschreibung...

22.01.2017
Antworten
User dpservis

So you need to pay CHF 400 for something you should normally get for free e.g. with a Nikon?

23.01.2017
User CelticFC

I would like to see how you get autofocus on a manual focus lens on a Nikon...

23.01.2017
User dpservis

Apologies, I thought it was only AF confirmation didn't notice the motor.

23.01.2017
Antworten