Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Produktwissen

Logitech G413 – Die Revolution der mechanischen Tastatur? Plus: Du kannst eine Tastatur gewinnen

Im neuen Lineup des schweizer Herstellers Logitech ist die G413. Die mechanische Tastatur kommt nicht nur mit Tastenbeleuchtung daher sondern auch mit neuer Technologie unter den Tasten. Doch taugen die Romer-G Switches etwas? Und wie werde ich das Echo los? Ich finde es heraus.

«Du magst doch Tastaturen», fragt mich Marketingmanager Sebastian Karlen. Schon. Ich mag Tastaturen. Schliesslich hämmere ich tagein tagaus auf einer Tastatur herum, schreibe Artikel und beantworte Mails. Die Tastatur ist mein wichtigstes Arbeitsinstrument. Daher, ja, ich bin interessiert. Denn wenn es um die Arbeitsplatzoptimierung geht, bin ich gut dabei. Da und dort baue ich mal was um, ersetze Maus, Bildschirme und Stühle. Und manchmal räume ich sogar auf.

Die Logitech G413 ist also bei mir auf dem Tisch gelandet, mit dem Auftrag, dass ich ein Video davon drehen soll und die Tastatur einem Härtetest unterziehen soll. Gut, kann ich.

Apropos: Am Ende dieses Artikels kannst du eine Tastatur gewinnen, indem du mir einen Ratschlag gibst. Nur so als Tipp.

G413 (USB, CH, Kabel, Romer-G)
CHF 89.–statt vorher 119.–1
Logitech G G413 (USB, CH, Kabel, Romer-G)
Leiser, schneller und robuster! Aluminium Legierung und zusätzlicher USB Passthrough.
1

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: Morgen um 13:10
  • Bern: Morgen um 12:45
  • Dietikon: Morgen um 14:30
  • Genf: Morgen um 13:30
  • Kriens: Morgen um 11:20
  • Lausanne: Morgen um 15:40
  • St. Gallen: Morgen um 15:30
  • Winterthur: Morgen um 13:30
  • Wohlen: Morgen um 11:00
  • Zürich: Morgen um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

G413 (USB, CH, Kabel, Romer-G)
CHF 89.–
Logitech G G413 (USB, CH, Kabel, Romer-G)
Leiser, schneller und robuster! Aluminium Legierung und zusätzlicher USB Passthrough.
6

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: Morgen um 13:10
  • Bern: Morgen um 12:45
  • Dietikon: Morgen um 14:30
  • Genf: Morgen um 13:30
  • Kriens: Morgen um 11:20
  • Lausanne: Morgen um 15:40
  • St. Gallen: Morgen um 15:30
  • Winterthur: Morgen um 13:30
  • Wohlen: Morgen um 11:00
  • Zürich: Morgen um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Die Logitech G413, meine ist in edlem Schwarz gekommen, hat zwei USB A-Type Ports. Wirklich brauchen tust du aber nur einen, wenn du die Funktion der Tastatur ohne weitere Hardware-Funktionen willst.

  1. Tastatur und Energieversorgung
  2. USB Passthrough

Die Installation habe ich meiner technisch stetig versierteren Mitarbeiterin Natalie Hemengül überlassen. Sie als Laie in Sachen PC-Bastelei hat die Kabel fragend angesehen. Da dachte ich mir, sie soll das mal installieren. Sieht fachmännisch aus.

Mein Kabelmanagement ist wie immer jenseits von Gut und Böse

Also, auf ans Eingemachte.

Die Tastatur mit Echo

Die Logitech G413 ist minimalistisch gehalten. Keine Extra-Tasten, die Handauflage ist ebensowenig vorhanden wie die Ränder. Einzig zwischen den F-Tasten und den Pfeiltasten hat es offenes Metall, denn die G413 ist zwar schwer aber nicht wirklich gross. Die Tastenabstände sind sehr nah am gängigen Standard. Das einzige, was mich während dem Test stört, ist dass unten neben der Space Bar, die Tasten ALT GR und dann eine FN-Taste neben der Menü-Taste und der rechten CTRL-Taste angebracht ist. Diese Tasten sind alle gleich gross.

Einziger Stein des Anstosses

Das Problem ist nun, dass wenn immer ich die ALT-GR-Taste brauche, was beim Schreiben von digitec-Artikeln aus Website-Codierungsgründen oft vorkommt, ich immer auf die FN-Taste oder den Leerraum zwischen FN und ALT GR treffe. Ich bin mir aber sicher, dass das etwas ist, woran ich mich gewöhnen könnte, auch wenn ich nicht ganz einsehe, wozu die Welt FN-Tasten braucht. Ich komme seit x Jahren easy ohne zurecht.

Generell ist das Layout der Tastatur etwas, das viel Kritik erhalten hat. In einem der raren Kommentare, in denen User Fumo positive Bewertungen der Community einheimst, kritisiert er die Absenz von Medientasten.

