Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Neuheiten

Honor 8 Pro – Starke Specs zum fairen Preis

Die Huawei Tochter «Honor» ist bekannt für die top Preis-Leistung seiner Smartphones. Heute erhielt die Honor-Familie Zuwachs – den wir bereits testen durften. Erfahre hier, wie das neue Honor 8 Pro zu überzeugen vermag. Und wenn dir das Gerät gefällt: Bei uns kannst du es vorbestellen.

In kürzester Zeit hat sich Huawei mit seinem Subbrand Honor im Schweizer Mobile-Markt-Olymp etabliert. Direkt hinter die grossen Player Apple und Samsung. Das Erfolgsrezept von Honor? Honor entwickelt Smartphones mit Fokus auf «Digital Natives». Verkauft wird über Online Kanäle. Durch den Verzicht auf einen Vertrieb im stationären Handel können Kosten gespart werden. Daher bieten die Smartphones aus Kundensicht eine starke Preis-Leistung.

Ich durfte bereits das Honor 5X, Honor 7 sowie Honor 8 mein Eigen nennen. Ja, ich wechsle meine smarten Begleiter öfters. Der eine oder andere Sport-Unfall sind schuld daran... Jedenfalls konnte ich es mir nicht entgehen lassen, das neuste Mitglied der Honor-Familie für euch zu testen. Während mein Kollege Dominik das schwarze Modell auspacken durfte, ist mein Testobjekt ein Honor 8 Pro in «Navy Blue».

Design: Edler Hingucker in Alu mit rückseitigem Fingerprint

«Was hast du da für ein Smartphone?» Das hörte ich in den letzten Tagen öfters, als Kollegen an meinem Arbeitsplatz vorbei huschten. Ob Apfel-Klon hin oder her: Das blaue Honor 8 Pro gefällt. Es liegt sehr gut in meiner (eher grossen) Hand – im direktem Vergleich zum Honor 8 um einiges besser! Das Honor 8 ist mir in seinem Glas-Design doch einige Male aus der Hand «gschlepft». Das Aluminium-Design wirkt hochwertig und mir gefällt sein edler Schimmer. Was ich sehr schätze: Der Fingerprint Scanner ist mittig auf der Rückseite angebracht. So kann man das Gerät in einem Griff aus der Tasche ziehen und entsperren.

Das neue Honor 8 Pro im direkten Vergleich mit dem im August 2016 eingeführten Honor 8.

Display: Gross und knackig aufgelöst

Das Honor 8 Pro kommt mit einem 5.7“-Quad-HD-Display (2560x1440 Pixel), das in 515 Pixel-Pro-Zoll auflöst. Der neue Zuwachs übertrifft somit die Grösse und Auflösung vom Vorgänger Honor 8 (5.2“, 424 ppi). Zum Vergleich: Ein iPhone 7-Bildschirm löst nur in 326 ppi auf. Das neuste Samsung Galaxy-Flaggschiff hingegen in 568 ppi. Ich schätze es jedenfalls, wenn ich die News des Tages oder mal eine Verfolgungsjagd auf einem grossen Screen mit knackiger Bildschärfe kucken kann. Wem der 5.7“-Bildschirm zu gross für eine Ein-Hand-Bedienung ist, kann den gleichnamigen Modus aktivieren. Bildschirm und Tastatur lassen sich so verkleinern.

Das 5.7"-Display löst in Quad-HD und mit 515 Pixel-Pro-Zoll auf.

Bedienung: Es geht auch mit den «Fengerchnödli»

Was mir als Honor 8 Pro-User wirklich Freude und Spass macht: Ich male mit meinem «Fengerchnödli» ein «e» auf den Display und zack, bin online im Chrome-Browser. Zeichne ich ein «c», ist die Cam schnappschussbereit. Mit einem «w» erfahre ich vom Wetterbericht, ob ich die Sonnenbrille heute aufsetzen kann. Und ein horizontaler Strich teilt den Bildschirm und man bedient das Smartphone im Multitasking-Modus. Sehr nützliche Schnellzugriffe und gutes Training für die Handmuskulatur finde ich. Leider sind nur vier Buchstaben-Gesten frei belegbar.

