Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
News & Trends 56

Prey: Neuer Trailer, Releasedatum und DLC

Gestern Abend erreichte uns ein Update von Bethesda zum Relesaetermin des Science-Fiction-Abenteuers «Prey» (PS4, Xbox One, PC). Neben zahlreichen Infos wurde auch ein neuer Trailer gelauncht, den ihr oben sehen könnt.

Bethesda hat das von den Arkane Studios (bekannt für Dishonored) entwickelte Science-Fiction-Game in Ego-Perspektive nun auf 5. Mai angekündigt. Das Game wird weltweit an diesem Datum erscheinen.

Im Spiel wird man als Morgan Yu an Bord der gewaltigen Raumstation Talos I erwachen, die im Jahr 2032 den Mond umkreist. In der Rolle als Hauptprobande eines Experimentes, das die Menschheit für immer verändern soll. Dabei ist etwas fürchterliches schiefgegangen: Feindselige Ausserirdische haben die Raumstation überrannt, man wird zur gejagten Beute. Die dunklen Geheimnisse von Talos I lassen sich nur mit Werkzeugen, geschickter Verteidigung und scharfem Verstand aufklären.

Alle Vorbesteller erhalten von uns am Releasetag neben dem Game per E-Mail auch den DLC für das Schrotflinte des Kosmonauten-Starterpaket, das ein Erbstück der Familie Yu enthält (einen Plan für die Margrave-Schrotflinte) sowie Gegenstände, die das Überleben erleichtern: Drei Neuromods zum Erwerben neuer Fähigkeiten, zwei Medkits, einen Fabrikator-Plan für Munition, ein Starterkit für zusätzliche Werkzeuge und Waffen sowie eine einzigartige Verbesserung, um Ressourcen zu sparen.

  • Prey (PS4, DE)
  • Prey (PS4, DE)
  • Prey (PS4, DE)
noch 5 von 5 Stück
CHF 19.10statt vorher 21.401
Bethesda Prey (PS4, DE)
5

Verfügbarkeit

Postversand

  • 5 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: morgen um 12:30
  • Bern: morgen um 12:00
  • Dietikon: morgen um 13:30
  • Genf: morgen um 14:00
  • Kriens: morgen um 13:00
  • Lausanne: morgen um 12:30
  • St. Gallen: morgen um 13:00
  • Winterthur: morgen um 12:00
  • Wohlen: morgen um 11:00
  • Zürich: morgen um 12:15

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

  • Prey (PC, DE)
  • Prey (PC, DE)
  • Prey (PC, DE)
CHF 19.90
Bethesda Prey (PC, DE)
1

Verfügbarkeit

  • ca. 4-6 Wochen
    Aktuell > 5 Stück beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Gaming-Neuerscheinungen 2016 – Darauf darfst du gespannt sein.
News & Trends

Gaming-Neuerscheinungen 2016 – Darauf darfst du gespannt sein.

<strong>CS:GO Summer Cup</strong>: Mach mit am Schweizer «Counter-Strike»-Turnier
News & Trends

CS:GO Summer Cup: Mach mit am Schweizer «Counter-Strike»-Turnier

Werde ich dank ausgefallener Steuerung endlich Fan von Simulationen?
GamingProduktvorstellung

Werde ich dank ausgefallener Steuerung endlich Fan von Simulationen?

User
Leidenschaftlich beschäftige ich mich mit der Entwicklung des digitalen Umfelds, mit der unzählige spannende und interessante Aufgaben auf die Gesellschaft, unseren Alltag und Unternehmen zukommen. Daneben interessieren mich das Gaming, das mich seit meinem ersten Arbeitstag bei Digitec Galaxus begleitet, die IT generell, aber auch Reisen, Sport, Konzerte und gutes Essen.

5 Kommentare

3000 / 3000 Zeichen

User Anonymous

"Remember: No Preorders"

Solange die Leute bereit sind, den Entwicklern im Vorfeld für ein paar mickrige Features ihr Geld anzuvertrauen, werden Bugs in Day-One-Versionen zum Alltag gehören.
Ich freue mich extrem auf das Spiel, aber erst wenn es stabil auf dem PC läuft!

27.01.2017
User Anonymous

bin ich voll bei dir.
keine limited-, ultimate- und hast-du-nicht-gesehen-Editionen. Und schon gar keine preorder! hat schon mal irgendwer erlebt das ein spiel ausverkauft und nie mehr erhältlich war?! ich nicht, notfalls wartet man halt mal ne Woche.. so what.

27.01.2017
User rem3_1415926

Für Indie-Titel KANN es nützlich sein, um die Entwickler zu Unterstützen. Ich würde allerdings auch nicht drauf setzen. Schon gar nicht bei Grosskonzernen wie hier Bethesda. Gegen limited-, ultimate- und xy-Editionen habe ich nichts. Ich hätte mir Zelda auch in der Masters edition geholt, wenn sie hier Verfügbar gesesen wäre. Vor allem wegen dem Case für die Switch, aber auch die Karte und die Masterschwert-Statue hätte ich gefeiert.

28.01.2017
User Anonymous

Bei Indie-Titeln muss aber zwischen Preorder und Early-Access unterschieden werden. Letzteres wird immer beliebter, während ersteres sehr selten bei Indie-Titeln zum Zuge kommt. Obwohl Early-Access die Game-Entwicklung etwas auf den Kopf gestellt hat und neue Perspektiven bietet, ist es doch eine etwas besorgniserregende Richtung, die dort eingeschlagen wird...
Der Hauptunterschied zum Preorder liegt darin, dass wir beim Kauf zustimmen, dass das Game nicht einwandfrei funktionieren wird ;)

29.01.2017
User Anonymous

was mich an limited-, ultimateeditionen stört, dass es dann solche auswucherungen wie z.b. bei forza horizon 3 gibt. was ist dort nun der unterschied zwischen limited und ultimate? und wenn ich nun das volle programm will und die ultimate mit vip-/season-/whateverpass kaufe, warum gibts dann doch wieder addons welche NICHT enthalten sind?
eigentlich wollte ich das spiel EINMAL KOPLETT kaufen aber ich habe keine lust mich 1h mit recherchen zu beschäftigen. resultat: ich habs gar nicht gekauft.

29.01.2017
Antworten