Wird hier das entfernen von Makrotasten und die Doppelbelegung der F-Tasten als Highlight deklariert? Wow! Verglichen mit der alten G-Serie die Makrotasten und Monitor hatten ist das hier eher ein Rückschritt zum selben Preis. – Fumo

Wo ich anfangs diese Kritik nachvollziehen konnte, da ich einst auch mal gerne meine Extratasten hatte, auf die ich Funktionen gelegt habe, hat sich das mittlerweile geändert. Logitech hat erkannt, wohl schon vor einigen Jahren, dass eine Tastatur bereits über 100 Tasten hat. Diese können nun softwareseitig konfiguriert werden. Also F1 muss nicht mehr zwingend «Hilfe» sein, sondern kann den Medienplayer deiner Wahl in Windows starten. Wenn du aber die E-Taste neu belegst, dann bist du selbst Schuld.

Die Tastatur ist im Handling aber total problemlos. Der Anschlagpunkt der Romer-G-Switches liegt sogar recht nett, was das Tippen sehr angenehm macht. Sogar für mich als Tastatur-Snob läuft das Schreiben dieses Artikels auf der G413 gut. Ich beschwere mich wenig, meine Finger fliegen über das Keyboard und der Text entsteht.

Kein Kreuz mehr in der Mitte: Die Romer-G-Switches

Von der Haptik her sind die Romer-G-Switches den Cherry-Switches recht ähnlich. Den grossen Unterschied oder die revolutionäre Neuheit spüre ich nicht. Das ist gut so. Denn ich habe mich seit Jahren an Cherry Switches gewöhnt und ich will dieses Gefühl nicht missen. Denn eine Tastatur ist etwas, das ich jeden Tag benutze und das für mich zum Alltag gehört wie ein Kochherd, zum Beispiel. Ich meine, ein Kochherd hat neun Wärmestufen, oder? Klar, das ganze muss nicht zwingend ein Drehknopf sein, moderne Herde sind sogar mit haptischen Bedienfeld ausgestattet. Aber gewisse Dinge bleiben so. Genau wie der Druckpunkt der Tastatur mit Cherry Switches. Kurz: Die Romer-G-Switches passen so, weil sie genau so sein sollten. Sackstarke Arbeit, Logitech.

Das nervende Echo

Das einzige, das mich wirklich stört, ist das Echo. Hier vorausschicken muss ich, dass ich extrem heikel bin, wenn es um Tastaturen geht. Regelmässige Leser meiner Artikel wissen das bereits, aber für die, die das noch nicht wissen: Ich bin der schlimmste Alptraum eines jeden Tastaturverkäufers. Und daher geht für mich eines gar nicht: Das Echo in der G413.

Jedes Mal, wenn ich eine Taste drücke, hallt die Tastatur nach. Das mag sicherlich 95 Prozent der Leser nicht stören, mich treibt es aber in den Wahnsinn. Irgendwo in der Tastatur ist ein Hohlraum wo der Klang, der vom Druck der Tasten erzeugt wird, nachhallt. Warum?!

Die Sache ist nun die. Ich mach mich mal an die Arbeit mit der Tastatur. Weil Sebastian Karlen und ich sind uns einig, dass sich die Romer-G-Switches eigentlich sehr gut anfühlen. Ihn stört nicht mal das Echo.

Daher mache ich mich daran das Echo zu beseitigen. Sprich, ich nehme das Teil auseinander und schau unter die Haube. Denn das Feeling, das die G413 bietet ist das Experiment wert. Weil wenn ich das Echo beseitigen kann, dann haben wir eine sehr gute Tastatur, die sogar Tastaturfreaks zu begeistern vermag.

Deine Gewinnchance

Wenn du mithelfen willst: Wir verlosen zwei der Logitech G413. Eine in schwarz, eine in weiss. Alles was du dafür tun musst, ist uns dein Vorschlag in die Kommentare zu schreiben, wie du das Echo loswerden würdest. Der Wettbewerb läuft bis am Mittwoch, 31. Mai 2017, um Mitternacht. Danach suchen wir uns die kreativsten, lustigsten oder realistischsten Lösungen raus. Und bitte sag uns doch, welche Farbe du lieber hättest.

Das könnte dich auch interessieren

User

Dominik Bärlocher

Journalist. Autor. Hacker. Meine Themen haben meist mit Android oder Apples iOS zu tun. Auch die IT-Security liegt mir am Herzen, denn in unserer Zeit ist der Datenschutz keine Nebensache mehr, sondern eine Überlebensstrategie.

136 Kommentare

User ridersonthestorm

Stell die Tastatur hier drauf: steelseries QcK XXL Gaming Mousepad (Wide)

Ansonsten empfehle ich Selbsthilfebücher, um über das Echo hinwegzukommen, z.B. Der kleine Biber und das Echo

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Looki

Ich würde die Tastatur öffnen und Hohlräume mit Watte füllen. Diese dämt das Echo und ist ausserdem auch leicht wieder zu entfernen ohne Rückstände zu hinterlassen.

