Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
SmartphoneProduktwissen 7330

iPhone X: Wir haben das neue iPhone angetestet

Kein Home Button, kein Fingerprint Scanner. Das iPhone X macht vieles neu. Seit heute haben wir das Gerät und natürlich haben wir das X für dich kurz angetestet.

Das iPhone X fühlt sich merkwürdig an. Obwohl es mit seinen 174 Gramm weniger wiegt als viele Konkurrenz-Phones der selben Grösse, liegt es schwer in der Hand. Nicht zu schwer. Aber so schwer, dass du weisst, dass du was in der Hand hältst. Es wird schnell klar, dass die Engineers im Hause Apple ganze Arbeit geleistet haben und keinen Kubikmillimeter dem Zufall überlassen haben. Es fühlt sich schwerer an, aber ich würde jetzt nicht sagen, dass es zu schwer ist. Merkwürdig eben.

Doch gleich nach dem ersten Einschalten wird das Gefühl verdrängt von einem Grinsen. Der Bildschirm. Ich weiss wie Amoled-Bildschirme aussehen. Ich hatte schon Test-Phones mit Amoled Screens. Aber Apples iOS in diesen Farben, mit dieser Intensität. Das macht extrem was her. Alleine schon dafür lohnt sich die Existenz des X.

iPhone X (5.80", 64GB, 12MP, Space Gray)
Show- room
CHF 1'199.-
Apple iPhone X (5.80", 64GB, 12MP, Space Gray)
Beim iPhone X ist das Gerät das Display. So faszinierend, dass das eigentliche Gerät hinter dem Erlebnis verschwindet. Und so intelligent, dass es auf ein Tippen, ein Wort und sogar einen Blick reagieren kann. Mit dem iPhone X ist diese Vision jetzt Realität.
32

Verfügbarkeit

  • ca. 4-6 Wochen

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

iPhone X (5.80", 64GB, 12MP, Silver)
CHF 1'199.-
Apple iPhone X (5.80", 64GB, 12MP, Silver)
Beim iPhone X ist das Gerät das Display. So faszinierend, dass das eigentliche Gerät hinter dem Erlebnis verschwindet. Und so intelligent, dass es auf ein Tippen, ein Wort und sogar einen Blick reagieren kann. Mit dem iPhone X ist diese Vision jetzt Realität.
32

Verfügbarkeit

  • ca. 4-6 Wochen

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

iPhone X (5.80", 256GB, 12MP, Space Gray)
CHF 1'389.-
Apple iPhone X (5.80", 256GB, 12MP, Space Gray)
Beim iPhone X ist das Gerät das Display. So faszinierend, dass das eigentliche Gerät hinter dem Erlebnis verschwindet. Und so intelligent, dass es auf ein Tippen, ein Wort und sogar einen Blick reagieren kann. Mit dem iPhone X ist diese Vision jetzt Realität.
32

Verfügbarkeit

  • ca. 4-6 Wochen

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

iPhone X (5.80", 256GB, 12MP, Silver)
CHF 1'389.-
Apple iPhone X (5.80", 256GB, 12MP, Silver)
Beim iPhone X ist das Gerät das Display. So faszinierend, dass das eigentliche Gerät hinter dem Erlebnis verschwindet. Und so intelligent, dass es auf ein Tippen, ein Wort und sogar einen Blick reagieren kann. Mit dem iPhone X ist diese Vision jetzt Realität. Sag der Zukunft hallo.
32

Verfügbarkeit

  • ca. 4-6 Wochen

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Apropos X, Apple hat nichts aus der Versionierung ihrer Produkte mit Apple OSX gelernt. Denn schon bevor macOS macOS hiess, und noch OSX war, war das X kein X sondern die römische Zahl 10. Darum heisst auch das iPhone X eigentlich «iPhone zehn», oder «iPhone ten». Dürfte vielen total egal sein, und «iPhone X» mit dem Buchstaben klingt einfach cool.

Der Home Button ist Geschichte und das ist gut so

Apple hat seit Anbeginn der Ära iPhone auf den Home Button gesetzt. Der kleine Knopf unten am Gerät zieht sich quer durch das mobile Line-Up des Herstellers. iPods, iPads, iPhones… alle haben sie den Home Button. Ein Druck darauf und der Home Screen erscheint. Simpel. Funktioniert. Apple halt.

