Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
DIYReview 2327

Microsoft löst Problem mit Raspberry Pi: So überhitzt dein Minicomputer so schnell nicht mehr

Microsoft hat ein Kühlelement für den Raspberry Pi erfunden. Klingt seltsam. Die Recherche zeigt, das kleine Teil ist instrumental in einem Projekt, das künstliche Intelligenz auf Minicomputer bringen soll. Zudem: Wir passen das Teil auf unsere Kühler an.

Die Schlagzeile, die heute über meinen Newsfeed gelaufen ist, bringt mich zum Schmunzeln: Microsoft hat ein Problem mit dem Raspberry Pi gelöst. Den Grosskonzern Microsoft und das Grassroots-Bastler-Ding Raspberry Pi in einem Satz zu erwähnen, vor allem nach dem Motto «Goliath arbeitet für David», klingt seltsam.

Zuerst das Problem des Raspberry Pi. Ein Raspberry Pi hat einen Sicherheitsmechanismus verbaut, der so funktioniert: Wenn der Prozessor über 85 Grad Celsius heiss wird, schaltet er ab. Damit schützt das Gerät, das selbst keinen aktiven Kühler verbaut hat, sich selbst. Redaktionskollege Philipp Rüegg dazu: «Ich kenne x Leute mit RasPis und keiner hat bisher dieses Problem gehabt.» Auf der anderen Seite ich: «Ist mir schon öfter passiert.»

  • 3 Model B (ARMv8)
  • 3 Model B (ARMv8)
  • 3 Model B (ARMv8)
CHF 35.–
Raspberry Pi 3 Model B (ARMv8)
Das kleine Allround Wunder
96

Verfügbarkeit

Postversand

  • Mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: Nur noch 2 Stück
  • Bern: übermorgen ab 12:00h
  • Dietikon: übermorgen ab 13:30h
  • Genf: übermorgen ab 14:00h
  • Kriens: übermorgen ab 13:00h
  • Lausanne: übermorgen ab 12:30h
  • St. Gallen: übermorgen ab 13:00h
  • Winterthur: übermorgen ab 12:00h
  • Wohlen: übermorgen ab 11:00h
  • Zürich: übermorgen ab 12:15h

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

  • Offizielles Raspberry Netzteil weiss (Netzteil)
  • Offizielles Raspberry Netzteil weiss (Netzteil)
CHF 24.90
Raspberry Pi Offizielles Raspberry Netzteil weiss (Netzteil)
5

Verfügbarkeit

Postversand

  • Mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: übermorgen ab 12:30h
  • Bern: übermorgen ab 12:00h
  • Dietikon: übermorgen ab 13:30h
  • Genf: übermorgen ab 14:00h
  • Kriens: übermorgen ab 13:00h
  • Lausanne: übermorgen ab 12:30h
  • St. Gallen: übermorgen ab 13:00h
  • Winterthur: übermorgen ab 12:00h
  • Wohlen: übermorgen ab 11:00h
  • Zürich: übermorgen ab 12:15h

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Die künstliche Intelligenz auf dem kleinen Computer

Der Raspberry Pi ist ein Gerät, das zum Basteln gemacht ist. Daher erstaunt es wenig, dass die Geräte auch ihren Weg in die Büros des Grosskonzerns Microsoft gefunden haben. Es gibt kaum etwas, das ein RasPi nicht kann. Server Tasks erledigt er bis zu einer gewissen Grösse genau so gut wie ein Medienserver oder eine Gamekonsole Marke Eigenbau.

Microsoft aber hat ein wesentlich ambitionierteres Projekt als ein N64-Emulator am Laufen. Sie wollen künstliche Intelligenz auf den Raspberry Pi bringen. Klar, dass da die Leistung des Minicomputers ausgeschöpft wird. Die 85 Grad, die sonst nur bei heftigem Workload erreicht werden, scheinen da gar nicht so abwegig. Ein Preview des Projekts mit dem Namen Embedded Learning Library (ELL) ist auf GitHub erhältlich. Wenn ELL fertig ist, soll die Software auf einem Cortex-M0, einem winzigen Prozessor des Herstellers ARM, laufen.