Würde mich über eine in weiss freuen:)

26.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User julian.haussmann

3 Verbesserungsvorschläge:
1. Auffüllen des Hohlraumes mit Hilfe von Silikon
2. Kleine Kissen unter jeder Taste platzieren
3. Eine Person mit kleinen Fingern und guter Feinmotorik anstellen für dich zu tippen. Mein persönlicher Tipp: Kinder oder Frauen haben einen feineren Anschlag.
Farbe egal

30.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User SIlas89

Ich denke, dass du nur folgendes Produkt ergänzen musst:
3M Peltor I-P3E (1Paar)

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User kaltosiar

Ich würde dir dieses hübsche paar digit.ec/2754773 in Kombination mit Helene Fischer empfehlen. Nach 5 Min. wirst du dir das Echo der Tastatur zurückwünschen =) .
Gerne in weiss

28.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Rikfranssen

Naja hol dir ein Logitech G Headset auf Digitec. Zum Beispliel dieses hier: Logitech G G933 Artemis Spectrum Wireless Gaming Headset (Over-Ear) . Dann ein bisschen Eminem auf die Ohren und das Problem ist gelöst :D

24.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Rikfranssen

Oder du nimmst eine Kartonbox, machst zwei Löcher für deine Hände rein und legst die Tastatur in die Box. Die Hände durch die Löcher und auf die Tastatur. Problem gelöst.

24.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Rikfranssen

Tastatur wäre in schwarz schön :D

24.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Da gibt es einige Möglichkeiten, das Echo zu beseitigen:
1. Babypuder verwenden, geschmeidige Hände als Nebeneffekt
2. Mikrophon verwenden und per Programm und Lautsprecher Echo eliminieren
3. Kopfhörer verwenden, um Geräusche nicht mehr wahrzunehmen, positiver Nebeneffekt: Mitarbeiter werden stummgeschaltet
4. Tastatur unter Wasser bedienen
5. Tastaur im Weltraum bedienen, da dort keine Geräusche wahrzunehmen sind
6. Tastatur mir zusenden, sodass Ihr kein Echo mehr hören werdet (Favorit)

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Also zuerst wollte ich empfehlen, die Tasten "E" und "C" und "H" und "O" zu entfernen ... aber es würde ja auch reichen NUR eine der genannten Tasten zu entfernen ... dann ist das ECHO auf jeden Fall weg :-) ... da das Entfernen von Tasten bei einer Tastatur doch ziemlich blöd ist empfehle ich in jedes Ohr ein kleines Streusschen Petersilie zu stecken ... macht zwar nichts besser ... dämpft das ECHO aber ungemein ...

29.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Anonymous

Nicht was nicht mit einem Besuch im Baumarkt gelöst werden kann:
Tastatur hinten aufmachen, mit Polyurethan ausschäumen, überschüssigen Schaum abschneiden und wieder Deckel drauf.

24.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User natoine

Kauf dir eine mechanische Tastatur mit Cherry MX Blue Schalter und stelle jemanden ein, mit der Aufgabe, dich zu imitieren. Einzige Einschränkung, er darf nur die Tastatur mit den Cherry MX Blue's verwenden. Dann wirst du das Echogeräusch sicher nicht mehr hören. Bei mir hat es so geklappt!

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User natoine

Weiss wäre die gewünschte Farbe:)

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User yogibear

Bauschaum!! Damit füllt man jede Spalte zuverlässig.

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Andylöhrer

Im boundle mit denen hier verkaufen: Bose QuietComfort 35 (Over-Ear, Schwarz)
Damit lässt sich jedes nervende geräsuch, auch dein nerviger Bürokollege, ausblenden.
Alternativ mir schiken (schwarz), ich mag das Echo voll gern

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User larsp

Im luftleerem Raum können doch keine Geräusche entstehen... Also ab ins All mit der Tastatur :D

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User freakarts

Simpel! Um das Echo überhaupt wahrzunehmen muss der Ton über die Schallwellen zu deinem Ohr getragen werden. Bei unterschiedlichen Temperaturen aber, passt sich die Geschwindigkeit des Schalles in der Luft an. Die Rechnung lautet: c=√( k*p/ρ).

26.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User freakarts

Um nun die Geschwindigkeit anzupassen musst du also nur die Temperatur in deinem Raum senken. Damit die Gleichung 0 ergibt (was perfekt wäre da der Ton somit gar nicht übertragen werden könnte), brauchst du also nur -273.15° Celsius (0° Kelvin) und schon hast du das Echo Problem gelöst. Bitte.

26.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User iannonemarco24

Kreativer Vorschlag: Damit du das Echo nicht mehr hören musst mir eine in Schwarz zu schicken damit ich anstelle von dir leiden kann :)

26.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User michiizysset

Da dieses Echo vermutlich vom Metallträger kommt, könntest du dies Natürlich wie viele vorher schon erwähnten mit Watte Dämmen.
Um die Sicherheit zu gewährleisten dieses Schreckliche Echo loszuwerden, könntest du dir ein Pamir oder Headset kaufen.
Dominik mit seinem Gehörschutz von Galaxus :D

27.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User grummelchen

Ich habe die G910 und die G413, dazu folgendes
Kratzende Geräusche? Tasten raushebeln, die Kanten nehmen und begraden. Teilweise nützt das sogar gegen das Echo.
Gegen das Echo: viel schneller tippen und nicht zuhören :-)

27.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User sniffels

Also hier eine bisschen abwegige Methode, Im Vakum gibt es keinen Schall. Nur zum Arbeiten ist es ein bisschen mühsam so ohne Luft und mit heraus gequollenen Augen. :D

27.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Lord Brud

Ich glaube ich würde die Tastatur auf einen weichen Untergrund legen und dann alle Freiräume innerhalb mit Stoff oder ähnlichem auskleiden.
Allerdings wäre es auch möglich die ganze Tastatur mit Wasser zu füllen könnte das Echo auch beseitigen.
Die schwarze sieht wirklich hübsch aus ;)

