Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
Aktion 2415

Schaff dir deine eigene Cloud: QNAP NAS und WD Red HDDs

Suchst du nach einer wirklich zuverlässigen Backup-Lösung? Möchtest du gerne Filme und Musik im heimischen Netzwerk streamen? Hast du die Nase voll, von auf externen Servern gehosteten Clouds? Dann könnte ein NAS von QNAP, gepaart mit leistungsfähigen Red-Festplatten von Western Digital, genau das Richtige für dich sein.

Manche brennen ihre Backups auf DVD- oder Blu-ray-Rohlinge. Andere speichern die Daten auf einer externen Festplatte oder in der Cloud eines beliebigen Anbieters. Das ist zwar löblich, jedoch bringen all diese Backuplösungen grosse Nachteile: Rohlinge können zerkratzen, Festplatten können von heute auf morgen den Geist aufgeben und Cloud-Speicher bei externen Anbietern werden nicht selten gehackt. Ein Beispiel gefällig? Ende 2014 wurden hunderte Nackt-Selfies und Videos vieler Hollywood-Stars in Apples iCloud abgezogen und für die ganze Welt einsehbar unter dem Titel «The Fappening» im Internet veröffentlicht.

NAS-Modelle sind mit unterschiedlicher Anzahl Festplatteneinschüben (Bays) erhältlich

NAS-Modelle mit zwei Bays:

  • TS-253A
  • TS-253A
  • TS-253A
CHF 430.–
QNAP TS-253A
4

Verfügbarkeit

Postversand

  • 5 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: morgen um 12:30
  • Bern: morgen um 12:00
  • Dietikon: morgen um 13:30
  • Genf: morgen um 14:00
  • Kriens: morgen um 13:00
  • Lausanne: morgen um 12:30
  • St. Gallen: morgen um 13:00
  • Winterthur: morgen um 12:00
  • Wohlen: morgen um 11:00
  • Zürich: morgen um 12:15

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

  • TS-231P
  • TS-231P
  • TS-231P
CHF 229.–
QNAP TS-231P
Grosse Leistung zum kleinen Preis: NAS mit drei USB 3.0-Anschlüssen und Offline-Transkodierung.
7

Verfügbarkeit

Postversand

  • Nur noch 4 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: morgen um 12:30
  • Bern: morgen um 12:00
  • Dietikon: morgen um 13:30
  • Genf: morgen um 14:00
  • Kriens: morgen um 13:00
  • Lausanne: morgen um 12:30
  • St. Gallen: morgen um 13:00
  • Winterthur: morgen um 12:00
  • Wohlen: morgen um 11:00
  • Zürich: morgen um 12:15

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

  • TS-251+
  • TS-251+
  • TS-251+
CHF 379.–
QNAP TS-251+
Das TS-251+ ist das 2-Bay NAS von QNAP mit hoher Rohleistung für Profianwender.
18

Verfügbarkeit

Postversand

  • 9 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: morgen um 12:30
  • Bern: morgen um 12:00
  • Dietikon: morgen um 13:30
  • Genf: morgen um 14:00
  • Kriens: morgen um 13:00
  • Lausanne: morgen um 12:30
  • St. Gallen: morgen um 13:00
  • Winterthur: morgen um 12:00
  • Wohlen: morgen um 11:00
  • Zürich: morgen um 12:15

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Weitere NAS-Modelle mit ein bis zwei Bays von QNAP findest du hier.

Welche Vorteile bringt mir eine NAS-Backuplösung?

Im Gegensatz zu einer lokalen Festplatte im PC bringt ein NAS (Network Attached Storage) den Vorteil, Speicherplatz für sämtliche im Netzwerk eingebundenen Geräte zu liefern. Auch wenn ein NAS dazu kontinuierlich läuft oder im Stand-by-Modus bleibt, verbraucht es relativ wenig Strom. Der grösste Vorteil eines NAS ist aber, dass du damit die Möglichkeit erhältst, die gespeicherten Daten auf mehreren Festplatten zu spiegeln. Geht eine Festplatte im NAS kaputt, ist dank RAID-Technologie gewährleistet, dass die Daten auch auf einer anderen Festplatte des NAS vorhanden sind. Somit kann die defekte Festplatte ausgetauscht werden, ohne dass der Betrieb oder die Datensicherheit beeinträchtigt werden. Um von diesem Vorteil gebrauch zu machen, benötigst du logischerweise ein NAS mit mehr als nur einem Bay (Festplatteneinschub).

