Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Produktwissen

Roli Blocks: Sound auf Berührung

Ob unterwegs oder zu Hause, mit den Blocks von Roli generierst du mit simplen Berührungen Sounds. Einfach via Bluetooth mit deinem Smartphone verbinden und deiner Fantasie freien Lauf lassen.

Die Produktevideos und -texte von Roli versprechen eine neue und vielseitige Art des Musikmachens. Jeder soll mit dem Block in der Lage sein, Musik zu machen. Dem kann ich zum Teil zustimmen. Bei diesem Pad musst du nur kurz mit deinem Finger draufdrücken und du erhälst bereits einen Ton. Wuhuu! Ich kann Musik machen. Bin ich jetzt aber bereits schon ein Musiker? Nein, nicht wirklich.

Lightpad BLOCK
CHF 199.–
ROLI Lightpad BLOCK
Das Herzstück des BLOCKS Systems. Mache jede Art von Musik auf einer einzigen leistungsstarken Oberfläche

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: Morgen um 13:10
  • Bern: Morgen um 12:45
  • Dietikon: Morgen um 14:30
  • Genf: Morgen um 13:30
  • Kriens: Morgen um 11:20
  • Lausanne: Morgen um 15:40
  • St. Gallen: Morgen um 15:30
  • Winterthur: Morgen um 13:30
  • Wohlen: nur noch 1 Stück
  • Zürich: Morgen um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Live BLOCK
CHF 89.–
ROLI Live BLOCK
Wenn du live spielst, zählt jede Sekunde und du hast keine Zeit, lange Menüs zu durchsuchen. Live Block bietet dir direkten Zugriff auf die am häufigsten verwendeten Funktionen für deine Performance.

Verfügbarkeit

Postversand

  • 5 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: Morgen um 13:10
  • Bern: Morgen um 12:45
  • Dietikon: Morgen um 14:30
  • Genf: Morgen um 13:30
  • Kriens: Morgen um 11:20
  • Lausanne: Morgen um 15:40
  • St. Gallen: Morgen um 15:30
  • Winterthur: Morgen um 13:30
  • Wohlen: Morgen um 11:00
  • Zürich: Morgen um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Loop BLOCK
CHF 89.–
ROLI Loop BLOCK
Mit Loop Block wird der ganze Aufnahmevorgang vereinfacht, denn du hast direkten Zugriff auf alle Funktionen für das Aufnehmen von Sound sowie zum Erstellen von Loops und Kombinieren von Sounds.

Verfügbarkeit

Postversand

  • 5 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: Morgen um 13:10
  • Bern: Morgen um 12:45
  • Dietikon: Morgen um 14:30
  • Genf: Morgen um 13:30
  • Kriens: Morgen um 11:20
  • Lausanne: Morgen um 15:40
  • St. Gallen: Morgen um 15:30
  • Winterthur: Morgen um 13:30
  • Wohlen: Morgen um 11:00
  • Zürich: Morgen um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Touch BLOCK
CHF 95.–
ROLI Touch BLOCK
Touch Block ist äusserst nützlich bei der Justierung und Kontrolle des Seaboard Block oder Lightpad Block

Verfügbarkeit

  • ca. 2-4 Tage

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Design

Der Block, wie aber auch die zusätzlich erhältlichen Module kommen in einem schlichten Design. Treu nach dem allgemein genutzten Viereck mit abgerundeten Ecken. Mir persönlich sagt ihr Design zu. Roli hat ihr Aussehen auf das absolute Minimum reduziert und konzentriert sich auf die Funktionalität des Produktes. Die verwendeten Materialien fühlen sich hochwertig und robust an. Der Block vermittelt den Eindruck, dass er auch mal einen Sturz unbeschadet überstehen kann.