27.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User simonzimme

Na ganz "Einfach": Flieg in den Weltraum. Ohne Luft kann sich auch kein Schall ausbreiten, somit auch kein Echo. ;-) (kreativ)
Mein Nachbar höhrt ständig so laute musik, da höhre ich sowieso nix. (Lusitg)
Ich könnte einfach meine Sony MDR noise cancelling kopfhörer aufsetzen.
Farbe: Schwarz

27.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User moses.petermann

Was nicht geht sind die O-Ringe(passen nur auf cherry).
1.XL Corsair gamingmatte darunter legen hilft sicher.
2. Sonst ein Aufnahmegerät kaufen alles drauf sprechen und der Praktikant tippts dann ab.
3. Z-7 gehen vor die Boxen stehen sich n geschmeidigen Tinnitus holen und noch n bissche Headbang

27.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User melvin.landolt

Ich würde den hallton aufnehmen und danach mittels eines raspberry Pi's bei eingabe eines signales (taste betätigt) einen gegenton abgeben welchen den hallton eliminiert und somit diese Tastatur zum geniesbaren Obiekt macht.

28.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Saykun

Meine Nachbaren hören Metal ob sie nun wollen oder nicht!!! In dem Sinn schliess die Tür, setz die Kopfhörer auf. Diese sind eh gedämmt und besitzt die besten Voraussetzungen die Online Matches zu gewinnen.

28.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Anonymous

Pflanz dir ein paar Kresse zwischen die Tasten, diese Dämpfen die Anschläge und verringern so das Echo.
weitere Vorteile: Sieht gut aus, eigene Sauerstoffproduktion (viel Sauerstoff ist gut zum Arbeiten, Snack für zwischendurch

instructables.com/id/Make-g...

28.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

schwarz wäre cool

30.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Commandbaum

Warten bis die Katze auf die Tastatur sitzt, die wird das Echo schon dämpfen. ;)

28.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User yanis12344

Jedem im Geschäft ein Paar Bauarbeiter Kopfhörer kaufen und dann stört das ganze schon weniger, oder einen Radio installieren und unnatürlich laut Musik hören ;)

28.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User BrahmaMD

Ich wörd mol de Mike Shiva fröge, de weis sicher en Lösig :D

28.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User BrahmaMD

PS: Han grad mol selber aaglüüte, Solution: Dis innere Echo vom Körper mues Eis mit dem vo de Tastatur werde. Denn sötte sich euchi Energie uusgliiche und denne werds Echo verschwinde...oder so...

-> Eine in weis, wär doch ganz nice.

28.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User BrahmaMD

för die wo wörkli öbbis wend vom Mike lerne : youtube.com/watch?v=wNC4Qmc...

28.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User mi.kaiser

1. Tastatur mit Bauschaum auschschäumen (Kein Hohlraum mehr, und Elektronik geht nicht kaputt)
2. Tastatur Auflage Punkte mit Filz stücken überkleben. Minimiert auch Kratzer im Tisch beim Herumschieben und reduziert auch den Sound oder mögliches Quietschen

28.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User mi.kaiser

3. Baue o ringe in die Tastatur ein, hilft extrem gegen den Lärm von mechanischen Tastaturen.

28.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User ludefi

Ich wurde ein Stück Basotec Schaumstoff benutzen. Das kann man für ein paar Franken online bestellen und ist zugleich schwez entzündbar, leicht, geruchsfrei und Wärmedämmend. - schwarz ist meine Farbe

28.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Bibi69

Ich würde kleine Schaumstoff stücke ausschneiden und sie untrr die Key caps legen.....liebend gerne in schwarz.

29.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User oooon

Die Tastatur mit Wärmeleitpaste ausfüllen ist sicherlich keine schlechte Idee. So ist sichergestellt, dass der Tastatur nichts passiert und das Echo ist auch weg.
Die Tastatur bitte in Schwarz :) dangge

29.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User xTan

Tastatur in einen luftdichten Behälter legen, der mit einem luftdicht-verklebten Handschuh integriert ist. Kabel natürlich auch beachten.

30.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Darkbrotmitmayo

Ganz einfach, kleine dein Zimmer/Büro vollständig mit Schaumstoff und Eierschachteln aus und scho hörst du kein Echo mehr. Du hörst dann zudem auch keine anderen Nebengeräusche mehr.

Ansonsten erlöse ich dich von den Qualen, sende sie einfach an meine Adresse.

30.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User ratsu

Vielleicht sind die lauten Tippgeräusche ja gewünscht, um den Cherry-Tasten näher zu kommen ;-)
Gegen das Echo könnte man versuchen den Rahmen aussen etwas mit Sekundenkleber zu verstärken, das sollte die Resonanzfrequenz ändern. Falls etwas anderes als das Gehäuse hallt hilft das natürlich nicht.

30.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Plankton046

Wenn ich Gewinne. Würde ich die Tastatur Sam Gadosch schenken. Die hat eine sehr positive Einstellung zu Leben und schreibt sehr Interessante Blog.

30.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User info

Pack die Tastatur doch unter Wasser. Du profitierst dreifach:
1. Du bist die Schallwellen los und hörst nichts mehr
2. Du machst "Überstunden" und testest zusätzlich auf Wasserfestigkeit ;-)
3. Du kühlst deine Hände während des Sommers.