Der Home Button ist weg

Das iPhone X hat keinen Home Button mehr.

Das war einer der Punkte, die mir bei der Vorstellung des Geräts am meisten Sorgen gemacht haben. Nicht das Display, von dem böse und meist unqualifizierte Zungen im Internet behaupten, dass es beim Schief-Anschauen in tausend Scherben zersplittert. Sondern der Knopf. Im Umgang mit Apples iOS, der mobilen Software des Herstellers, ist der Home Button zentral. Aus ein App rausgehen? Home Button. Phone entsperren? Home Button.

Apple hätte den Knopf locker früher abschaffen können. Denn iOS beweist hier, dass es doch ein wesentlich flexibleres System zu sein scheint, als gedacht. FaceID übernimmt die Aufgabe des Fingerprint-Sensors auf der Front. Und, ganz simpel, ein Wisch nach oben übernimmt das Drücken auf den Home Button um aus einer App zu gehen. Dies ist übrigens in dieser Form der Implementation nur möglich dank rigiden Vorschriften für Developer. Wenn eine App im iTunes Store nicht genaue Richtlinien einhält, dann wird sie dort nicht veröffentlicht. Ennet em Teich, bei Android, ist so etwas nicht denkbar. Oder wenn, dann sicher nicht mit einer effortlosen Leichtigkeit, wie Apple das so wirken lässt. Ob sich das aber in dieser Form bewahrheitet, wird der längere Test zeigen. Nach dem ersten Eindruck deutet aber alles darauf hin.

Die Zukunft heisst Amoled

Waren Amoled-Bildschirme bisher nur Randerscheinungen und einigen wenigen Phones vorbehalten, weil teuer und rar, macht das iPhone X die Technologie endgültig salonfähig. Klar, die Achterserie Samsungs hat vorgelegt, aber auch das sieht die Technologie wirklich spitze aus. Beim iPhone X ist das nicht anders und ich gönne jedem Apple-Fan den Bildschirm von Herzen. Sieht schlicht einfach besser aus, oder?

Schwarz ist schwärzer, rot ist roter und weiss strahlt weisser. Im Vergleich mit den alten iPhone Displays sind das Welten.

Nicht ganz alle Apps haben begriffen, dass sich das Bildschirmverhältnis des iPhones geändert hat. Aber genau wie bei anderen Phones, deren Bildschirmverhältnis nicht mehr den Traditionsformaten 16:9 oder 4:3 folgt, kannst du per Pinch and Zoom das Youtube-Video deiner Wahl auf den gesamten Bildschirm ausdehnen.

Denn der ist ganz klar das Hauptaugenmerk des Geräts. Der Rest des Geräts sieht wie gewohnt aus. Rechteck mit abgerundeten Ecken, Apple-Design und die Knöpfe dort, wo du sie erwartest. Einzig der Camera Bump, die Ausbuchtung der Kamera hinten, zieht Blicke auf sich. Der Bump wird gar nicht versteckt. Er steht eckig und hart aus der Rückseite des Phones heraus und macht ein Statement von wegen «Schau mich an».

Die Kamera selbst werde ich noch detaillierter testen. Erste Schnappschüsse aber versprechen tatsächlich die «Best Ever Camera», wie Apple-CEO Tim Cook das an der Vorstellung des Geräts genannt hat.

Videoproducer Stephanie Tresch am Dreh des Unboxings

Einzig bei den Effekten der Kamera, vor allem dem Effekt «Stage Light», hinkt das Phone noch etwas. Stephanies Haare werden in der Regel einfach aus dem Bild rausgelöscht und so entsteht eine unnatürliche Haarlinie.

Stephanie Tresch im Stage Light. Ihre Frisur wird künstlich etwas gestutzt. Der Hintergrund ist der selbe wie vorhin

Wir dachten, dass das bei Männern vielleicht besser funktioniert, da kürzere Haare. Deshalb ein Test mit Product Manager Ludo Penning de Vries mit Bürohintergrund und der Selfie-Cam.

Ludo Penning de Vries hat keine so ausgefranste Wange

Andere Effekte, wie hier eine Aufnahme mit Kaltlicht-Effekt sind aber über jeden Zweifel erhaben.

