Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
SmartphoneInspiration 212

Meine Visage und ein Frontmotiv: Bothies mit dem Nokia 8

An den Selfie-Irrsinn haben wir uns mittlerweile gewöhnt. Nokia hat den Einsatz kürzlich verdoppelt und präsentiert den angeblich neusten Schrei: das «Bothie». Damit machst du mit der Vorder- und Rückkamera gleichzeitig ein Foto. Wir haben das ausprobiert.

Mit dem Nokia 8 hat der finnische Smartphone-Hersteller nicht nur ein neues Gerät vorgestellt, vielmehr wollte Nokia auch einen neuen Trend ins Leben rufen: die Bothies. Ich bin auserkoren worden, die Funktion zu testen. Und ich sag’s dir gleich zu Beginn: Willst du meine Visage nicht sehen, dann lies diesen Artikel nicht. Meine Visage wird häufig vorkommen. Wirklich häufig.

Mit der Dual-Sight-Funktion von Nokia kannst du Front- und Rückkamera des Nokia 8 gleichzeitig nutzen und ein Bothie schiessen. Das Bild wird in der Hälfte unterteilt und es gibt ein Foto oder Video mit Vorder- und Rückkamera gleichzeitig. Das heisst, wenn du ein Selfie machst, bist nicht nur du, sondern auch dein Motiv vor der Kamera auf dem Bild. Dem Ganzen hat Nokia den Namen Bothie verpasst.

8 (5.30", 64GB, Dual SIM, 13MP, Stainless Steel)
CHF 539.–
Nokia 8 (5.30", 64GB, Dual SIM, 13MP, Stainless Steel)
Das Nokia 8 erzielt in Performance- und Bedienungs-Tests Spitzenwerte. Das sehr helle 5.3’’-QHD-Glas-Display (500ppi) kommt mit Always-On-Display-Funktion und garantiert Freude beim Gebrauch.
32

Verfügbarkeit

Postversand

  • 7 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: Morgen um 13:10
  • Bern: Morgen um 12:15
  • Dietikon: Morgen um 14:30
  • Genf: Morgen um 13:30
  • Kriens: Morgen um 12:00
  • Lausanne: Morgen um 15:40
  • St. Gallen: Morgen um 15:30
  • Winterthur: Morgen um 13:30
  • Wohlen: Morgen um 11:00
  • Zürich: Morgen um 12:30

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Laut Nokias' Marketing sind sie die ersten, die die Dual-Sight-Funktion in einem Handy verbaut haben und damit Bothies ermöglicht haben. Das stimmt so nicht ganz: Mit Samsung, LG, und HTC Phones ist es seit längerem möglich ein Foto von beiden Seiten zu machen.

Es gibt neben den Bothies und Selfies auch Belfies, Helfies, Relfies, Shelfies, Drelfies und weitere Bezeichnungen für Fotos, die präferiert auf die sozialen Medien hochgeladen werden.

Wir bleiben für diesen Artikel bei den Bothies. Ist besser so für alle.

Teamkollege Luca Fontana hat das Nokia 8 (seriös) getestet.

Comeback des Jahres – Was das <strong>Nokia 8</strong> wirklich taugt
SmartphoneProduktwissen

Comeback des Jahres – Was das Nokia 8 wirklich taugt

Weil ich die Resident Selfie Queen bin (oder einfach die einzige im Team, die ab und zu ein Selfie macht und dabei erwischt wird), bin ich auserkoren worden, die Bothie-Funktion zu testen.

Nachdem der Rummel um das Phone etwas nachgelassen hat, habe ich es mir geschnappt und bin auf Bothie-Tour gegangen.

Bothie-Vorbilder

Die Bothies, die Nokia in der Werbekampagne für das Nokia 8 zeigt, sehen allesamt super schön aus mit schönen Menschen die schöne Dinge tun.

Ich will wissen, wie brauchbar die Funktion im Alltag ist und ob ich auch so tolle Bilder hinbekomme. Auch wenn ich nicht glaube, dass die Bothie-Funktion von Nokia ein ähnlich grosser Trend wird wie das Selfie, teste ich die Funktion auf Herz und Nieren.

Let’s Bothie

Das Bothie-Fieber hat mich gepackt und ich knipse wild drauflos. Im Zug, auf der Strasse und was mir sonst so einfällt. Vielen Dank an Senior Editor Dominik Bärlocher und Editor Luca Fontana an dieser Stelle fürs Mithelfen und Mitbothien.

Meine Bothie-Resultate habe ich hier im horizontalen Format abgebildet. Das Bild, das ich mit der Frontkamera gemacht habe, ist jeweils links, das Bild rechts ist das Bild, das ich mit der Rückkamera aufgenommen habe.

Die erste Station: Unser Büro. Es sind sehr spektakuläre Bothies entstanden.

Du siehst: Luca dreht fast durch vor lauter Freude über Bothies.

Die Begeisterung für den Bothie-Trend ist auch Dominik deutlich anzusehen.

Am Schluss meiner Büro-Tour haben wir Schoggi-Skulpturen gefunden. Wenn das nicht ein Grund ist, gleich ein Bothie zu schiessen.