30.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User womas

Hol dir doch am Donnerstag beim System of a Down Konzert im Hallenstadion einen zünftigen Tinnitus... Dann stört dich das Echo nicht mehr :-) Schwarz ist das neue Schwarz!

30.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User ryma_92

Mit einem passenden over-ear Headset und ein bisschen Musik stört das Echo niemanden mehr ;).
Die weisse Tastatur gefällt mir besser.

30.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User SevHus

Ganz einfach: Dämpfer kaufen unter galaxus.ch/de/Search?search...
Von Pfanne bis Velofederung, Begriffsweise sollte alles helfen.

30.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User SevHus

Ansonsten bleibt dir noch die Option:
```{r, echo = FALSE}

30.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Anonymous

Köpfhörer auf, Musik an. Problem gelöst!

Würde mich über die schwarze Tastatur freuen (und mich nicht am Echo stören).

30.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Z0REX

Am besten stell ich die Tastatur auf ein grosses Mauspad oder auf eine andere dämpfende Unterlage.

30.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Anonymous

Bei diesen warmen Temperaturen würde ich die Tastatur in ein volles Aquarium stellen und dort drin rumtippen. So wäre ich einerseits das "lästige" Echo los (welches mich in Wahrheit eigentlich nicht im Geringsten stören würde), andererseits hätte ich immer angenehm gekühlte Hände...

30.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Yam340

Da Giebts unterlagen (Riesen Mauspads) oder O-Rings oder dann gibt es noch die Noise Cancelling Option.

31.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Yam340

Da gibt es unterlagen (Riesen Mauspads) oder O-Rings oder dann gibt es noch die Noise Cancelling Option.

31.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User amato.amedeo

Öffne das Gehäuse und klebe mit einer Heissleimpistole ganz viele Pünktchen oder Linien von Leim an die Innenseite, zumindest da wo sie nicht stören. Das zusätzliche Gewicht verringert die Frequenz der Vibrationen... vielleicht :D

31.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User dcpat.lehmann

Einfach eine Rede von Donald Trump dazu hören, dann kann das laute & übertönende Echo der Tastatur schon ganz entspannend sein. ;)

31.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User dcpat.lehmann

Einfach dazu eine Rede von Donald Trump hören. Das laute, nervige & übertönende Echo der Tastatur wird da wie durch Wunderhand zu himmlischem Gesang.

31.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Major Laserknüppel

Yo Dominik! Wenn die Cherry MX Switches erwähnt werden könnte man auch die verschiedenen Razer Switches erwähnen - Ein Herz für mehr Switch-Diversität.

01.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Lomat4000

Am Besten holst du dir eine CNC-Fräsmaschine und erstellst ein perfekt passendes Gehäuse für die Tastatur.

19.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User jaaaaaaack13

Ich würde meine Portal-Gun benutzen um ein oranges Portal in meinen Schreibtisch und das blaue in meinen Keller zu schiessen. So kann ich meine neue Tastatur bequem durch das Portal bedienen und das Kabel geht auch dadurch.

Farbe: Scchwarz

19.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Dragzarts

Unter jede Taste einen kleinen Gummi-Ring klemmen :)
Hier ein Link zu den Gummi-Ringen (O-Mod Ringe genannt)
amazon.de/Caseking-Noise-Da...

19.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User admtruog

Ein paar tropfen WD40 oder Panzertape hat noch ALLES repariert!
Farbe: Schwarz wie meine Seele >:)

19.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User nico.scheidegger2

Um das Echo zu beseitigen wirf die tastatur doch mal aus dem Fenster. Danach kannst du die Tasten garnichtmehr betätigen und somit bist du auch das Echo los :) Falls ich dir das demonstrieren soll kannst du mir gerne eine schwarze tastatur schicken.

19.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User CH_Hardii

Bau Kresse in der Tastatur an. Dämpft das Echo auf natürlichste Weise!!
Ausserdem hast du was gesundes zu Knabbern zwischendurch, oder was für aufs Sandwich, oder um unliebsame Kollegen fernzuhalten (bezweifle ich allerdings bei Digitec ^^), oder whatever ;-)

HowTo:
youtube.com/watch?

19.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User CH_Hardii

Um die Zeichenbeschränkung zu umgehen, hier das schriftliche HowTo:

Tasten herausnehmen, Papierstreifen oder Watte hineinlegen, Kressesamen reinlegen, Tasten wieder montieren, Kleines bisschen Spritzwasser drauf (Wird die Tastatur ja wohl aushalten!), stehen lassen

Video:
youtube.com/watch?v=DFqia-g...

Farbe: egal

19.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User deetrex100

Ich würde ein schwam nehmen, schwarz sprayen, auf die tasten zuschneiden und unter die tasten legen xD

19.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User deetrex100

schwarz würde am besten zu meinen Setup passen, allerding habe ich auch nichts gegen eine weisse ;)

19.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User luki_7

1. Variante:
Kauf dir die neuen Kopfhörer, dann kannst du tippen so viel wie du willst, du wirst nicht hören: Bose QuietComfort 35 (Over-Ear, Schwarz)

2. Variante:
Baue unter allen Tastenkappen Gummiringe ein = Dämmung + leise

19.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User luki_7