Natürlich kann auch eine heimische Cloud gehackt werden. Allerdings ist hier die Wahrscheinlichkeit geringer, da im Normalfall das Interesse an einer Privatperson kleiner ist. Ausserdem hast du die Daten stets in physikalischer Form bei dir zuhause – selbst wenn du die Cloud mal aus Sicherheitsgründen deaktivieren solltest oder der Internetzugang streikt.

Das Herzstück eines NAS: Festplatten mit grosser Kapazität

Festplatten für Netzwerkspeicher sollten nicht nur mit grosser Kapazität daherkommen, sondern auch in Sachen Langlebigkeit auf den Dauerbetrieb ausgelegt sein. Dafür sind beispielsweise Red-HDDs von Western Digital geeignet.

WD Red NAS-Festplatten bieten dir:

  • bis zu 10 TB Kapazität.
  • HDDs, welche für den 24/7 Dauerbetrieb ausgelegt sind.
  • Premium-Support und 3 Jahre Garantie.
  • NASware 3.0 Technologie, welche für eine nahtlose Integration, robuste Datensicherheit und optimale Leistung – auch bei stark beanspruchten grösseren NAS-Systemen – sorgen soll.
  • Red (4TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
  • Red (4TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
  • Red (4TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
CHF 139.–
WD Red (4TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
Die WD Red Festplatten-Serie ist mit NASware 3.0 speziell geeignet für den Betrieb in NAS-Systemen – diese HDDs arbeiten nicht nur kühler, sondern verbrauchen auch erheblich weniger Energie!
375

Verfügbarkeit

Postversand

  • Mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: 6 Stück
  • Bern: Nur noch 4 Stück
  • Dietikon: Nur noch 2 Stück
  • Genf: Nur noch 2 Stück
  • Kriens: Nur noch 1 Stück
  • Lausanne: Nur noch 2 Stück
  • St. Gallen: Nur noch 3 Stück
  • Winterthur: Nur noch 2 Stück
  • Wohlen: Nur noch 3 Stück
  • Zürich: Nur noch 4 Stück

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

  • Red (8TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
  • Red (8TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
CHF 255.55
WD Red (8TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
Heliumgefüllt

Verfügbarkeit

  • Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Neuwertig + Geprüft
Festplatte
  • Red (10TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
  • Red (10TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
  • Red (10TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
CHF 359.–
WD Red (10TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
375

Verfügbarkeit

Postversand

  • Mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: Nur noch 2 Stück
  • Bern: morgen um 12:00
  • Dietikon: morgen um 13:30
  • Genf: morgen um 14:00
  • Kriens: morgen um 13:00
  • Lausanne: morgen um 12:30
  • St. Gallen: morgen um 13:00
  • Winterthur: morgen um 12:00
  • Wohlen: Nur noch 3 Stück
  • Zürich: Nur noch 3 Stück

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

  • Red (1TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
  • Red (1TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
  • Red (1TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
CHF 68.–
WD Red (1TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
375

Verfügbarkeit

Postversand

  • Mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: morgen um 12:30
  • Bern: morgen um 12:00
  • Dietikon: morgen um 13:30
  • Genf: morgen um 14:00
  • Kriens: morgen um 13:00
  • Lausanne: morgen um 12:30
  • St. Gallen: morgen um 13:00
  • Winterthur: morgen um 12:00
  • Wohlen: morgen um 11:00
  • Zürich: morgen um 12:15

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

  • Red (2TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
  • Red (2TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
  • Red (2TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
CHF 88.–
WD Red (2TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
375

Verfügbarkeit

Postversand

  • Mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: Nur noch 3 Stück
  • Bern: Nur noch 1 Stück
  • Dietikon: Nur noch 1 Stück
  • Genf: Nur noch 1 Stück
  • Kriens: morgen um 13:00
  • Lausanne: Nur noch 2 Stück
  • St. Gallen: 6 Stück
  • Winterthur: morgen um 12:00
  • Wohlen: Nur noch 2 Stück
  • Zürich: 7 Stück

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

  • Red (3TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
  • Red (3TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
  • Red (3TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
CHF 113.–
WD Red (3TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
WD Red Festplatten sind mit NASware 3.0 speziell geeignet für den Betrieb in NAS-Systemen – sie arbeiten nicht nur kühler, sondern verbrauchen auch erheblich weniger Energie!
375