Dank druck-sensitivem Display sind smarte Schnellzugriffe möglich.

Ebenfalls praktisch im Alltag erachte ich die intelligente Bewegungsunterstützung. Zum Beispiel wenn das Handy klingelt. Nimmt man das Handy von der Ablage auf, verringert sich die Lautstärke des Klingeltons. Nimmt man das Gerät ans Ohr nimmt man den Anruf automatisch entgegen. Das funktionierte bei mir nur, wenn ich das Smartphone direkt vom Tisch aufnahm und nicht irgendwo tief in meiner Tasche vergraben hatte.

Und ja, smarte Unterstützung im Alltag kann ihre Tücken haben… 6.45 Uhr, Wecker klingelt – einfach Handy umdrehen und weiterschlafen... tzzzz.

Die Smart Settings des Honor 8 Pro

Benutzeroberfläche: EMUI wird in der fünften Generation intuitiver

Das Honor 8 Pro läuft auf Android 7.0. Darüber legt Huawei seine hauseigene Benutzeroberfläche, genannt EMUI. An der Basis orientiert sich die fünfte Generation EMUI noch mehr an Stock Android. Mit einer Anlehnung an iOS? Jedenfalls scheint es einfacher zu werden, das Smartphone an seine Bedürfnisse anzupassen als bisher.

So liessen sich meine Apps auf dem Honor 8 Pro wie bei Geräten anderer Hersteller mittels App-Drawer organisieren. Ist der App-Drawer aktiviert, gelangt man via App-Drawer-Button in eine Übersicht, wo alle Apps alphabetisch angezeigt werden. Über ein Eingabefenster kann man die Liste durchsuchen.

EMUI 5.1 soll Gewohnheiten eines Nutzers analysieren und sich seinen Bedürfnissen anpassen. Meine einwöchige Testphase reicht wohl kaum aus, um dieses Nutzererlebnis gut beurteilen zu können. Die Favoriten-Apps waren jedenfalls via aktiviertem Schnellzugriff in jeder geöffneten Anwendung stets verfügbar.

Wem die EMUI-Icons nicht gefallen, findet hier Rat:

Kamera: Mit zwei Linsen und vielseitigen Modi

Im Honor 8 Pro ist eine 12-Megapixel-Dual-Hauptkamera verbaut. Seit 2016 werden immer mehr solche Doppelkameras in Handys verbaut. Durch das Zusammenfügen der Bildinformationen beider Kameras zu einem Foto soll beispielsweise die Bildqualität verbessert werden. Mit zwei Objektiven unterschiedlicher Brennweite ist zudem optisches Zoomen möglich.

Gemäss Datenblatt schafft die Cam des Honor 8 Pro Aufnahmen mit einer Auflösung von bis zu 3968x2976 Pixeln. Gut gefallen mir die verschiedenen Bearbeitungsmodi wie Panorama, HDR, Nacht, Beauty, Wasserzeichen, Ultra Schnappschuss, Slow-Motion-Aufnahme usw. Insbesondere gefällt mir der «Grosse-Blende-Modus». Damit lassen sich in meinen Augen interessante Fotos machen:

Aufnahme im Standardmodus.

Portrait-Aufnahme mit aktivierter grosser Blende.

Die Frontkamera schiesst 8-Megapixel-Selfies mit bis zu 3264x2448 Pixeln Auflösung. Interessanter: Das Honor 8 Pro kann in 4K mit 30 Bildern-pro-Sekunde [fps] und mit 1080p-Auflösung mit 60fps filmen.

Da ich mit VR nichts anfangen kann, überlasse ich euch die Vorfreude, was mit der mitgelieferten Cardboard-Brille möglich ist. Dank der hohen Auflösung soll das Honor 8 Pro für die erste VR-Erfahrungen gewappnet sein. Dazu ist die App «Jaunt VR» vorinstalliert. Gemäss androidpit.de ist die Honor-Neuheit jedoch nicht mit Google Daydream kompatibel.