Würde mich über eine Tastatur der "schwarzen" Sorte freuen :)

19.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User AMvidia

Du könntest die Tastatur in ein Kissen stopfen und zwei Löcher für die Hände reinschneiden. Farbe: Schwarz wäre toll.

19.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User miklagard

Habe für beides die Lösung realistisch und kreativ:

Realisitsch: Den Ton würde ich probieren zu lösen in dem ich ein Flies/Filz an die Metallplatte kleben würde, allen falls auch mit Silikon drops. Allen falls auch Kontakt mit Logitech suchen.

24.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User miklagard

Kreativ: Fenster auf -> G413 raus -> Fenster zu -> Digitec Artikelnummer 4677854 bestellen -> hoffentlich kurz warten und das problem ist gelöst.

24.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User miklagard

Allen falls...

24.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User miklagard

Gerne in Schwarz

24.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User pascalsuter5426

Realistischer vorschlag: Echo beseitigen indem man ein Loch in die Wand der Tastatur bohrt, durch welches das Echo dann nicht durch zurückhallen entstehen kann.

24.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User pascalsuter5426

Kreativer vorschlag: CS:GO ohne Prime Matchmaking online spielen, hoffen dass man gegen Russen und Hacker kämpft ==》 Ragemode, Tastatur mit der Tischkante bekanntmachen*. Danach auf Digitec Artikel Corsair Gaming K95 RGB (USB, CH, Kabel, MX-Red) bestellen und das Problem sollte gelöst sein.

*Disclaimer: Ich hafte nicht für Sachschäden an Digitec/Galaxus Ag Mobiliar.
Ps: Evtl bei Ikea neuen Tisch bestellen.
Tastatur gerne Black

24.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User NoahFle

Vielleicht helfen diese O-förmigen Gummi-Ringe (Noise Dampener), die man unter jede Taste legen kann.

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User DVDRuedi

Werter Dominik

Du kannst unmöglich ein Echo von Deiner Tastatur hören. Denn deine schwarze ist bereits unterwegs zu mir ;-)

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Lukas5000

Hallo Dominik,
ich würde dir empfehlen die Tastatur deiner technisch versierteren Natalie zu überlassen. Vielleicht wird sie sich an dem Echo weniger stören. ^^
Und du könntest dich dann sogar wieder mit dem "Das Keyboard 4 Ultimate" vergnügen... ;)

26.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Lukas5000

Natürlich würde ich mich sehr freuen, einen lösungsorientierten Vorschlag liefern zu können. Dafür benötige ich jedoch eine schwarze Logitech G413 Tastatur. ; )

26.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User strubiii

Ich kenn da nur eine gute Lösung die funktioniert: Bauschaum!

Bitte gerngeschehen, würde sie in schwarz nehmen.

26.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User elbassisto

Die Tastatur nur noch auf dem Po deiner Freundin/Freund benutzen. Dann macht auch das Arbeiten viel mehr Spass.

26.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User pschnyder0

Nimm der Tastatur einfach den Redestab weg, dann kann sie auch nicht mehr antworten. Da alle die schwarze Tastatur wollen, nehme ich einfach die liegengebliebene Weisse.

26.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User epual_chu

Ich würde dir einen Pamir empfehlen, dem gibts in diversen Farben und Formen.

26.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User carcharoth

Meine Schwester kriegt demnächst Nachwuchs und ich möchte dem Kleinen gerne was schenken. Leider wurde mir verboten, dem Blag ne Trompete oder ein Schlagzeug zu geben. Daher wäre eine Tastatur mit Echofunktion ein wunderbarer Ersatz, der bestimmt auch den Eltern gefallen wird. Vor allem morgens um 3

26.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Darkdriver

Realistisch:
- O-Ringe unter die Tasten legen

Kreativ:
- Tasten entfernen und auf die Plastikteile drücken
- Neben altem lautem PC arbeiten, dann hört man es evtl gar nicht mehr wegen der Lüftung
- Gaaanz langsam die Tasten drücken
- MX Board Silent kaufen

Weiss gefällt mir sehr :)

26.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User fabio.friedli

Ich würde das mal probieren: LOGITECH G413 VS. 1000 °C HOT KNIFE
Und das Video kannst du dann auf Youtube stellen - mit den Views kannst du dir wieder eine neue Tastatur kaufen und der Zyklus beginnt wieder von vorne.

Traue mir, das ist das beste Geschäftsmodell der Welt.

26.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User loumpromotion

Ich habe in letzter Zeit fast immer meine Logitech G533 auf, um Umgebungsgeräusche auszublenden oder Musik zu hören.

BTW: ist die "weisse" G413 nicht eigentlich "Silber"??

26.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User ricci78

Büro einfach in einen Raum, der unter einem Vakuum steht, verschieben.
Problem solved :)

26.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User nicolaigrü

Das Echo würde ich am besten mit guten Kopfhörer und Spotify beheben.

26.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Löchliwasser

Würde mir an deiner Stelle die hier ausbuchen lassen: digit.ec/5762666 .
Und für mich gerne klassisch schwarz.

26.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User JTR.ch

Evt. hilft ja ein Vliess unter den Tasten oder im Gehäuse. Dazu müsste man die Tastatur schon selber in Händen halten. Könnte aber auch an schlechten Gummidämpfer bei den Füssen liegen.