Verfügbarkeit

Postversand

  • Mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: Nur noch 2 Stück
  • Bern: Nur noch 2 Stück
  • Dietikon: Nur noch 1 Stück
  • Genf: Nur noch 1 Stück
  • Kriens: Nur noch 1 Stück
  • Lausanne: Nur noch 2 Stück
  • St. Gallen: Nur noch 2 Stück
  • Winterthur: morgen um 12:00
  • Wohlen: Nur noch 2 Stück
  • Zürich: Nur noch 3 Stück

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

  • Red (6TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
  • Red (6TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
  • Red (6TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
CHF 219.–
WD Red (6TB, 3.5", NAS, Storagesysteme)
Die allzeit beliebte WD Red ist nun mit 6TB Speicherkapazität erhältlich und bietet sich ideal als Lösung für NAS-Systeme mit bis zu 8 Slots an!
375

Verfügbarkeit

Postversand

  • Mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: Nur noch 2 Stück
  • Bern: Nur noch 3 Stück
  • Dietikon: morgen um 13:30
  • Genf: morgen um 14:00
  • Kriens: morgen um 13:00
  • Lausanne: Nur noch 2 Stück
  • St. Gallen: Nur noch 1 Stück
  • Winterthur: morgen um 12:00
  • Wohlen: Nur noch 2 Stück
  • Zürich: Nur noch 3 Stück

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Was kann ein NAS sonst noch?

Die Einsatzzwecke und gegebenen Möglichkeiten sind vielfältig. Anbei die wohl meist genutzten Features eines NAS:

  • Gib gespeicherte Dateien über das Internet frei.
  • Streame Filme und Musik vom NAS auf PCs, Smartphones, Tablets und TVs.
  • Benutze dein NAS als Fotoserver.
  • Binde IP-Kameras in dein Netzwerk ein und speichere deren Aufnahmen auf dem NAS.
  • Hoste eine eigene Website.

Professioneller Einsatz: NAS-Modelle mit mehr als zwei Bays

Wer extrem viele Daten speichern möchte (Stichwort 4K-Movies) oder ein NAS für einen KMU-Betrieb aufsetzt, greift in der Regel nach einem Modell mit mehr als zwei Bays.

  • TS-451+
  • TS-451+
  • TS-451+
CHF 671.–
QNAP TS-451+
2

Verfügbarkeit

Postversand

  • Nur noch 2 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: morgen um 12:30
  • Bern: morgen um 12:00
  • Dietikon: morgen um 13:30
  • Genf: morgen um 14:00
  • Kriens: morgen um 13:00
  • Lausanne: morgen um 12:30
  • St. Gallen: morgen um 13:00
  • Winterthur: morgen um 12:00
  • Wohlen: morgen um 11:00
  • Zürich: morgen um 12:15

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

  • TS-431P
  • TS-431P
  • TS-431P
CHF 293.–
QNAP TS-431P
6

Verfügbarkeit

Postversand

  • 5 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: morgen um 12:30
  • Bern: morgen um 12:00
  • Dietikon: morgen um 13:30
  • Genf: morgen um 14:00
  • Kriens: morgen um 13:00
  • Lausanne: morgen um 12:30
  • St. Gallen: morgen um 13:00
  • Winterthur: morgen um 12:00
  • Wohlen: morgen um 11:00
  • Zürich: morgen um 12:15

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Weitere Modelle von QNAP mit mehr als zwei Bays findest du hier.

Bundles: NAS inklusive HDDs kaufen

Du möchtest ein NAS inklusive Festplatten kaufen? Kein Problem, denn digitec bietet auch Bundles.

TS-251+ (2 x 4TB, WD Red)
CHF 673.–
QNAP TS-251+ (2 x 4TB, WD Red)
1

Verfügbarkeit

Postversand

  • Nur noch 3 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: morgen um 12:30
  • Bern: morgen um 12:00
  • Dietikon: morgen um 13:30
  • Genf: morgen um 14:00
  • Kriens: morgen um 13:00
  • Lausanne: morgen um 12:30
  • St. Gallen: morgen um 13:00
  • Winterthur: morgen um 12:00
  • Wohlen: morgen um 11:00
  • Zürich: morgen um 12:15