Und lieber Leser, hier siehst du das Problem, dass die Bothies mit sich bringen, perfekt illustriert: Schiesst du ein Photo aus dem typischen Selfie-Winkel, wie Luca es hier tut, fotografierst du auf der anderen Seite die Decke. Super.

Wir haben bei diesem Bothie zwar einen Denkfehler gemacht, Luca und ich hätten uns vor den Schoggi-Skulpturen hinstellen sollen. Aber wir mussten halt schnell sein und unser Bothie machen, bevor die Schoggi von unseren Teamkollegen weggefuttert wurde.

Wieder die Decke

Nochmal ein typischer Bothie – Die Decke habe ich bei meinen Bothies immer wieder fotografiert.

Wie Nokia: Bothie mit Hund

Das Bothie, das Nokia mit dem Hund zeigt, hat mir gefallen. Es nimmt mich wunder, ob ich das auch so cool hinbekomme.

Mein Hund Peanut muss als Bothie-Modell herhalten. Hat sie souverän gemacht.

Für mich war es zwar eine Herkules-Aufgabe, gleichzeitig selbst schlau in die Kamera zu schauen und dabei sicherzustellen, dass der Hund ebenfalls in die Kamera schaut, sich nicht bewegt oder nicht einfach davonläuft.

Bei Nokia sieht's echt einfach aus, diese Bothies zu machen. Glaub mir, es ist Knochenarbeit.

Bothies im Spiegel

Mega praktisch: Bothies im Spiegel geben ein Selfie und ein Spiegelfoto gleichzeitig. Zwei in einem. Wer will das schon nicht?

Bothies im Zug

Für diese Story soll es auch Bothies aus dem Zug geben. Weil es so lustig sein soll, die Blicke zu sehen, die mir die Leute im Zug zuwerfen, während ich für die Bothies rumposiere. Als ich im Zug bin, hat es zu meinem und dem Glück meiner Mitmenschen nicht viele andere Reisende. Sonst hätte ich die alle noch zensieren und unkenntlich für die Bilder machen müssen. Was für ein Aufwand.

Der Ausrutscher

Ich schwörs: Ich wollte ein gewöhnliches Bothie machen. Normalerweise ist bei solchen Bothies von unten herauf der Boden zu sehen. Dieses Mal war es anders. Es kam «etwas» dazwischen.

Bothie mit Kuchen

Du siehst es Domink nur bitzli an, dass er lieber Kuchen essen möchte statt zu warten, bis ich endlich das Bothie geschossen habe.

... Und jetzt hast du sicher genug von meiner Visage

Darum gibt's noch ein Bothie von Luca. Er und Dominik waren essen und haben sogar freiwillig ein Bothie gemacht.

Videos wollte ich dir, lieber Leser, nicht antun. Es ist aber möglich, sich selbst sowie das Motiv zu filmen.

Bothie-Fazit

Nachdem ich so viele Bothies geschossen habe und vielen damit auf den Wecker gegangen bin, ist es Zeit ein Fazit zu ziehen.

Ich wollte die Funktion anfangs seriös testen. Es wird aber schnell klar, dass das nicht sinnvoll ist. Bothies von Nokia sind zwar lustig, aber das wars dann auch schon.

Bei Events, wie einem Konzert kann die Funktion sicher nett sein. Ich finde aber sie ist recht schwierig anzuwenden, da du natürlich aufpassen musst, wie du selbst in die Kamera schaust, und gleichzeitig, dass du mit der Frontkamera das Motiv einigermassen triffst.

Aber im Gegensatz zu herkömmlichen Fotos siehst du immerhin deinen Event durchs Phone, während du ein Selfie machst.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

<strong>Pimp my Phone, Teil 2:</strong> Was kann das Nokia 8 mit 6 GB RAM?
SmartphoneProduktwissen

Pimp my Phone, Teil 2: Was kann das Nokia 8 mit 6 GB RAM?

<strong>Meizu Pro 7</strong>: Zwei Displays an einem schicken Phone
SmartphoneProduktwissen

Meizu Pro 7: Zwei Displays an einem schicken Phone

Zum Greifen nah: Die neusten Smartphones jetzt in unseren Showrooms
Neuheiten

Zum Greifen nah: Die neusten Smartphones jetzt in unseren Showrooms

User
Experimentieren und Neues entdecken gehört zu meinen Leidenschaften. Manchmal läuft dabei etwas nicht wie es soll und im schlimmsten Fall geht etwas kaputt. Ansonsten bin ich seriensüchtig und kann deshalb nicht mehr auf Netflix verzichten. Im Sommer findet man mich aber draussen an der Sonne – am See oder an einem Musikfestival.

2 Kommentare

Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.


User fumo

"Schiesst du ein Photo aus dem typischen Selfie-Winkel"
Mit mehr Selbstbewusstsein ist dieses Problem gelöst. Der typische erhöhte Winkel dient ja dazu schlanker auszusehen ;)
Bestätigt wird die These durch den weiteren Satz: "da du natürlich aufpassen musst, wie du selbst in die Kamera schaust".

04.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.