Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Neuheiten

Karma – Die GoPro Drohne

Sie ist da: Die GoPro Drohne genannt Karma. Die kompakte, faltbare und kinderleicht zu bedienende GoPro Drohne wird seit Langem sehnsüchtig erwartet. Du kannst sie ab sofort bestellen!

Mit der GoPro Hero 5 oder ohne

Die Karma kannst du entweder im Set mit der GoPro Hero 5 kaufen. Du hast diese schon? Dann kaufst du dir die «Light»-Version, denn diese kommt ohne Kamera. Beide Sets kommen mit dem GoPro Karma Gimbal und mit Rucksack. In den Rucksack passt alles rein: Die Drohne, der Karma Grip und die Fernbedienung. Für alle, die den Karma Grip schon gekauft haben: GoPro launcht im Sommer 2017 ein weiteres Set ohne den Karma Grip.

Mit GoPro Hero 5, Karma Grip und Rucksack

Karma (12MP, UHD)
CHF 1395.–
GoPro Karma (12MP, UHD)
Die GoPro Drohne mit Hero 5 Black, Fernbedienung und Bildstabilisator. Die Hero 5 und den Karma Grip kannst du auch ohne Drohne verwenden. Alles kommt im handlichen Case.
5

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: ca. 25.09.2017
  • Bern: Morgen um 12:45
  • Dietikon: ca. 25.09.2017
  • Genf: ca. 25.09.2017
  • Kriens: ca. 25.09.2017
  • Lausanne: ca. 25.09.2017
  • St. Gallen: ca. 25.09.2017
  • Winterthur: Morgen um 12:45
  • Wohlen: heute um 14:30
  • Zürich: heute um 17:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Ohne GoPro Hero 5, mit Karma Grip und Rucksack

Karma Light
CHF 1045.–
GoPro Karma Light
Die GoPro Drohne mit Hero 5 Black, Fernbedienung und Bildstabilisator. Die Hero 5 und den Karma Grip kannst du auch ohne Drohne verwenden. Alles kommt im handlichen Case.
9

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: ca. 25.09.2017
  • Bern: Morgen um 12:45
  • Dietikon: ca. 25.09.2017
  • Genf: ca. 25.09.2017
  • Kriens: ca. 25.09.2017
  • Lausanne: ca. 25.09.2017
  • St. Gallen: ca. 25.09.2017
  • Winterthur: Morgen um 12:45
  • Wohlen: heute um 14:30
  • Zürich: heute um 17:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Was die GoPro Drohne so besonders macht

GoPro Gründer und CEO Nick Woodman: «Die ultimative Lösung»

Der GoPro Gründer und derzeitiger CEO sagt über die Karma: «Karma ist die ultimative Lösung für weiche Aufnahmen aus der Luft, aus der Hand oder montiert an GoPro Halterungen. Der Markt für Consumer Drohnen wächst und Karma liefert das vielseitigste System zu einem erschwinglichen Preis.» Laut GoPro bekommst du mit der Karma «Hollywood im Rucksack».

Der Karma Grip

Der Karma Grip ist ein Gimbal, der deine Drohnenvideos und Fotos stabilisiert, sodass sie nicht verwackelt sind. Er ist immer im Lieferumfang enthalten. Du kannst ihn, wie die GoPro Hero 5, von der Drohne wegmachen und ohne Karma nutzen. Zusammen mit dem 3-Achsen-Kamerastabilisator sorgt der Karma Grip für wackelfreie Videos. Ich habe den Karma Grip schon ausprobiert. Ich bin damit munter durch die Gegend gehüpft, die Videos waren perfekt.

Videoqualität der GoPro Hero 5

Zusätzlich zur Kamerastabilisierung und dem Karma Grip kannst du dich auf die Video- und Bildqualität der GoPro Hero 5 verlassen: Die Videoaufnahmen sind dank Windgeräuschminderung und einer weiteren, in der GoPro integrierten, Videostabilisierung hochwertig. Fotoaufnahmen mit der Zwölf-Megapixel-Kamera sind auch in RAW möglich. Serienaufnahmen machst du mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde. Hochauflösende 4K-Videos sind mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde ebenfalls ein Kinderspiel.

Nutze die Funktionen der GoPro Hero 5

Alle Funktionen der GoPro Hero 5 wie zum Beispiel die GPS-Funktion kannst du auch mit der Karma nutzen. Deine Videos bearbeitest du mit den gewohnten GoPro Software-Apps. Einzig die Sprachsteuerung der GoPro Hero 5 ist nicht nutzbar, da die Karma ausschliesslich über den mitgelieferten Controller gesteuert wird.

Die kompakte Karma ist kinderleicht zu bedienen. So macht Drohnenfliegen Spass.

Kinderleicht zu bedienen und sofort einsatzbereit

Die Karma ist sehr kompakt. Sie lässt sich für den Transport zusammenfalten. So kannst du sie unkompliziert in den Rucksack stecken und mitnehmen. Die GoPro Drohne lässt sich kinderleicht bedienen. Sie kommt mit einer Fernbedienung, die den Controllern üblicher Spielekonsolen nachempfunden ist. Der Controller hat ein Touchdisplay.

Ausgewählte Flugmodi und Software-Updates

Um dir den Anfang leichter zu machen und eine hohe Videoqualität zu gewährleisten, bietet dir die Drohne von GoPro verschiedene Flugmodi. Alle Modi sind voreingestellt, wie zum Beispiel «Dronie», «Orbit», «Reveal» und «Cable Cam». Weitere Funktionen der Karma werden per Softwareupdate freigeschalten.

