Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
digitec Logo
News & Trends Fotografie135

Sony hat endlich ein 35mm-Objektiv mit Lichtstärke f/1.8

Mit dem neuen 35mm-Objektiv füllt Sony eine Lücke. Es gibt zwar bereits 35mm-Objektive, aber das neue dürfte am meisten Interessenten anziehen.

Sony erweitert seine Objektivpalette um ein 35-mm-Objektiv mit Lichtstärke f/1.8. So etwas fehlte bislang. Das sind die bisherigen 35-mm-Objektive von Sony:

  • FE 35mm f/1,4 ZA Zeiss Distagon T
  • FE 35mm f/1,4 ZA Zeiss Distagon T
  • FE 35mm f/1,4 ZA Zeiss Distagon T
CashBack
CHF 1415.–CashBack 100.–
Sony FE 35mm f/1,4 ZA Zeiss Distagon T
Dieses lichtstarke 35 mm F1,4 Zeiss Distagon Vollformatobjektiv ist nicht nur eine gute Wahl für Schnappschüsse oder Landschaftsaufnahmen. Es eignet sich auch optimal für handgeführte Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen und nachts.
4

Verfügbarkeit

Postversand

  • Mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: heute um 12:30
  • Bern: heute um 12:00
  • Dietikon: heute um 13:30
  • Genf: heute um 14:00
  • Kriens: heute um 13:00
  • Lausanne: heute um 12:30
  • St. Gallen: heute um 13:00
  • Winterthur: heute um 12:00
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 12:15

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

  • FE 35mm f/2,8 ZA Zeiss Sonnar T  Full Frame E-Mount (f/22-2.8, 35mm)
  • FE 35mm f/2,8 ZA Zeiss Sonnar T  Full Frame E-Mount (f/22-2.8, 35mm)
CashBack
CHF 689.–CashBack 100.–
Sony FE 35mm f/2,8 ZA Zeiss Sonnar T Full Frame E-Mount (f/22-2.8, 35mm)
Dieses lichtstarke 35 mm Objektiv mit Festbrennweite von ZEISS liefert herausragende Bildqualität über die gesamte Aufnahme und eignet sich hervorragend für Weitwinkel- und Nahaufnahmen.
11

Verfügbarkeit

Postversand

  • Mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: heute um 12:30
  • Bern: heute um 12:00
  • Dietikon: heute um 13:30
  • Genf: heute um 14:00
  • Kriens: heute um 13:00
  • Lausanne: heute um 12:30
  • St. Gallen: heute um 13:00
  • Winterthur: heute um 12:00
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 12:15

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

  • E 35mm f/1.8 OSS, E-Mount (f/22-1.8, 35-52.5mm)
  • E 35mm f/1.8 OSS, E-Mount (f/22-1.8, 35-52.5mm)
  • E 35mm f/1.8 OSS, E-Mount (f/22-1.8, 35-52.5mm)
CashBack
CHF 369.–CashBack 50.–
Sony E 35mm f/1.8 OSS, E-Mount (f/22-1.8, 35-52.5mm)
13

Verfügbarkeit

Postversand

  • Mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: Nur noch 1 Stück
  • Bern: Nur noch 1 Stück
  • Dietikon: Nur noch 1 Stück
  • Genf: Nur noch 1 Stück
  • Kriens: Nur noch 1 Stück
  • Lausanne: Nur noch 1 Stück
  • St. Gallen: Nur noch 1 Stück
  • Winterthur: heute um 12:00
  • Wohlen: Nur noch 1 Stück
  • Zürich: Nur noch 3 Stück

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Doch diese haben alle ihre Nachteile. Das Glas mit Lichtstärke f/1.4 ist gross und teuer. Das andere ist klein und kostet weniger, ist aber nicht besonders lichtstark. Und das Sony E 35mm ist nur für APS-C-Kameras nutzbar.

Guter Kompromiss

Das neue Objektiv ist im Vergleich zum lichtstärkeren Modell deutlich günstiger, leichter (280 Gramm gegenüber 630 Gramm) und handlicher (66 × 73 mm vs. 79 × 112 mm). Zudem hat es eine kürzere Naheinstellgrenze von nur 22 cm. In diesem Punkt ist es auch dem f/2.8 deutlich überlegen.

  • FE 35mm f/1.8
  • FE 35mm f/1.8
  • FE 35mm f/1.8
Neu
CHF 779.–
Sony FE 35mm f/1.8
Dieses kompakte , leichte Objektiv mit Festbrennweite bietet auch bei der maximalen Blende von F1,8 hervorragende Bildqualität. Damit lässt es sich vielseitig einsetzen – für Schnappschüsse, Food-Fotografie, Landschaften, Nachtszenen und vielem mehr.

Verfügbarkeit

  • ca. 6-8 Wochen

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Laut Sony hat das neue Objektiv einen leisen und präzisen Autofokus, der sich auch für Videoaufnahmen eignet. Es ist gegen Staub und Feuchtigkeit geschützt. Die neun abgerundeten Blendenlamellen sollen für ein schönes Bokeh sorgen, machen die Linse aber vermutlich für Blendensterne ungeeignet.