Stephanie Tresch und Videomaskottchen Horny

Der einzige Wermutstropfen: Der Preis

Apple hat noch nie wirklich günstige Geräte gemacht. Beim iPhone X sind sie nach wie vor in der oberen Preisklasse dabei, werden nur von wenigen Smartphones übertroffen. Aktuell kommt mir da nur gerade das Red Hydrogen One in den Sinn, das im kommenden Frühjahr auf den Markt kommen soll. Oder Huaweis Mate-Serie im Porsche-Design wo auch das Design noch einige hundert Franken kostet.

Ja, Apple ist teuer. Aber wenn du den Stutz hast und dir den Kauf überlegst, dann greif zu. Klar, du zahlst für das Design und für die Marke wie auch das wohlige Gefühl, Mitglied der Apple-Familie zu sein – oder sowas in der Art –, aber technologisch kann ich dem Gerät in den wenigen Stunden dieses First Looks wenig vorwerfen. Es tut das, was es tut, sehr gut und sieht super dabei aus.

Das klingt jetzt alles nach Lobhudelei? Ja. Geb ich zu. Warum? Weil Apple mal wirklich eine grosse Portion Lob verdient hat. Das iPhone X macht einen sehr guten Eindruck. Lob, wem Lob gebührt. Daher: Good job, Apple.

Aber: Das alles ist nur ein erster Eindruck, basierend auf ein paar Stunden rumhantieren. Ein wirkliches Review mit abschliessendem Urteil ist aber nur dann möglich, wenn die Freude von wegen «Yay! Neues Gerät!» vollständig verflogen ist, also erst nach ein paar Wochen. Du kannst also drauf wetten, dass da noch ein detaillierteres Review kommt.

Wie wir ein iPhone aus echtem Gold gefunden haben

Wir wollten natürlich auch wissen, wer sich das neue iPhone kauft und vor allem: Warum? Daher haben Stephanie Tresch und ich uns aufgemacht und nachgefragt. Dabei haben wir eine seltene Gelegenheit am Schopf gepackt: Wir konnten ein iPhone aus echtem Gold sehen, filmen und halten. Wiegt ganz schön schwer.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

iphone x showroom21.jpeg
Neuheiten
Michelle Oehri

Michelle Oehri

Category Marketing Manager

Benutzerprofil
  • 2336

Zum Greifen nah: Die neusten Smartphones jetzt in unseren Showrooms

User
Journalist. Autor. Hacker. Meine Themen haben meist mit Android oder Apples iOS zu tun. Auch die IT-Security liegt mir am Herzen, denn in unserer Zeit ist der Datenschutz keine Nebensache mehr, sondern eine Überlebensstrategie.

73 Kommentare

User rem3_1415926

"Waren Amoled-Bildschirme bisher nur Randerscheinungen [...], weil teuer und rar, macht das iPhone X die Technologie endgültig salonfähig. Klar, die Achterserie Samsungs hat vorgelegt, ..."

Ähmm... ja... Will ja nicht sagen, dass mein Galaxy S3 mini für 350.- schon ein AMOLED hatte, aber...

04.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Weietere Phones ausserhalb Samsung die AMOLED benutzten? (Ernste Frage ohne das ich google Frage)

05.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User rem3_1415926

Unter der Kategorie "Mobiltelefon" von Digitec sind 904 Geräte zu finden, 157 davon haben laut Filter ein AMOLED. Samsung ist definitiv am häufigsten zu finden beim Durchscrollen, aber auch Huawei, Lenovo, oneplus und weitere sind vertreten. Abgesehen von den Samsung Flagships sind die meisten davon wahrscheinlich nicht übermässig verbreitet, aber mit über 15% Anteil im Sortiment würde ich sie nicht als Randerscheinung bezeichnen.

05.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User rem3_1415926

Interessanter Weise gibt es auch erstaunlich viele relativ günstige (< 300.-) Geräte mit AMOLED.
Samsung verbaut schon seit langem nur noch AMOLED, hier macht das iPhone gar nichts salonfähig.