Zubehör und Kompatibilität mit anderen GoPro Modellen

Durch separat erhältliche Rahmenhalterungen ist die Karma auch mit den Hero 4 Black und Silver Kameras kompatibel. Die Rahmen und weiteres Zubehör werden in Kürze verfügbar sein. Bis dahin bitte ich euch noch um ein wenig Geduld.

Warum wurde die Karma im November 2016 zurückgerufen?

Hierzu die Pressemitteilung von GoPro:

GoPro hat KARMA im November 2016 freiwillig zurückgerufen, nachdem der Akku in vereinzelten Fällen die Verbindung zum Gerät verloren hat. Die Stromzufuhr wurde dadurch unterbrochen. GoPro hat die Ursache des Problems identifiziert, wonach der Fehler mit der Verriegelungsmechanik zusammenhing, die den Akku in der Drohne hält. In der überarbeiteten Version der KARMA Drohne wurde die Verriegelung daher überarbeitet.

Das könnte dich auch interessieren

32586345_SI03748_161202_Julia_Mancuso_G0042579_master21.jpeg
Neuheiten
Lilian Dach

Lilian Dach

Category Marketing Manager

Benutzerprofil
  • 4 5

Jetzt kannst du den GoPro Karma Grip bestellen!

pexels-photo-13118121.jpeg
Produktwissen
Lilian Dach

Lilian Dach

Category Marketing Manager

Benutzerprofil
  • 53 30

Drohnenfliegen – das musst du wissen

User

Lilian Dach

Mein Ziel ist es, spannende Inhalte zu generieren – Wünsche sind willkommen! Fotografie begeistert mich, Shoppen ist sowieso meine grosse Leidenschaft – da bin ich genau richtig im Online-Business bei digitec.

14 Kommentare

User Corsa156

Und trotzdem der DJI Mavic Pro noch immer hoffnungslos unterlegen. ;)

29.03.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Stibbe77

ich bin von der Bildqualität der Mavic Pro sehr enttäuscht. Der Sensor liefert schlechte Bilder. Flugverhalten und Software sind aber 1A, da muss ich Ihnen Recht geben!

29.03.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User graad085

@Stibbe77 das klingt mir sehr stark nach falscher "Tap to focus" Anwendung. Die Bilder sind der Phantom 4 absolut ebenbürtig und mit passender Belichtung knackscharf.

30.03.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Lilian Dach

Hallo zusammen, wir haben bereits eine Mavic Pro geflogen und sind von der Bildqualität begeistert. Sie kommt tatsächlich an die Bildqualität der Phantom 4 Pro ran. Ich gehe deshalb auch davon aus, dass du die Fokusfunktion anders einstellen musst. Die Bilder der Karma sollten ebenso gut werden, die GoPro Hero 5 kann ja mit Bild- und Videoqualität überzeugen. Sonnige Grüsse, Lilian

30.03.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User graad085

In diesem Video gibt es einen guten Vergleich (Mavic/P4/Karma):
youtube.com/watch?v=m5gY_Mc...
Schönen Abend noch.

30.03.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User VELUX-CH

Wie steht es um eine "Follow-Me" Funktion?

29.03.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Stibbe77

sie hat keinen Follow-Me-Modus!

29.03.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Lilian Dach

Hallo zusammen, Stibbe hat Recht, sie hat keine Follow-me-Funktion und leider auch keine Anti-Kollisions-Funktion. Alle Funktionen werden im Video auf dieser Seite erklärt. Sonnige Grüsse, Lilian

30.03.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User amigafreak

1100CHF und dann ohne collision avoidance, schade eigentlich. Das beste Teil an dem Set, der Karma Grip, ist ja zum Glück auch einzeln erhältlich :).

29.03.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Aber selbst der Karma Grip finde ich nicht der Burner. Die Sicht aufs Display bleibt die ganze Zeit versperrt. Suboptimal. Die GoPro wird zudem die ganze Zeit aufgeladen und der Akku des Karma Grip's wird mit der Zeit leer. Auch suboptimal.
Ausserdem gibt es günstigere und vor allem universale Alternativen - jedoch ist scheinbar noch keins perfekt. Eine eierlegende Wollmilchsau in diesem Bereich, das Adapter für GoPros und Smartphones akzeptiert wäre super :)

30.03.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Lilian Dach

Hallo zusammen, ja, der Karma Grip ist cool! Leider muss ich dir Recht geben, der Karma Grip entlädt die GoPro tatsächlich nach und nach. Wir haben das bereits direkt an GoPro weitergegeben und sie sind an einer Lösung dran. Ich hoffe auch, dass sich das bald ausschalten lässt. Sonst braucht es halt ein paar Ersatzakkus ;) Sonnige Grüsse, Lilian

30.03.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User saldahna

in Arizona so ein Ding zu fliegen wie auf dem Bild suggeriert ist gefährlich, ich hab da Freunde die solche Dinger einfach mit der Schrotflinte vom Himmel holen ;-) gerade die Jäger fühlen sich da sehr stark gestört von Drohnen und solche gibt es da zuhauf.

30.03.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Lilian Dach

Hallo Saldahna, ui, das klingt tatsächlich heikel. Da hatte GoPro beim Shooting wohl Glück – oder sie haben mit Bildbearbeitung nachgeholfen. Ich werde mal nachfragen, vielleicht gibt es ja tatsächlich eine Story dazu ;). Liebe Grüsse, Lilian

30.03.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User fumo

Weil Arizona ja klein ist und alle Menschen dort gleich sind, wie wir hier auch alle gleich sind... ;)

31.03.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.


Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.

Corporate logo