Update: Das Objektiv wird voraussichtlich ab Ende August verfügbar sein. Vorbestellen kannst du es selbstverständlich jetzt schon.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

In <strong>Nepal fotografieren</strong> – Mit diesem Equipment funktioniert es bestimmt
News & TrendsFotografie

In Nepal fotografieren – Mit diesem Equipment funktioniert es bestimmt

Einsteiger-Fototipp: Reservier auch Budget für Objektive
KaufratgeberFotografie

Einsteiger-Fototipp: Reservier auch Budget für Objektive

Objektive: Wie du herausfindest, welche <strong>Brennweiten</strong> du brauchst
KnowhowFotografie

Objektive: Wie du herausfindest, welche Brennweiten du brauchst

Avatar

David Lee, Zürich

  • Senior Editor
Durch Interesse an IT und Schreiben bin ich schon früh (2000) im Tech-Journalismus gelandet. Mich interessiert, wie man Technik benutzen kann, ohne selbst benutzt zu werden. Meine Freizeit ver(sch)wende ich am liebsten fürs Musikmachen, wo ich mässiges Talent mit übermässiger Begeisterung kompensiere.

13 Kommentare

3000 / 3000 Zeichen
Es gelten die Community-Bedingungen

User Anonymous

Sehr schön. Leider habe ich mir schon die 35mm f/1.4 von Sigma geleistet.

11.07.2019
User AlenGaric

da haste nichts falsch gemacht!

11.07.2019
User Anonymous

kannst du mir zeigen welche das ist, ich habe auch interesse

11.07.2019
User Screwface

Entweder noch warten, bis das neue Sigma 35/1.2 (Release noch im Juli?) lieferbar ist, oder dann direkt das Zeiss 35/1.4 ZE nehmen, welches im Gegensatz zum Sigma 35/1.4 über einen sehr attraktiven Bild-Look verfügt. Die Sigmas sind keine schlechten Objektive. Aber für meinen Geschmack einfach zu analytisch konstruiert und darum in der Bildanmutung beinahe schon etwas langweilig. Ausserdem wurden sie nicht speziell für Mirrorless-Kameras gerechnet und darum sind sie auch unnötig gross und schwer. Das Zeiss 35/1.4 ZE ist zwar auch nicht gerade klein und leicht, aber wäre definitiv das Objektiv, welches ich nehmen würde, müsste ich mich nur für eines entscheiden müssen.

12.07.2019
Antworten
User xazax

Ausser Acht gelassen wurde, dass die 1.4er und die 2.8er ein Zeiss Modelle sind. Mein Grund, wieso ich bei meimem 2.8er bleiben werde: Klein, handlich und super Schärfe.

11.07.2019
User keepcoding

Sony bringt endlich ein 35mm F1.8, nach 6 Jahren! Das Problem dabei ist nur, es hat einen Premiumpreis und eine sehr bescheidene Bildqualität. Keinerlei ED Gläser, im Klartext: ein CA Monster (chromatische Aberrationen). Ein schlechter Scherz. Für 800.- hätte ich mindestens ein "G" Objektiv erwartet.

11.07.2019
User keepcoding

Hier kann man die CA bestaunen: imaging-resource.com/PRODS/...

11.07.2019
User Screwface

Noch würde ich den Teufel nicht an die Wand malen. Es gibt mittlerweile einige aussagekräftigere und praxisnahere Fotos im Netz, welche dem Objektiv, analog zum 85/1.8, durchaus sehr gute optische Qualitäten zusprechen. Dein verlinktes Bild ist echt grottig dafür, dass es aus einer A7RIII kommen soll! Leichte CA's lassen sich üblicherweise problemlos in den Griff bekommen und ich kann mir echt nicht vorstellen, dass Sony hier so extrem ins Fettnäpfchen tretet. Das stünde im krassen Widerspruch zu allem, was es bis dato aus diesem Hause an Objektiven gibt.

12.07.2019
User keepcoding

1. Diese Farbsäume kann man leider in zahlreichen Beispielbildern sehen, auch von verschiedenen Quellen.
2. Das sind das keine "leichten CA" sondern extreme (sowas hab ich nicht mal mit Zoom Objektiven).
3. Klar, man kann in gewissem Masse die Farbfehler korrigieren, aber das sollte nicht nötig sein in dieser Preisklasse! Axiale CA lässt sich ausserdem nur schwer korrigieren.
4. Sony ist nicht ins Fettnäpfchen getreten, sie maximieren einfach den Gewinn in dem sie billiges (non ED) Glas einbauen und den Preis hochtreiben. Und weil es das einzige 35mm F1.8 für Sony E-Mount ist, wird es trotzdem gekauft.

12.07.2019
Antworten
User milo1985

Wieso wird ein Bild des Kleinbildobjektivs an einer APS-C Kamera beworben? Unverständlich...

11.07.2019
User cupraracer

Auf dem Bild ist eine Sony Alpha 7xx zu sehen und alle Sony Alpha 7 Kameras haben einen Vollformatsensor.

11.07.2019
User ynckk

wüsste auch gerne wo die APS-C Kamera versteckt ist.

11.07.2019
User stefan.heiniger

Was milo1985 meint ist die Kamera die beim Objektiv im Artikel abgebildet ist, das ist tatsächlich eine 6400.

12.07.2019
Antworten