Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
SportAudioKaufratgeber 99

Kabellos glücklich mit den «SoundSport Free» von Bose

Ich hatte in meinem Leben schon so manches um, das meiste jedoch in den Ohren. Von Monstern bis zu Doktoren. Aber egal ob iSport oder Dr. Dre, richtig glücklich wurde ich mit meinen Sport-Kopfhörern bisher irgendwie nie. Bisher ...

Mal sitzen sie nicht richtig, mal nerven die Kabel, mal ist die Bluetooth-Verbindung nicht stabil, mal alles zusammen. Doch nun ist es anders, dank den Earbuds «SoundSport Free» von Bose. Mit diesen bringen die Amerikaner ihre ersten komplett kabellosen In-Ear-Kopfhörer auf den Markt. Und das macht mich, kurz gesagt, glücklich. Ich habe sie bei all meinen sportlichen Aktivitäten dabei und bin rundum zufrieden.

Der Sitz

Einsetzen, drehen, fertig. Zwei Handgriffe genügen und die SoundSport Free sitzen und bleiben sitzen. Egal ob beim Joggen durch den Wald, beim Trailrun über Stock und Stein oder beim Workout im Kraftraum – hier gibt es nichts zu bemängeln. Trotz ihrer Grösse passen sie locker unter den Mountainbike-Helm. Wobei auf dem Trail Kopfhörer eigentlich nichts verloren haben. Von wegen Sicherheit und so.

Der Klang

Ich gebe zu, dass ich in Sachen Klang nicht der grosse Experte bin. Und ich konzentriere mich beim Sport auch jeweils mehr auf meine eigenen Höhen und Tiefen, als auf diejenigen der Musik. Trotzdem: Der Sound passt für mich. Gerade beim Joggen empfinde ich es als nützlich, dass auch Umgebungsgeräusche wahrnehmbar sind. Das hat mich mehr als einmal vor Zusammenstössen, zum Beispiel mit schnell fahrenden E-Bikern, bewahrt.

Das Etui

Die SoundSport Free kommen in einem schicken Etui daher. Dieses ist gleichzeitig Aufbewahrungsort und Ladestation in einem. So sind die Earbuds 1. immer sicher verstaut und 2. stets aufgeladen.

Schlichte Eleganz
The future is now

Vorbei die Zeiten, wo du loslaufen willst, aber deine Bluetooth-Kopfhörer haben nur noch zehn Prozent Ladung. Vorausgesetzt, du lädst das Etui regelmässig auf. Ich mache das zirka ein bis zwei mal die Woche. Und apropos schick: Die SoundSport Free Earbuds gibt es in den Farben schwarz, blau und orange.

Volle Ladung
Meine Lieblingsfarbe

Die Akkulaufzeit

Eine komplette Ladung ermöglicht gemäss Bose eine Wiedergabedauer von bis zu fünf Stunden. Schaffst du also einen Marathon in vernünftigem Tempo, hast du jederzeit deine Musik dabei. Ausserdem liefert das vollständig aufgeladene Etui zwei zusätzliche Ladungen, sprich bis zu weitere zehn Stunden Saft. Damit kommst du auch durch einen Trainings-Tag.

Die App

Vom Feuerzeug bis zum Kochlöffel: Ohne App geht heutzutage (fast) nichts mehr. Auch die Earbuds von Bose werden über eine solche gesteuert. Mit «Bose Connect» hast du Zugriff auf alle Funktionen, die die Kopfhörer bieten. Sehr clever ist die Suchfunktion. Sollten deine Earbuds einmal verloren gehen, findest du sie auf diese Weise wieder. So geht’s: Suchfunktion aktivieren, du siehst, wo sie zum letzten Mal mit deinem Smartphone verbunden waren, der Karte folgen. Voilà, da sind sie. Ausserdem kannst du einen Signalton aktivieren, der dich zu deinen kleinen Lieblingen lotst.

Das Fazit

Würde ich die «SoundSport Free» von Bose kaufen? Nein, würde ich nicht, denn ich habe sie bereits gekauft! Mehr gibt es nicht zu sagen.

  • SoundSport Free (In-Ear, Schwarz)
  • SoundSport Free (In-Ear, Schwarz)
  • SoundSport Free (In-Ear, Schwarz)
CHF 229.–
Bose SoundSport Free (In-Ear, Schwarz)
Keine Kabel. Keine Grenzen.
29

Verfügbarkeit

Postversand

  • Mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: Nur noch 1 Stück
  • Bern: Nur noch 1 Stück
  • Dietikon: Nur noch 1 Stück
  • Genf: Nur noch 1 Stück
  • Kriens: übermorgen ab 13:00h
  • Lausanne: Nur noch 1 Stück
  • St. Gallen: Nur noch 1 Stück
  • Winterthur: übermorgen ab 12:00h
  • Wohlen: Nur noch 1 Stück
  • Zürich: Nur noch 1 Stück