Weitere Innereien: Viel Speed und Power

Honor verkauft das 8 Pro unter dem Motto «Born for Speed». Der «Speed» sei dem Kirin-960-Achtkernprozessor und den 6GB Arbeitsspeicher zu verdanken. Soweit ich das beurteilen kann: Ja, das Honor 8 Pro öffnet jede App in Sekundenbruchteilen. Es hängt nicht, auch wenn mehrere Tabs offen sind und irgendwo ein Download läuft. Das ist mir als Multi-Tasker wichtig. Mein altes Honor 5x arbeitete da deutlich langsamer – jedoch ist hier der Vergleich nicht ganz angebracht, da Honor es im Frühjahr 2016 als Einstiegsmodell auf den Markt brachte.

Was man sehr zu schätzen weiss, wenn man viel unterwegs ist: Ein 4000mAh-Akku. Ich staune: Abends zeigt der Batteriebalken tatsächlich noch etwa 25% an. Das entspricht gemäss App-Info noch gut sechs Stunden Akkulaufzeit im Standardmodus. Im Ultrastromsparmodus wären das noch 58 Stunden. Wobei in letzterem keine Apps mehr laufen und man beschränkt sich aufs Telefonieren und – wer noch weiss was das ist – «SMS» schreiben. In einer Stunde und fünfzig Minuten ist der Akku via USB-Type-C und Schnelllade-Technologie auch wieder vollgetankt.

Ich mag exotische Reisen fern von den inkludierten Roaming-Zonen unserer Schweizer Provider. Ein Handy mit Dual-SIM ist mir wichtig, damit ich eine kostengünstige PrePaid vom Feriendomizil nutzen und trotzdem auf der Heimat-SIM erreichbar bleiben kann. Beim Honor 8 Pro muss man sich beim zweiten SIM-Schacht zwischen Nano-SIM oder Micro-SD entscheiden. Wäre für mich kein Problem, da ich nebst den 64GB internem Speicher Cloud-Dienste nutzen würde.

Der 4000mAh-Akku soll dank USB-C-Anschluss und Schnellladetechnologie in 1h 50min vollgetankt sein.

Fazit

Das Honor 8 Pro bietet eine starke Preis-Leistung. Für den Preis kriegt man ein hochwertiges Design, eine starke Prozessorleistung, viel Akku-Ausdauer, genügend Speicher und eine gute Dual-Cam. Was das Honor 8 Pro meiner Meinung nach aber wirklich «smart» macht, sind das druck-sensitive Display sowie die smarte Bewegungssteuerung. Sie lassen im Alltag viele praktische Schnellzugriffe und intuitive Gesten zu. Auch ohne IP-Zertifizierung und Hi-Res-Audio: Das Handy hat mich überzeugt.

Das Honor 8 Pro jetzt bei uns erhältlich

8 Pro (5.7", 64GB, Dual SIM, 12MP, Black)
CHF 549.–
Honor 8 Pro (5.7", 64GB, Dual SIM, 12MP, Black)
Born for Speed
13

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: Morgen um 13:10
  • Bern: Morgen um 12:45
  • Dietikon: Morgen um 14:30
  • Genf: Morgen um 13:30
  • Kriens: Morgen um 11:20
  • Lausanne: Morgen um 15:40
  • St. Gallen: Morgen um 15:30
  • Winterthur: Morgen um 13:30
  • Wohlen: Morgen um 11:00
  • Zürich: Morgen um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

8 Pro (5.7", 64GB, Dual SIM, 12MP, Blue)
CHF 549.–
Honor 8 Pro (5.7", 64GB, Dual SIM, 12MP, Blue)
Born for Speed
9

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: Morgen um 13:10
  • Bern: Morgen um 12:45
  • Dietikon: nur noch 1 Stück
  • Genf: nur noch 2 Stück
  • Kriens: nur noch 1 Stück
  • Lausanne: nur noch 1 Stück
  • St. Gallen: Morgen um 15:30
  • Winterthur: Morgen um 13:30
  • Wohlen: nur noch 2 Stück
  • Zürich: Morgen um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