05.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User timo.haemmig

Es gibt sehr viele Smartphones, die die technologie "AMOLED" nutzen. Der Grund warum Apple erst jetzt darauf umgestiegen ist, dass es bis dahin noch nicht wirklich ausgereift war. Es hat seine Vorteile aber auch grosse Nachteile. Auch wenn Samsung seit Jahren auf die Technologie setzt heisst es nicht, dass es Gute Qualität ist und lange die Farbe behält, resp. Farbverfälschungen gibt. Meiner Meinung nach, macht Apple das einzig richtige. Kritikpunkt beim X: viel zu teuer, was nicht gerechtfertigt ist.

05.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User THE_COM3DI4N

"Nicht ausgereift" ? ^^ Bei Samsung z.B. sind die AMOLED's seit JAHREN drin und mehr als ausgereift... kein Wunder, bauen die die besten Displays der Welt (Für Massenprodukte, ich gehe jetzt nicht auf EIZO und co ein...) und gewinnen in Handy Tests praktisch immer, wenns um die Displays geht... Ich schliesse mich dem Fazit von Rem3_1415926 an, Salonfähig ist hier gar nix, es war eher ein Muss bei diesem Preis ein besseres Display anzubieten, als bisher... Preis / Leistung dennoch grottig...

06.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Anonymous

einfach zu teuer, ich bleib bei meinem 6s

04.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User mbroe_54

Ich schaue nur neidisch auf die von Anfang an perfekt funktionierende PR-Maschinerie von Apple. Was schon mal erfunden wurde, wird von Apple ihrer Kundschaft als neu verkauft. Und teuer. Gesichtserkennung, kein Startbutton, 20 MP Kameras mit Zeiss-Linse, per Pinch App ziehen und auf dem Bildschirm in der gewünschten Grösse parkieren? Das gibts schon. Ich hab den "Stutz". Gerät löst bei mir aber keinen Musthave-Kaufreflex aus. (Microsoft 950 XL und Sony Xperia XZ Premium) :-)

06.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Danke für den ausführlichen Kommentar. Aber mir gehts nicht drum, ob es neue technologie ist oder alte.
Apple hat auch nur mit dem Kontanklos laden gewartet bis sich ein Standardt durch gesetzt hat. Es gab neben qi noch viele andere mitbewerber.

Aber auf was ich hinaus möchte, wohl oder übel bin ich an iOS gebunden. Da ich auf keinen fall diese geile performance gegen ein Andeiod tauschen möchte.

Ich hatte mir diesen sommer für 2 Monate das Galaxy S8+ geholt, aber gleich wieder verkauft.

06.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User mbroe_54

Ja, Ahmed. Ist wohl alles wie im richtigen Leben eine Frage des persönlichen Gustos oder eben der gegebenen Abhänigkeiten ... :-) Letztlich sind das Konsumgüter mit beschränktem zeitlichen Akualitätswert. Drum mach ich aus meinem "elektronischen Herzen" keine Mördergrube ...

06.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Apple wartet bis sich ein Standard durchsetzt ? Das glaubst du ja selber nicht. Apple macht was es will. Die diktieren die Standards und alles macht brav mit weil alle mitverdienen wollen. Das ist fakt.
Apple ist ein gutes Produkt da kann man nichts meckern aber nichts für mich.

07.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User YvesMundorff

Der Preis ist wirklich sehr hoch. Für den gleichen Preis erhalte ich einen guten Notebook. Die neuen Features sind nicht wirklich ein "Game-Changer".

07.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User iFreak

Meine Frage, die sich als langjähriger iPhone-Nutzer hier stellt:
Wie sieht es mit der Wischgeste für das Kontrollzentrum aus? Diese ist ja dieselbe, vom unteren Bildschirmrand nach oben... Will ja nicht immer zum Homescreen, wenn ich das Kontrollzentrum hervorholen möchte... 🤔

03.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User khintermueller

das kontrollzentrum erreicht man, wenn man von obern rechts nach unten streicht. man gewöhnt sich schnell dran, wenn man denn auch so technikverliebt ist und sich das neue iphone x schon bestellt oder vor sich liegen hat.

03.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User SwissCrow85

Ich werde mir das iPhone X im Digitec Showroom anschauen, aber ich bezahle bestimmt nicht 1200.- für ein "Notchphone".
Da kaufe ich mir lieber ein S8, welches nur 619.- kostet. Das iPhone wird in einem halben Jahr höchstens 50-100.- günstiger sein.