24.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User yvesk1990

Löcher links und rechts in die Tastatur bohren und hoffen, dass so das "Problem" gelöst ist. ;)

24.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User bracher.benjamin

Auch wenn es nicht wirklich umsetzbar ist kann man vielleicht selber Keycaps 3D drucken und dann ersetzten. Mit einigen Öffnungen würde sich das Echo vielleicht entfernen lassen und man kann je nach dem die Tasten sogar personalisieren. Mit irgend welchen Spell Icons oder derartigem :D (ps. schwarz)

24.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Anonymous

Sound of silence auf grosser Lautstärke hören...24/7

24.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Weiss gerne🤔

24.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User roninator

Vielleicht würde es mit kleinen zugeschnittenen gummi stücke, die auf der Unterseite angeklebt sind funktionieren, sonst mit dünnen schaumstoff scheiben. Ist mein Vorschlag, ist natürlich aufwendig, aber funktioniert vielleicht

24.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User MarioGross

Ihr verteilt Watte unter die Keycaps.
Die Watte sollte das Echo schlucken. (Wenn ihr das schwarze Modell habt und so ein richtiger Batman seid,
dann besprüht ihr die Watte meinetwegen noch Schwarz)
Ansonsten kippt ihr einfach Wasser hinein. Ich denke mal, dass man dann, nur noch ein plätschern hört.

24.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User MarioGross

Und um einen gewissen ''Rächer'' zu zitieren, hmhm.. (Batman):
Gibt's den auch in schwarz?
(Ich meine die Tastatur, falls ich mit meinem ach so hilfreichen Vorschlag geholfen habe.
Also eben.. In schwarz..)

24.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User R3lay

Ich danke das sollte reichen reichen: youtube.com/watch?v=mXVGIb3...

24.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Anonymous

Am besten eine Kartonschachtel nehmen und zwei handgrosse Löcher einschneiden. die Innenseite der Schachtel dann mit Dämmatrial ausfüllen, wie es in Bandräumen benutzt wird (Eierkarton als billige Variante ;) ) Die Tastatur in die Schachtel, Hände durch die Löcher und schon ist es leise.

24.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Realistich: mehrere kleine Löcher in die Seite bohren und diesen mit Filz zustopfen. Farbe der Tastatur spielt für mich keine Rolle ;)

24.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Borzi1986

Tastatur aus-schäumen... garantiert kein Echo mehr.
Schwarz wie meine Seele ;)

24.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Ph.Thalmann

Schwer zu sagen, zuerst mit der Unterlage schauen auf ein gummierten Untergrundstellen. Und sonst, falls man Sie leicht aufschrauben kann Dämmmaterial im Innenraum verteilen.

Ich hätte lieber die weisse Variante.

24.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Wolpertinger18

Kreativer Vorschlag: bilde ein Vakuum rund um die Tastatur (bzw. schiesse sie ins All). Im Vakuum können sich die Schallwellen nicht ausbreiten, somit wird die Tastatur überhaupt keine Geräusche mehr machen.

24.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User stefan.zuerrer

Die einfachste Lösung ist wohl die Tastatur unterwasser zu setzen. Die Tasten kann man immer noch gut drücken und hat sogar ein spezielles Feeling :). Spass beiseite, eine wirklich gute Lösung ist wohl Löcher in die Seite zu bohren. Ich bevorzuge jedoch ein gutes Headset ;)
Tastatur gerne in weiss.

24.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User MultiDJRoni

Es gibt 2 Möglichkeiten:
1. Mukke voll aufdrehen
2. Vielleicht hilft es, diese flies pads welche man hauptsächlich für Möbel gebraucht darunter zu legen.

24.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User StageSolutions

Das tönt eher wie das Nachhallen von Federn als wie ein Echo - dazu ist der Nachhall viel zu lange bei so einem kleinen Hohlraum.
Realistisch wäre also, die Feder(n) finden, die nachhallen und mit einem Filz am Hallen zu hindern. Ev. wäre auch ein Füllen der Tastatur mit Öl zielführend.

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User StageSolutions

Da sich Vintage-Musiker nach Federhall die Finger abschlecken würden, (youtube.com/watch?v=8DgBfop... - 6:28) kannst Du den Hall vielleicht separat verkaufen.... So hilfst Du den schönen Künsten, bist das lästige Geräusch los und füllst erst nich Dein Portemonnaie.

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User _dAvE_

100%ige Lösung: über den USB passtrough die Tastatur deiner Wahl anschliessen 😂 Weniger coole Lösung, deinen Anschlag verlangsamen und weniger Druck ausüben; dadurch drückst du die Tasten nicht durch und hast nurnoch das minimale mech. klicken 😃

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User _dAvE_

Ganz uncool: Tastaturkopf weg "Dämpfmatte" wie hier beschrieben ( elitekeyboards.com/products...) drunter und fertig - kann man sich sicher auch aus schaumgummi basteln :)

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User fumo

" In einem der raren Kommentare, in denen User Fumo positive Bewertungen der Community einheimst, kritisiert er die Absenz von Medientasten."

Der Beweis dass man dass was ich schreibe nicht versteht oder extra verdreht. Ich vermisse die MAKRO-Tasten, nicht die Mediensteuerung.

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User fumo

Die jetzige Doppelbelegung ist kein Ersatz weil man dadurch ja die F-Tasten "hochstellen" muss. Ausserdem waren sie links am Rand besser erreichbar.