BGA Kühlkörper, passiv (Heatsink)
CHF 14.–
Raspberry Pi BGA Kühlkörper, passiv (Heatsink)
5

Verfügbarkeit

Postversand

  • 5 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: übermorgen ab 12:30h
  • Bern: übermorgen ab 12:00h
  • Dietikon: übermorgen ab 13:30h
  • Genf: übermorgen ab 14:00h
  • Kriens: übermorgen ab 13:00h
  • Lausanne: übermorgen ab 12:30h
  • St. Gallen: übermorgen ab 13:00h
  • Winterthur: übermorgen ab 12:00h
  • Wohlen: übermorgen ab 11:00h
  • Zürich: übermorgen ab 12:15h

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Aktuell ist ELL aber nur ein Preview, das von Enthusiasten und Experten auseinandergenommen werden darf. Denn am Ende soll die Library gratis sein. Aber, so warnt Microsoft, sei es durchaus möglich, dass Updates an der ELL zu Inkompatibilitäten führen können mit Dingen, mit denen es bis grade noch kompatibel war.

Das kleine Teil aus dem Labor Microsofts

So, jetzt wo die Spannung auf das neue Kühlelement gross ist, ein Bild.

Dieses kleine Ding schafft bei Heavy Loads Abhilfe

Was ist das denn?

Das kleine Teil wird an den Schraublöchern für den Sieben-Zoll-Bildschirm des Raspberry Pi befestigt und darauf wiederum ein kleiner Ventilator montiert. Darunter eine Heatsink. Die Temperatur des Pi kann so laut den Entwicklern auf etwa die Hälfte gesenkt werden.

Das Diagramm der Forscher nach der Hitzemessung

Genau wie der Raspberry Pi ein Ding für Leute mit wenig Budget und hohen Ambitionen ist, ist diese Kühleraufhängung einfach und gratis. Microsoft stellt die Modelle auf seiner GitHub Site zur freien Verfügung. Genau wie auch die Anleitung, mit der du deinen RasPi kühlen kannst, auch wenn du keine ELL-Implementation oder sonstige Heavy Loads deinem kleinen Computer antun willst.

Das kleine Teil aus dem digitec-Labor

Das kleine Teil von Microsoft ist für 30mm-Lüfter gemacht. Da wir aber keine von denen verkaufen – unsere kleinsten Lüfter sind 40mm-Lüfter –, dachten 3D-Druckerin Mariana Hurtado und ich, dass das wir uns da etwas einfallen lassen müssen.

«Spinnst du? Du kannst den Leuten doch keine Lösung vorschlagen, die sie gar nicht brauchen können», sagt Mariana, «Lass mich mal schnell machen».

Sie hat sich also das Design von Spencer Persaud geschnappt, ein paar 40mm-Lüfter auf ihrem Pult gefunden und dann das Design angepasst. Du kannst dir das 40mm-kompatible Design von meiner GitHub-Page runterladen und dann mit einem 3D-Drucker ausdrucken.

Viel Spass!

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

<strong>Elektronik zum Basteln</strong>: Diverse Kits zum Aktionspreis bis zum 1.10.
DIYAktion

Elektronik zum Basteln: Diverse Kits zum Aktionspreis bis zum 1.10.

Das beste Stück Plastik aller Zeiten: Lass deinen <strong>Raspberry Pi wie ein NES</strong> aussehen
DIYReview

Das beste Stück Plastik aller Zeiten: Lass deinen Raspberry Pi wie ein NES aussehen

<strong>Super Nintendo Marke Eigenbau</strong>: Super Mario auf dem Raspberry Pi
Video
GamingHintergrund

Super Nintendo Marke Eigenbau: Super Mario auf dem Raspberry Pi

User
Journalist. Autor. Hacker. Ich bin Geschichtenerzähler und suche Grenzen, Geheimnisse und Tabus. Ich dokumentiere die Welt, schwarz auf weiss. Nicht, weil ich kann, sondern weil ich nicht anders kann.

23 Kommentare

3000 / 3000 Zeichen

User Anonymous

Aeehm...kleiner Hinweis:
Wenn die Temperatur von - sagen wir mal - 80 auf 40 Grad (Celsius) gesenkt wird, dann ist das nicht "auf die Haelfte gesenkt"! Fuer einen relativen Vergleich ist die Absolute Temperatur massgebend. 80 auf 40 C entspricht gerundet 353 K auf 313 K was eine Senkung von lediglich ca. 11.5 % bedeutet.

24.10.2017
User fabrice125

Das stimmt zwar, aber bei einem PC oder anderem elektronischem Gerät ist der „Nullpunkt“ immer Zimmertemperatur. Darunter kann mit „normalen“ Mitteln eh nicht gekühlt werden.

24.10.2017
User Darkflame_11

You must be fun at parties.