06.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User groovenet

Finde ja eure Reviews einen interessanten Ansatz, aber ein Review über einen solch wichtigen Umsatzbringer wie das iPhone ist auf einer Objektivitätsskala in etwa auf Augenhöhe mit einem Fox News Interview mit Donald Trump. ;)

06.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Dominik Bärlocher

Das war kein Review. Es ist nicht möglich ein Review binnen ein paar Stunden nach Erhalt des Phones zu machen. Das Review folgt noch. Mit dem Video und dem Text wollten Stephanie und ich einfach nur zeigen, was das neue Ding ist, was es kann und wie es sich auf den ersten Drücker anfühlt. Darum auch "Angetestet" und die wiederholten Bemerkungen, dass das Review noch kommen wird.

06.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User fumo

Das es kein Review ist sondern eher ein "hey schaut wie geil das Ding ist und ihr müsst es unbedingt bei uns bestellen solange auf Vorrat" ist ja das was es auf der Objektivitätsskala sinken lässt ;)
Viel Gehype ohne Inhalt, wie immer bei euch.

07.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User groovenet

Ob Review oder Hands-On, für beides gilt dasselbe. Die Aussage von wegen AMOLED seien bisher nur Randerscheinungen, wenn der globale Marktführer Samsung seit Jahren genau solche Displays verbaut, bestätigt meine Skepsis. Ist nicht böse gemeint. Als Händler fehlt gegenüber den ganz grossen Herstellern einfach die Unabhängigkeit für kritische Reviews. ...und Hands-Ons.

07.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User groovenet

Hui, und da hatte ich das Werbe-Video von vor dem Applestore noch gar nicht gesehen. :)

07.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User simon.laube

ja es wiegt schwer und es kostet teuer :)

04.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User groovenet

Finde ja eure Reviews einen interessanten Ansatz, aber ein Review über einen solch wichtigen Umsatzbringer wie das iPhone ist auf einer Objektivitätsskala in etwa auf Augenhöhe mit einem Fox News Interview mit Donald Trump. ;)

06.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Miso1974

Ja, Amoled gibts schon lang aber nach 3 tagen mit Iphone X habe festgestellt das kein andere Amoled hat so gute Farb einstellungen...

05.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Was alle bestimmt nicht wissen, Samsung verkauft Apple nur die "second class" Amoled Bildschirme ;-)
Wurde von Samsung so bestätigt. Sieht also aus als würde Samsung die besten Bildschirme nur für die eigenen Top-Modelle verwenden.
Das einzige was Apple gut kann ist re-branding xD

05.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User THE_COM3DI4N

Lol True Story! ^^

06.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User fumo

Und diese Bestätigung, die aus wettbewerbstechnischer Sicht ein Eigengoal für Samsung wäre, gibt es wo? Behauptungen ohne Quellen, meistens von Fanboys, sind die besten ;)

07.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Wurde anfang Jahr von mehreren Quellen und Samsung so bestätigt. Übrigens bin ich kein Fanboy, benutze ein Lumnia 950 ;-)

Evtl gibt es die Artikel im Web noch. Aber meistens werden ältere Artikel ausgeblendet

07.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User combin

na welch eine überraschung: stadt-bremerhaven.de/apple-...

08.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Nagisa

Um mal die Frage aus dem video zu beantworten: Nein ich kauf mir das neue iPhone X nicht, weil für etwas mehr kannst du dir ein Macbook kaufen und wenn dir das iPhone runterfällt kostet eine Reparatur auch mit Apple Care viel zu viel. Auch kann das S8 fast genauso viel und ist deutlich günstiger.

04.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Nagisa

Apple-Faboys incomming:

04.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User anterdogan

seconded.

04.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Mr.Shin-Chan

Der Preisuterschied zum Galaxy S8 ist echt nicht gerechtfertigt. 5.8" Amoled, Top cam, 83.6% screen-to-body ratio 64GB Speicher (erweiterbar nach Belieben und Preis). Sollte eher heissen: "Aber wenn du den Stutz hast und dir den Kauf überlegst, dann kauf dir lieber 2 Galaxy S8" :'D
PS: Mir ist klar, dass es noch Huawei, Xiaomi und co gibt die noch günstiger sind..