8 Pro (5.7", 64GB, Dual SIM, 12MP, Gold)
CHF 549.–
Honor 8 Pro (5.7", 64GB, Dual SIM, 12MP, Gold)
Born for Speed
3

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: Morgen um 13:10
  • Bern: Morgen um 12:45
  • Dietikon: Morgen um 14:30
  • Genf: Morgen um 13:30
  • Kriens: Morgen um 11:20
  • Lausanne: Morgen um 15:40
  • St. Gallen: Morgen um 15:30
  • Winterthur: Morgen um 13:30
  • Wohlen: Morgen um 11:00
  • Zürich: Morgen um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

User

Michelle Oehri

Auf dem Smartphone-Markt folgt Neuheit auf Neuheit. Auch die Schweizer Telko-Industrie gewinnt wieder an Dynamik. Welche Neuheiten und Angebote bereichern unseren Alltag? Dem gehe ich für dich nach. – Ausserhalb von digitec darf''s auch mal weniger «techy» dafür sportlich-ausdauernd, exotisch-abenteuerlich oder einfach gediegen-gemütlich sein.

42 Kommentare

User dbaechli

Sorry, aber wenn ich schon beim Skimmen Apfel-Klon lese, ist bei mir gleich fertig. Hört doch endlich auf damit, jedes viereckige Gerät mit Display, welches man zum Telefonieren und Surfen, etc. brauchen kann, ständig als Apfel-Kopie abzutun. Es ist einfach nur eine unnötige, nervige Floskel ,-(

06.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Baselphotography

Bin ich such deiner Meinung!

06.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Michelle Oehri

Hi zusammen
Sind solche Vergleiche wirklich schon zu Floskeln geworden? Fiel mir beim Skimmen von Reviews bisher nicht auf.

Ich kam auf den Begriff "Apfel-Klon", weil zwei meiner Kollegen – beides iPhone-User – das Honor 8 Pro-Design als eine Kopie vom iPhone bezeichneten. Aber ich kann beim nächsten Review auch gut auf solch einen Vergleich verzichten :)

06.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User dbaechli

Tatsächlich gibt es praktisch KEINE Smartphone-Berichte, wo nicht Apple im Vergleich als "original" beworben wird. Manchmal frage ich mich, ob Apple das bezahlt, oder ob die Leute tatsächlich Apple/iPhone als Synonym für Smartphone sehen.

Es ist, wie wenn man heute noch bei jedem Bericht über ein Auto schreiben würde "der Citroën Traction Avant Klon".. Wobei, dieser Citroën war mal und ist noch immer extrem cool. Apple hingegen... ist OK.

06.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Ja vorallem nervt es wenn man weiss das apple, die Patente für teile des Iphones von Samsung eingekauft hat.

06.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Michelle Oehri

Google liefert tatsächlich über 400'000 Ergebnisse zu "iPhone + Klon". Uns zahlt Apple leider nichts für den Begriff^^ Jedenfalls eine gute Kritik, danke Dir dbaechli.

07.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User rubicarubi

Hallo Michelle
Ich habe bei den Specs des Honor 8 Pro gelesen, dass es über NFC (Near Field Communication) verfügt. Habe jedoch auf der Homepage von Honor in den Specs zum Honor 8 Pro nichts von NFC gelesen..
Sind diese Infos bestätigt, dass NFC mit an Bord ist?
Danke für eine Antwort
Grüsse

06.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Michelle Oehri

Hallo rubicarubi
Ich habe sicherheitshalber nochmals beim Honor Partner angefragt: Er hat mir soeben bestätigt, dass das Honor 8 Pro Near Field Communication [NFC] unterstützt. Dass es auf der Honor-Website in den Specs bisher nicht aufgeführt wird, habe ich weitergeleitet. Danke Dir für den Hinweis.

06.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User rubicarubi

Super vielen Dank für die rasche Antwort :)

06.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User srdjan91

Tolles Gerät
Im Produktvideo ist das Honor V9 (chinesische Version des Honor 8 Pro) auch in rot zu sehen.
Wird es das Honor 8 Pro auch in rot geben und wenn ja, wird man es hier bestellen können?

