Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Produktpromotion

TP Cast — Mach deine HTC Vive wireless!

Das nervige Kabel an deiner HTC Vive könnte bald der Vergangenheit angehören. An der Gamescom 2017 hat uns TP Cast ihr neues Produkt vorgestellt: Einen Adapter, der deine Vive kabellos macht und dies ohne merkbare Latenzeinbussen!

Thierry und ich wurden am zweiten Tag der Gamescom zu einem VR Meet-Up in einen Hotel-Seminarraum eingeladen. Wir wussten nur, dass es etwas mit VR (Virtual Reality), der HTC Vive und einer chinesischen Firma zu tun haben würde. Gespannt betraten wir die Räumlichkeiten und wurden gleich freundlich von den anwesenden Vertretern sowie dem Gründer von TP Cast begrüsst.

Die Demo

Das Set mit den einzelnen Komponenten kommt schön verpackt daher. Der Adapter besteht aus Sender, Empfänger und einigen gekürzten Kabel, die das lange Kabel deiner Vive ersetzten. Ebenso wird ein Akku in einem Hüftgurt mitgeliefert, der den Adapter und die VR-Brille für etwa fünf Stunden mit Strom versorgen kann. Dauer für den Umbau: ca. 15 - 30 Minuten.

Durch unsere Arbeit kamen Thierry und ich schon früh in den Kontakt mit VR und somit auch der HTC Vive. Das notwendige Kabel am Rücken hat uns zwar nie wirklich gestört, je nach VR-Anwendung und Drehbewegungen konnte man sich darin aber schon verheddern. TP Cast schafft hier eindeutig Abhilfe, man muss sich nur ein wenig daran gewöhnen, dass man sich nun frei im spielbaren Bereich bewegen kann.

Thierry (rechts) in Action, zusammen mit einem Journalisten.

Latenz nicht spürbar

Die Frage der Latenzzeit klärt sich mit dem ersten Versuch. Obwohl ich ein eher hektisches Spiel spiele, wird mir nicht schwindelig oder übel. Ich kann keinen Unterschied zu einer kabelgebundenen Vive erkennen. Thierry teilt diese Meinung mit mir. Auch er fühlte sich wohl und genoss die Freiheit nicht angebunden zu sein. Tolle Sache!

Vorbestellung jetzt möglich

Ab sofort können HTC Vive Besitzer den TP Cast Wireless Adapter vorbestellen. Die Erstauslieferung wird Anfang Oktober 2017 stattfinden. Von uns gibts eine klare Kaufempfehlung! Wenn ihr noch Fragen habt, stellt sie in den Kommentaren.

TP Cast Wireless Adapter (PC)
Neu
CHF 379.–
TP Cast Wireless Adapter (PC)
HTC Vive mit voller Auflösung kabellos nutzen

Verfügbarkeit

  • Verkaufsstart am 31.10.2017

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Image sizer
Inspiration
  • 10 1

digitec live @ Gamescom

User

Sandro Hostettler

Die digitale Welt hat mich bereits in der Ausbildung zum Informatiker mehr interessiert als viel anderes. So geriet ich früh in den Kontakt mit dem Web und den Sozialen Medien, welche mich nun tagtäglich begleiten. Die Bräune in meinem Gesicht stammt aber nicht vom PC- oder Smartphone-Bildschirm, sondern weil ich gerne in den Bergen bin und mit meinem Gleitschirm der Sonne entgegenfliege: #offline.

7 Kommentare

User amey1990

Ich habe schon vor einiger Zeit vom TP Cast gehört, jedoch hiess es dann noch, dass bei zu hektischen Bewegungen oder Sprüngen es zu Bildfehlern oder kurzem Verbindungsverlust kommen kann.
Meine Frage: Wurde von Verbesserungen geredet oder habt ihr solche Fehler nur nicht selber feststellen können?

02.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User xavjer

Gemäss meinem Wissensstand ist es mit dem aktuellen so, dass diese Bildfehler nur noch erscheinen, wenn es nicht richtig eingerichtet und positioniert wurde ODER wenn man mit beiden! Händen gleichzeitig das Transmittermodul zudeckt.
Ansonsten sollte es keine Probleme mehr machen. Einziger bekannter Kritikpunkt für mich: die Kamera im Vive läuft wohl nichtmehr, wenn du wireless unterwegs bist (Wohl weil dies zuviel Strom benötigen würde)

02.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Sandro Hostettler

In der Umgebung, die wir testen konnten, waren die TPCast-Sensoren direkt unter den Vive-Sensoren an einem Stativ befestigt. Das von mir getestete Spiel mit Zombies, die in einem Raum eindringen zu versuchten, war schon eher hektisch. Mir wären Bildfehler dabei bestimmt aufgefallen :) Die Antwort von xavjer ergänzt wohl meine Antwort hier.

04.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Alachom

Ich habe ein tpcast Zuhause und läuft prima (nach Start-Schwierigkeiten). Nebst der Kamera geht leider auch der Kopfhörer Anschluss nicht über den tpcast. Der Kopfhörer sollte jedoch mir einem der nächsten Updates funktionieren.

ANKER Powerbanks dazu kaufen und wireless vr geniessen!

02.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Sandro Hostettler

Bei unserem Test haben wir den Deluxe Audio Head Strap verwendet (digitec.ch/de/s1/product/ht...). Danke für dein Feedback!

04.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User tley

Ist hier jetzt der grosse oder kleine Akku dabei?

04.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User tley

bzw sind das "normale" Powerbanks die da genutzt werden?

06.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.


Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.

Corporate logo