Die Zusatzmodule «Live» und «Loop»

Auf allen Seiten besitzt der Block jeweils zwei Anschlüsse, an welche die Zusatzmodule magnetisch angefügt werden können. Dabei hat man freie Hand, an welcher Seite man diese anbringen will. Sie funktionieren überall gleich. Zu kaufen gibt es als Zusatzmodul den Live Block und den Loop Block. Ihre Funktionen sind alle auch auf der App von Roli zu finden. Jedoch kann mit ihrer Hilfe das Smartphone getrost zur Seite gelegt und ausschliesslich über die Blocks Musik gemacht werden.

Via Bluetooth verbinden

Den Roli Block kann man mit der dazugehörigen App «Noise» bedienen. Diese ist zurzeit lediglich fürs iPhone verfügbar. Ob und wann die App für Android erscheinen wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt. Zudem kannst den Roli Block dank dem neusten Update auch mit Desktop-Anwendungen wie zum Beispiel Ableton Live verbinden.

Das Verbinden via Bluetooth zwischen dem iPhone und dem Block geht problemlos. Die App hat bei mir den Block auf Anhieb gefunden. Probleme wirst du aber kriegen, wenn du mehrere Geräte gleichzeitig via Bluetooth verbunden hast. Bei mir hat sich dies gezeigt, als ich mein iPhone mit der UE BOOM verbunden hatte und gleichzeitig mit dem Roli Block Musik machen wollte. Der Ton wurde zwar über die Lautsprecher ausgegeben, jedoch mit einer zeitlichen Verzögerung. Dies ist beim Musikmachen ziemlich störend und mindert den Spassfaktor. Über meine Kopfhörer hatte ich dieses Problem jedoch nicht.

Töne klingen lassen

Die Bedienung ist einfach und intuitiv. Ist der Block mit der App verbunden, leuchten auf dem Pad verschiedene Felder auf. Diese können dann durch Gesten mit dem Finger bedient werden. Je nachdem, wie fest du drückst oder gar streichst, verändert sich der ausgegebene Ton. Du kannst in der App aus circa 100 verschiedenen Sounds auswählen. Deine gespielten Beats kannst du anschliessend über die App, oder aber auch über die Zusatzmodule aufnehmen. Über deine aufgenommenen Melodien kannst du anschliessend weitere Sounds darüberspielen und so deinen eigenen Song kreieren.

Screenshot der App «Noise» von Roli

Mit dem Roli Block Musik zu machen, bereitet mir ziemlich grosse Freude. Das liegt bestimmt auch daran, dass man auch mit wenig bis gar keinen Musikkenntnissen etwas hinkriegt. Willst du aber mehr, stösst du mit der App schnell an eine Grenze. Zwar bietet Roli mit 100 verschiedenen Sounds eine umfangreiche Palette an, danach ist aber Schluss. Du kannst mit der App leider keine eigene Sounds aufnehmen und mit dem Block bearbeiten. Dies ist ein wichtiges Kriterium für Musiker, welche ihre Musik selber aufnehmen und nicht auf vorgefertigte Stangenware zurückgreifen wollen. Für diesen Fall kannst du aber seit Neuestem deinen Block auch mit anderen Programmen wie Ableton Live verbinden. Da hast du über 1000 verschiedene Sounds zur Verfügung plus die Möglichkeit, eigene Musik einzuspielen. Der Roli Block ist somit für Einsteiger, wie aber auch für Profis geeignet.

Alternativen

MIDI-Controller gibt es in verschiedenen Ausführungen mit wieder verschiedenen Funktionen. Bleiben wir also in der gleichen Preisklasse wie der Roli Block (mit Zusatzmodulen ca. 400 CHF) kann ich dir folgende Produkte empfehlen:

LaunchPad Pro
CHF 270.–
novation LaunchPad Pro
Der beste Weg zu dynamischen und ausdrucksvollen Musik-Performances.

Verfügbarkeit

Postversand

  • nur noch 4 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: Morgen um 13:10
  • Bern: Morgen um 12:45
  • Dietikon: Morgen um 14:30
  • Genf: Morgen um 13:30
  • Kriens: Morgen um 11:20
  • Lausanne: Morgen um 15:40
  • St. Gallen: Morgen um 15:30
  • Winterthur: Morgen um 13:30
  • Wohlen: Morgen um 11:00
  • Zürich: Morgen um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

LaunchControl
novation LaunchControl
Kompakte Kontrolle über Ableton Live.