Cooles Review. Besonders erfreulich, dass die Software immer mehr gegen Stock Android geht.

05.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User pascal2008

Wird es das Honor 8 Pro auch in rot geben und wenn ja, wird man es hier bestellen können?

05.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Michelle Oehri

Danke euch für die Rückmeldung und eure Anfrage. Gerne habe ich mich bei Honor Schweiz erkundigt:
Die rote Farbversion wird gemäss Hersteller nur in China eingeführt. Eine Einführung in der Schweiz ist aktuell nicht geplant. Falls ein rotes Farbmodell CE-zertifiziert wird (Bedingung für Zulassung in der EU), würden wir uns zusammen mit Honor um dessen Import bemühen. Möchtet ihr sodann ein Update erhalten?
Damit wir bis auf weiteres keine Verwirrung stiften, haben wir den besagten Produktvideo entfernt. Honor wird uns eine angepasste Videoversion bereit stellen.

05.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User srdjan91

Danke für die schnelle Antwort. Ich denke ein Update hier bei den Kommentaren macht sicher sinn, da vermutlich noch mehr Interessenten dieses Review lesen werden.

Mein Verdacht ist, dass Huawei nach einigen Monaten die rote Version veröffentlichen wird. So haben sie es auch beim P9 gemacht.
Grundsätzlich bin ich aber jetzt schon heiss auf das Teil! Die rote Farbe wäre einfach noch die Mini-Kirsche auf der normalen Kirsche auf dem Sahnehaufen :-)....

05.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User freaxsy

64 GB reichen vermutlich, aber diese blöden Hybridslots sollten mal verboten werden.

06.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User fumo

Alternative? Der vorhandene Platz ist nun mal beschränkt und wer die zweite SIM als "Extrawurst" benötigt muss halt auf was anderes verzichten.

20.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User rem3_1415926

Die Hybrid Slots sind eigentlich eine super Sache - solange sie in den Spezifikationen korrekt aufgeführt sind. Am Anfang war das katastrophal, da es absolut undurchsichtig und unlogisch geschrieben war.
Es hat sich aber mittlerweilen stark verbessert.

21.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User rolfhelbling

Das waren noch Zeiten, als Honor günstige Geräte gebaut hat. Jetzt wird es von Modell zu Modell teurer, und liebgewonne Sachen wie echte Dual-Slots fallen dafür weg. Bin ich froh, hab ich noch ein 5X erwischt.

09.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User atosianer

Leistung hat seinen Preis.
Honor hat immer noch günstige Geräte, solange man nicht zum Spitzenmodell greift.

22.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Maxrim

Nur der Anfang. Glaub mir. Sie können es nicht gleich günstig wie die alten Geräte anbieten.
Das Handy ist erst seit einem Monat auf dem Markt und hat 8 Kerne. Neuester Kirin Prozessor. Und beklagst dich? Ich finde es sogar sehr günstig, um ehrlich zu sein.

06.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User dani0502

Na Ja unrecht hat die Nette Dame ja nicht ☺ A sieht des der Apple Konkurrenz wirklich sehr ähnlich und zweitens ist halt das IPhone halt eins der meist verkauften Smartphones da ist es ganz Logisch dass alle sich mit dem Iphone messen, vergleichen müssen.

17.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Maechler91

Hallo Michelle
Du meinst anstatt "Beim Honor 8 Pro muss man sich beim zweiten SIM-Schacht zwischen Nano-SIM oder Micro-SIM entscheiden. "
Wahrscheinlich eher: "Beim Honor 8 Pro muss man sich beim zweiten SIM-Schacht zwischen Nano-SIM oder Micro-SD entscheiden."
Etwas über IP-Schutzklassen bekannt?

06.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Michelle Oehri

Hallo Maechler91
Genau! Danke Dir fürs aufmerksame Lesen :) Ist korrigiert.