05.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User THE_COM3DI4N

Also ähm, im direkten Vergleich zwischen Galaxy S8 und Iphone X kann das Galaxy aber mehr! ^^

06.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User traumwanderin

Ja es kann viel mehr nerven das muss ich echt bestätigen :P
Ich liebe mein IPhone weil es kleinigkeiten selber denkt und mich nicht 24/7 mit unnötigen Infos und Einstellungen nervt.
Es läuft ohne zu mekern ohne zu nerven und ohne Virengefahr (bei standart nutzung).
DANKE APPLE DASS ICH FAUL SEIN DARF ! <3

06.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User YvesMundorff

Ich halte von Glass als Gehäuse aus haptischen und ästhetischen Gründen nichts. Kontaktlos Laden ist extrem Überbewertet und ineffizient. Da lade ich lieber in 30 Minuten mein Händy und muss es halt einstecken.

07.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User winters3

Am IPhoneX ist nichts neues ausser der NSA-GesichtsDatenSammelaktion und dem neuen Preisrekord ;)

07.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User simon.laube

face id lol gab es längst bei windows phone... amoled screen gibts auch schon lang. die apple deppen machen einfach augen und ohren zu bis apple es rausbringt...

03.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Screwface

Intelligentester Kommentar ever... [sarcasm=off] Leider ist mir das Trollfutter ausgegenagen. ;)

04.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Ja aber eben, Apple typisch einfach immer etwas besser als die Konkurrenz. Sie sind zwar stets etwas "langsam" aber sie bringen es dafür meist mit dem gewissen Plus an Zuverlässigkeit und nein, ich bin kein Fanboy, das ist einfach eine objektive Feststellung

05.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Was alle bestimmt nicht wissen, Samsung verkauft Apple nur die "second class" Amoled Bildschirme ;-)
Wurde von Samsung so bestätigt. Sieht also aus als würde Samsung die besten Bildschirme nur für die eigenen Top-Modelle verwenden.
Das einzige was Apple gut kann ist re-branding xD

05.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User THE_COM3DI4N

@Anonymous: Hahaha... geiler Witz! :D Siehe AMOLED Diskussion... Lieber mal objektiv beurteilen! Ich selbst sage z.B. immer noch, den besten Akku bisher hatte ich in einem Iphone 6s Plus... Aber ansonsten sehe ich bei den Apfelgeräten nicht wirklich viel, was "etwas besser als die Konkurrenz wäre"... :-) Siehe aktuelles iOs 11, Bugs, etc... Stabilität / Performance bei Vor-Iphone 7 Geräten usw... Also Momentan müssen die ihre Hausaufgaben definitiv besser erledigen...

06.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User abegglen1

Man sieht hier sehr schön wieviel Know-How in Raum steht.
Das es FaceID in dieser Form bzw. Funktionsweise sicherlich nicht in einem Phone gab ergibt eine 2 Sekündige recherche. Das es AMOLED schon lange gibt ist klar und unbestritten. Aber einfach mal drauflos beleidigen ist halt schlau oder Herr Laube?

06.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User 1893fcbforeverlippi

Was bist du für ein depp?

03.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

FCB Fan nennt andere "Depp" - MEME

05.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Was alle bestimmt nicht wissen, Samsung verkauft Apple nur die "second class" Amoled Bildschirme ;-)
Wurde von Samsung so bestätigt. Sieht also aus als würde Samsung die besten Bildschirme nur für die eigenen Top-Modelle verwenden.
Das einzige was Apple gut kann ist re-branding xD

05.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User PhotoFreak

Lustig dass Apple trotz minderwertigere Bildschirme, oftmals mehr rausholt und sie sogar noch besser kalibrieren kann als Samsung.

06.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Früher wurde über Samsung wegen der herausstehenden Camera gemotzt, beim Iphone wird das toleriert. Meine persönliche Meinung, das Iphone x ist viel zu teuer, das Design völlig daneben, das Natel ansich viel zu schwer. Alle Punkte werden bei diesem Natel gutgeredet.
Für mich baut Samsung die immer schöneren Geräte und Apple wird immer schlimmer.

06.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

FCB Fan, Iphone Fan. Wahrscheinlich fährst Du Audi oder VW. Ja dann stimmt ja alles. Du bist sehr sympatisch. Ironie aus !!!

07.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.


Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.

Corporate logo