Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Produktpromotion

Noch ganz warm und extra für euch: Die Wasserkühlungs-Benchmarks!

Wir haben für euch einige Wasserkühlungen getestet und diese dabei mittels Benchmark auf Herz und Nieren geprüft. Alle Resultate inkl. Referenzvergleich mit einem Luftkühler und unsere Meinung findet ihr hier.

Die unten aufgeführten CPU-Wasser- und den einen Luftkühler haben wir jeweils dreimal mit Prime95 getestet. Die Fan-Einstellungen wurden dabei via AI Suite Fan Xpert gemacht: Das durch Fan Xpert erstellte Spezialprofil, welches anhand der Daten aus den Lüftern, die angeschlossen waren, kreiert wurde, testet jeweils alle angeschlossenen Lüfter und generiert anhand dieser Daten ein entsprechendes Benchmark-Profil. Die Tests bestanden aus einem zweiminütigen Stress-Test «Small FFTs». Nebst einem Asus Rampage V Edition 10 kam dabei ein Intel i7-6900K-Prozessor zum Einsatz.

Noctua NH-D15 (Referenzkühler)

  1. Test
  • AT: 31 Grad
  • 30s: 52 Grad
  • 1min: 54 Grad
  • 2min: 56 Grad
  1. Test
  • AT: 33 Grad
  • 30s: 51 Grad
  • 1min: 55 Grad
  • 2min: 56 Grad
  1. Test
  • AT: 33 Grad
  • 30s: 52 Grad
  • 1min: 53 Grad
  • 2min: 55 Grad

Unser Fazit

Der NH-D15 von Noctua ist im Betrieb kaum hörbar, arbeitet daher leise – es war jedoch beim von uns getesteten Exemplar ein leises Rattern zu hören und kein durchgehend bzw. konstant leises Lüftergeräusch. Bitte beachtet, dass dieses Rattern nur beim von uns getesteten Modell aufgrund eines Lüfterfehlers aufgetreten ist. Dies stört allerdings kaum bei all den anderen Umgebungsgeräuschen und dem Sound der Games, die du zockst.

NH-D15 (16.50cm)
CHF 106.–
Noctua NH-D15 (16.50cm)
30

Verfügbarkeit

Postversand

  • 5 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: ca. 31.07.2017
  • Bern: Morgen um 12:45
  • Dietikon: ca. 31.07.2017
  • Genf: ca. 31.07.2017
  • Kriens: ca. 31.07.2017
  • Lausanne: ca. 31.07.2017
  • St. Gallen: ca. 31.07.2017
  • Winterthur: Morgen um 12:45
  • Wohlen: Morgen um 11:00
  • Zürich: Morgen um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Cooler Master MasterLiquid Pro 240

Der Einbau gestaltet sich äusserst einfach, das Ganze ist easy zu befestigen und es ist eine äusserst professionelle Anleitung beigelegt. Der Kühler ist schnell montiert und ein kompletter Lieferumfang inkl. LED-Beleuchtung rundet das tolle Gesamtpaket ab.

  1. Test
  • AT: 27 Grad
  • 30s: 46 Grad
  • 1min: 47 Grad
  • 2min: 50 Grad
  1. Test
  • AT: 29 Grad
  • 30s: 46 Grad
  • 1min: 48 Grad
  • 2min: 50 Grad
  1. Test
  • AT: 33 Grad
  • 30s: 48 Grad
  • 1min: 49 Grad
  • 2min: 51 Grad

Unser Fazit

Die Temperatur steigt beim MasterLiquid Pro 240 stetig ganz minim an, da Wasser die Wärme allgemein nicht so schnell abgibt. Der Kühler ist sehr leise und handlich. Schliesslich stieg bei den drei Tests keiner der Werte über 60 Grad.

MasterLiquid Pro 240
CHF 141.–
Cooler Master MasterLiquid Pro 240
5

Verfügbarkeit

Postversand

  • nur noch 2 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: ca. 31.07.2017
  • Bern: Morgen um 12:45
  • Dietikon: ca. 31.07.2017
  • Genf: ca. 31.07.2017
  • Kriens: ca. 31.07.2017
  • Lausanne: ca. 31.07.2017
  • St. Gallen: ca. 31.07.2017
  • Winterthur: Morgen um 12:45
  • Wohlen: Morgen um 11:00
  • Zürich: Morgen um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Alphacool Eisbear 240

Auch hier gestaltet sich der Einbau ziemlich einfach, jedoch sind die Schläuche und Winden etwas gar klobig und steif. Ausserdem gibt's keinen Vibrationsschutz bei den Schrauben.