26.10.2017
User hermann71

Wenn dann die Amis aber in Fahrenheit (200 Grad F = ca. 93 Grad Celsius halbiert zu 100 Grad F = ca. 38 Grad Celsius) rechnen, stimmt das mit der Halbierung der Temperatur eben nicht mehr. Darum sollte man Temperaturen eben nicht "halbieren" bzw. "verdoppeln". Und im Text steht nichts von Celsius (nur in der Grafik.

02.02.2018
User fabrice125

Die SI-Einheit für Temperatur ist Kelvin, steigt die Temperatur eines Objekter um 1 Grad Celsius steigt er auch um ein Kelvin, aber nicht um ein Grad Fahrenheit. Nur weil die Amis bescheuert sind heisst das nicht, das ich falsch liege ;)

03.02.2018
Antworten
User fabrice125

Kann es sein, dass der Lüfter auf dem Board gar nicht läuft? Zumindest auf dem ThinkerBoard habe ich ihn nicht zum laufen gebracht. Der Lüfter besitzt glaub ich eine falsche Voltzahl...

24.10.2017
User MHenkel

In der Tat ist der Scythe Mini Kaze mit 6-12V angegeben, ein RaspberryPi (und vermutlich auch das Tinkerboard) gibt jedoch nur 3.3 und 5V aus. Tja, knapp daneben ist auch vorbei ;-)

24.10.2017
User Dominik Bärlocher

Kann gut sein. Ich hatte grade einen Aussetzer. Danke für den Hinweis. Sorry für die Umstände.

24.10.2017
User quentinsane

Hier ein Lüfter OEM Aktive Kühlung für Raspberry Pi 30x30x7mm !

24.10.2017
Antworten
User Outrager

Witzig, habe mir gerade am Wochenende irgendwo her einen 30x30x10mm Lüfter für einen Pi 3 bestellt - auch mit einem NESPi Case. Kühlkörper hatte ich bereits. Wenn da in Kombo die Temperatur fast halbiert werden kann - umso besser. Bin gespannt! :-)

24.10.2017
User inpanic1337

stickstoff kühlung rpi

24.10.2017
User Cannaprn

Gibt es keine wasserkühlung für den raspi?

24.10.2017
User LoXeras.com

Doch gibt es.

25.10.2017
User quentinsane

gibt es tatsächlich youtube.com/watch?v=O7cc4eL... :D

25.10.2017
User alic0boy

digitec.ch/de/Search?q=Alph...

25.10.2017
Antworten
User noveNiz0r

Das RasPi Case von Flirc wäre weniger aufwändig in der Installation, liefe (da ohne Fan) geräuschlos und hätte erst noch eine bessere Kühlleistung: youtube.com/watch?v=VYGl6y4...

25.10.2017
User Drasuk

Wisst ihr Wie man herausfindet ob man einen Raspberry Pi 2 oder 3 hat?? Habe Kein Betriebssystem installiert und wollte aus Ihm einen Goggle Assistenen machen. Nun weiss ich nicht ob es einen der Gen. 2 oder 3 ist. Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen 2 und 3??

26.10.2017
User Anonymous

Zwischen dem Pi2 Ver. 1.2 und dem Pi3 ist der einzige Unterschied der Takt der CPU und die WLAN Funktion des Pi3. Bei den älteren Versionen des Pi2 war zudem noch eine andere CPU drauf (BCM2836).
Wenn du hier beim Produktelink das zweite Bild anschaust, dann hast du beim Pi3 unten links zwei LEDs wenn ich es richtig im Kopf habe, befinden sich diese LEDs bei Pi2 oben links.
Hoffe das hilft.

26.10.2017
User Anonymous

Steht auch auf dem Mainboard...

19.03.2018
Antworten
User Anonymous

und was genau nochmals soll MS da erfunden haben? Ich seh lediglich eine Halterung für den Venti aber KEIN Kühlelement. Halterungen gibt es viele und mit einem 3D Drucker kann man die auch selber machen. Es ist schon lustig, wie alle immer auf die Vorgefertigten Sachen warten.

06.11.2017
User domi94

Verkauft ihr in der Zwischenzeit 30mm Lüfter? Würde dieser Lüfter für die Microsoft Halterung funktionieren?
OEM Aktive Kühlung für Raspberry Pi 30x30x7mm

14.11.2017
User Anonymous

Jo der passt... soweit mein Auge die aussparung richtig bemisst... ;-)
Von den Volt her geht der rein...

20.03.2018
Antworten