Verfügbarkeit

  • Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Der LaunchPad Pro von novation funktioniert zwar nicht mit der App von Roli, dafür aber auch mit Ableton Live. Was den Block aber von seiner Konkurrenz unterscheidet, ist seine Vielseitigkeit. Verbunden mit einem Computer kannst du ihm alle möglichen Befehle zuordnen. Sei es nun die Benutzung als Pad an sich wie bei der App, oder aber, du nutzt ihn als Mischpult, oder als Effektregler. Zwar befindet sich dies noch in der Beta-Version, ist aber für jedermann zugänglich.

Fazit

Wie bereits erwähnt, hat mir das Lightpad Block von Roli Spass bereitet. Man kann in wenigen Schritten loslegen und auch ohne Musikkenntnisse schnell und einfach Sounds generieren. Gehörst du zu der Sorte Musiker, die ihre Sounds lieber selber aufnehmen, kannst du dank dem neuen Update dein Block auch mit Desktop-Anwendungen von Drittanbietern nutzen. Falls du jetzt noch unschlüssig bist, ob du wirklich 400 Franken für den Block mit den Zusatzmodulen ausgeben willst, kannst du gut im Vorhinein erst einmal die App ausprobieren. Diese ist kostenlos erhältlich und hat alle Funktionen, welche der Roli Block auch hat. Findest du die App toll, kannst du dir das Lightpad ja immer noch besorgen.

Roli Block mit den Zusatzmodulen

Das könnte dich auch noch interessieren:

User

Ramon Schneider

Als Multimedia-Produzent interessiert mich alles, was mit Medien zu tun hat. Alles! Egal ob Film, Foto, Ton, Grafik oder Text. Des Weiteren bin ich seriensüchtig, Musik affin und unternehmungslustig. Bei schönem Wetter liebe ich es draussen zu sein, der Zivilisation zu entfliehen und bei einem gemütlichen Lagerfeuer die Natur zu geniessen.

9 Kommentare

User Dezphere

das Launchpad kann ich nur empfehlen. ist und war für mich schon immer ein treuer Gefährte beim Musizieren. ROLI Produkte kenne ich leider nicht. interessanter Beitrag

12.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Fabioking55

Da kann ich dir bezüglich Launchpad nur zustimmen :)

12.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User anterdogan

Nehmt ihr auch das Seaboard Rise ins Sortiment auf?

12.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Fabio Endrich

Wir arbeiten zur Zeit daran.

13.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Fabio Endrich

@Anterdogan: Da ist es: digitec.ch/de/s1/product/ro...

28.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Gabriel.lang

Anmerkung zum Problem mit dem Verbinden mit mehreren Bluetoothgeräten: Ich habe beim schauen von Videos festgestellt, dass die UEMegaboom mit dem Ton generell nach hinkt. Deshalb vermute ich, dass dies an der UEMEgaboom liegt und nicht an der Bluetoothverbindung selbst oder an den Roli Blocks.

13.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User soundworker

Für latenzfreies bzw. latenzarmes Musikmachen hat sich Bluetooth noch nie bewährt. Einzelne Latenzen können sich auch addieren. Netzwerklatenz, Treiberlatenz, D/A Wandlung ... da und dort kommen ein paar Millisekunden dazu, sodass es am Ende spürbar bzw. unspielbar wird.

14.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User soundworker

Statt zu diesem Bluetooth Gedöns mit Smartphone App, würde ich doch eher zu einer Novation-Circuit raten. Ein absolut simples Gerät, das weder Bluetooth noch irgendwelche Apps benötigt. Es funktioniert standalone und lässt sich später auch prima in weiteres Equipment integrieren.

14.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.


Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.

Corporate logo