Bzgl. den Schutzklassen: Das Honor 8 Pro ist gemäss Datenblatt nicht IP-zertifiziert. Ich weiss, dass das Huawei P10 Plus ein Nano-Coating hat. Habe mich beim Honor Partner erkundigt, ob das für das Honor 8 Pro auch der Fall ist.
Im Netz sorgte dies auch schon für Diskussionsstoff u.a.: androidauthority.com/commun...
Als Waterproof-Case könnten wir dieses anbieten: erp.digitecgalaxus.ch/de/Pr...

06.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Michelle Oehri

Hier das Update von Honor: Ja, das Honor 8 Pro kommt mit Nano Coating. Honor hat es aber für keine IP-Schutzklasse deklarieren lassen.

07.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User mrdja

Ich wollte mich kurz über folgendes informieren: Beherrscht das Honor 8 Pro aptx für ein besseres Bluetooth-Hörerlebnis?

06.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Michelle Oehri

Hallo mrdja
Ich habe den Codec „aptX“ auf dem Datenblatt leider nicht gefunden bzw. hier aptx.com/products?field_pro... sind keine Honor (oder Huawei) Mobiles gelistet. Es fällt allgemein auf, dass Hersteller nicht konsistent über eine aptX-Unterstützung informieren. Daher habe ich gerne bei unserem Partner nachgefragt.

06.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User mrdja

Vielen Dank für die rasche Antwort!
Es wäre schade, wenn Honor dieses Feature ausgelassen hat, da es doch klar von Vorteil ist. Mit AptX, und das Phone wäre perfekt.

06.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Michelle Oehri

Hallo mrdja
Gemäss Feedback von Honor: Das Honor 8 Pro unterstützt leider kein "aptX". Ich habe hier mal ein paar Geräte aufgeführt, welche aptX unterstützen. Vlt. findest du eine Alternative :)
digitec.ch/de/page/schluss-...

07.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Artega65

Hallo Michelle
Kann ich das Honor 8 Pro mit der Samsung Gear S3 nutzen??

09.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Michelle Oehri

Guten Morgen Artega65
Ja das Honor 8 Pro ist mit der Samsung Gear S3 auch kompatibel.

10.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Artega65

Danke Michelle
Dann werde ich es jetzt bestellen :-)
Gruss Michael

10.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Stibbe77

Die Gear S3 läuft eigentlich auf jedem Android Gerät wo man die App installiert. Samsung meint sogar, es funktioniere auf iOS auch, aber da habe ich im Netz auch schon anderes gelesen. Benutze meine S3 mit dem Nexus5X (Android 7.1.1) und funktioniert tadellos.

10.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User va5ek_a7

wie gut ist die Kamera von Honor 8 Pro gegenüber Galaxy S7? kann Honor 8 Pro f/1.7 von Samsung S7 schlagen?

29.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Michelle Oehri

Guten Morgen Va5ek_a7
Unserer Meinung nach hat das alte Samsung-Flagship nach wie vor die bessere Hauptkamera (u.a. dank optischem statt digitalem Bildstabilisator, 4290x2800 vs. 4032x3024 Pixelauflösung). Bei schlechten Lichtverhältnissen gelingen mit dem S7 die besseren Fotos. Dafür hat das Honor 8 Pro die stärkere Frontkamera (8MP vs. 5MP). Hoffe, das hilft weiter bei der Entscheidung :)

09.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Maxrim

Das Handy ist wirklich - meiner Meinung nach - das beste china Handy auf dem Markt. Mit best, meine ich das krasse Preis-/Leistungsverhältnis. Kein Schnickschnack.
Was stört - einzig und allein - diese veraltete IPS Display Technik. Leider kein AMOLED
Kann mich bitte jemand vom Gegenteil überzeugen?

06.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Kimyjack

C'est un téléphone très performant, avec une très bonne autonomie batterie.
Selon moi, il se place entre un Samsung Galaxy et un iPhone au niveau de la simplicité d'utilisation.
L'appareil photo est très bon, avec des options très intéressantes.
Je recommande fortement ce téléphone!

12.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.


Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.

Corporate logo