Aber schon nur dafür dass man mich zitiert, meine Aussage verdreht und dann noch einen Seitenhieb einbaut habe ich eine der ausgeschriebene Tastaturen verdient, nicht? ;)

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User 66remus66

Die neue Logitech G413 kommt mit dem lang ersehnten Echo als akustisches Feedback beim Betätigen der Tasten. Jeder Klick wird so zu einem kleinen Schritt auf einer Reise, die mit dem finalen Verfassen eines sinnlosen Kommentares oder auch einem etwas frecheren "GG EZ" endet. (Fortsetzung folgt...)

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User 66remus66

Sollte die tragische Situation eintreffen, dass man des Echos überdrüssig wird, kann dem einfach Abhilfe geboten werden. Unter den Tastatureinstellungen kann man, neben dem Feature, dass die Spracheinstellung bei jedem Klick auf Französisch oder Hebräisch wechselt, auch das Echo deaktiviert werden. Auf Windows ist diese Umstellung selbsterklärend, lediglich auf Mac wird die Sache etwas schwieriger. Finden sie sich in der Lage, dass ein leuchtender Apfel zwischen ihnen und ihrem schallfreien

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User 66remus66

Frieden steht, so richten sie die angeschlossene Logitech G413 180° zum Monitor aus. Wenn das Kabel für eine saunere Drehung zu kurz ist, können Sie dies getrost durchschneiden. In einem späteren Schritt benötigen Sie dieses sowieso. Auf der untere Kante der Tastatur finden sie einen No-Echo Button. Dieser bewirkt, dass in den Optionen die No-Echo funktion aktiviert wird. Da dies mit einem kleinen Airbag im Innern der Tastatur erreicht wird, sollte man nur in den extremsten Situationen auf diese

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User 66remus66

Option zurückgreifen. Der Airbag verhindert durch den Druckaufbau, dass die Tasten betätigt werden. Somit entfällt das lästige Echo. Um den Schritt rückgängig zu machen muss man lediglich die Luft aus der Logitech G413 saugen. Falls Sie das Kabel bereits abgeschnitten haben, können einfach mit dem Mund ansetzen und am Kabel saugen bis die Luft gänzlich schwindet.

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Anonymous

Geh einfach mal in's Badezimmer und steck dir ein bisschen Watte in die Ohren, das sollte helfen.

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Jan01.matti

Es ist sehr aufwendig aber glaube sehr effektiv.
Ich würde ein masgetreues Filzmatte ausscheiden die zwischen die Lücken der Tastatur passen würde, weil Stoff sehr Schalldämpfend ist.

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Jan01.matti

Eventuell hilft es, wenn man eine Masgetreue Filzmatte ausschneit die zwischen die Lücken der Tasten passt. Ich glaube es hilft, weil Stoff gut den Schall dempft.

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User thomasboss0

Günstige active noise cancelling hardware besorgen: z.B. die hier (Gegen Trittschallgeräusche) roland.com/global/products/... ....in weiss

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User thomasboss0

oder auch sonotronex.ch/pi/ANC-Lautsp...

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Besim Morina

Die Lösung: Geht In einem Vakuum. Dort kann man nichts hören. Problem gelöst ;D
Mir gefällt die weisse G413 mehr als die schwarze aber ich bin mit beiden glücklich.

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User chilledkroete

Falls es irgendwie möglich ist, würde ich den Schallkörper, der sich ja offenbar unterhalb den Tasten befindet, mit irgend einem leichten und flexiblen Stoff ausfüllen. Evtl. Watte? Der Stoff muss einerseits den Schall zuverlässig dämpfen und darf aber andererseits nicht die Mechanik beeinflussen.

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Swizy123

Kauf dir ein Paar gute Boxen (oder in deinem Fall geh mal schnell in Keller) und stell sie vor die Tastatur. Nun finde einen sehr stillen Raum und nimm die Stille auf Tonband auf. Danach spielst du auf den Boxen die Aufnahme ab. Am besten so laut wie möglich damit die stille die Tastatur übertönt.

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User logiluck

Stellvertretung organisieren und selbst aus dem Büro raus, bei dem guten Wetter.. beim wieder kommen neue bestellen die kein Echo hat..
Schwarz gefällt mir besser

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User harish20rasiah

Hol dir Noise dampeners und bestücke jede Taste doppelt.
Schwarz wäre nice.

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User jonas.strobel

Das ist die Lösung:
youtube.com/watch?v=If9VmBl...

Darf natürlich auch was nach eigenem Geschmack sein, aber hauptsächlich laute Musik auf den Ohren und die Tastatur stört dich nicht mehr!

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User jonas.strobel

Schwarz würde zu meinem Setup passen.

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Pazquakel

Ich habe mal ein Video von einem Mineralölgekühlten PC gesehen, der komplett mit Öl gefüllt war. Ich würde mir ein flaches Becken nehmen, die Tastatur hinein legen und mit dem Öl füllen. Ein weiterer Vorteil dieser Methode, Abstauben muss man die Tastatur auch nicht mehr ;) - schwarz gefällt mir

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User ivobrown

Active Noise Cancelling Kopfhörer anziehen beim Tippen. Farbe egal :D

25.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.


Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.

Corporate logo