  1. Test
  • AT: 32 Grad
  • 30s: 51 Grad
  • 1min: 52 Grad
  • 2min: 52 Grad
  1. Test
  • AT: 36 Grad (bei 0RPM)
  • 30s: 53 Grad
  • 1min: 53 Grad
  • 2min: 53 Grad
  1. Test (hier wurden die Lüfter durch Corsair ML120 Red ausgetauscht)
  • AT: 32 Grad
  • 30s: 47 Grad
  • 1min: 48 Grad
  • 2min: 51 Grad
  1. Test (hier wurde die Pumpe an den expliziten Pumpen-4-Pin-Anschluss am Mainboard angeschlossen)
  • AT: 27 Grad
  • 30s: 44 Grad
  • 1min: 46 Grad
  • 2min: 48 Grad

Diesen 4. Test haben wir gemacht, da nicht alle Mainboards einen expliziten Pumpen-4-Pin-Anschluss bieten und wir so die Unterschiede und Vorteile von solchen Steckplätzen aufzeigen möchten.

Unser Fazit

Dieser Kühler ist sehr leise und läuft gemäss der AI Suite 3 im Idle-Zustand sogar ganz ohne Kühlerlüfter. Eine sehr konstante Kühlung kann mit dem Eisbear 240 gewährleistet werden, während diese Wasserkühlung auch unter Volllast äusserst leise arbeitet. Die Standard-Lüfter, welche werksseitig verbaut sind, sind unserer Ansicht nach eindeutig zu laut und wir empfehlen daher einen Austausch. Mit den Corsair ML120 Red Fans waren die Geräusche dann weg und der Kühler summte wiederum äusserst leise vor sich hin. Der Alphacool bietet die wohl zurzeit leiseste Pumpe auf dem Markt an.

Eisbear 240
CHF 142.–
Alphacool Eisbear 240
Jetzt die neuen Alphacool Eisbear AIO Wakü vorbestellen!
1

Verfügbarkeit

  • ca. 2 Wochen
    Aktuell > 5 Stück beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

ML120 Pro (120mm, 1x)
CHF 35.–
Corsair ML120 Pro (120mm, 1x)
11

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 7-9 Tage

Abholen

  • Basel: ca. 7-9 Tage
  • Bern: nur noch 1 Stück
  • Dietikon: ca. 7-9 Tage
  • Genf: ca. 7-9 Tage
  • Kriens: ca. 7-9 Tage
  • Lausanne: ca. 7-9 Tage
  • St. Gallen: nur noch 1 Stück
  • Winterthur: ca. 7-9 Tage
  • Wohlen: ca. 7-9 Tage
  • Zürich: ca. 7-9 Tage

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Corsair Hydro H115i

Dieser Kühler liess sich von allen getesteten Modellen am leichtesten montieren. Aufgefallen sind uns der sehr grosse Kühlergrill und die riesigen Lüfter.

  1. Test
  • AT: 26 Grad
  • 30s: 43 Grad
  • 1min: 43 Grad
  • 2min: 44 Grad
  1. Test
  • AT: 29 Grad
  • 30s: 43 Grad
  • 1min: 44 Grad
  • 2min: 46 Grad
  1. Test
  • AT: 27 Grad
  • 30s: 43 Grad
  • 1min: 44 Grad
  • 2min: 45 Grad

Unser Fazit

Auch nach zwei Minuten waren kaum Änderungen hinsichtlich Lüfterdrehzahlen zu erkennen. Die Pumpe drehten beim gebenchten Produkt hörbar und die Schläuche sind sehr flexibel – unserer Meinung nach ein grosses Plus.

Hydro H115i (5.10cm)
CHF 158.–
Corsair Hydro H115i (5.10cm)
17

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: ca. 31.07.2017
  • Bern: Morgen um 12:45
  • Dietikon: ca. 31.07.2017
  • Genf: ca. 31.07.2017
  • Kriens: ca. 31.07.2017
  • Lausanne: ca. 31.07.2017
  • St. Gallen: ca. 31.07.2017
  • Winterthur: Morgen um 12:45
  • Wohlen: Morgen um 11:00
  • Zürich: Morgen um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Cooler Master MasterAir Maker 8

Zum Abschluss der Test-Reihe nahmen wir noch einen weiteren Luftkühler unter die Lupe. Der Einbau ist eine kurze, einfache Geschichte, die Lüfter sind jedoch nicht austauschbar, da diese in deren Plastikhalterung fest verbaut sind. Als cooles Extra werden diverse LED-Abdeckungen für den Fan mitgeliefert.

  1. Test
  • AT: 32 Grad
  • 30s: 55 Grad
  • 1min: 58 Grad
  • 2min: 62 Grad
  1. Test
  • AT: 31 Grad
  • 30s: 57 Grad
  • 1min: 60 Grad
  • 2min: 62 Grad
  1. Test
  • AT: 34 Grad
  • 30s: 58 Grad
  • 1min: 61 Grad
  • 2min: 64 Grad

Unser Fazit

Im Idle-Zustand ist dieses Ding nicht hörbar, die LEDs leuchten sehr hell aus dem Gehäuse heraus. Im Stress-Text wurde der von uns geprüfte Kühler dann jedoch deutlich hörbar und die Ventilatoren fingen an zu rattern. Insgesamt rangiert gemäss unserer eigenen Meinung dieser Luftkühler hinter dem Noctua NH-D15, da er nur einen Kühllamellen-Abschnitt besitzt.