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

  • TS-253A (2 x 4TB, WD Red)
  • TS-253A (2 x 4TB, WD Red)
  • TS-253A (2 x 4TB, WD Red)
–10%
CHF 702.–statt vorher 780.–1
QNAP TS-253A (2 x 4TB, WD Red)

Verfügbarkeit

Postversand

  • Nur noch 1 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: morgen um 12:30
  • Bern: morgen um 12:00
  • Dietikon: morgen um 13:30
  • Genf: morgen um 14:00
  • Kriens: morgen um 13:00
  • Lausanne: morgen um 12:30
  • St. Gallen: morgen um 13:00
  • Winterthur: morgen um 12:00
  • Wohlen: morgen um 11:00
  • Zürich: morgen um 12:15

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Die Aktionspreise sämtlicher Produkte gelten auf eine beschränkte Stückzahl und haben Gültigkeit bis 20.03.2017.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

<strong>Heute in der Videoküche:</strong> Russischer HD-Rip garniert mit deutscher SD-Quelle
HeimkinoNews & Trends

Heute in der Videoküche: Russischer HD-Rip garniert mit deutscher SD-Quelle

Auf die Grösse kommt’s an: <strong>Geschichte der Festplatte</strong>
Hintergrund

Auf die Grösse kommt’s an: Geschichte der Festplatte

<strong>Valerian and the City of a Thousand Planets</strong>: Ein Blick in die Zukunft des Datenspeichers (und ein Wettbewerb)
Hintergrund

Valerian and the City of a Thousand Planets: Ein Blick in die Zukunft des Datenspeichers (und ein Wettbewerb)

24 Kommentare

Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.


User david-cslu

Würde trotzdem empfehlen, vom NAS dann noch einmal "weiter" zu Backuppen (z.B. auf eine externe Festplatte die man am NAS anschliesst). Mein QNAP hat mir beispielsweise bereits beim allerersten Update (und bei QNAP gibts häufig Updates) das Dateisystem zerschossen ;-)

06.03.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User MHenkel

Naja, "häufig" ist Ansichtssache. Aber mein Qnap NAS hat jetzt schon viele Versionen gesehen und bisher alle schadlos überstanden.

Dennoch unterstütze ich den Tipp eines weiteren Backup, bestenfalls noch weit entfernt - dann schützt es auch vor Einbruchsdiebstahl, Hausbrand, Blitzeinschlag etc.

07.03.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User david-cslu

@MHenkel
Genau, ein Offsite-Backup empfiehlt sich natürlich so oder so wegen Elementarschäden etc. - Ich wollte nur zusätzlich darauf hinweisen, dass auch die Software eines NAS nicht immer über alle Zweifel erhaben ist, wenn es um den Schutz der ihr anvertrauten Daten geht. Bei mir gings wie gesagt ca. zwei Wochen ab Inbetriebnahme bis QNAP meine Daten gekillt hat. Wird wohl ein recht seltener Einzelfall sein, aber trotzdem... (mache seither doppeltes Offsite-Backup ;-))

07.03.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User büromarxer

@David-cslu
Mir ging's mit QNAP genau gleich, nach einem Update das Dateisystem gekillt. Gut, ich konnte die Daten retten, sollte aber nicht sein. Inzwischen sind einige Jahre und Updates vergangen und sowas hat sich glücklicherweise nicht wiederholt.

07.03.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User david-cslu

@Büromarxer
Ja, konnte das Dateisystem dann auch retten. Das war allerdings gewissen bei mir vorhandenen Linux-Kenntnissen geschuldet, die man vom Durchschnittskäufer wohl nicht erwarten kann. Der QNAP-Support hat seinerzeit jedenfalls nicht viel zur Lösung beigetragen. Also lieber einmal zu viel Backuppen... ;-)

07.03.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User markus_busch

Zum Einen würde ich eher zu Synology greifen, zum anderen ist ein NAS nur auf einem weiteren NAS zu sichern, wenn es wirklich relevante Daten enthält. Und dieses gleich grosse zweite NAS sollte in einem anderen Gebäude stehen.

07.03.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Antworten
User Binärsprachler

Wofür braucht ein Netzwerkspeicher eine Fernbedienung?

06.03.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User sancho_1897

Um Fern bedient zu werden

06.03.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User MHenkel

Qnap NAS' bieten mehr Funktionen als eine reine SMB-Freigabe zu sein. Unter anderem Multimedia-Center mit lokalem HDMI-Ausgang - vor allem dafür ist die Fernbedienung doch recht praktisch, wenn man es denn nutzen möchte. Man muss aber nicht.