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

  • SoundSport Free (In-Ear, Blau)
  • SoundSport Free (In-Ear, Blau)
  • SoundSport Free (In-Ear, Blau)
CHF 229.–
Bose SoundSport Free (In-Ear, Blau)
Keine Kabel. Keine Grenzen.
29

Verfügbarkeit

Postversand

  • 8 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: übermorgen ab 12:30h
  • Bern: übermorgen ab 12:00h
  • Dietikon: übermorgen ab 13:30h
  • Genf: übermorgen ab 14:00h
  • Kriens: übermorgen ab 13:00h
  • Lausanne: übermorgen ab 12:30h
  • St. Gallen: übermorgen ab 13:00h
  • Winterthur: übermorgen ab 12:00h
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: übermorgen ab 12:15h

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

  • SoundSport Free (In-Ear, Orange)
  • SoundSport Free (In-Ear, Orange)
  • SoundSport Free (In-Ear, Orange)
CHF 229.–
Bose SoundSport Free (In-Ear, Orange)
Keine Kabel. Keine Grenzen.
29

Verfügbarkeit

Postversand

  • Nur noch 2 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: übermorgen ab 12:30h
  • Bern: übermorgen ab 12:00h
  • Dietikon: übermorgen ab 13:30h
  • Genf: übermorgen ab 14:00h
  • Kriens: übermorgen ab 13:00h
  • Lausanne: übermorgen ab 12:30h
  • St. Gallen: übermorgen ab 13:00h
  • Winterthur: übermorgen ab 12:00h
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: übermorgen ab 12:15h

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Zum gesamten Sportkopfhörer-Sortiment von digitec

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

<strong>Liebe auf den zweiten Blick</strong> – die «Forerunner 645 Music» von Garmin im Test
SportReview

Liebe auf den zweiten Blick – die «Forerunner 645 Music» von Garmin im Test

Bei <strong>Boses Hals-Lautsprecher</strong> drehen sich nicht nur die Pferde nach dir um
AudioReview

Bei Boses Hals-Lautsprecher drehen sich nicht nur die Pferde nach dir um

<strong>Beoplay E8</strong>: Kabellos brillanter Sound mit kleinen Startschwierigkeiten
AudioReview

Beoplay E8: Kabellos brillanter Sound mit kleinen Startschwierigkeiten

User
Crunches, High Plank Limb Raises, Low Plank, Russian Twist, Side Plank Oblique Crunch, Jumping Jacks, Mountain Climbers, Quick Feet, Squat Stars, Butt Kicker Jump Squats, Calf Raises, Curtsy Lunges, Jump Squats, Lunge & Twist, Lunge to Front Kick, Single-Leg Deadlift, Wall Sit, Alligator Push-ups, Commander Push-ups, Declined Wall Push-ups, Narrow Push-ups, Narrow-to-Wide Push-ups, Single-Leg Push-ups, Stagger Push-ups, Burpees und 10k – 21.1k Runs und Arbeit, Familie, Hund, Katzen … und schon ist wieder eine Woche rum.

9 Kommentare

Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.


User bkeleanor

Ich bin ein Fan von allem was keine Batterie oder Akku benötigt.

29.06.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User hosae

Demnach auch von mühsamen Kabel? :D

29.06.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User bkeleanor

Ich empfinde Kabel nicht als mühsam.

29.06.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User timwendel

Bye bye Mobiltelefon, Digitalkamera, TV-Fernbedienung, Akkuschrauber…

29.06.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User bkeleanor

ich sagte ich bin ein fan von allem ohne batterie und akku, nicht das ich nichts habe ohne sowas. schliesslich hat das auto auch eine batterie. :-)

29.06.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Antworten
User mousseman61

Die Dinger sind die ersten auch tonqualitätsmässig tauglichen BT-Stöpsel. Ein bisschen Latenz hat man bei Youtube-Filmen.

Was man einfach berücksichtigen muss, ist dass die Dinger bei der ersten Benützung ein Softwareupdate für die Plugs runterladen, was eine ganze Weile dauert.

08.07.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User jju182

Wie sieht es mit der Audio Latenz aus wenn man zB auf youtube filme schaut. bei den Sony WF-1000X war dies ein dealbreaker

01.07.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Patrick Bardelli

Die Latenz ist tatsächlich vorhanden. Es handelt sich allerdings um Sportkopfhörer und ich persönlich schaue z. B. auch auf dem Laufband keine Filme. Für diesen Zweck nutze ich andere Kopfhörer. Von daher ist das für mich kein Problem. Falls du jedoch beim Sport beispielsweise auf Youtube unterwegs bist, sind die SoundSport Free für dich vielleicht nicht geeignet.

02.07.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Antworten