MasterAir Maker 8 (17.20cm)
CHF 151.–
Cooler Master MasterAir Maker 8 (17.20cm)

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 5-7 Tage
    > 5 Stück versandbereit ab externem Lager

Abholen

  • Alle Standorte: ca. 6-8 Tage
    Aktuell > 5 Stück beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Einblick in unser «Test-Labor»

Wir haben bei den oben erwähnten Tests absichtlich auf längere Dauer-Test verzichtet, da dies aus Zeitgründen schlichtweg nicht möglich war und wir ausserdem kein ausgewiesenes Hardware-Test-Portal sind.

Abkürzungen

AT = Ausgangstemperatur 30s = Temperatur nach 30 Sekunden 1min = Temperatur nach 1 Minute 2min = Temperatur nach 2 Minuten

Das könnte dich auch interessieren

AdobeStock_9966497321.jpeg
Produktpromotion
Raphael Knecht

Raphael Knecht

Marketing Manager

Benutzerprofil
  • 11 22

Auch bei brütender Hitze bleibt dein PC cool

gamecrate-in-win-transformer-h-frame-review-321.jpeg
Inspiration
Philipp Rüegg

Philipp Rüegg

Editor

Benutzerprofil
  • 21 15

13 PC-Gehäuse, mit denen du selbst unter Nerds garantiert auffällst

User

Quentin Aellen

11 Kommentare

User RealMajor

ich finde es zwar ganz witzig =) dass ihr solche tests für eure community und kunden macht aber bei einer testdauer von max 2 min ist das recht wenig aussagekräftig.... wenn man schon für eine bessere kühlung zu haben ist, dann wäre zb ein mind. 1hr prime test interessant..

25.07.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Quentin Aellen

Hallo RealMajor
Danke fürs Feedback, stimmt, die Zeiten waren etwas kurz, doch wir hatten leider nicht mehr Zeit verfügbar. Es ist jedoch davon auszugehen das die Temperaturen und Drehzahlen weiter hochgehen bis die Kühlung voll aufdreht. Ich denke nach einer Stunde wäre der PC bereits am Anschlag, wenn nicht bereits überhitzt ;) Nach 2 Minuten jedoch kann man schon gut beobachten wie laut die Kühlung effektiv wird wenn eine CPU zu 100% ausgelastet ist.

25.07.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User RealMajor

also als richtwerte finde es doch recht hilfreich, nur ich denke auch zB ein gamer auch wenner er nicht prim95 auslastet auch längere sessions zockt... aber wenn die zeit so knapp ist naja ^ ^ 10 min hätte ich wohl schon gegben der umbau dauert ja fast länger... zudem gerade bei wasser ist so eine kurze dauer kritisch... das hat eine rechte trägheit...^ ^ luft ist ned so schlimm

25.07.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User RealMajor

zudem fehlt auch der ganze beschrieb vom benchtable, oder case vorauf das ganze ge'tested wurde, je nach dem macht das einen riesen unterschied ;-) trotzdem cool und sowieso ne custom Wakü ist eh am besten =D aber auch am teuersten ...lol... aber das war ja eh klar ^ ^

25.07.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Quentin Aellen

Also als Case wurde ein Phanteks Enthoo Primo verwendet mit den Standardlüfter um ein möglichst realitätsnahes Ergebnis zu erzielen. Ich denke nicht das viele ein Benchtable zu Hause stehen haben :) Die Custom WaKü wird in einen der folgenden Artikeln präsentiert :)

25.07.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User RealMajor

Merci, ist aber fast wie auf nem benchtable mit diesem case, hat n sehr grosses volumen ^ ^ das kann lange gehen bis die max temps erreicht sind und nicht mehr gross steigen idR ca 30 mins ;-) auch weil sich so ein grosses case ingesamt eher langsamer erwärmt... egal cool das ihr so was macht =)

25.07.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User DarioNobel

Welche wärmeleitpaste ? die die bei den Kühlungen dabei ist?

03.08.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Quentin Aellen

Als Wärmeleitpaste wurde diese: digitec.ch/de/s1/product/th... benutzt. Alle mitgelieferten oder bereits aufgetragenen wurden mit Brennsprit entfernt um gleiche Bedingungen zu schaffen.

03.08.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User xTesla1856

Wer um Himmels Willen hat den RAM so auf einem X99 Board installiert? Kreuzfalsch!

25.08.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.


Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.

Corporate logo