06.03.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Antworten
User meierm

Wie lange läuft die Aktion?

07.03.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User scopolamin

Gültigkeit bis 20.03.2017

09.03.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Antworten
User baldinho

Wie laut sind denn diese Dinger? Haben alle einen Lüfter. Oder gibts auch solche mit passiver Lüftung?

07.03.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User yoanncha

Kann nur aus der Sicht von Synology sprechen, aber meistens ist die Festplatte lauter als der Lüfter, dementsprechend wirklich nur hörbar wenn man genau hinhört. Lüfterlose NAS sind mir nicht bekannt.

07.03.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User DarthKeks

Qnaps sind von der Lüftung sehr leise. Das einschaltegeräuch kann verdammt erschreckend sein, kann man aber meines Wissens abstellen.

07.03.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Antworten
User markurakik

Ich habe von QNAP ein 453A, 253A und ein 251+ mit je 8GB RAM in Betrieb RAID 5 bzw. RAID1. Die laufen seit mehreren Jahren sehr zuverlässig, sind leise im Betrieb, bisher nie Probleme. Einfache Einbindung als Multimedia-Server. Praktische Virtualisierungen Windows oder Linux-Station. Empfehlenswert.

16.03.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User AN602

"... eine Festplatte im NAS kaputt, ist dank RAID-Technologie gewährleistet, dass die Daten auch auf einer anderen Festplatte des NAS vorhanden sind. ... die defekte Festplatte ausgetauscht werden, ohne dass der Betrieb oder die Datensicherheit beeinträchtigt werden." so ein Quatsch einfach schlecht

07.03.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User AN602

Begründung:
1.) Bei so grossen Platten dauert ein spiegeln sehr lange (bis zu Wochen).
2.) In dieser Zeit kann das NAS nicht genutz werden, und die Festplatten laufen am Limit.
3.) Da die Platten 24/7 unter Vollast stehen, ist bei allen Konfigurationen, wo lediglich eine Spiegelung besteht, ein sehr grosses Risiko des totalen Datenverlustes vorhanden, da die andere Platte auch aussteigen könnte, und bei diesem Lastszenario sehr wahrscheinlich wird.

07.03.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User AN602

Lösung:
1.) Richtiges Raidlevel wählen:
Raid 1 mit mindestens 3 Platten nutzen. Oder Raid 6 oder 7 nutzen (mind. 4 Platten, Zwei davon für Paritäten/ resp. mind. 5 Platten, Drei davon für Paritäten)
2.) Raid Controller ist Batteriegepuffert. Damit keine Schreibdaten bei Stromschwankungen verloren gehen.
3.) Redundanzen im Systemdesign, keine SPOFs.
4.) USV als Stromversorgung, HDDs können bei einem appruptem Stromwegfall kaputt gehen.
5.) BackUps vom NAS auf Band (used LTO5) machen

07.03.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User AN602

Weiteres:
1.) Reserveteile da haben:
So viele Teile wie ausfallen können, müssen auch da sein - nicht unbedingt als Hot Spare, meines Erachtens ist es sinnvoller beim Ausfall einer HDD den Verbund zuerst zu backupen auf ein Band, bevor er sich wiederherstellt, einfach für denn Fall, dass die anderen HDDs die Grätsche machen.
2.) Benachrichtigung:
Euer System muss euch im Falle eines Ausfalles sofort informieren, das geht per Arduino und nem alten Nokia per SMS.

07.03.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User AN602

Schlussfolgerung:
1.) Man sieht also, es ist nicht so einfach, wie es scheint, wenn man es seriös betreibt.
2.) Datensicherheit kostet - viel - Geld
3.) Datensicherheit ist sehr zeitintensiv.
4.) Nur für Urlaubsbilder tuts auch Dropbox, GDrive etc. Lasst die diese Sorgen haben
5.) Nur für (nicht-kritische) Netzlaufwerk Tasks (wie Sharepoint, Access etc.) tut's auch ein alter Laptop mit ner flotten SSD oder ner ordentlichen HDD.

Grüsse und ich hoffe, ich konnte helfen

07.03.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User AN602

PS@Digitec: Hebt das Zeichenlimit auf, ist ja schlimmer als Twitter...

07.03.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Antworten